Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 40780
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von dedi » 04.09.2015 16:51

Friedel,

da sind wir ei er Meinung! :daumenhoch:
ironie
Beiträge: 1525
Registriert: 06.06.2015 11:30

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von ironie » 04.09.2015 17:28

als ob das fehlendes Geld unser Problem wäre.
Benutzeravatar
fridodeluxe
Beiträge: 2502
Registriert: 16.09.2003 10:54
Wohnort: Rosenheim

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von fridodeluxe » 04.09.2015 17:42

Stimmt grundsätzlich schon, allerdings wennst die Kohle nötig hast isses zu spät... Dann kriegst idR weniger als wenn man nicht verkaufen muss...
Trotzdem bin ich mit "Borussiapark" glücklich...
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4462
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Raute s.1970 » 04.09.2015 18:38

Also wenn schon Vermarktung des Stadionnamens, dann muss da
aber auch jährlich richtig Kohle fließen.
5 Mio. pro Jahr bringen bei den jetzigen Transferssummen
überhaupt nichts.
Ab 20 Mio. jährlich aufwärts...dann kann man anfangen, darüber
nachzudenken.
Benutzeravatar
SpaceLord
Beiträge: 1343
Registriert: 20.04.2006 06:12
Wohnort: die Stadt mit der grossen Kirche

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von SpaceLord » 04.09.2015 19:03

...zu überlegen, zu verhandeln, ob nicht auch 30 drin wären. Wir sind einer der authentischsten Vereine der Republik.
Benutzeravatar
Cruzha
Beiträge: 1768
Registriert: 10.03.2003 22:54
Wohnort: Block 18A
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Cruzha » 04.09.2015 19:07

borussenfriedel hat geschrieben: Trotzdem komisch, fast alle 1. und 2. Ligisten bekommen den Stadionnamen vermarktet. Und ein so unbeliebter Verein sind wir auch nicht. Ich würde die Kohle gerne nehmen.
Borussia vermarktet nicht auf Teufel komm raus irgendwas nur um des Vermarktens willen. Bei Borussia hatte keiner Bock auf die Trolli-Arena, easycredit-Stadion, rewirpower-Arena oder sonstige Verbrechen. Die Mitglieder übrigens auch nicht.
ironie
Beiträge: 1525
Registriert: 06.06.2015 11:30

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von ironie » 04.09.2015 19:25

fridodeluxe hat geschrieben:Stimmt grundsätzlich schon, allerdings wennst die Kohle nötig hast isses zu spät... Dann kriegst idR weniger als wenn man nicht verkaufen muss...
Trotzdem bin ich mit "Borussiapark" glücklich...
wenn du die kohle nötig hast bekommst auch weniger :wink:

gab doch mal was in der rp . ein interview eines der Postbank verantwortlichen. ich glaub da stand drin, das sie sich gern mehr engagieren würden.

Bin auch sehr glücklich mit "BORUSSENPARK"
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3337
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von ewigerfan » 04.09.2015 21:34

Das grausame Postbank-Logo bremst doch schon die Trikotverkäufe. Aber "Postbank-Arena im Borussiapark"? :nein:
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 40780
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von dedi » 04.09.2015 22:06

Ich habe bisher keinen kennengelernt, der sich wegen des Postbank-Logos kein Trikot gekauft hat!
Tellefonmann

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Tellefonmann » 04.09.2015 23:10

Doch. Jetzt. Hier.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 40780
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von dedi » 04.09.2015 23:11

Ok! :animrgreen:

Dann was grünes beim nächsten mal! Bundeswehr! :mrgreen:
Benutzeravatar
Europameister 2004
Beiträge: 3513
Registriert: 15.05.2005 22:01

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Europameister 2004 » 05.09.2015 08:57

Schwierige Sache mit dem Namen.
Dennoch bleibe ich dabei: will man auf lange Sicht konkurrenzfähig bleiben und auch Leistungsträger halten können, führt kein Weg daran vorbei, auch finanziell etwas höher mitzuspielen.

Ein interessanter Markt bleibt nach wie vor noch Asien. Dort sind immer wieder Vereine, die bestimmt in erster Linie aus Sponsoringgründen dort sind und nicht wegen der Testspielgegner.

International dabei zu sein muss man künftig auch sponsortechnisch, wenn man national seine Positiin festigen will, um international dabei sein zu können.

Welchen Weg man nimmt, sollten jene entscheiden, die sich damit auskennen, aber aktuell dürfte ein sehr guter Zeitpunkt sein, wo sich die Marke Borussia bestens vermarkten lässt.
Benutzeravatar
Wobbler
Beiträge: 2798
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Wobbler » 05.09.2015 09:38

Ich weiß nicht, ob das schon allen aufgefallen ist, aber Borussias HP gibt's neben englisch und spanisch ja auch schon in chinesisch.
Zuletzt geändert von Wobbler am 05.09.2015 09:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45567
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HerbertLaumen » 05.09.2015 09:39

Ja, aber wie setzt sich Borussia von anderen Bundesligisten ab? Was macht Borussia für einen Asiaten spannender als Bayern oder der BxB?
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 29173
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borusse 61 » 05.09.2015 10:01

Herbert :winker: ...die Nähe zu Düsseldorf :animrgreen2: :cool:
Benutzeravatar
PaulX
Beiträge: 1447
Registriert: 29.04.2007 23:08
Wohnort: Nähe Gladbach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von PaulX » 05.09.2015 11:30

Europameister 2004 hat geschrieben:Schwierige Sache mit dem Namen.
Dennoch bleibe ich dabei: will man auf lange Sicht konkurrenzfähig bleiben und auch Leistungsträger halten können, führt kein Weg daran vorbei, auch finanziell etwas höher mitzuspielen...
Nun gut, der Verein sieht das wohl anders. Es wurden junge Talente gekauft, solange sie noch bezahlbar sind. Nicht nur was die Ablöse betrifft, auch man jetzt noch ein moderates Gehalt für die nächsten Jahre vereinbaren. LV hat gesagt, dass nicht diese Saison wichtig ist, sondern die nächste und übernächste , da vielleicht Xhaka, Alvaro und sonst wer noch verlassen könnten und wir adequaten Ersatz brauchen, der aber bald nicht mehr bezahlbar ist. Selbst in Gladbach kannst Du Leistungsträger nicht mit mehr
auf lange Zeit halten, da sie auch den sportlichen Erfolg suchen.

Lehne mich entspannt zurück, weil ich weiß, dass die Macher bei meinem Verein keine "verrückten Sachen machen werden" und einen Plan haben.
Benutzeravatar
thoschi
Beiträge: 3775
Registriert: 12.09.2004 11:13
Wohnort: Lëtzebuerg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von thoschi » 05.09.2015 11:52

Unabhängig von der Nähe zu"Japan"...nur weil der BvB oder Bayern in Asien den Markt beackern sollte es uns das nicht davon abhalten dasselbe zu tun. Wir sollten der Konkurrenz nicht aus dem Weg gehen sondern innovativ neue Märkte und Finanzquellen erschliessen ohne unsere Identität aufzugeben.

Wir haben leider irgendwie die Tendenz in den Opfer- und Kleinvereinreflex zu fallen. Stolzer Blick zurück und...?
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6441
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von lutzilein » 05.09.2015 11:54

PaulX hat geschrieben: LV hat gesagt, dass nicht diese Saison wichtig ist,
Welcher? Oscar, Nico oder Alvaro? :help:
Tellefonmann

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Tellefonmann » 05.09.2015 12:56

Ich glaube, dass LF gemeint war. Der hat jedenfalls mal etwas in der Art gesagt.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 4087
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Further71 » 05.09.2015 13:02

Gemeint war wohl LF. :mrgreen:

Tja, Asien schön und gut...aber ich befürchte solange bei uns keine weltweit bekannten Stars wie Neuer, Müller, Götze oder Reus spielen , kann man in diesen Markt auch nur schwer eindringen. Oder man müsste über einen längeren Zeitraum in der CL präsent sein (und eine gute Rolle spielen), aber dies ist halt ohne solche Stars reines Wunschdenken..

Zusätzliche Gelder liessen sich wohl am ehesten über die Vermarktung des Stadionnamens generieren. Kann verstehen dass man diesbezüglich hohe Ansprüche hat,aber grds.sollte man diesem Thema m. E. offen gegenüber stehen.

Und ich finde dass wir beim nächsten Vertrag mit dem Hauptsponsor -welcher auch immer - einiges mehr heraus schlagen sollten. Hier verkaufen wir uns m.E. unter Wert...
Antworten