Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Handschuh #33
Beiträge: 980
Registriert: 18.10.2004 17:11
Wohnort: Menden (Sauerland)

Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Handschuh #33 » 12.05.2018 19:33

Max, verschließe bitte nicht die Augen vor diesem jämmerlichen Bild, welches die Mannschaft Woche für Woche auf dem Platz abliefert!!!
Neben dem Trainer sind auch einige Spieler auszusortieren!
Die Durchleuchtung der neuen Spieler, sollte auch mal vom Schwiegersohnprofil wegkommen, wir brauchen Charaktere die sich auf dem Platz für die Raute zerreißen!
tomtom01
Beiträge: 858
Registriert: 16.09.2015 16:32

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von tomtom01 » 12.05.2018 19:36

lieber herr eberl,
bitte wieder an den fohlen fußball erinner :winker:
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8463
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Liebelein » 12.05.2018 19:38

Reicht doch wenn es eine neue Image Campagne gibt: Die Fohlen
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5629
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von KommodoreBorussia » 12.05.2018 19:39

Alibi-Eberl in Aktion.

Was soll das heißen, man muss dafür Verständnis haben, dass die Spieler die Ergebnisse aus den anderen Stadien mitbekommen haben und daher das letzte Quäntchen Motivation fehlte?
Gegen 10 Schalker haben wir immerhin 1 Punkt geholt. Gegen 10 Absteiger aber null Punkte. Dafür habe ich kein Verständnis.
Dieses Positiv-Gelaber nervt.
Benutzeravatar
Cneuz
Beiträge: 2184
Registriert: 22.02.2014 20:44
Wohnort: Immer noch Kiel

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Cneuz » 12.05.2018 19:39

Handschuh #33 hat geschrieben:Max, verschließe bitte nicht die Augen vor diesem jämmerlichen Bild, welches die Mannschaft Woche für Woche auf dem Platz abliefert!!!
Neben dem Trainer sind auch einige Spieler auszusortieren!
Der Umbruch wird gewaltig. Teils, weil Spieler einfach nur noch weg wollen, teils, weil sie nach ner passablen WM im Fokus stehen und weggekauft werden, teils, weil sie schlicht aussortiert werden.
Würde mich nicht wundern, wenn wir aus dem aktuellen engeren Kader (Stammelf plus Stammbank) 6-8 Abgänge haben, und zwar mindestens.
Heidenheimer
Beiträge: 3427
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Heidenheimer » 12.05.2018 19:40

Denke nicht, dass es bloss eine frage des Trainers ist. Ich erinnere mich beim Abgang von Granit, dass Max betonte um die Verantwortung nun auf mehrere Schultern zu verteilen. Dies ging in meinen Augen schief und scheint für mich das grösste Uebel zu sein. Weder Lars, Chris oder Matze jetzt entpuppten sich als *Führungsspieler* auch nicht Oscar oder Yann. Die Hierarchie in unserem Team zu flach. Was uns fehlt (und dies wurde nach dem Abgang von Xhaxa augenscheinlich) ist ein Leader.
Eberl hat sich da verschätzt. Wir haben zwar Kämpfer, einen Capo der da vorausgeht aber es sind keine Typen die mal tacheles reden auf dem Platz wie einst Stranzl oder eben Xhaxa. Zu lieb um seinen Mitspieler *Feuer* zu machen.

In meinen Augen das *Grundübel* und verantwortlich dafür, dass unsere leistungen einmal hop dann wieder flop ausfallen.

Da setze ich meine Hoffnung in unseren Spodi, dass er nebst weiteren jungen, talentierten Spieler so einen zu uns lotsen kann selbst wenn alleine das spielerische unseren Durchschnitt aufweist. Einer, der jedoch seinen Mitspielern auf dem Feld so richtig in den Hintern treten kann um das Team wieder wach zu rütteln, wenn es mal nicht ganz so gut läuft.
uli1234
Beiträge: 13074
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von uli1234 » 12.05.2018 19:43

"man muss verständnis haben, weil die ergebnisse kommuniziert wurden und es keine chance mehr auf europa gab."

8000 mitgereiste fans müssen verständnis für eine derart und von der ersten minute an gezeigten eierlosen vorstellung haben?

der beste mann gegen freiburg auf dem platz verharrt 90 minuten auf der bank, und zakaria und auch hoffmann und auch raffael und auch kramer und und und dürfen nach der halbzeit weiter stolpern? klar, dafür muss ich als fan verständnis haben.

lieber max, das kannst du doch nicht wirklich ernst meinen??
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5629
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von KommodoreBorussia » 12.05.2018 19:47

@Uli, hier muss ich dir 100% zustimmen. Solche Äußerungen sind Witz. Dann besser die Klappe halten.
Benutzeravatar
Handschuh #33
Beiträge: 980
Registriert: 18.10.2004 17:11
Wohnort: Menden (Sauerland)

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Handschuh #33 » 12.05.2018 19:48

KommodoreBorussia hat geschrieben:Alibi-Eberl in Aktion.

Was soll das heißen, man muss dafür Verständnis haben, dass die Spieler die Ergebnisse aus den anderen Stadien mitbekommen haben und daher das letzte Quäntchen Motivation fehlte?
Sorry, zu diesem Zeitpunkt müsste eine Mannschaft, die alles versuchen will, 3:0 führen und sich nicht rund um den 16er einigeln!
Benutzeravatar
Mattin
Beiträge: 1865
Registriert: 15.11.2017 14:18

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Mattin » 12.05.2018 19:48

Doch Uli meint er - aber er darf nicht in Frage gestellt werden, da das dem Hochverrat gleich käme.
Ich habe ernsthaft Angst mit DH in die neue Saison zu gehen - vielleicht, ja ganz vielleicht kommt es auch ganz anders - und wir bekommen doch einen anderen Trainer - dennoch - mir tun die mitgereisten Fans echt leid sich einen solchen Mumpitz anhören zu müssen, wo wir von Beginn an mit eingezogenem Schwanz über den Platz geschlichen sind.

Echter Fohlenfuppes eben...
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9415
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Lattenkracher64 » 12.05.2018 19:48

Wenn er das wirklich ernst gemeint hat, muss man um seinen Geisteszustand fürchten :shock: .
Kann nur hoffen, dass intern anders gesprochen wird.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27077
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von nicklos » 12.05.2018 20:19

Also so langsam muss ganz klar auch über Max Eberl diskutiert werden.

Er muss nicht weg, nein. Aber er muss endlich wieder Ansprüche haben.
Benutzeravatar
Mattin
Beiträge: 1865
Registriert: 15.11.2017 14:18

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Mattin » 12.05.2018 20:21

Quatsch Nicklos schreibt doch hier gefühlt jeder 2. dass du alles haben darfst - nur keine Ansprüche... :aniwink:
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7982
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von BorussiaMG4ever » 12.05.2018 20:25

Max Eberl: Es war aber auch relativ früh klar, dass Europa nicht mehr möglich war. Deshalb hat das letzte Quäntchen gefehlt, dafür muss man dann auch mal Verständnis haben.
frankfurt lag ab der 26. min hinten und stuttgart hat auch erst in der 52. mit 3:1 geführt, was in bayern nichts heißen muss.

in welcher welt lebt eberl mittlerweile eigentlich? solche aussagen sind doch nicht mehr normal :wut:
Zuletzt geändert von BorussiaMG4ever am 12.05.2018 20:26, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
rionegro
Beiträge: 110
Registriert: 14.02.2011 22:15

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von rionegro » 12.05.2018 20:26

uli1234 hat geschrieben:"man muss verständnis haben, weil die ergebnisse kommuniziert wurden und es keine chance mehr auf europa gab."

8000 mitgereiste fans müssen verständnis für eine derart und von der ersten minute an gezeigten eierlosen vorstellung haben?
Solche Aussagen schmerzen. Das geht in die Richtung Respektlosigkeit.

Zudem kam die Mannschaft schon "nicht Bereit" aufs Feld, mein Eindruck. Nicht das
erste mal.
Glaube nicht das es an einem fehlenden Leader liegt.
Es macht den Eindruck, dass das Team (Mannschaft, Trainer, Assi) sich schwer tut,
fokusiert zu sein. Es machte einfach selten den Eindruck.

Aber schliesslich wollten die 8000 eh nur auf Pauli pim.... gehen :mrgreen: und
wussten das da Dienst nach Vorschrift geschoben wird.

Vielleicht muss er auch einfach in solche Floskeln flüchten, um sich nicht um Kopf und
Kragen zu reden.
Eigentlich muss man dankbar sein, dass die Mannschaft, nach erreichten 40 Punkten
überhaupt noch aufs Feld gekommen ist.....
Benutzeravatar
powerSWG
Beiträge: 3449
Registriert: 28.10.2008 20:14
Wohnort: 15 Minuten vom BorussiaPark

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von powerSWG » 12.05.2018 20:26

Herr Eberl falls Sie hier mitlesen:
Bauen Sie diese Mannschaft komplett um und fügen ihr bitte Charakter und Wille ein.
Solch ein lustlose Truppe hatten wir seit 1900 nicht.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5629
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von KommodoreBorussia » 12.05.2018 20:28

Vielleicht sieht Eberl ja das Hauptübel für die damaligen 16 Jahre Abstiegskampf im zu häufigen Trainerwechsel.
Daher vielleicht seine extreme Treue zu den Trainern (auch Schubert hat er ja erst entlassen, als die Abstiegsgefahr real war) aus Angst vor einem Negativ-Strudel.
Wolfsburg haben die vielen Trainer ja auch nicht wirklich geholfen.
rz70
Beiträge: 937
Registriert: 03.06.2009 10:51
Wohnort: Wegberg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von rz70 » 12.05.2018 20:36

und mit wem hat das Unheil in Wolfsburg angefangen :wink:

Der Dieter macht hier Dienst nach Vorschrift und dem Manager gefällt das. Vielleicht macht er das ja auch schon länger. Brennen tut der schon lange nicht mehr. Solche Aussagen von Max sind je nichts Neues in dieser Saison. Frag mich mittlerweile wirklich ob die Bayern Interesse hatten. Man stelle sich mal die Zielsetzung EL oder CL Platz bei einer Bayern Konferenz vor :animrgreen:

Bin mal gespannt ob der noch die Kurve bekommt. Die Fehler häufen sich auf jeden Fall auffällig.
Zuletzt geändert von rz70 am 12.05.2018 20:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5629
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von KommodoreBorussia » 12.05.2018 20:41

@rz: Stimmt, ich habe eben auch gedacht, dass die Bayern-Bosse drei Kreuze gemacht haben dürften, dass sie damals Eberl nicht geholt haben.
Soll jetzt nicht respektlos klingen, aaaber ... :animrgreen2:

Irgendwie stagniert hier einiges. Hoffentlich kriegt Eberl wieder die Kurve nach oben.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3356
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Further71 » 12.05.2018 20:44

uli1234 hat geschrieben:"man muss verständnis haben, weil die ergebnisse kommuniziert wurden und es keine chance mehr auf europa gab."
Die Aussage ist eine Frechheit und ein Schlag ins Gesicht aller Borussenfans, insb. derer, die heute zig Kilometer auf sich genommen haben um live dabei zu sein. Selbst nach dem 3-1 der Stuttgarter blieb für die Bayern noch genug Zeit auszugleichen, und ein Remis dort hätte uns ja - bei eigenem Sieg - gereicht.

Max hat zweifelsohne einiges hier aufgebaut, aber die ein oder andere Aussage diese Saison war doch etwas daneben... :?:
Antworten