Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6104
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HB-Männchen » 02.06.2018 14:00

Uli, ich stimme dir weitestgehend zu! Aber, zu sagen, Unter einem anderen Trainer würde Grifo hier so funktionieren, wie man ihn vorher kannte, ist hypothetisch! Ich habe ihn in den Spielen nicht wirklich gut gesehen, halte ihm aber zu Gute, dass er auf der 8 sicherlich besser aufgehoben wäre, als auf der Außenbahn. Und dass ich nicht wirklich ein Fan von Dieter Hecking bin, dürfte hinlänglich bekannt sein. Dass ich die Ursache für dieses "WIE" in der abgelaufenen Saison nicht ganz so einfach nur auf den Trainer schiebe, habe ich im Thread von Tinduff ausgeführt. Vielleicht erklärt das mein Denken etwas.

ICH denke eben nicht, dass da im Park nur Deppen versammelt sind und im Gegensatz zu uns Fans nicht sehen, wie das Spiel und der Fußball unter Hecking sich nach unten bewegt. Ich mache mir Gedanken, warum da was auch immer passiert und wieso "wir Fans" uns zu extrem wundern und ärgern (müssen).
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7973
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von BorussiaMG4ever » 02.06.2018 14:04

kann diese scheixxe mit dem training mittlerweile nicht mehr hören und lesen. wenn es danach ginge, dürften ein raffael oder hazard kein einziges spiel bestreiten.

auf der anderen seite gibt es hier für spieler, die seit 2 1/2 jahren mit nicht-leistungen immer dann glänzen, wenn es drauf ankommt (in pflichtspielen), stammplätze.

das ist doch mittlerweile einfach alles nicht mehr zu ertragen.

was genau hat sich eigentlich nach der groß angekündigten saisonanalyse getan,außer einem zusätzlichen TW-trainer?
Benutzeravatar
Pepe1303
Beiträge: 4556
Registriert: 14.03.2005 16:33
Wohnort: Glasgow

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Pepe1303 » 02.06.2018 14:10

HB-Männchen hat geschrieben: ICH denke eben nicht, dass da im Park nur Deppen versammelt sind und im Gegensatz zu uns Fans nicht sehen, wie das Spiel und der Fußball unter Hecking sich nach unten bewegt. Ich mache mir Gedanken, warum da was auch immer passiert und wieso "wir Fans" uns zu extrem wundern und ärgern (müssen).

Damit sind wir uns einig!
Ich ärgere mich einfach zunehmend über jede Meldung die da im Moment im Netz hochkocht.
All das schürt meine Befürchtung, dass wir hier den Karren richtig in die scheisse fahren um mal Mario zu zitieren.

"Wir drehen jeden Stein um". Der Stein Trainer hat aber nen Freifahrtschein, darf nach seinen wünschen ein und verkaufen, wird nach 5 Spieltagen entlassen und der Neue muss dann wieder mit dem vorlieb nehmen was da ist und wir haben die nächste Übergangssaison ohne Europa. Wir verlieren den Anschluss an die Top 5 (den wir im Prinzip nie hatten), aber verlieren genauso den kleinen Vorsprung gegenüber dem Rest der Liga. Graue Maus ole, von wegen schlafender Riese!

Alles natürlich überspitzt formuliert, aber die Angst ist da!
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6104
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HB-Männchen » 02.06.2018 14:21

Pepe1303 hat geschrieben: Der Stein Trainer hat aber nen Freifahrtschein,
Glaube ich definitiv nicht dran!
Pepe1303 hat geschrieben:darf nach seinen wünschen ein und verkaufen
Glaube ich auch definitiv nicht dran!
Pepe1303 hat geschrieben:wird nach 5 Spieltagen entlassen


Glaube ich auch nicht dran!
Pepe1303 hat geschrieben:Alles natürlich überspitzt formuliert, aber die Angst ist da!
Stimmt! Die Angst, dass alle Bemühungen und alle Erfolge der letzten 5 Jahre mit einem Male eingerissen werden.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von barborussia » 02.06.2018 14:43

Training abschaffen. Pokerprofi Max Kruse holen. Für die Aufstellungsfestlegung ein Casino eröffnen.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28423
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenmario » 02.06.2018 15:10

HB-Männchen hat geschrieben: Das ist doch Wortklauberei.
Wenn Du es so darstellst, als sei es normal, dass Grifo bei uns nicht funktioniert, dann kann man sowas nicht einfach stehen lassen, hat doch nichts mit Wortklauberei zu tun. Es ist eben nicht normal, normalwerweise funktionieren gute Spieler, die innerhalb der Liga wechseln, auch im neuen Verein. Ausnahmen bestätigen zwar die Regel, aber es bleiben dennoch Ausnahmen. Und bei denen hört man im Nachhinein dann eben auch oft, dass es zwischen Trainer und Spieler nicht geklappt hat.

Und das kann auch durchaus bei uns so sein. Dann kommt oft: Ja meinst Du denn, der Trainer ist blöde? Ja meinst Du denn, der Trainer setzt den oder den absichtlich nicht ein und verhält sich somit vereinsschädigend?

Nein, ich meine, dass Spieler, Trainer und auch Manager manchmal nicht professionell, sondern emotional gesteuert handeln, dass sie Profis sind, macht sie doch nicht zu Computern oder Maschinen. Natürlich setzen Trainer Spieler auch mal nicht ein, weil sie ein persönlich motiviertes Problem mit ihnen haben, sie vielleicht einfach nicht leiden können oder mit irgendwelchen Aussagen oder auch Gesten nicht klar kommen. Nicht um bewusst irgendwen zu schädigen, sondern einfach nur, weil sie sich wie jeder eben auch von ihren Emotionen leiten lassen.
Ich habe noch nie einen Menschen kennengelernt, der diese komplett abschalten kann, deshalb finde ich es auch immer amüsant, wenn sowas bei allen, während sie die Raute vertreten, als normal vorausgesetzt wird, wo man ihnen aber vorher und nachher oftmals alles andere als Professionalität unterstellt. :)
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von barborussia » 02.06.2018 15:17

"Emotional gesteuert"! Damit ist alles gesagt.

Da muss man nicht Freud oder Jung zitieren, um zu wissen, dass die eine Hirnhälfte der professionellen Rationalität der anderen bei Entscheidungsfindungen im Wege stehen kann.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6104
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HB-Männchen » 02.06.2018 15:33

borussenmario hat geschrieben:Wenn Du es so darstellst, als sei es normal, dass Grifo bei uns nicht funktioniert, dann kann man sowas nicht einfach stehen lassen, hat doch nichts mit Wortklauberei zu tun.


So habe ich es nicht dargestellt. Sorry. Wenn etwas nicht außergewöhnlich ist, ist es nicht automatisch normal! Siehe Durchfall ....................

Bei dem Rest Deines Beitrages bin ich z.T. bei Dir. Allerdings halte ich es für unwahrscheinlich, dass "die da oben" im Falle des Herrn Hecking emotional gesteuert sind. Emotionalität spielt für meine Begriffe immer eine gewisse Rolle, auch in diesen Positionen und Ämtern. Aber professionelle Sachlichkeit zählt dort mehr als die Emotionalität, weil es bei deren Entscheidungen nicht um persönliche Dinge geht, sondern um das Große und Ganze bei Borussia.

Aber - immerhin setzt ein Denken ein, warum die Entscheidungsträger so entscheiden, wie sie es tun. Es geht ja nicht immer nur um den Trainer, ich habe an andere Stelle schon einmal angeführt, dass die Spieler mir hier in der Saisonaufbereitung viel zu leicht weg kommen. Aber auch hier sage ich, wieso sollte man das alles nach außen kommunizieren. Das war nie die art und Weise, wie bei Borussia gearbeitet wird.
erpel
Beiträge: 392
Registriert: 11.03.2003 15:16

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von erpel » 02.06.2018 20:08

Borussenpaul hat geschrieben: Dann muss uns Dieter aber sowas von liefern.
Wenn nicht, bleibt Max nichts anderes übrig als ein neuen Übungsleiter zu holen,
Und wenn der dann auch wieder nicht passt darf Max nochmal zulange am Trainer festhalten und dann nochmal und nochmal bis der nächste Glücksgriff kurz vorm Abstieg dann doch mal dabei ist?

Wenn jemand in führender Position eine Fehlentwicklung im Verein so lange nicht sieht oder sehen will sollte man vielleicht auch mal seine Person hinterfragen.
erpel
Beiträge: 392
Registriert: 11.03.2003 15:16

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von erpel » 02.06.2018 20:11

BorussiaMG4ever hat geschrieben: was genau hat sich eigentlich nach der groß angekündigten saisonanalyse getan,außer einem zusätzlichen TW-trainer?
Die medizinische Abteilung hat einen neuen Namen und die Ärzte haben ihre Praxen jetzt direkt am Park :winker:
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von barborussia » 02.06.2018 20:15

Das alles kann ich als Laie nicht einschätzen oder beurteilen.

Erst die Verkündung einer Vertragsverlängerung mit dem Trainer würde mich aus der Reserve locken.
Benutzeravatar
Handschuh #33
Beiträge: 980
Registriert: 18.10.2004 17:11
Wohnort: Menden (Sauerland)

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Handschuh #33 » 02.06.2018 20:46

Gelöscht, ein sowieso schon ellenlanges Zitat gleich mehrerer User wurde hier so zerschossen, dass kein Mensch mehr weiß, wer was, und was du dazu geschrieben hast, ein einziges Durcheinander von insgesamt drei Usern, ohne Punkt und Absatz.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7371
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Nocturne652 » 02.06.2018 22:29

Bin ich hier richtig, im Eberl Thread? Irgendwie lese ich hier auf den letzten Seiten fast nur noch die Namen Grifo und Hecking. :help:
Benutzeravatar
Handschuh #33
Beiträge: 980
Registriert: 18.10.2004 17:11
Wohnort: Menden (Sauerland)

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Handschuh #33 » 02.06.2018 23:04

Handschuh #33 hat geschrieben:Gelöscht, ein sowieso schon ellenlanges Zitat gleich mehrerer User wurde hier so zerschossen, dass kein Mensch mehr weiß, wer was, und was du dazu geschrieben hast, ein einziges Durcheinander von insgesamt drei Usern, ohne Punkt und Absatz.
Dann macht doch einfach ne “gefällt mir“ Funktion, dann hat man es auch einfacher jemanden beizupflichten!
Außerdem war es nur der Kommentar auf den Eingangspost dem ich in vollen Umfang zugestimmt habe, aber okay, so ist es wohl...
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28423
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenmario » 02.06.2018 23:53

@blabla
100% agree


Das IST sogar extrem einfach, persönliche Daten sammeln wir währenddessen auch nicht.

Und wenns zu krass wird, entfernen wir das sogar, statt nur nen Werbespot für Knigge oder Snickers einzublenden, ist das nicht toll... :)
micado
Beiträge: 77
Registriert: 15.09.2013 17:45

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von micado » 03.06.2018 17:54

Ich finde es gut, daß mal ein bißchen mehr Zurückhaltung in den Transferfragen aufgekommen ist und Eberl nicht alle Nase lang irgendwelche Gerüchte kommentiert.

Gut, ist sicherlich auch der WM geschuldet.

Bewerten kann man dann erst wieder, wenn Personalien fix sind.
Je nachdem, wie die WM für unsere Teilnehmer läuft, kann es richtig aufregend werden.

Ich sehe da vorallem Ginter, Harzard, Elvedi und Vestergaart aber auch noch Grifo, die eventuell den Verein verlassen könnten.

Dazu die Totalverluste Bobadilla und Drmic. Und die möglichen Rafael und Wendt die spätestend übernächste Saison ausgeplant werden müßten.

Eberl hat also viel zu tun.

Wenn auch nur 50% davon gehen, wäre man schon bei 4-5 neuen Spielern. Also... wird spannend.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33356
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Zaman » 03.06.2018 17:57

micado hat geschrieben: Dazu die Totalverluste Bobadilla und Drmic. .
da haste aber mal wieder einen raus gehauen ... ernst nehmen kann man dich wirklich nicht ... drmic als totalverlust zu bezeichnen ist so lächerlich und auch bei boba ist das absolut nicht angemessen ... oh mann ... :roll:
micado
Beiträge: 77
Registriert: 15.09.2013 17:45

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von micado » 03.06.2018 18:12

Drimic Markwert 2,5 Mio
Bobadilla Marktwert 1,75 Mio.

Das ist so gut wie Nichts mehr.
Benutzeravatar
Neidensteiner_Fohlen
Beiträge: 356
Registriert: 16.08.2007 07:54
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Neidensteiner_Fohlen » 03.06.2018 18:44

Bedenklich, dass der Wert eines Fußballspielers nur noch in Euro gemessen wird...das ist nicht mehr mein Fußball, wenn das so weitergeht.....
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26520
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borusse 61 » 03.06.2018 18:45

@micado

Ein "Spieler" besteht also für dich bloß aus dem Marktwert, ganz schön traurig, oder ?
Antworten