Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33272
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von steff 67 » 13.09.2015 23:10

@ Paul

Ich bin ja auch fast nie im Stadion.
War ja in dieser Hinsicht kein Vorwurf an dich.
Jeder Fan reagiert anders auf die Vorstellung vvom Freitag.Mir sind diese Fans die nach 70 min gehen lieber als diejenigen die nur im Stadion sitzen und Spieler beschimpfen.
Ich weiß nicht wie es dir am Freitag zuhause gegangen ist aber ich würde bestimmt erschrecken wenn mich jemand während des Spiels gefilmt hätte.
War auch kurz davor den Kasten auszuschalten
Benutzeravatar
Commodore75
Beiträge: 2887
Registriert: 02.11.2008 21:16

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Commodore75 » 13.09.2015 23:38

Ich kann u.a. aufgrund meiner chronischen Erkrankung auch nicht oft im Stadion sein (vielleicht 2-3 Spiele pro Halbserie), aber wenn ich da bin, bin ich immer bis zum Spielende dabei, schon allein weil ich nicht weiss, wann ich wieder im Borussia-Park sein kann. Ansonsten schaue ich die Spiele auf Sky, später auch im Fohlen-TV. Freitag war ich einfach nur sprachlos und schockiert.
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6310
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von lutzilein » 14.09.2015 14:55

Jetzt kommt doch mal runter was die Transfers angeht! Es liegt doch nicht an kramer und Kruse, dass Brouwers innerhalb von 6 Minuten ZWEI tödliche Fehler produziert, dass sich Raffael gefühlt 100 Mal an drei Gegnern festdribbelt wo er letzte Saison wie ein heißes Messer durch die Butter ging, dass dem Hahn die Bälle weiter verspringen als Xhaka passen kann.
Ich denke, dass wir zwei Probleme hatten:

1. Verletzungen, die so heftig nicht zu erwarten waren
2. Champions League in den Köpfen

Jetzt haben wir ein drittes mit der Verunsicherung.

Vielleicht unteschätzt uns Sevilla und die Truppe reißt sich in Anbetracht der offenen Rechnung mal so richtig das Gesäß auf und es gelingt eine Überraschung. Ich habe diesen Glauben.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 5977
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Jagger1 » 14.09.2015 16:31

Das Problem unseres Vereins ist ja, dass die Preise seit diesem Sommer total versaut worden sind und dass die Teilnahme an der CL monetär gar keinen Vorsprung mehr bedeutet, wenn deutlich potentere Vereine bestimmen, wo der Hase läuft.

Langfristig muss sich Borussia daher schon damit befassen, den Stadionnamen zu vermarkten, um eine weitere Geldquelle anzuzapfen.

Denn nur mit den bereits vorhandenen finanziellen Mitteln und den bisherigen Europapokalteilnahmen wird man immer nur im Fahrwasser hinterher schwimmen.
Benutzeravatar
Johnny Cache
Beiträge: 8050
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Johnny Cache » 14.09.2015 17:19

Jagger1 hat geschrieben:Langfristig muss sich Borussia daher schon damit befassen, den Stadionnamen zu vermarkten, um eine weitere Geldquelle anzuzapfen.
Was wäre da denn so drin? Kennt jemand Zahlen?
Benutzeravatar
mdi
Beiträge: 8751
Registriert: 06.03.2003 12:35

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von mdi » 14.09.2015 17:26

dieses thema wird hier besprochen.
Kennt jemand Zahlen?
nein.
ironie
Beiträge: 1525
Registriert: 06.06.2015 11:30

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von ironie » 14.09.2015 17:34

wenn man in einer Krise steckt und die internationalen platze in weite ferne rücken zu wenig. man kann doch nicht in einer Talfahrt versuchen den Namen des Stadions zu vermarkten. vor allem weil Geld unser kleinstes Problem ist momentan. Hauptsache immer irgendwas fordern

Verein: FC Bayern München
Jährliche Einnahmen durch Namensrechte: sechs Millionen Euro


Verein: 1. FC Köln
Jährliche Einnahmen durch Namensrechte: 2,1 Millionen Euro

hab aber kein plan auf welche spielzeit die zahlen zutreffen

http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... d-1.566131

ansonsten möchte ich gern mal etwas zu den ganzen Leuten sagen die meinen mit anderen Transfers, einer Systemumstellung, Spieler auf anderen Positionen oder eine andere Aufstellung würden direkt helfen. glaubt ihr echt es wäre in Moment so einfach ? wenn es so einfach wäre würde man es auch machen.

morgen erkämpfen wir uns ein unentschieden und am Wochenende hauen wir köln weg. damit sollte dann erstmal wieder ein wenig ruhe hier und in der Mannschaft einkehren
Tellefonmann

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Tellefonmann » 14.09.2015 17:43

lutzilein hat geschrieben:Jetzt kommt doch mal runter was die Transfers angeht! Es liegt doch nicht an kramer und Kruse, dass Brouwers innerhalb von 6 Minuten ZWEI tödliche Fehler produziert, dass sich Raffael gefühlt 100 Mal an drei Gegnern festdribbelt ...
Dat is falsch. Browers wäre mit vernünftiger Defensivarbeit bzw guter Arbeit nach vorne gar nicht in die Situation gekommen.

Raffael braucht ne Anspielstation. Klar dribbelt er sich fest, wenn da keiner ist.
ironie
Beiträge: 1525
Registriert: 06.06.2015 11:30

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von ironie » 14.09.2015 17:49

keiner bewegt sich außer der Ballführende. alle versuchen krampfhaft die devensive stabiel zuhalten. was ja wunder bar geklappt hat :-x aber auch das werden wir überwinden
Benutzeravatar
Wobbler
Beiträge: 2605
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Wobbler » 14.09.2015 17:54

Favre sagte in der PK nach dem Spiel sinngemäß:

Wenn ein Spieler den Ball verliert, dann hat nicht er den Fehler gemacht, sondern der Mitspieler, der sich nicht in die Position bringt, anspielbar zu sein.

Ich denke, das trifft in besonderem Maße auch auf Raffael zu, der ständig den Alleinunterhalter in der Vorwärtsbewegung spielen muss, weil nicht schnell genug nachgerückt wird. Und in der anschließenden Kritik heißt es dann, er gibt nicht ab und dribbelt sich ständig fest.
Benutzeravatar
thoschi
Beiträge: 3762
Registriert: 12.09.2004 11:13
Wohnort: Lëtzebuerg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von thoschi » 14.09.2015 18:55

Wir haben natürlich auch ganz vorn niemanden der den Ball mal hält und mitspielen kann. Nur warum Favre dann gerade Hahn dahinstellt?
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Raute s.1970 » 14.09.2015 19:07

Hätten wir schon......

Stindl & Drmic. Aber die spielen ja nicht zusammen. :oops:
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4133
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Titus Tuborg » 14.09.2015 19:52

thoschi hat geschrieben:Wir haben natürlich auch ganz vorn niemanden der den Ball mal hält und mitspielen kann. Nur warum Favre dann gerade Hahn dahinstellt?
Was hat das jetzt mit Max zu tun? :wink:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12716
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von raute56 » 14.09.2015 22:35

Wobbler hat geschrieben:Favre sagte in der PK nach dem Spiel sinngemäß:

Wenn ein Spieler den Ball verliert, dann hat nicht er den Fehler gemacht, sondern der Mitspieler, der sich nicht in die Position bringt, anspielbar zu sein.

Ich denke, das trifft in besonderem Maße auch auf Raffael zu, der ständig den Alleinunterhalter in der Vorwärtsbewegung spielen muss, weil nicht schnell genug nachgerückt wird. Und in der anschließenden Kritik heißt es dann, er gibt nicht ab und dribbelt sich ständig fest.
Raffael übersieht aber auch schon mal/häufig/oft/ frei stehende Mitspieler. Das war auch gegen den HSV zu beobachten.
ironie
Beiträge: 1525
Registriert: 06.06.2015 11:30

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von ironie » 15.09.2015 00:00

du meinst wohl den stehen Mitspieler. die freistehenden sind alle hinter ihm
Benutzeravatar
Wobbler
Beiträge: 2605
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Wobbler » 15.09.2015 00:01

raute56 hat geschrieben:
Raffael übersieht aber auch schon mal /häufig/oft/ frei stehende Mitspieler. Das war auch gegen den HSV zu beobachten.
Übersieht jeder mal. Da ich mir das ganze aber von relativ weit oben anschauen konnte, kann ich häufig oder oft beim HSV Spiel für mich ausschließen. Stindl nahm sich ständig selbst aus dem Spiel, Hazard startete immer gefühlt fünf Sekunden zu spät und Hahn irrte teilweise herum, als liefe er durch ein unsichtbares Labyrinth. Da kann kein Raffael dieser Welt (ja ich weiß, dass auch er keine Bäume ausgerissen hat) was machen und trotzdem kamen gefühlt etwa 100% seiner Pässe an. Aber es kam dadurch halt nie zur Gelegenheit, sich mal vor das Tor in Schussposition zu kombinieren.
Gorki25
Beiträge: 8
Registriert: 19.09.2014 13:16

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Gorki25 » 15.09.2015 10:09

Drmic ist für mich ein Favre-Thema. Hier ist Favre in der Pflicht, den Spieler stark zu machen. Das wird aber nur gelingen, wenn man auch auf Ihn setzt und der Spieler echtes Vertrauen spürt. Das Vertrauen, was Favre derzeit einem Raffael entgegenbringt, braucht ein Drmic eben auch. Nur mit Kurzeinsätzen wird das nix...

Was die IV angeht, muss sich Eberl den Schuh mit anziehen. Elvedi und Christensen mögen Top-Talente sein, sind aber eben noch nicht so weit. Kaliber wie Schär in Hoffenheim hätte Gladbach sicher auch haben können. Selbst Heintz oder Christensen in Köln sind (derzeit!) über Elvedi oder Christensen anzusiedeln. Das hat dann auch definitiv nix mit fehlenden Geldquellen zu tun. Gerade wenn man betrachtet, dass man für Elvedi und N.Schulz ja je 4 Mio. € rausgehauen hat. Bei der IV-Besetzung hat man es schlicht verpennt, einen gestandeneren Mann zu holen...
ddanner
Beiträge: 169
Registriert: 25.05.2009 21:37

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von ddanner » 15.09.2015 11:01

:daumenhoch:
ironie
Beiträge: 1525
Registriert: 06.06.2015 11:30

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von ironie » 15.09.2015 11:06

nicht mal Lewandowski wäre eine Hilfe.naja wahrscheinlich doch. aber wenn keine Chancen heruntergespielt werden kann fast kein Stürmer glänzen. schär spielt auch nicht berauschend zu heintz kann ich nichts sagen, bin mir aber sicher das wir sehr bald froh sind elvedi und schulz zu haben
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 5977
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Jagger1 » 15.09.2015 15:15

Oberste Priorität wird für Max nun sein, wieder einen Kilometer fressenden 6er a la Kramer zu scouten / verpflichten.

Und wenn Kramer und Kruse bei ihren jeweiligen Vereinen nicht zurecht kommen sollten - die Tür stände glaube ich sprangelweit hier offen.
Antworten