Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
vonDummhoven
Beiträge: 631
Registriert: 23.01.2011 18:32

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von vonDummhoven » 16.04.2018 22:12

@Seb
Deinen optimismus hätte ich gerne. Aber nach den erkenntnissen der letzten 1 1/2 jahre, kann ich da leider überhaupt nicht mitgehen. Und da hat es das interview unter der woche nur noch schlimmer gemacht. Hecking kann ja nichtmal dem gemeinen fan erklären, was er für einen fußball spielen lassen möchte. Sehen kann man es ja leider nicht...
Seb
Beiträge: 1524
Registriert: 18.01.2014 17:38

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Seb » 16.04.2018 22:24

Optimismus, dass sich etwas entscheidendes ändert zum Positiven, nicht, dass alles einfach gleich bleibt :wink:
Benutzeravatar
thoschi
Beiträge: 3763
Registriert: 12.09.2004 11:13
Wohnort: Lëtzebuerg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von thoschi » 16.04.2018 22:32

ich halte es lieber mit dem Realismus. Dezember 2016 hat Hecking begonnen. Er hatte neben 2 Wintertransferperioden eine komplette Vorbereitung und eine Sommertransferzeit. 17 Monate sind in der heutigen Fussballzeit schon eine Strecke. Und da gibt es keine positive Entwicklung seitdem. Spielerisch und taktisch ein Problem welches sich auf die Punkte durchgeschlagen hat. Defizite die man von Hecking schon bei VW kannte. Eberl verknüpft sein sportliches Schicksal an das von Hecking...keine gute Wahl nach den letzten Monaten. Natürlich kann er ihn nicht demontieren auf der JHV...aber im Sommer den Trainer dann weiterwurschteln lassen fällt dann auch auf ihn zurück. Denn man wird diese Statements dann wieder rauskramen im Herbst. Mal sehen was der Sommer bringt.
Ruhrgebietler
Beiträge: 2614
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Ruhrgebietler » 16.04.2018 22:38

Heute waren 1500 Leute bei der JHV und leider habe ich sie nur im Live Ticker verfolgen können. Am Freitag sind ca. 40000 bis 450000 Leute im Stadion und wenn das Spiel verloren geht oder schlecht gespielt wird, werden mehr als 1500 Leute Hecking raus rufen. Mal schauen was Eberl dann sagt und am letzten Heimspiel gegen Freiburg haben wir auch noch nicht gewonnen, die kämpfen ums überleben wenn das auch verloren geht müsste Max reagieren.
Mikael2
Beiträge: 5939
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Mikael2 » 16.04.2018 22:41

Mattin hat geschrieben:Ah ja und der neue Trainer bekommt dann die Truppe, die DH haben wollte - äußerst sinnvoll.
Ein guter Trainer kann das.
Ruhrgebietler
Beiträge: 2614
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Ruhrgebietler » 16.04.2018 22:43

Nicht nur ein guter kann das auch ein mittelmäßiger Trainer kann das.
Benutzeravatar
thoschi
Beiträge: 3763
Registriert: 12.09.2004 11:13
Wohnort: Lëtzebuerg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von thoschi » 16.04.2018 22:44

Hecking bekam die Truppe die Favre, Schubert wollten...mit derselben Logik..was heisst das dann nach Heckings Interview letzte Woche.
Mikael2
Beiträge: 5939
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Mikael2 » 16.04.2018 22:51

Ruhrgebietler hat geschrieben:Heute waren 1500 Leute bei der JHV und leider habe ich sie nur im Live Ticker verfolgen können. Am Freitag sind ca. 40000 bis 450000 Leute im Stadion und wenn das Spiel verloren geht oder schlecht gespielt wird, werden mehr als 1500 Leute Hecking raus rufen. Mal schauen was Eberl dann sagt und am letzten Heimspiel gegen Freiburg haben wir auch noch nicht gewonnen, die kämpfen ums überleben wenn das auch verloren geht müsste Max reagieren.
Bei sowas werde ich bockig und immer bockiger. Und ich hoffe, der Max wird es auch.
Mit solchem Fan-Verhalten haben wir ganz schnell Schalker Verhältnisse hier. Und eine Initiative 2.0 waere dann auch nicht mehr weit.
Aber ist ja alles schon mal da gewesen beim letzten Engagement vom Jupp. Da gab es am Ende Morddrohungen gegen ihn und beim Auswaertsspiel kurz vor Weihnachten in Bochum "Heynckes raus" Rufe aus tausenden Kehlen.
Ich finde das einfach nur armselig.
Ruhrgebietler
Beiträge: 2614
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Ruhrgebietler » 16.04.2018 22:59

Es gab Schubert raus rufe, es gab Advocaat (oder ähnlich) raus rufe, Frontzeck raus rufe und und und. Die gab es schon immer und die werden auch immer wieder gerufen. Da kannst Du ruhig bockig sein, mich stört es nicht. Möchte Dich doch mal sehen und hören wenn Eberl an Hecking festhält und wir nächstes Jahr gegen den Abstieg spielen. Dann kannst Du bockig werden.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27076
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von nicklos » 16.04.2018 23:11

Eberl steht für Talente und er wird ja auch größtenteils von der Kritik ausgenommen. Ihm wird vorgehalten, dass er am Trainer festhält. Also die Kritik ist schon differenziert. Ausnahmen gibt es immer.

Eberl führt stur die Pfiffe gegen Hamburg an. Die waren immer noch gegen die Spielweise und nicht die jungen Spieler gerichtet.

Alle lieben Cuisance oder haben Oxford gerne spielen sehen. Dieter Hecking zerstört jede Spielkultur. Grifo draußen, Benes wurde auch ignoriert, Oxford spielt auch keine Rolle.

Eberl macht sich die Welt auch, wie sie ihm gefällt.
Er redet immer von Europa Erwartungen. Dabei sagt er selbst einstellig heißt nicht unbedingt kein Europa. Was stört ihn überhaupt...

André Schubert ist den richtigen Weg im Prinzip gegangen. Er stand für die Fohlen Philosophie.

Dieter Hecking steht nicht für unsere Fohlen Philosophie.

Kein Wunder, dass die Fans ihn nicht mehr sehen wollen und alles dafür tun werden, um ihn nächste Saison nicht mehr ertragen zu müssen. Und das ist nur sportlich gemeint.

Eberl soll nicht hingehen und die Fakten so deuten, wie er sie gerade braucht. Kontinuität kann ich nur einfordern, wenn ich vom Weg überzeugt bin.

Die breite Masse geht den Weg von Hecking schon lange nicht mehr mit. Wenn Eberl das nicht erkennt, ist er fehl am Platz.
vonDummhoven
Beiträge: 631
Registriert: 23.01.2011 18:32

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von vonDummhoven » 16.04.2018 23:15

Im rp ticker war nur die rede von einer dame, die sich auf die spielweise bezogen hat bei ihrer wortmeldung. Kann noch jmd der dabei war etwas dazu sagen? Bzw kam dazu ne antwort von eberl oder hecking?
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27076
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von nicklos » 16.04.2018 23:16

Die Dame ist aus dem Forum, siehe Thread im Borussia Park zur JHV.
vonDummhoven
Beiträge: 631
Registriert: 23.01.2011 18:32

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von vonDummhoven » 16.04.2018 23:20

Ahhh, vielen dank für den hinweis!
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28453
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenmario » 17.04.2018 00:52

Ruhrgebietler hat geschrieben: Am Freitag sind ca. 40000 bis 450000 Leute im Stadion....
Auweia, datt wird aber janz schön kuschelig :mrgreen:
Ruhrgebietler
Beiträge: 2614
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Ruhrgebietler » 17.04.2018 01:39

Ups, wohl eine Null zu viel :animrgreen2:
MMachiavelli
Beiträge: 22
Registriert: 31.08.2014 18:32
Wohnort: Kiel

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von MMachiavelli » 17.04.2018 06:12

Ich bin richtig wütend. :wut2: Es läuft in meinem Verein alles falsch (bis auf die Finanzen) und der Eberl stellt sich hin und faselt was von Zeit geben und Vertrauen haben. Er meint nun, er hätte wieder alle ruhig gequatscht. Ich kann den ganzen Hype um unseren Sportdirektor nicht nachvollziehen. Zugegeben, er hat in der Vergangenheit mal ganz gute Spieler geholt aber aktuell sehe ich seine Erfolge nicht so rosig, wie einige Foristen hier. Wo ist denn in letzter Zeit ein Spieler geholt worden, der uns SOFORT weiter geholfen hat? Wo ist denn ein Burgstaller, ein Batshuayi oder ein Bailey? Für mich ist Eberl eh unten durch, seit er unsere Fans beschimpft hat. Max Eberl ist ein Angestellter von unserem Verein Borussia und nicht Borussia selbst. Er muss schleunigst wieder runter von dem ganz hohen Ross auf dem er seit längerer Zeit herumschwadroniert. Sein stures Festhalten an Hecking ist für mich in keinster Weise nachvollziehbar. :-x Erst kommt die Borussia, dann kommen die Fans und dann die Spieler …. Irgendwann auch der Sportdirektor. Sorry, aber das ist meine Meinung.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33546
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von steff 67 » 17.04.2018 06:55

nicklos hat geschrieben:Kein Wunder, dass die Fans ihn nicht mehr sehen wollen und alles dafür tun werden, um ihn nächste Saison nicht mehr ertragen zu müssen. Und das ist nur sportlich gemeint.
Nicklos bitte

Ich bin auch Fan und hätte keinerlei Probleme damit mit ihm in die nächste Saison zu gehen.
Und wenn Max der Meinung ist das Hecking weiterhin der richtige ist dann sollte man das akzeptieren und der sportlichen Führung das Vertrauen schenken.
Wenn es doch schief gehen sollte dann kann sich auch Eberl der Verantwortung nicht mehr entziehen aber das weiß er sicher selber
Ruhrgebietler
Beiträge: 2614
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Ruhrgebietler » 17.04.2018 07:04

Die Mehrheit der Gladbach Fans ist der Meinung das Hecking der falsche Trainer für Gladbach ist. Warum sieht Eberl das nicht? Wir können doch nicht alle so dumm sein.
yambike58
Beiträge: 1385
Registriert: 24.10.2013 15:40
Wohnort: 5 min vom Borussenpark entfernt.....

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von yambike58 » 17.04.2018 07:16

Siehst du steff und das ist eben so ein Punkt wo normalerweise der Verantwortliche seinen Schwanz einzieht und das wird auch Eberl machen.....
Er wird sich nicht öffentlich hinstellen und sagen wenn Hecking scheitert ....gehe ich auch.....das müssen wenn.. unsere Borussen Oberen ihm sagen.....
Max Eberl ist stur..stur ohne Ende und diese Sturheit wird uns nächste Saison zum Verhängnis....
Das es mit Dieter Hecking nächste Saison besser laufen kann.....wer glaubt das denn wirklich....dafür haben wir in der Mannschaft zu viele Baustellen !
Was wir auf dem Platz haben sind Ausnahme Raffael alles Nationalspieler oder ehemalige......eine ganze Verteidigung nur Nationalspieler....und was kommt dabei heraus.....wir haben im mom die zweitmeisten Gegentore der Liga...
Am Sonntag meinte ein Borussenfan zu mir...Ohne Eberl wären wir längst in der zweiten Liga.......Naja habe ich ihm gesagt.......das hätten wir bei dem Trainer den Eberl geholt hat Michael Fronzeck auch leicht geschafft ohne das Wunder von Lucien Favre.....auch da wäre die Sturheit von Eberl Borussia unter normalen Umständen zum Verhängnis geworden....
Benutzeravatar
thoschi
Beiträge: 3763
Registriert: 12.09.2004 11:13
Wohnort: Lëtzebuerg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von thoschi » 17.04.2018 07:39

Er hat jetzt im Sommer die Chance zu regeln. Aber dazu muss er seine Ziele mal auch anspruchsvoller gestalten. Sonst ist nächstes Jahr Platz 12 bei ihm normal.
Sollte er im Sommer diese Chance nicht nutzen und wir weiter dem Trend folgen muss er deutlich hinterfragt werden. Ich befürchte dass das so kommen wird.
Zuletzt geändert von thoschi am 17.04.2018 07:41, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten