Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33260
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borusse 61 » 29.06.2015 22:08

Wenn wir wirklich noch jemand holen glaubt ihr das Max jemand für die offensive Außenbahn auf links holt da Fabian Johnson durch den Gold-Cup erst Ende Juli zurückkommt oder eher einen HS/MS ? :winker:
ironie
Beiträge: 1525
Registriert: 06.06.2015 11:30

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von ironie » 30.06.2015 09:16

Finde da so einiges widersprüchlich in Eberls aussagen bon Transfers abgeschlossen (vielleicht kann man der Aachener Zeitung auch nicht richtig glauben) bis zur Position von Christensen. aber der Elvedi PK redet er Christensen in das dm gestern wieder in die IV . Selbst das neue interview vom Eröffnungstraining ist voller wiedersprüche. kann ja alles Verhandlungstaktik sein aber dann sollten seine Zitate in Zukunft anders eingeordnet werden da sie als Argument nicht mehr so richtig das widerspiegeln was wirklich läuft.
Benutzeravatar
daylighter
Beiträge: 3323
Registriert: 27.09.2009 19:11

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von daylighter » 30.06.2015 09:34

Also ich habe seine gestrige Aussage so verstanden, dass mit Christensen, der, wenn alles normal läuft noch zu uns stoßen wird auf Leihbasis, die Planungen für die IV abgeschlossen sind.

Das beinhaltet meines Wissens nach nicht eventuelle andere Positionen. Denke mal, dass bei einem interessanten Angebot sich durchaus noch etwas tun kann.
ironie
Beiträge: 1525
Registriert: 06.06.2015 11:30

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von ironie » 30.06.2015 09:38

findest du das nicht doppeldeutig?
Benutzeravatar
Bulp
Beiträge: 1317
Registriert: 20.05.2011 16:27

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Bulp » 30.06.2015 13:02

Der Max kauft den halben FC Zürich leer nun kodjibril-sow
Benutzeravatar
daylighter
Beiträge: 3323
Registriert: 27.09.2009 19:11

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von daylighter » 30.06.2015 13:09

Das macht er doch sehr gut....
In 2-3 Jahren brauchen wir wieder frisches Blut. :mrgreen:
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3483
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Andi79 » 30.06.2015 13:20

Favre freut sich bestimmt auch über die ganzen Schweizer. Da kann er nach seinem Karriereende bei uns trotzdem in Gladbach wohnen bleiben weil er als Schweizer Nationaltrainer alle Spieler hier hat.

Um beim Thema zu bleiben. Eberl schafft es immer wieder mich zu überraschen und mich mit seinen Aussagen zu überzeugen. Ich hatte zunächst Zweifel, da wir zwei deutsche Nationalspieler verlieren, dass wir sie nicht adäquat ersetzen können. Aber trotz das Stindel und Drimic noch nicht die ganz großen Erfolge aufzuweisen haben, habe ich noch keine Sekunde das Gefühl gehabt das wir uns verschlechtert haben.
Benutzeravatar
Cruzha
Beiträge: 1768
Registriert: 10.03.2003 22:54
Wohnort: Block 18A
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Cruzha » 30.06.2015 15:59

Stimme zu. Aber die Jungs schreiben sich Stindl und Drmic.
AlanS

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von AlanS » 30.06.2015 16:43

Andi79 hat geschrieben:Aber trotz das Stindel und Drimic noch nicht die ganz großen Erfolge aufzuweisen haben, habe ich noch keine Sekunde das Gefühl gehabt das wir uns verschlechtert haben.
Vom Gefühl her geht es mir genau so. Wir müssen aber bescheiden bleiben und dürfen als Fans nicht den Fehler machen, davon auszugehen, dass sich so eine traumhaft verlaufene Saison wie die letzte sich nun regelmäßig wiederholen wird.

Favre und Eberl selber betonen ja immer wieder, dass wir den 3. Platz u.a. schaffen konnten, weil andere Mannschaften ihr Potenzial aus verschiedenen Gründen nicht ausgenutzt habe und man in einigen Spielen gegen die stärksten Gegner auch Glück hatten, dass bei denen wichtige Leistungsträger gefehlt haben und man so manches Spiel wirklich sehr glücklich gewonnen habe.

Das war ja auch mMn alles verdient, aber es ist halt genau so gut möglich, dass man sich spielerisch gegenüber der Vorsaison sogar verbessern wird und sich in der Tabelle trotzdem weiter unten wieder findet, weil eben die Gegner evtl. deutlich stärker sind, als letzte Saison. Ich rechne damit und habe etwas Sorge, dass die Fans hier dann alle der Meinung sein werden, die Neuzugänge seien halt doch schlechter als Kramer und Kruse.
Benutzeravatar
daylighter
Beiträge: 3323
Registriert: 27.09.2009 19:11

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von daylighter » 30.06.2015 17:16

Ich denke nicht, dass der Großteil der Fans das so sehen würden und eine mögliche schwächere Saison den neuzugängen anlasten würden.

Unabhängig davon denke ich persönlich auch nicht, dass wir in der kommenden Saison soviel schlechter abschneiden werden. Dadurch das der großteil unserer Mannschaft nach wie vor noch da ist, werden sie auch immer besser eingespielt und abgestimmt sein. Hinzu wird bestimmt wieder die eine oder andere Kleinigkeit von favre neu angelegt werden, die sich Favre einfallen lässt.

Bei den anderen Wettbewerbern sehe ich jetzt keine eklatanten Neuzugänge die den Unterscheid zu gut oder schlecht ausmachen könnten. Daher bin ich optimistisch, auch wenn ich nicht zwingend erwarte, das wir gleich um die Meisterschaft mitspielen---auch wenn es nicht unrealistisch ist. :animrgreen2:
ironie
Beiträge: 1525
Registriert: 06.06.2015 11:30

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von ironie » 30.06.2015 17:53

ich glaube es gibt auch genug die wissen wen wir da ersetzten mussten. wenn wir uns da nicht verschlechtert haben ist das eigentlich schon eine Leistung. bin trotzdem davon überzeugt das wir uns verbessert haben da wir flexibler geworden sind.

Erinnert mich irgendwie an Sommer als er in den ersten spielen bei hohen Bällen ein paar Fehler gemacht hat.wie einige drauf gehauen haben. aber das hat sich ja schnell erledigt :wink:
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4664
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Raute s.1970 » 30.06.2015 19:10

Ich denke auch, daß wir uns in keinster Weise verschlechtert haben.

Drmic und vor allen Dingen Stindl sind eine enorme Bereicherung.
Ich sage nicht, daß sie besser als Kramer und Kruse sind.
Aber schlechter auch nicht.
Ich hab ein sehr gutes Gefühl für die nächste Saison. :daumenhoch:
1borussenmalle
Beiträge: 538
Registriert: 08.12.2010 10:32

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von 1borussenmalle » 30.06.2015 23:41

Lieber Max, denk auch an unsere eigene Jugend, es wurde viel von innen geschwärmt, es reicht jetzt mit der Schweizer Fraktionen. :roll:
AlanS

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von AlanS » 01.07.2015 00:24

1borussenmalle hat geschrieben:Lieber Max, denk auch an unsere eigene Jugend, es wurde viel von innen geschwärmt, es reicht jetzt mit der Schweizer Fraktionen. :roll:
Ich denke ja genau so wie du immer ganz besonders an unsere eigenen Nachwuchsspieler und möchte die endlich auflaufen sehen (ist mir persönlich sogar wichtiger als die CL-Teilnahme).

Aber: Ich muss Max Eberl in dieser Transferperiode ein Riesenkompliment machen. Er hat sich nicht auf Preistreiberei eingelassen und dreht auch wegen der CL nicht am Rad. Im Gegenteil: Drei sehr junge Talente wurden verpflichtet - zu einem Zeitpunkt, zu dem sie noch nicht überteuert waren (wobei die Preise für Talente ja schon wahnsinnig hoch sind).
So gräbt man auch den Wucherpreisen von Basel das Wasser ab. Klasse, Max!

Auch die Transfers von Stindl und Drmic finde ich absolut in Ordnung, obwohl die Beiden von BuLi-Konkurrenten kommen (was ich persönlich eigentlich für ein No-Go halte). Drmic war in LEV unzufrieden und wollte von sich aus eine Veränderung, Stindl ist schon mehrere Jahre ein Wunschspieler von Max und er wollte sich nun wohl woanders sportlich weiter entwickeln, weil es 96 nicht geschafft hat, sich in den EL-Rängen fest zu beißen. Sonst wäre Stindl sicher in Hannover geblieben.

Ich finde Eberls Weg in dieser Transferperiode besonders genial (was die Zugänge angeht) :daumenhoch:

edit:
Ich vergaß noch etwas: Dadurch, dass nun einige ambitionierte Talente geholt wurden (die ja doch eine Stange Geld kosteten), wurde unseren Nachwuchsspielern (Dahoud, Schulz, Sezer, Ritter) die Chance gegeben, sich gegen sie durchzusetzen. Das halte ich für viel fairer und auch nachhaltig sinnvoller, als "fertige" Spieler zu holen.
Ein sehr genialer Schachzug von Max :daumenhoch:
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Bruno » 01.07.2015 00:47

Raute s.1970 hat geschrieben:Ich denke auch, daß wir uns in keinster Weise verschlechtert haben.
Drmic und vor allen Dingen Stindl sind eine enorme Bereicherung.
Ich sage nicht, daß sie besser als Kramer und Kruse sind.
Aber schlechter auch nicht.
Ich hab ein sehr gutes Gefühl für die nächste Saison. :daumenhoch:
Auch wenn ich vom Prinzip Deinen Optimismus teile, sehe ich aber auch ein paar dunkle Wolken am Horizont. Denn einige zuletzt schwächelnde "Konkurrenten" (BVB, 04) werden sicher eine bessere Rolle spielen und dazu kommt noch SAP die ganz schön aufrüsten. Wenn man dann noch die Pillen dazu nimmt, wird das Gedränge um die Plätze 3-7 ganz schön heftig.
Und da ist noch keine Überraschungstruppe wie Augsburg im Spiel. Denke das wird ein hartes Stück Arbeit, erneut einen internationalen Platz zu ergattern. Zu den 3 Schweizer Talenten die wir verpflichtet haben kann ich nichts sagen. Aber wenn Max für einen jungen Burschen 4 Mio hinlegt, dann bin ich sicher ist das ein Guter.
Ansonsten bin ich unveränderrt rundum glücklich mit unserem Sportchef.
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4664
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Raute s.1970 » 01.07.2015 11:50

Ja, trotz meinem angesprochenem Optimismus sehe ich es
genauso wie du.

BVB und insbesondere LEV werden uns das Leben in der kommenden Saison nicht
leichter machen.
Bei Schalke weiß ich nicht.....aber "abschreiben" darf man die natürlich keineswegs.
Und dann noch ein paar Überraschungsfreaks wie Hoffenheim + Augsburg.

Aber ich denke auch, unser jetziger Kader kann da sehr gut mithalten. :daumenhoch:
Benutzeravatar
markymark
Beiträge: 2168
Registriert: 13.07.2007 13:01

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von markymark » 01.07.2015 12:26

aber auch Wob u die Bayern könnten mal schwächeln :mrgreen: soll es alles schon gegeben haben.

Ich gehe davon aus das Mlapa u Younes noch verkauft oder verliehen werden, dann kommt noch ein Sechser z.B. Christensen und der Kader steht. Alle Positionen sind mindestens doppelt besetzt.

Sollte dann noch einer gehen z.B. Hrgota, dann wird auch schon Ersatz da sein.
Sollte Stranzels Knie noch Probleme machen könnte ich mir auch hier noch einen Transfer vorstellen.

Alles in allem bin ich mit der Arbeit von Max sehr zufrieden, noch vor zwei drei Jahren währen diese Transfers für Gladbach nicht möglich gewesen.
:daumenhoch:

Eventuell noch ein zwei Toptalent leihen...................
ironie
Beiträge: 1525
Registriert: 06.06.2015 11:30

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von ironie » 01.07.2015 13:13

:daumenhoch:
1borussenmalle
Beiträge: 538
Registriert: 08.12.2010 10:32

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von 1borussenmalle » 03.07.2015 08:35

Wer hat die Borussia neu erfunden, natürlich der Schweizer Max Erberle :D
Benutzeravatar
Cruzha
Beiträge: 1768
Registriert: 10.03.2003 22:54
Wohnort: Block 18A
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Cruzha » 03.07.2015 10:18

1borussenmalle hat geschrieben:Lieber Max, denk auch an unsere eigene Jugend, es wurde viel von innen geschwärmt, es reicht jetzt mit der Schweizer Fraktionen. :roll:
Ich hab das Aufstiegsspiel gegen Bremen gesehen: da war keiner dabei, der in der ersten Mannschaft einen Chance hätte.
Antworten