Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6303
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Jagger1 » 31.01.2018 16:32

Übrigens: Oxford ist in Mönchengladbach!

Er ist gerade mit seinem Dienst-Audi MG-OX 35 gesehen worden.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 30488
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borusse 61 » 31.01.2018 16:33

Von dir ?
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Quanah Parker » 31.01.2018 16:34

HerbertLaumen hat geschrieben: Danke, dass du mir unseriöses Diskussionsverhalten vorwirfst. Ich bin dann mal wieder raus, hat eh keinen Zweck hier.
Das habe ich so ja nicht gesagt, Herbert.
Dich meinte ich ja auch nicht speziell.

Es gibt eben eine Stil den sich viele angeeignet haben, den man akzeptieren muß.
Gefallen tut er mir nicht.
Also sei nicht bockig, ist doch kein Weltuntergang. :wink:
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6303
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Jagger1 » 31.01.2018 16:35

Ich habe gerade die Meldung erhalten - der wohnt gleich um die Ecke auf der Aachener.
Kampfknolle
Beiträge: 10108
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Kampfknolle » 31.01.2018 17:50

Jagger1 hat geschrieben:Meiner Meinung nach hat Max an zwei Stellen im Kader folgende Positionen versäumt: Die eines Linksverteidigers und eines Torjägers.
Absolut richtig festgestellt. Für mich bleibt es ein Unding, das hier kein Mann geholt wird, der auch schon unter Beweis gestellt hat, das er weiß wo die Kiste steht. Der dürfte von mir aus auch gerne schon 30 sein. Hauptsache wir haben vorne mal wieder jemanden, auf den auch die gegnerischen Verteidiger bzw. Torhüter keine Lust haben.
Fohlen39
Beiträge: 1190
Registriert: 21.11.2010 19:15

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Fohlen39 » 31.01.2018 18:12

@ vfl money
Wer den klaren Schnack nich´ vertragen kann, sollte vllt. die Empfehlung von @ Badrique ( jammerborussen.de ) wahrnehmen.
Die Kritiker fordern ja gern, dass man die Dinge auf´n Punkt bringt.
Machste es dann, geht die Quiekerei los.

Aber den Spielern vorwerfen, sie hätten kein Rückgrat, wären Weichlinge, zu lasch und blutleer.
Passt aber auch hervorragend auf dich .
Du läst doch nur deine Meinung gelten , hast für alles eine Erklärung und wenn du die nicht hast soll man einfach mal vertrauen..
Sorry , dafür bin ich zu Erwachsen das ich mir sagen lasse worüber ich mir Gedanken machen darf oder keine Gedanken machen soll.
Zudem habe ich 2 gesunde Augen und Gehirn um das gesehene zu werten, zu verstehen und zu analysieren zudem ich mich nicht erst seit gestern mit diesem Sport und Borussia befasse .
Und wenn ich dann z.B. von dir lese wie unsere Gegentore so zusammen gekommen sind und das dieses überhaupt nicht so schlimm ist wie es aussieht ist für mich klar wie ich deine Ansicht zu bewerten habe.
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6763
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von VFLmoney » 31.01.2018 18:40

Fohlen39 hat geschrieben: Du läst doch nur deine Meinung gelten....

Neee.

Versuch´s einfach mal mit sachlich geprägten Argumenten.......so wie andere auch.

Und nicht mit Eigeninterpretationen und Verdrehungen.
Benutzeravatar
Leidensborusse
Beiträge: 1713
Registriert: 12.12.2010 23:12
Wohnort: Schmallenberger Sauerland

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Leidensborusse » 31.01.2018 18:53

Jagger1 hat geschrieben:Meiner Meinung nach hat Max an zwei Stellen im Kader folgende Positionen versäumt: Die eines Linksverteidigers und eines Torjägers.
Vielleicht sucht Max auch für diese Positionen den passenden Spieler. Wer weiß das schon von uns?
Ist ja nicht so, das Max in den Spielershop fährt, in den Einkaufswagen packt und an der Kasse bezahlt.
Wenn der angepeilte Spieler nicht will, überzogene Forderungen hat (oder der Berater) oder der abgebende Verein nicht mitspielt, sind Wünsche schnell in Rauch aufgelöst.
Dann kann man nur weitersuchen und hoffen das es irgendwann passt.
Heidenheimer
Beiträge: 4063
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Heidenheimer » 31.01.2018 19:03

Finde, dass hier nix versäumt wurde. Im Gegenteil. Sicher weiss Max nicht erst via Twitter, dass Oxford zurückkommt. Die Option mit dem polnischen nachwuchsspieler zusätzlich hat sich wegen dem Medi- Check im Moment zerschlagen.
Deutlich wieder mal was für Auswüchse Spekulationen annehmen können. Es ist richtig um keinen neuen Transfer a la Hofmann gemacht zu haben (als uns die Offensivspieler auszugehen drohte).
Derzeit also Fakt > Oxford zurückgeholt.. die Verpflichtung eines weiteren LV gescheitert am Medi- Check und nicht in Aktionitis einfach mal nen Kicker dazu geholt.
Gut gemacht Max. Note 1. Während der Rückrunde lässt sich links nun vernünftig planen.
Baustelle 2 Sturm? Mit verschiedenen Spielern hat man es versucht nun, de Jong und Drmic hier genannt mal. Es klappt bei 3 Trainer offenbar nicht richtig weil deren Verständnis von Angriffsspiel offenbar nicht *reiner Stürmer* kompatibel war. So behaupte ich mal, dass selbst ein Lewa oder Aubadingsbums nicht die bekannte Wirkung bei uns erzielen würden.
Youngsocerboy
Beiträge: 3002
Registriert: 17.10.2008 21:09
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Youngsocerboy » 31.01.2018 20:05

Max hat unbestritten viel für Borussia geleistet. Ich sehe aktuell aber auch ein paar ungelöste Baustellen die nicht angepackt werden. Oscar fällt wegen seiner Muskelverletzung bis auf weiteres aus. Wir haben Schulz ohne Not ziehen lassen und ME hat sich bislang nicht um einen nötigen Backup bemüht. Ferner fehlt vorne eine Verstärkung. Raffael wird 33j und wir sind auf ihn angewiesen weil sonst vorne kaum einer das Tor findet. Dann die neuerliche Ausleihe von Oxford ohne Kaufoption. Spielt Oxford bei uns gut und regelmäßig treiben wir den Kaufpreis nach oben oder der verleihende Verein holt ihn im Sommer abermals zurück um ihn auf den Markt zu werfen. Wie naiv kann man denn sein für 15 Spieltage nochmals eine Leihe zu vereinbaren ohne fixe Kaufoption.
uli1234
Beiträge: 14804
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von uli1234 » 31.01.2018 20:11

14 spieltage bitte......und nun hör auf zu jammern :kapitulation: wir haben einen klasse kader mit top alternativen.....
Youngsocerboy
Beiträge: 3002
Registriert: 17.10.2008 21:09
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Youngsocerboy » 31.01.2018 20:14

Nee Uli sind noch 15 Spiele mit Leipzig.

Unser Super Kader führt uns zum Saisonende auf Platz 8 oder schlechter.............
uli1234
Beiträge: 14804
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von uli1234 » 31.01.2018 20:16

also 17 spieltage weniger köln, augsburg und frankfurt macht bei mir 14 spiele....oder sind wir noch iwo im pokal dabei?
Youngsocerboy
Beiträge: 3002
Registriert: 17.10.2008 21:09
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Youngsocerboy » 31.01.2018 20:20

Du hast recht

sind noch 14

Danach kostet Oxford vermutlich wieder mehr oder wird von West Ham gleich woanders hin verkauft weil er dann ja überall spielen darf.
uli1234
Beiträge: 14804
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von uli1234 » 31.01.2018 20:29

oder besser, wir lassen ihn einfach nicht spielen....das drückt den preis.....
bit1817
Beiträge: 955
Registriert: 21.06.2006 10:47

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von bit1817 » 31.01.2018 20:30

Da der Kaufpreis für Oxford eh viel zu hoch wird, Haben wir für 15 Spieltage einen Link der uns kaum was kostet und der bei uns schon gezeigt hat, dass er funktionieren kann. Und keine Kaufoption heißt ja nicht gleich kein Vorkaufsrecht...Wobei ich das bei den aufgerufenenen Summen auch ausschließe.

Der Rest... Für Wendt, Johnson und Raffael in kurzer Zeit passenden Ersatz finden geschenkt.
Stindl außer Form, Hazard trifft kein Scheunentor. Was kann Ebert dafür wenn Topleute grad scheiße am Hacken haben? Und eine Muskelverletzung nach der anderen Auftritt. Das wird Max auch Auf'm Schirm haben.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenmario » 01.02.2018 00:34

Und wann wird jetzt der alternative Linksverteidiger vorgestellt, den Max bei Ablehnung seitens des polnischen Talents noch im Ärmel hatte? Oder war das Oxford? Kann doch eigentlich nicht sein, da man den ja sowieso haben wollte.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4493
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Einbauspecht » 01.02.2018 01:57

Jagger1 hat geschrieben:Meiner Meinung nach hat Max an zwei Stellen im Kader folgende Positionen versäumt: Die eines Linksverteidigers und eines Torjägers.
Meiner Meinung nach hat Max eine Stelle versäumt.
Die des Trainers der zu uns passt.
erpel
Beiträge: 392
Registriert: 11.03.2003 15:16

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von erpel » 01.02.2018 04:18

:mrgreen: :lol: :animrgreen:
brunobruns

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von brunobruns » 01.02.2018 09:24

Wird wohl nix mehr mit einem neuen LV. Man darf also gespannt sein, wer vom jetzigen Personal die Lücke füllen darf. Weiterhin ist mit Flanken aus dem Spiel nicht zu rechnen. Oder haben wir noch einen Linksfuß im Kader?
Antworten