Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25017
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borusse 61 » 12.09.2018 13:32

Fehlende Solidarität in der Bundesliga....

https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-32888713
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17688
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von antarex » 12.09.2018 13:59

Naja ...

warum sollte man bei einem Mehrheitsbeschluss nicht kundtun dürfen, dass man anderer Meinung ist?
Vor allem dann, wenn man sich durch die bisherigen Erfahrungen auch noch bestätigt sieht.

Da verstehe ich nicht was Max daran jetzt nicht so toll findet.
Zumal ich da auch wenig Auswirkungen erkenne.
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von AlanS » 12.09.2018 16:07

HB-Männchen hat geschrieben:Obendrein ist das eine Aussage, die einzig geneigt ist, Max Eberl ans Bein zu pullern. Und ich sage es hier mal explizit: Vor Max Eberl war sicherlich kaum irgendetwas besser!
Zaman hat geschrieben::daumenhoch:
Ihr zwei seid ja wirklich Helden! Nur wenig weiter oben schreibe ich, dass ich Max überhaupt keinen Vorwurf machen möchte, wenn es sportlich nicht so gut lief und erkenne seine tolle Arbeit an.

Wenn wir (wie ich wirklich MEHRFACH betonte) MEINER MEINUNG NACH seit Eberl sportlich meist besser hätten abschneiden sollen, wie kann ich mit dieser Aussage Eberl ans Bein pinkeln wollen!?

Lest doch bitte erst noch mal meine Posts durch und versteht sie, bevor ihr mir ans Bein pinkeln wollt :aniwink:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 6948
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenbeast64 » 12.09.2018 16:17

War doch bei der VAR ähnlich,obwohl Max die Fehlentscheidungen gegen uns letzte Saison mitbekommen hat war er überzeugt davon,daß alle Bundesligisten dem Ganzen eine Chance geben sollten...nun sind es diesmal die Montagsspiele in dieser Saison,die für Max erstmal eine Chance bekommen sollten und nicht von vornherein von anderen Vereinen abgelehnt werden....diese absolute Einstimmigkeit aller Vereine wird es in der BL kaum geben,die sich Max wünscht...wäre eh wie ein Kampf gegen die Windmühlen und deswegen wird die Meinung von Max auch rein gar nichts verändern...vielleicht weiß er das auch und zeigt trotzallem der DHL seine Bereitschaft die Änderungen zu akzeptieren........wie andere(Verantwortliche,Spieler und Fans) das auffassen steht auf einem ganz anderen Blatt Papier :cool:
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von AlanS » 12.09.2018 16:19

Pechmarie hat geschrieben: Glaubst du das wirklich?
Ja. Man hätte ja nicht das komplette System auf Luuk umstellen müssen, sondern einen Plan B kreieren, wie ihn Favre ja später selber gerne gehabt hätte.
Nicht nur ich habe es damals mehrfach so gesehen, dass, wenn Luuk mal von Beginn an spielen durfte, das einstudierte System gespielt wurde. Wenn Luuk dann ausgewechselt wurde, kamen dann plötzlich reihenweise Flanken in den Strafraum.
Das war schon etwas gaga.
Kann natürlich sein, dass ich den Aufwand für so einen Plan B unterschätze. Ehrlich gesagt kann ich es mir aber nicht so wirklich vorstellen, was daran so kompliziert ist.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32742
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Zaman » 12.09.2018 16:26

AlanS hat geschrieben:[
Wenn wir (wie ich wirklich MEHRFACH betonte) MEINER MEINUNG NACH seit Eberl sportlich meist besser hätten abschneiden sollen, wie kann ich mit dieser Aussage Eberl ans Bein pinkeln wollen!?
stichwort trainerverpflichtung, vielleicht liest du mal selbst deine posts besser durch, damit sie beim nächsten mal eben nicht so rüber kommen ... :wink:
wenn es nicht so gemeint war, gut, umso besser
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von AlanS » 12.09.2018 16:38

Zaman hat geschrieben:stichwort trainerverpflichtung,
Da muss man aber auch erst mal drauf kommen, dass ihr die meinen könntet! :lol:
Nein, bei meinen Gedanken sehe ich die Verpflichtung der Trainer nicht als Eberl-Fehler an und nehme die einfach als gegebene Tatsachen an.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12564
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von raute56 » 12.09.2018 17:20

zu Luuk de Jong: Bevor Favre ihn filetiert hat, hat de Jong uns drei 1:0-Siege gesichert. Zwischen dem 1. März und dem 6. April 2013 hat Broussia fünf Spiele bestritten: eine Niederlage, ein Unentschieden und eben diese drei 1:0-Siege.

In den restlichen sechs Spielen der Saison hat Borussia viermal verloren und nur zweimal gewonnen.

Ich glaube schon, dass Luuk uns hätte helfen können, wenn der Trainer gewollt hätte. Und nicht von Hrgota geschwärmt hätte.
Zuletzt geändert von raute56 am 12.09.2018 22:22, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32742
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Zaman » 12.09.2018 17:23

AlanS hat geschrieben:[Da muss man aber auch erst mal drauf kommen, dass ihr die meinen könntet! :lol:
.
so lustig das für dich auch ist, so abwegig ist das nun wirklich nicht
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von AlanS » 12.09.2018 17:47

Zaman hat geschrieben:so abwegig ist das nun wirklich nicht
Wenn man es unbedingt darin erkennen möchte ... Aber eigentlich eben schon, denn wenn ich ausdrücklich Eberls Arbeit lobe und sage, ihm möchte ich gar keine Schuld geben, dann beinhaltet das doch auch die Verpflichtung der Trainer, oder :wink:
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 3940
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Einbauspecht » 12.09.2018 21:03

Entbehrt einer gewissen Logik nicht! :wink:
Max macht ne super Arbeit .
Wenn es was zu kritisieren gibt ist es die Auswahl seiner Trainer manchmal. :floet:
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von barborussia » 12.09.2018 21:39

Na ja, Hauptsache die richtige Frau auswählen.

Die sollte immer eine längere Gewährungsfrist haben als ein Trainer.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5965
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HB-Männchen » 13.09.2018 09:19

AlanS hat geschrieben:Unter JEDEM Trainer, seit Eberl SpoDi ist, hätten wir besser abschneiden müssen, als es der Fall war.
AlanS hat geschrieben:Ihr zwei seid ja wirklich Helden! Nur wenig weiter oben schreibe ich, dass ich Max überhaupt keinen Vorwurf machen möchte, wenn es sportlich nicht so gut lief und erkenne seine tolle Arbeit an.

Ja nun, in welchem Konsens siehst Du denn Deine Aussage "..... seit Eberl SpoDi ist ......." in Verbindung mit dem Deiner Meinung nach zu schlechtem Abschneiden? Ist es nur ein dummer unglücklicher Zufall, dass der gute Max just zu diesen Zeiten SpoDi war?

Sorry, aber wenn Du solche Zusammenhänge präsentierst kannst Du Dich aber doch nicht beklagen, dass manch einer diese Zusammenhänge aufgreift?!?!?!?

Du machst doch auch kein Licht an, um die Sonne zu sehen ................
Kampfknolle
Beiträge: 7773
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Kampfknolle » 13.09.2018 14:46

Weiß jemand, warum Max heut nicht auf der PK anwesend war?

Ich hab erst mittendrin reingeschaltet. :winker:
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Oldenburger » 13.09.2018 14:54

war auf einer managertagung.
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von AlanS » 13.09.2018 20:24

HB-Männchen hat geschrieben:Ja nun, in welchem Konsens siehst Du denn Deine Aussage "..... seit Eberl SpoDi ist ......."
Wenn ich mit Eberls Arbeit sehr zufrieden bin und wir sportlich mMn meist nicht optimal gut abgeschnitten haben, an wem könnte das dann liegen?

Ich denke jetzt nicht an den Busfahrer, die Putzfrauen, den Präsidenten, die Spielerfrauen oder zu böse Fans :aniwink:

Noch ein Tipp: Die Leisstungsstärke der Mannschaft halte ich für eine Größe, die bei optimaler Zusammenarbeit aller Verantwortlichen und Beteiligten zu 100% genutzt werden kann.

Wenn dich die Formulierung "seit Eberl SpoDi ist ..." irritiert:

Damit meine ich, dass ich seine Arbeit stets so gut fand und finde, dass mit den von Eberl ermöglichten Kadern für die jeweiligen Ausgangssituationen unter den jeweiligen Umständen eine Truppe zusammengestellt werden konnte, mit der MEINER MEINUNG NACH mehr erreicht werden hätte können, als es der Fall war.

Die Spielzeiten, zu denen es nahezu perfekt so umgesetzt wurde, habe ich ja oben erwähnt.

Noch mal: Das ist meine persönliche Meinung!

Ach ja; Mir ist dabei bewusst, dass man nicht einfach so mal eben wie selbstverständlich diese oben genannten 100% heraus holen kann. Ab wieviel % man dann dann mit der Saison zufrieden sein kann, sieht man oft auch erst Jahre später und es können auch 80% als super Leistung gewertet werden. Je nachdem, welche Faktoren ein besseres Ergebnis verhindert haben.

Diese Zahl "100%" habe ich auch nur als Größe ins Spiel gebracht, um meine Gedanken verständlicher zu machen.

Wenn du mich fragst, wann bei mir diese 100% erreicht sind, würde ich dir spontan sagen, wenn ein Punkteschnitt von etwa 2,0 erreicht wird. Ich finde, diesen Anspruch sollte die Borussia allmählich haben.
Benutzeravatar
OSTFRIESE
Beiträge: 2164
Registriert: 25.10.2008 13:26
Wohnort: OSTFRIESLAND

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von OSTFRIESE » 13.09.2018 21:15

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... ieler.html



.....wenn Er und Borussia mit gutem Beispiel voran gehen.....super :daumenhoch:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25017
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borusse 61 » 13.09.2018 21:26

@OSTFRIESE

Das hoffe ich auch, zudem hat Max sowas von Recht mit sener Aussage. :daumenhoch:

Da wird man aber erstmal bei den Beratern (Schwarze Schafe die nur den eigenen Profit sehen, der Junge ist ihnen im Grund genommen, doch Scheißegal) aufgeräumt werden ! :schildmeinung:
ewiger Borusse
Beiträge: 5842
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von ewiger Borusse » 16.09.2018 17:43

Max kann nicht mit jedem Transfer nen Volltreffer landen, aber mit Plea hat er das, der ist einer der
- kopfballstark ist,
- auf engem Raum den Ball behaupten kann
- Zweikampf stark und Gegner abprallen läßt
- den Mitspieler sieht

das ist schon alles sehr gut.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28144
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Volker Danner » 17.09.2018 10:30

Borussia Mönchengladbach im Transfercheck – Eberl‘s Käufe schlagen ein

Borussia Mönchengladbach ist erfolgreich in die Saison gestartet. Insgesamt holte die Mannschaft sieben Punkte aus drei Spielen. Auch wenn die Hauptrolle dabei altbewährten Protagonisten vorenthalten blieb, machten dabei auch die Neuzugänge bereits auf sich aufmerksam.

https://www.fussballeck.com/bundesliga/ ... lagen-ein/
Antworten