Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
rz70
Beiträge: 937
Registriert: 03.06.2009 10:51
Wohnort: Wegberg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von rz70 » 15.04.2018 17:40

Zaman hat geschrieben:Du willst jetzt ernsthaft die Ziele der Bayern mit den unsrigen vergleichen?
:roll:

Lesen hilft manchmal, aber um es Dir mal zu erklären. Wenn ich als Chef sage "Ich bin mit Mittelmaß zufrieden", dann erhalten ich zu 90 % auch Mittelmaß. Wenn ich das "best mögliche" fordere, kann ich danach auch meine Mitarbeiter bewerterten und auch reizen. Eberl will Mittelmaß und bekommt Mittelmaß und ist zufrieden mit Mittelmaß. Die Bayern wollen das best mögliche und bekommen es auch regelmäßig. Das ist heute so und war vor 20 Jahren so. Und genau das ist unser Problem. Aber das willst du ja anscheinend nicht sehen. Kein Problem.
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 1493
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Stadtrandlichter » 15.04.2018 17:41

Kann man denn die Sendung bzw den Teil, in dem es um Borussia geht, noch irgendwo anschauen?
Lateralus
Beiträge: 874
Registriert: 31.10.2010 14:13

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Lateralus » 15.04.2018 17:50

Vorstopper hat geschrieben:
Ist das objektiv zu belegen?
Unmut und Zorn ja, beim Blick ins Gesicht, was genau er denkt natürlich nicht.
Benutzeravatar
Pepe1303
Beiträge: 4556
Registriert: 14.03.2005 16:33
Wohnort: Glasgow

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Pepe1303 » 15.04.2018 17:52

https://www.sport1.de/fussball/bundesli ... ladbach-an

Hier ist ein Ausschnitt davon.
Das ist eigentlich der bLABLA Teil
ABER: Der interessantere Teil kommt danach! Evt. laden sie das noch hoch!
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von 3Dcad » 15.04.2018 17:59

Stadtrandlichter hat geschrieben:Kann man denn die Sendung bzw den Teil, in dem es um Borussia geht, noch irgendwo anschauen?
Wer den Doppelpass verpasst hat und sich selbst sein Bild machen möchte von Eberls Auftritt (ab 01:08:00)
https://www.youtube.com/watch?v=Zsncrtyj0wQ
Denizlispor
Beiträge: 314
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: CH

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Denizlispor » 15.04.2018 18:10

@Gigantgohouri und Zaman

Das geht mir auch auf den Sack! Irgendwann glauben doch das auch die Spieler. Xhaka kam als 19 jähriger und wollte in die Champions League. Am Schluss war er Kapitän und wir spielten international. Hier geht es um Ziele die man sich selber setzt. ME will irgendwann mal etwas gewinnen. Aber mit welcher Spielphilosophie?

Vergleichen wir mal Borussia aktuell mit Liverpool. Da spielten die Big 4 auch jahrelang ohne Liverpool oben unter sich die Meisterschaft aus. Dann kam Klopp, verpasste wie ein Favre bei uns damals der Mannschaft seine Handschrift und siehe da Liverpool ist wieder obenauf.

Konkret: Wir benötigen zu allererst mal die Spieler mit der grossen Klappe, die aber auch Taten folgen lassen. So leid es mir tut aber Spieler wie Herrmann sind genau der Spielertyp wie früher Sverkos. Wir benötigen mehr Effenbergs oder Xhakas. Und mit diesen Spielern sollte man dann mit dem aktuellen Trainer mal in die neue Saison gehen. Die voran gehen und Verantwortung übernehmen. Spieler die sich mit Borussia identifizieren und keine Schwiegersöhne. Hecking soll dem Verein und uns :) mal sagen welche Taktik er bevorzugt und welche Spielphilosophie.

Hecking hat eine Chance verdient, denn die Spieler sind es die sich wie gestern und auch schon bei Favre und Schubert wieder mal anfangen zu verstecken. Konkret Sommer, Kramer, Wendt, Raffael

Lasst die letzten 4 Spiele unsere Talente spielen und sie zeigen definitiv mehr Einsatz als die Elf gestern. Aber bitte mit einer Taktik und einer Spielphilosophie.

Die bunten Fankataloge und das 30 Mio Hotel dazu die Business Seats passen halt nicht mehr zu dem Image der grauen Borussia. Die neue Borussia ist jetzt wieder grün schwarz. Ein Puma ist keine Hauskatze sondern ein Raubtier! Er ist mutig, sehr beweglich und kräftig. Wir benötigen die passenden Spieler die in den neuen Traditiontrikots auch sprinten und jagen wie die Pumas. Bei der Statistik mit den meisten Sprints in der BL: Borussia auf Platz18 :) Es läuft definitiv etwas falsch im Training. Aber keiner haut mal auf den Tisch! Freie Tage bis Saisonende streichen und klare Ansage bezüglich Einsatz und Auftreten hinsichtlich neue Saison erste 11 oder Tribüne. Das unterscheidet einen Eberl noch von Völler oder Hoeness.
Zuletzt geändert von Denizlispor am 15.04.2018 18:20, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5627
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von KommodoreBorussia » 15.04.2018 18:13

Bei mir klappt der Link nicht. Kommt ein Ausrufezeichen.
Benutzeravatar
Pepe1303
Beiträge: 4556
Registriert: 14.03.2005 16:33
Wohnort: Glasgow

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Pepe1303 » 15.04.2018 18:15

Damit gehe ich konform.
Nur ohne DH! Die Gründe habe ich schon seit Wochen aufgezählt!
CarstenN
Beiträge: 1021
Registriert: 30.09.2012 13:24
Wohnort: Windeck, Rhein-Sieg-Kreis

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von CarstenN » 15.04.2018 18:17

Pepe1303 hat geschrieben:.........Deshalb macht nen klaren Cut, sagt Danke für die 1.5 Jahre und fertig!
Das bringen die tatsächlich fertig, bedanken sich auch noch für den Kokolores den dieser Herr bei uns angestellt hat :oops:
Benutzeravatar
Pepe1303
Beiträge: 4556
Registriert: 14.03.2005 16:33
Wohnort: Glasgow

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Pepe1303 » 15.04.2018 18:20

Also ich bitte dich !Das hat etwas mit Anstand und Respekt zu tun!
Er hat uns in einer schwierigen Lage übernommen und hat uns stabilisiert. Nicht mehr aber auch nicht weniger!
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von 3Dcad » 15.04.2018 18:23

KommodoreBorussia hat geschrieben:Bei mir klappt der Link nicht. Kommt ein Ausrufezeichen.
Da kann ich Dir leider nicht helfen. Die komplette Sendung wurde wohl entfernt. Gefunden habe ich jetzt nur noch den Teil wo es um Kovac ging.
https://www.youtube.com/watch?v=svo1QpDJATU
CarstenN
Beiträge: 1021
Registriert: 30.09.2012 13:24
Wohnort: Windeck, Rhein-Sieg-Kreis

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von CarstenN » 15.04.2018 18:27

Pepe1303 hat geschrieben:Also ich bitte dich !Das hat etwas mit Anstand und Respekt zu tun!
Er hat uns in einer schwierigen Lage übernommen und hat uns stabilisiert. Nicht mehr aber auch nicht weniger!
Er wird für sein Tun gut bezahlt, dies ist Dank genug.
Ansonsten hat Er sich zu bedanken, dafür dass er so lange rumfuhrwerken durfte.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33449
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Zaman » 15.04.2018 18:30

@ Denizlispor
ich weiß jetzt nicht, warum du mich mit deinem post angesprochen hast ... so weit auseinander sind wir gar nicht :noidea:
nur was hecking angeht, da gehen wir nicht konform :wink:
adriling
Beiträge: 41
Registriert: 06.12.2014 23:26

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von adriling » 15.04.2018 18:34

Ich lese/höre immer Einstelligkeit. Die Wahrscheinlichkeit, dass wir am Ende der Saison auf einem einstelligen Platz stehen halte ich für sehr gering. Aber gut, wir hatten in den letzten vier Spielen ja auch sicher einen oder zwei Spieler die dringend aufs Klo mussten...
Benutzeravatar
Nordfohle
Beiträge: 633
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Hamburg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Nordfohle » 15.04.2018 19:29

Zaman hat geschrieben:Du willst jetzt ernsthaft die Ziele der Bayern mit den unsrigen vergleichen?
Du willst es einfach nicht verstehen, oder ...
Es geht um realistische und ambitionierte Ziele die zu
Saisonbeginn festgelegt werden.
Das Ziel Mittelmaß dient nicht zur Motivation der Spieler,
im Gegenteil, es gibt der Mannschaft ein Alibi.
Wir haben in den letzten Jahren 4x international gespielt,
haben lt. transfermarkt den sechsthöhsten Kader und
keine Doppelbelastung durch internationale Spiele.
Da sollte zu Beginn der Saison die Zielvorgabe Platz 2 bis 6 selbstverständlich sein.
Wenn es dann trotz Siegeswillen und Kampfbereitschaft am Ende nicht reicht,
ist es ok. Trotz Verletzungen wäre diese Saison bei richtiger Einstellung deutlich mehr erreichbar gewesen.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33449
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Zaman » 15.04.2018 19:30

du willst das auch nicht verstehen oder? dass das ziel einstelliger Tabellenplatz realistisch ist und alles andere uns durchaus um die ohren fliegen könnte, oder? oder dass ziele intern durchaus anders formuliert werden können und dadurch genau so druck aufgebaut werden kann ... kann doch nicht so schwer sein
Nordfohle hat geschrieben:[
Wenn es dann trotz Siegeswillen und Kampfbereitschaft am Ende nicht reicht,
ist es ok. Trotz Verletzungen wäre diese Saison bei richtiger Einstellung deutlich mehr erreichbar gewesen.
für die fans vielleicht, aber denk mal drüber nach, was die presse draus machen würde und wie wir ja nun sehr genau wissen, ist die presse ein scheiß instrument für alles und jeden, auch hier
Seb
Beiträge: 1524
Registriert: 18.01.2014 17:38

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Seb » 15.04.2018 20:13

Ich bin stolz und froh, dass Max unser Sportdirektor ist. Nach Jahren des kontinuierlichen Aufstiegs sind derartige Leistungsdellen normal. Er ist wie viele von uns sicher nicht zufrieden und wird alles tun, um die richtigen Schlüsse zu ziehen. Gerade aufgrund der vielen Spannungsfelder empfinde ich es als herausragend, wie sehr Max versucht, die Ruhe zu bewahren und mit Verstand das Beste für unsere Borussia herauszuholen. Eine derartige Abstrafung wie in manchen Beiträgen hat er nicht verdient und wir sollten ihm mehr vertrauen.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7401
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Nocturne652 » 15.04.2018 20:16

So isses, Seb. :daumenhoch:

Max macht das schon. Hab da vollstes Vertrauen zu ihm.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3014
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von rifi » 15.04.2018 20:19

Habe mir gerade mal seinen DoPa-Teil aus dem Video angesehen. Ich habs jedoch nicht bis zum Ende geschafft.

Er sagt immer noch, dass wir von den Punkten eine schwache Rückrunde gespielt haben. Nach wie vor spricht er vom Tabellenplatz und dass man in einer "normalen" Saison mit Platz 8 zufrieden sein muss. Er sagt, dass Spieler ihre Entwicklung nicht genommen hätten. Für mich ist das großer Nonsens. Wir haben erstmal fußballerisch eine ganz bescheidene Rückrunde gespielt - die Punkte sind nur das Ergebnis. Spieler haben eine Entwicklung nicht genommen, weil wohl auch niemand die Entwicklung vorangetrieben hat. Und vielen hier geht es doch gar nicht um den Tabellenplatz, sondern genau um die Spielweise.

Dass er den Verein schützen will, verstehe ich völlig. Aber das Gesagte geht für mich dermaßen an der Realität vorbei, dass ich nicht mal mehr damit argumentieren möchte, dass er vielleicht anders denkt als spricht. Da geht es doch schon wieder (bis auf die Frage, was bezüglich der Verletzungen falsch gemacht wurde) nur um unbeeinflussbare Umstände und gegen die Spieler.

Fazit: Ich hätte mir das Video nicht anschauen sollen, denn mich hat es wirklich wieder verärgert.

PS. Eberl sagte im DoPa ja auch, dass er gerne so lange wie möglich mit seinem Trainer arbeiten möchte. Man kann das positiv sehen, gerade momentan finde ich es aber auch alarmierend. Klingt für mich danach, eher aus dem Prinzip der Kontinuität am Trainer festzuhalten anstatt deshalb, weil man ihn für den besten Trainer hält.

@Seb:
Puh, das fällt mir gerade schwer. In meinen Augen bringt er gerade keine Ruhe sondern sorgt eher mit dafür, dass sich die negative Stimmung immer weiter hochschaukelt. Für mich hat er diese Saison mit versägt, weil in meinen Augen schon früh erkennbar war, dass mit dieser Mannschaft in Kombination mit dem Trainer Hecking nicht besonders viel zu erreichen ist. Aktuell gefällt mir Eberls Auftreten gar nicht. Und ganz ehrlich, wenn er mit Hecking in die neue Saison geht und es nicht (wider meiner Erwartungen, aber wer bin ich schon) erheblich besser läuft, dann bin ich tatsächlich der Meinung, dass es das für Eberl gewesen sein sollte.
Seb
Beiträge: 1524
Registriert: 18.01.2014 17:38

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Seb » 15.04.2018 20:26

Mir fällt es auch schwer, aber er hat es verdient, dass man es versucht. Würde mich auch lieber darüber auslassen, was alles nicht stimmt. Aber als noch schlimmer empfinde ich die Dissonanz im gesamten Umfeld, der es gilt mal entgegenzuwirken.
Antworten