Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Tellefonmann

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Tellefonmann » 20.08.2015 12:13

Nur vorläufig bis die Stabilität da ist und damit (Achtung ON TOPIC) Max keine neuen Spieler mehr verpflichten muss. :wink:
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5961
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HB-Männchen » 20.08.2015 12:18

Müssen muss der Max eh nichts ............. also außer müssen natürlich.
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6709
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von VFLmoney » 20.08.2015 13:03

Tellefonmann hat geschrieben: Ich hatte mehrfach die Notwendigkeit eines Kramer Ersatz, der Xhaka bei dessen offensiveren Aktionen sichert angesprochen...................

Ich bin der Meinung Eberl hat dieses Jahr richtig viel falsch gemacht und hoffe, dass ich mich gewaltig täusche.

Der sogenannte " Kramer-Ersatz " war seinerzeit schon als " Neustädter-Ersatz " vorgesehen, die Vorbereitungszeit für den Transfer von Stindl war schon sehr ausgiebig. Dass manche Stindl aufgrund seiner letzten von 5 Spielzeiten bei 96 eher als " Kruse-Ersatz " sehen, muss ja nicht deckungsgleich mit der Ansicht von Favre und Eberl sein.

Und zu der These, Eberl hätte richtig viel falsch gemacht, nochmal eine aktuelle Aussage von Favre :
Man habe einige Male versucht, auf dem Transfermarkt mitzuhalten, sagt Favre, «aber wir haben gemerkt: Keine Chance. Da sind wir oft weit, weit weg».
Ob´s schon jetzt an der richtigen Zeit für eine Beurteilung ist, sei mal dahin gestellt.
Ich denke, dass wir ca. Mitte Dez. ein Fazit ziehen können, ob wir stagnieren, uns verschlechtert oder verbessert haben.
Für die Innenverteidigung hätten wir einen durchschnittlich erfahrenen Spieler mit vielleicht 25 bis 30 Jahre alt in der Preisklasse von Drmic verpflichten können.
Offenbar nicht, Begründung siehe Aussage von Favre.
Wenn man zur Kenntnis nimmt, welche Beträge für einen Rüdiger oder Mbemba aufgerufen werden, ist das auch nachvollziehbar.
Die aus der Holzfäller-Kategorie ( z. B. Zambrano ) sind vllt. günstiger, passen aber nicht ins Anforderungsprofil.
Dementsprechend haben wir uns im defensiven Mittelfeld trotz Verpflichtung von Stindl verschlechtert.
Hmmmm, und das kann man nach dem 1. Spieltag schon feststellen ?

Jetzt muss man sich natürlich überlegen, wie man die defensive Stabilität, angefangen im offensiven Mittelfeld und auf den Außenbahnen zurückgewinnt.
Durch Leistung.......und Konzentration........und Einsatz.......und Laufbereitschaft......und Kampf.
Kurz und gut, all die Dinge, die gegen schwatt-gelb gefehlt haben.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 5962
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Jagger1 » 20.08.2015 15:31

Also nach einem (!) Spieltag sollte man jetzt nicht die ganze Kaderplanung für diese Saison hinterfragen.

Betrachten wir es doch ganz nüchtern: Es war 1 (!) Spiel, in dem wir einen sauschlechten Tag hatten und die Majas einen goldrichtigen Tag hatten - nächste Woche trifft der Mikkidingsbumstamtam kein Scheunentor mehr.

Außerdem fiel Nordtveit wegen seiner Sperre vom letzten Saisonspiel aus.

Er kann den Kramer-Part doch spielen.

Zudem kann eine Vielzahl der Spieler gewollt polyvalent eingesetzt werden.

Und dass ein Dr Mic im Sturm erst mal seine Zeit braucht, ist klar.

Auch ein Stindl muss sich erst mal im System wiederfinden.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11514
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von midnightsun71 » 21.08.2015 18:48

vorallem, hatten wir 2 spiele und auf pauli war es insgesamt sehr gut....das vergessen viele...
Mattin

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Mattin » 21.08.2015 19:46

Insgesamt ist schön formuliert - die 1. HZ lassen wir da mal getrost komplett unter den Tisch fallen..... :aniwink:
Tellefonmann

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Tellefonmann » 21.08.2015 20:06

He he, genau das dachte ich auch.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11514
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von midnightsun71 » 21.08.2015 20:13

Mattin hat geschrieben:Insgesamt ist schön formuliert - die 1. HZ lassen wir da mal getrost komplett unter den Tisch fallen..... :aniwink:
welche erste halbzeit.... :animrgreen:
aber wenn du die anderen ergebnisse siehst war das schon recht souverän...
Benutzeravatar
borussenflut
Beiträge: 1515
Registriert: 13.02.2007 18:31
Wohnort: neuss

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenflut » 21.08.2015 23:22

Wer zuviel Zweifel an der Kaderplanung hat und meint, das dieses Jahr zuwenig
gemacht wurde sollte bedenken, daß da noch Leute wie Hans Meier etc sind , die schon
längst eingegriffen hätten, wenn alles doch so verkehrt und Bundesligauntauglich
gewesen wäre.
Benutzeravatar
PaulX
Beiträge: 1447
Registriert: 29.04.2007 23:08
Wohnort: Nähe Gladbach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von PaulX » 21.08.2015 23:52

Jagger1 hat geschrieben: Außerdem fiel Nordtveit wegen seiner Sperre vom letzten Saisonspiel aus.
Nun denn, dies steht auch in Mainz an, denn er wurde für zwei Spiele gesperrt!

Ob es geholfen hätte, ob es Sonntag würde helfen - who knows?
Benutzeravatar
Handschuh #33
Beiträge: 959
Registriert: 18.10.2004 17:11
Wohnort: Menden (Sauerland)

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Handschuh #33 » 22.08.2015 00:19

Alles ist gut und Dortmund war nur ein Spiel, welches wir in der letzten Saison auch nicht gewonnen haben!

Ach, ich liebe das Internet, in dem es nur scheiße und super toll gibt!
Was ist mit all den Schattierungen zwischen Schwarz und Weiß? Die scheint es schlicht nicht mehr zu geben...
Benutzeravatar
Wobbler
Beiträge: 2605
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Wobbler » 22.08.2015 00:32

Natürlich gibt es zwischen Schwarz und Weiß keine Schattierung,
aber wenn danach Grün kommt, macht das vieles wieder wett.
Fohlen39
Beiträge: 935
Registriert: 21.11.2010 19:15

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Fohlen39 » 22.08.2015 08:50

von uli1234
ich verstehe aber eine sache überhaupt nicht: wir haben "2"stammkräfte verloren, und es wird für mich schon relativ unnötig auf 5 positionen geändert. verstehe ich nicht

von uli1234zu max einkäufen: wir haben 7 innenverteidiger, 3 davon ohne jede bundesligaerfahrung, wer spielt? der 2 ohne bundesligaerfahrung, auch das verstehe ich nicht.
von uli1234Neue Mannschaft aufbauen??? Raff ich nicht!!!!!!
Da hat jemand ulimativ 123 Probleme , das 4 Problem wird sich schon noch finden.
Hoffentlich nicht heute nach dem Spiel
Mattin

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Mattin » 22.08.2015 10:32

Du meinst vermutlich morgen nach dem Spiel... :aniwink:
Benutzeravatar
Wobbler
Beiträge: 2605
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Wobbler » 22.08.2015 10:40

Jetzt hat er das 4. Problem auch noch selber geschaffen. :mrgreen:
Fohlen39
Beiträge: 935
Registriert: 21.11.2010 19:15

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Fohlen39 » 22.08.2015 10:52

:lol:
Nein ich meine nach dem Spiel in Hamburg , wenn wir möglicherweise für 1 Tag 18. sind
Benutzeravatar
Diplom-Borusse
Beiträge: 2596
Registriert: 17.05.2010 14:12
Wohnort: Airbus 320

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Diplom-Borusse » 24.08.2015 00:07

Max Eberl über Neuzugänge:

"Man nimmt eine sportliche Bewertung eines Spielers vor, über Wochen, Monate oder sogar über Jahre. Einen Lars Stindl haben wir zum Beispiel mehr als 50 Mal gesehen. Man versucht, den Spieler in Gesprächen näher kennenzulernen. Mannschaftsbildung ist wie ein Puzzle. Die Teile müssen zusammenpassen (...)."

http://www.sport1.de/fussball/bundeslig ... -interview

Dazu noch in der SZ (zitiert nach Spox)

Stindl ist aber auch für Borussia Mönchengladbach, das nicht erst seit 2012 um den 26-Jährigen buhlt, ein Glücksgriff. "Ich verfolge seinen Weg seit Karlsruher A-Jugend-Zeiten", erklärte Sportdirektor Max Eberl gegenüber SZ und ergänzte: "Vielleicht hat er sich auch deshalb für uns entschieden, weil wir ihm eine gut sichtbare Perspektive bieten konnten."
(...)
"Lars ist ein pflichtbewusster, kontrollierender, laufstarker Spieler, und in Hannover hat er schon auf der Acht, auf der Zehn und auf dem Flügel gespielt. So ein facettenreicher Spieler regt natürlich die Fantasie von Lucien Favre an."

http://www.spox.com/de/sport/fussball/b ... er-96.html

Wie kommt man dann auf die Idee, dass man einen solchen Spieler als Kramer-Nachfolger für die 6er-Position einkauft ?
Exil-Fohlen
Beiträge: 167
Registriert: 31.08.2014 17:56

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Exil-Fohlen » 24.08.2015 08:10

Die Frage ist, ob Stindl wirklich als 6er eingeplant ist oder ob er als defensiver Backup zu Raffael dient (8er oder 10er). Auf der 6 mit Xhaka, Dahoud und Nordtveit, dazu kann Stindl auch auf die 6 gehen, wenn wir spielstärker agieren müssen. Fragen über Fragen, die wir halt nicht beurteilen können. :(
Benutzeravatar
thoschi
Beiträge: 3734
Registriert: 12.09.2004 11:13
Wohnort: Lëtzebuerg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von thoschi » 24.08.2015 08:22

Wenn Stindl als 6er geplant war, dann hätte er gegen Porto und Newcastle da getestet werden sollen...spielte aber mit Raffael wenn ich mich nicht täusche.
Benutzeravatar
Saxonia Reloaded
Beiträge: 3715
Registriert: 22.09.2014 19:57

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Saxonia Reloaded » 24.08.2015 08:32

Diplom-Borusse hat geschrieben:
Wie kommt man dann auf die Idee, dass man einen solchen Spieler als Kramer-Nachfolger für die 6er-Position einkauft ?
Wenn man Stindl für das Geld bekommt, muss man "zuschlagen".
Wie und wo er dann spielt ist der Trainer zuständig.
Max hat erst einmal alles richtig gemacht.
Antworten