Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Tobe

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Tobe » 17.07.2013 15:38

um sich daran gewöhnen zu können, müsste er 1970 schon in dem Job gearbeitet ,oder zumindest mitbekommen haben wie damals die Medienlandschaft aussah. Das dürfte in Anbetracht seines Alters aber unwahrscheinlich sein! :wink:
Benutzeravatar
Bahia1962
Tippspielsieger!
Beiträge: 1215
Registriert: 22.09.2012 20:24
Wohnort: Heiligenhaus

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Bahia1962 » 17.07.2013 15:39

Ob er sich nun dran gewöhnt oder nicht: Recht hat er trotzdem!
Tobe

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Tobe » 17.07.2013 15:45

Das sowieso! Sender wie Sport1 beweisen ja immer wieder wie viel man über Fußball berichten kann ohne dass Fußball zum Inhalt gehört!
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5961
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HB-Männchen » 17.07.2013 15:54

Die Tatsache, dass Jerome Boateng Nationalspieler ist ist der Beweis dafür, dass ME Recht hat. Hand aufs Herz, der Spieler ist doch nicht wirklich so gut. Er ist vielleicht etwas besser als andere auf dieser Position, aber wenn ich sehe, wie langsam und behäbig der sich bewegt, wie ungeschickt der im Zweikampf ist und wie limitiert der rein technisch ist, dann ist es schon ein Armutszeugnis für unser Land, nicht bessere IVs und AVs zu haben.


Was unsere Truppe betrifft, könnte man ja auch mal versuchen, den einen oder anderen Spieler aus der Offensiv-Fraktion umzuschulen. Hier haben wir ja wirklich fast ein Luxusproblem.
Benutzeravatar
borussenflut
Beiträge: 1515
Registriert: 13.02.2007 18:31
Wohnort: neuss

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenflut » 17.07.2013 16:00

Ob er Recht hat oder nicht, er muß den Weg der Zeit mitgehen.

Die Medien sind heute das Maß aller Dinge
und nicht Eberls private Ansichten.

Es wird höchste Zeit, das er das begreift.
Tobe

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Tobe » 17.07.2013 16:05

Eberl der einsame Streiter gegen den Medienwahnsinn, der Don Quijote des old school Fußballs? Nicht wirklich, denn er steht mit der Meinung ja nicht ganz allein, oder?
Benutzeravatar
borussenflut
Beiträge: 1515
Registriert: 13.02.2007 18:31
Wohnort: neuss

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenflut » 17.07.2013 16:13

Ändern wird er aber daran nichts !
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5961
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HB-Männchen » 17.07.2013 16:14

borussenflut hat geschrieben:Die Medien sind heute das Maß aller Dinge
und nicht Eberls private Ansichten.
Sorry, vielleicht hast Du mich mißverstanden. Aber, was die Medien schreiben, wie die Medien was sehen würde mich an der Stelle von ME einen Pubs interessieren. Fakt ist, dass die meisten Mannschaften in D offensiv besser aufgestellt sind, als defensiv. Das mag auch ME private Meinung sein, er trifft den Nagel mit der Diskussion um die "Tugenden" aber auf den Kopf. Wir haben in D genau einen Defensivspieler, der das Prädikat Weltklasse verdient. Das ist Lahm. Und das ist wenig.

Wenn die "private Meinung" von ME hingegen dazu führt, dass im Training unserer Jugendmannschaften ein wenig an den Stellschrauben gedreht wird und dadurch in 1-2 Jahren entsprechend geschulte Defensivspieler nach oben stoßen, solls uns allen doch Recht sein.

[EDIT] Sehe gerade, dass es hier primär um den Medienhype um Pep geht. Ok, das kann er nicht ändern, aber Recht hat er auch hier. :mrgreen:

Meine obigen Zeilen beziehen sich auf seine Aussage über die Defensivspieler in Deutschland.
Benutzeravatar
BorussenBalu
Beiträge: 208
Registriert: 27.02.2013 10:44
Wohnort: 51° 17′ 13″ N, 10° 54′ 17″ E, so ziemlich genau 410,28Km vom Park entfernt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von BorussenBalu » 17.07.2013 16:16

so siehts aus HB, genau meine Meinung :daumenhoch:

auch was Edith betrifft :mrgreen:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44600
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HerbertLaumen » 17.07.2013 16:20

Natürlich hat Eberl Recht, in beiden Dingen. Es geht um Fußball, da sind Live-Berichterstattungen vom Aufwärmtraining mit Guardiola ebenso überflüssig wie Homestories aus der Sauna.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5961
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HB-Männchen » 17.07.2013 16:28

Im Letzten bleibt ja auch festzuhalten, dass der Verein solchen Live-Berichterstattungen vom Training zustimmen muss. Wenn die Bayern das machen, dann sollen sie das tun. Ich hoffe, selbst wenn die es versuchen würden, dass Borussia hier NICHT zustimmt. Weil, die Spieler werden auf Dauer irgendwann derart von ihrem Job abgelenkt, dass das Ding nach hinten los geht.

Ergo würde ich es begrüßen, wenn die Bayern das bis zum Eröffnungsspiel gegen uns regelmäßig so machen. :mrgreen:
Tobe

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Tobe » 17.07.2013 16:30

Ich glaub Favre würde ausrasten, sollte so etwas hier mal passieren 8)
Benutzeravatar
borussenflut
Beiträge: 1515
Registriert: 13.02.2007 18:31
Wohnort: neuss

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenflut » 17.07.2013 17:30

HB-Männchen hat geschrieben:
.... Fakt ist, dass die meisten Mannschaften in D offensiv besser aufgestellt sind, als defensiv. Das mag auch ME private Meinung sein, er trifft den Nagel mit der Diskussion um die "Tugenden" aber auf den Kopf. Wir haben in D genau einen Defensivspieler, der das Prädikat Weltklasse verdient. Das ist Lahm. Und das ist wenig.
Das mit den Defensivspielern hätte ME mal vorher begreifen müssen,
dann hätte er gewußt, warum die Bayern Dante wollen.

Tatsache ist, es wird seit 10 Jahren über jeden Furz der Spieler berichtet,
daran wird auch die Sichtweise Eberls nichts ändern, der immer noch der
Meinung ist, das das irgendwann mal passieren wird.

Willkommen in der Realität !
Benutzeravatar
borussenflut
Beiträge: 1515
Registriert: 13.02.2007 18:31
Wohnort: neuss

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenflut » 17.07.2013 17:38

Tobe hat geschrieben:Ich glaub Favre würde ausrasten, sollte so etwas hier mal passieren 8)
Klar doch, was sonst ?

http://www.express.de/moenchengladbach/ ... 15736.html

Wo war Eberl denn da ?
Zuletzt geändert von borussenflut am 17.07.2013 17:40, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44600
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HerbertLaumen » 17.07.2013 17:39

Das ist ein freies Land und auch Eberl hat ein Recht darauf, seine Meinung zu äußern. Das mag dir nicht gefallen, interessiert aber auch wieder niemanden.
Benutzeravatar
borussenflut
Beiträge: 1515
Registriert: 13.02.2007 18:31
Wohnort: neuss

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenflut » 17.07.2013 17:43

Er führt als leitender Sportdirektor ein mittelständiges Unternehmen
das auch von den Medien abhängig ist.

Da sollte man schon wissen, wie diese funktionieren.

Stammtischparolen und Wunschträume bringen da einen nicht unbedingt wieter.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44600
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HerbertLaumen » 17.07.2013 17:48

borussenflut hat geschrieben:Da sollte man schon wissen, wie diese funktionieren.
Eben weil er weiß, wie sie funktionieren, kann er es überhaupt erst kritisieren.
Stammtischparolen und Wunschträume bringen da einen nicht unbedingt wieter.
Dann verzichte doch darauf.
Benutzeravatar
borussenflut
Beiträge: 1515
Registriert: 13.02.2007 18:31
Wohnort: neuss

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenflut » 17.07.2013 17:50

borussenflut hat geschrieben:Er führt als leitender Sportdirektor ein mittelständiges Unternehmen
das auch von den Medien abhängig ist.

Da sollte man schon wissen, wie diese funktionieren.

Stammtischparolen und Wunschträume bringen da einen nicht unbedingt weiter.

Eigene Meinung ja, aber wer in Glashaus sitzt ........

http://www.express.de/moenchengladbach/ ... 15736.html

Warum hat er seine Meinung dort nicht vertreten ?



Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44600
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HerbertLaumen » 17.07.2013 18:00

13.04.2012 :lol: Du lieber Himmel, dir ist echt nichts zu peinlich, um Eberl ans Bein pinkeln zu wollen.
Benutzeravatar
borussenflut
Beiträge: 1515
Registriert: 13.02.2007 18:31
Wohnort: neuss

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenflut » 17.07.2013 18:08

Niemand "pinkelt ", ME wird nur zittiert !

Es sind letztendlich nur seine eigenen Aussagen und Taten,
die ihm selbst widersprechen.

Das hat doch nichts mit "Pinkeln" zu tun,
wenn er sich selbst alle paar Minuten, warum auch immer, widerspricht.

Oder

Darf man die Aussagen unseres Sportdirektors nicht mehr Ernst nehmen ?
Zuletzt geändert von borussenflut am 17.07.2013 18:11, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten