Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
fuenf[zehn]30

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von fuenf[zehn]30 » 05.02.2016 20:19

Wirkte eben sehr souverän im Interview! Hut ab... :daumenhoch:
Benutzeravatar
gaetzsch
Beiträge: 1160
Registriert: 19.09.2010 05:31

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von gaetzsch » 05.02.2016 20:22

Max ist der Beste :winker:
Benutzeravatar
Rainer71
Beiträge: 314
Registriert: 05.01.2015 18:39
Wohnort: München

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Rainer71 » 06.02.2016 04:29

axluno hat geschrieben:ich stelle mir immer die frage ob die verpflichtungen, von de Jong u. Drmic, mit Favre abgesprochen waren :?:

ps. bei PSV Eindhoven hat de Jong 16 tore in 20 liga spielen gemacht!
Bitte nicht schon wieder dieses Märchen, dass Eberl seine Transfers nicht mit Favre abgestimmt habe. Dieser Unsinn ist schon wirklich oft genug diskutiert und zum Glück verworfen worden :mauer:

Zudem ist die niederländische Liga nicht mit der Bundesliga vergleichbar, sondern liegt mittlerweile Klassen darunter. In Holland würden auch ein Hrgota oder ein Ritter 16 Tore schießen; das hat nicht viel zu sagen. Früher gehörte die niederländische Liga zu den Topligen in Europa; das hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert, was man auch an der Nationalelf erkennen kann.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von 3Dcad » 06.02.2016 11:03

gaetzsch hat geschrieben:Max ist der Beste :winker:
Fast. :wink: Das mit dem Toreschiessen hat in seiner Profikarriere nicht geklappt und als Sportdirektor setzt sich das fort. Scheint nicht sein Ding zu sein Stürmer zu verpflichten. Bin aber zuversichtlich das das noch wird. :aniwink:

Ich würde mir wünschen das wir uns zukünftig eher die günstigen Hrgotas aus der zweiten Liga einkaufen und das andere Geld in spielstarke Spieler investieren wie wir sie heute schon haben: Stindl, Raffael, Hazard, Dahoud, Xhaka
Benutzeravatar
JünterWÜ
Beiträge: 1589
Registriert: 06.11.2006 19:39
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von JünterWÜ » 08.02.2016 08:17

Max Eberl ,bitte mit Mo Dahoud verlängern.....gefällt mir jetzt schon besser als Xhaka und Nordi soll auch bleiben !
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27076
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von nicklos » 09.02.2016 14:19

Mit Schöpf ärgert mich immer noch. Wieso ist das Verhältnis von Max und den Bayern so schlecht?

Nur weil wir Kurt nicht freiwillig hergegeben haben!?
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26614
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borusse 61 » 09.02.2016 14:24

Denke auch das es eine Retourkutsche vom Feuermelder war, weil sie S. K. nicht gleich bekommen haben..... :roll:
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4080
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Einbauspecht » 09.02.2016 14:25

Denke eher wegen der Art und Weise wie Bayern an ihm gebaggert hat.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28454
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenmario » 09.02.2016 14:48

nicklos hat geschrieben:Mit Schöpf ärgert mich immer noch. Wieso ist das Verhältnis von Max und den Bayern so schlecht?
Ich schätze mal wegen Sammer, wie soll man als normaler Mensch mit so einem Typen umgehen können, das geht doch garnicht...
Rauty
Beiträge: 1142
Registriert: 27.06.2009 09:30

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Rauty » 14.02.2016 17:17

Da der Schubert-Thread ja bis auf weiteres gesperrt ist, schreibe ich es hier rein:
Sollte sich der Abwärtstrend mit katastrophalem Abwehrverhalten und nicht vorhandenem Stellungsspiel und schlechter Raumaufteilung fortsetzen und wir landen dann so auf Platz 10 der Abschlusstabelle, muss Eberl reagieren. Wie gesagt, sollte es so weitergehen, ist im Sommer ein Trainerwechsel in Erwägung zu ziehen. Die Nibellungentreue, die Eberl zu Favre hatte, war einmalig. Für Schubert gilt das nicht mehr.
Rauty
Beiträge: 1142
Registriert: 27.06.2009 09:30

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Rauty » 14.02.2016 17:27

In der Rückrundentabelle stehen wir nach 3 Klatschen und mit 3 Punkten aus 4 Spielen auf Platz 14.
Im Durchschnitt kassieren wir pro Spiel 2 Gegentore, das ist höchst alarmierend, Herr Eberl!
Altborusse_55
Beiträge: 1125
Registriert: 14.10.2008 19:53

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Altborusse_55 » 14.02.2016 17:28

Herr Eberl, der Vertrag mit Schubert war ein riesen großer Fehler, er hat uns aus dem Pokal gebracht, aus Europa, und jetzt auch noch von den internationalen Plätzen, und er schafft es nicht die Defensive zu stabilisieren.

Die Euphorie ist schon seit Wochen weg.
NAch wie vor für mich den falsche Trainer Entscheidung!
Benutzeravatar
Commodore75
Beiträge: 2960
Registriert: 02.11.2008 21:16

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Commodore75 » 14.02.2016 17:35

Tja, hinterher lässt es sich gut reden !
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1217
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Isolde.Maduschen » 14.02.2016 17:39

Wenn man jetzt die Notbremse zieht, kann ein guter Trainer noch die internationalen Plätze erreichen.

Wenn man noch 4-5 Spiele wartet, ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit vorbei damit.

Man sieht, dass es am Trainer liegt.
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5160
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 14.02.2016 17:45

Die Leistung heute auf dem Platz war miserabel (nur 3 Gegentore bei den Chancen waren schmeichelhaft fürs uns). In Kombination mit der Krise der letzten Spiele müsste Eberl da diese Woche mal eine Krisensitzung ausrufen und gemeinsam mit allen Verantwortlichen mal diskutieren, was unsere Probleme sind und wie man die lösen kann.
Man muss mal schauen, ob man da mit dem Trainerteam dann ein Lösungskonzept erarbeiten kann, hinter dass man sich vorbehaltlos stellen kann.

Wir liegen in der Tabelle immerhin nur 1 Punkt hinter Minimalziel EL. Mitunter reicht auch unser Platz7... die Leistungen im Dezember und der Rückrunde sind jedoch diskutabel mit eher absteigender Tendenz. Da in der Winterpause anscheinend keine Lösung für die Probleme gefunden wurde, obwohl man sich personell nochmal verstärkt hat, scheint das Trainerteam momentan überfordert. Ein offener Austausch kann da helfen, um halt den Trainerteam neue Denkanstöße zu geben.
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4447
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von michy » 14.02.2016 17:50

Das war heute ein echt mieser Auftritt und was mir am meisten gestunken hat, war das überhaupt nicht zusehen war, das man unbedingt gewinnen will. Die Spielweise von Xhaka wirkte wohl auch auf seine Mitspieler, alles sah etwas arrogant aus. Einfach nur enttäuschend wie wir einen kaputten Gegner wieder auf die beine geholfen haben.

Denke Eberl muss mal mit Schubert sprechen, wir müssen unser Abwehrverhalten ändern, so geht das nicht weiter.
Benutzeravatar
Goldenboy
Beiträge: 965
Registriert: 29.08.2004 11:04
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Goldenboy » 14.02.2016 17:55

BILDverbrennungsAnlage hat geschrieben:Die Leistung heute auf dem Platz war miserabel (nur 3 Gegentore bei den Chancen waren schmeichelhaft fürs uns). In Kombination mit der Krise der letzten Spiele müsste Eberl da diese Woche mal eine Krisensitzung ausrufen und gemeinsam mit allen Verantwortlichen mal diskutieren, was unsere Probleme sind und wie man die lösen kann.
Man muss mal schauen, ob man da mit dem Trainerteam dann ein Lösungskonzept erarbeiten kann, hinter dass man sich vorbehaltlos stellen kann. [...]
Dazu müsste er aber auch mal seine Arbeit kritisch hinterfragen... und da hat sich in der jüngeren Vergangenheit leider viel Negatives angesammelt
ironie
Beiträge: 1525
Registriert: 06.06.2015 11:30

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von ironie » 14.02.2016 18:06

es wird nichts hinterfragt sondern nur einfach schön geredet. Beispiel ?

"Wir haben das Spiel leider hergeschenkt. Wir haben den Ball zu leicht hergegeben. Das ist extrem ärgerlich", sagte Gladbachs Manager Max Eberl bei Sky. Trainer André Schubert ergänzte: "Wir haben das Spiel total kontrolliert, sind in Führung gegangen. Dann waren wir viel zu leichtsinnig, nicht mehr so konzentriert. Wir haben den Faden verloren und ihn nicht mehr 100-prozentig wiedergefunden."
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28454
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenmario » 14.02.2016 18:07

Hm, genau dieses Spiel habe ich auch gesehen, fand die Analyse der beiden daher treffend.
ironie
Beiträge: 1525
Registriert: 06.06.2015 11:30

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von ironie » 14.02.2016 18:09

borussenmario hat geschrieben:Hm, genau dieses Spiel habe ich auch gesehen, fand die Analyse der beiden daher treffend.
genau ..... :?:
Antworten