Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
rf06972
Beiträge: 147
Registriert: 24.08.2009 10:35

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von rf06972 » 23.04.2017 12:40

So stark wie sich unser maxxe heute im Doppelpass präsentiert können wir alle sehr sehr froh sein , dass er auch die nächsten Jahre bei uns ist
LukeSkywalker
Beiträge: 1357
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von LukeSkywalker » 23.04.2017 12:44

Was gab es denn?
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 896
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von desud » 23.04.2017 12:46

pochoo hat geschrieben:Würdest du dein Wissen mit Leuten die den DoPa nicht sehen auch teilen?
Ich kann es versuchen:
Max sagte in etwa, dass Andreas und sein Vater "Gladbach machen wollen" und Christensen sich wohl überlegt, ob er dann gegen Bromwich und Chrystal Palace spielt, aber in den wichtigen Spielen spielen dann andere.
Benutzeravatar
gaetzsch
Beiträge: 1629
Registriert: 19.09.2010 05:31

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von gaetzsch » 23.04.2017 12:47

Max verkauft sich sehr, sehr gut im DoPa. Ich habe ein gutes Gefühl mit unserem Stab Königs, Schippers, Bonhof, Meier und vor allem unserem MAX! Auch wenn nicht jeder Transfer ein Volltreffer ist, bleibt Max der beste Sportdirektor, den man sich für Gladbach vorstellen kann.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 13171
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von midnightsun71 » 23.04.2017 12:47

pochoo hat geschrieben:Würdest du dein Wissen mit Leuten die den DoPa nicht sehen auch teilen?
eine kleine Tür bleibt auf,Christensen und sein Vater können sich vorstellen in Gladbach zu bleiben,Chelsea kann er verstehen und sie wollen Christensen in der Vorbereitung testen und dann gibt es doch ne kleine Chance ihn wiederzuholen...allerdings sagt er auch das er sich aber schon vorher um Ersatz kümmern muss...
Benutzeravatar
pochoo
Beiträge: 501
Registriert: 18.07.2006 17:08

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von pochoo » 23.04.2017 12:50

Danke :daumenhoch: hört sich ja nicht ganz aussichtslos an..
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27158
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von 3Dcad » 23.04.2017 12:51

Ergänzen kann man noch: Chelsea erwartet Christensen für die Vorbereitung zur neuen Saison. Ob er dann bei Ligastart wirklich zum Kader dazugehört ist nicht klar.
Eberl sagt: Solange können wir nicht warten, aber Christensen steht die Tür immer offen (sinngemäß).
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10217
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Nothern_Alex » 23.04.2017 13:15

gaetzsch hat geschrieben:Max verkauft sich sehr, sehr gut im DoPa. I
Dem kann ich nur zustimmen.

Er hat auch nicht den Mund vor Tabu Themen verschlossen, ich war schon überrascht, seine (Pro-) Meinung zu „strategischen Partnerschaften“ so öffentlich zu hören.

P.S. Wer war eigentlich der Unsympath zwischen Marcell Jansen und Max Eberl? Er hat zwar kaum was gesagt, aber aus ihm klang nur der Frust über die derzeitige Schalker Situation. Er hat immer wieder gestichelt, das Eberl doch mal Risiko gehen soll in der Hoffnung, dass Eberl sich verzockt und dann Schalke genauso in Trümmern liegt wie Schalke.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3846
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von rifi » 23.04.2017 13:19

Er hat sich wahnsinnig gut präsentiert. Es gab in meinen Augen auch deutliche Einblicke, sowohl was Christensen angeht, als auch die Thematik der Absage an Bayern bzw. der VVL bei unserer Borussia. Und er zeigte für mich nochmal sehr deutlich auf, dass er mit der "Tiefstapelei" eben doch realistisch ist - auch wenn es mich wundert, dass die "wir müssen endlich Geld in die Hand nehmen"-Fraktion hier noch nicht auf den Plan getreten ist.

Ich habe allerdings schon den Eindruck, dass Eberl sehr daran arbeitet, eben doch Schritte nach vorne zu machen um eben nicht in der gehobenen Mittelfeldposition (finanziell) zu verharren, sondern die Chance zu nutzen und sich so zu steigern, dass langfristig vielleicht doch auch andere Titel als nur der DFB-Pokal angegriffen werden können.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 41678
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von dedi » 23.04.2017 13:23

Badrique hat geschrieben:Es geht darum das Kruse zu teuer für die Bank ist, wenn du einen Raffael und Stindl im Sturm hast, die gesetzt sind. Hätte Raffael nicht verlängert, wäre die Personalie Kruse ganz heiß geworden. Das konnte man deutlich aus Max Eberls worten damals raushören.
Warum können Raffael und Stindl eigentlich ihren Hauptjob, den sie bei ihren früheren Vereinen gespielt haben, nämlich im offensiven Mittelfeld hinter dem Sturm zu spielen, nicht auch bei uns spielen? Da sind sie für mich viel effektiver!
LukeSkywalker
Beiträge: 1357
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von LukeSkywalker » 23.04.2017 13:28

Kruse hat doch eine ähnliche Position. Der spielt auch nicht direkt in der vordersten Spitze.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 41678
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von dedi » 23.04.2017 13:35

Bei Werder schon!
Benutzeravatar
Cneuz
Beiträge: 2184
Registriert: 22.02.2014 20:44
Wohnort: Immer noch Kiel

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Cneuz » 23.04.2017 13:36

Max ist hier ein gebranntes Kind. Alles stand und fiel mit de Jong und Favre.
Ich weiß, daß gleich wieder ein Aufschrei losgeht, aber: ICH sehs nach wie vor so, daß Luuk ein Maxi Transfer war, jedenfalls nicht Favres Wunschkandidat.
Luuk war (bis auf Hrgota mit den bekannten Einschränkungen) die letzte echte 9 im Kader.
Was aus ihm bei uns geworden ist, ist ja bekannt.


Bis zum gewissen Grad war Luuk - und damit auch Maxi- damit aber ein Opfer Favres. Besser gesagt: dessen Denke, wonach Flanken und daraus folgende Tore irgendwie minderwertig sind. Herausgespielt müssen sie werden, die Tore. Keine Fernschüsse, keine Flanken. Kurz: eben keine Tore einer echten 9.

Das zieht sich durch den Kader bis heute (Schubert und Hecking mussten beide ja vorhandene Kader übernehmen.)

Meine Hoffnung: irgendwann nimmt Hecking Maxi beiseite und sagt: "ich brauch nen Stürmer fürs Zentrum"....
Benutzeravatar
Handschuh #33
Beiträge: 1024
Registriert: 18.10.2004 17:11
Wohnort: Menden (Sauerland)

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Handschuh #33 » 23.04.2017 13:37

Wirklich klasse wie er sich und unsere Borussia im DoPa präsentiert hat!!!

Einige highflyer hier sollten wirklich mal wieder auf den Teppich kommen und nicht alles und jeden verteufeln, bloß weil es mal eine Saison durchwachsen läuft...
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 41678
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von dedi » 23.04.2017 13:59

Cneuz, da ist sehr viel Wahrheit drin! :daumenhoch:
Mikael2
Beiträge: 7108
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Mikael2 » 23.04.2017 14:07

Handschuh #33 hat geschrieben:Wirklich klasse wie er sich und unsere Borussia im DoPa präsentiert hat!!!

Einige highflyer hier sollten wirklich mal wieder auf den Teppich kommen und nicht alles und jeden verteufeln, bloß weil es mal eine Saison durchwachsen läuft...
"Durchwachsen" ist bei dieser Saison ein Euphemismus. Am Ende der Hinrunde waren wir tief unten drin im Abstiegskampf. Und wenn die drei BL-Spiele Frankfurt, Hertha und Koeln unglücklich verlaufen waeren, was durchaus haette passieren koennen, dann waere Dein Begriff schon Sarkasmus.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 30366
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von nicklos » 23.04.2017 14:14

Mit Kruse wären wir wohl auf Rang 4 und in Europa weiter. Aber was nicht ist, das ist nicht.

Es bringt leider nichts, sich darüber groß Gedanken zu machen. Im Nachhinein ist man immer schlauer. Es wird sicher Gründe gegeben haben, Kruse eben nicht zu verpflichten.

Younes wollte man wohl auch nicht abgeben, aber er wollte spielen und weg.
Benutzeravatar
powerSWG
Beiträge: 3480
Registriert: 28.10.2008 20:14
Wohnort: 15 Minuten vom BorussiaPark

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von powerSWG » 23.04.2017 14:15

Ganz ganz starker Auftritt im Doppelpass!
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Klinke » 23.04.2017 14:38

Aderlass hat geschrieben:Und spricht sich klar für strategische Partnerschaften aus.
und bekommt nicht mal den Stadionnamen verkauft
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Klinke » 23.04.2017 14:40

rf06972 hat geschrieben:So stark wie sich unser maxxe heute im Doppelpass präsentiert können wir alle sehr sehr froh sein , dass er auch die nächsten Jahre bei uns ist
boah man , Max wird daran gemessen das er endlich mal wider neuen ZUgänge an Land zieht
das labbern und dazu das gnze symaphisch ist ja gut und recht , entscheidend ist aber nicht das Gelaber am Stammtisch sondern die Fakten - hier hat er nachholbedarf , diese saison kann ich nur Benes gut heissen , der rest ist mehr als bescheiden für richtig dickes geld
Antworten