Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Mattin

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Mattin » 05.01.2012 18:53

Das kann man gar nicht geheim halten, da die netten Spielerberater den Vertrag mit absegnen und somit natürlich auch den Inhalt kennen, ja u. U. sogar die Klauseln erst in den Vertrag bringen!

Max hat mein absolutes Vertrauen, was die neuen Transfers angeht.
Er hat ein gutes Näschen bewiesen und mit Favre zusammen kann auch nicht viel schief gehen!

Max, du machst das schon und 17,5 Mio sind ja, außer für die Bayern, keine Peanuts.
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Klinke » 05.01.2012 18:54

BILDverbrennungsAnlage hat geschrieben: Apropos: wo kann ich mein Erspartes bei Borussia anlegen? 1750% Verzinsung hätte ich auch gern auf mein investiertes Geld :mrgreen:

:cry:
willst wohl den Heesters übertreffen :lol:
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Klinke » 05.01.2012 18:56

HerbertLaumen hat geschrieben:Sowas lässt sich nicht für ein halbes Jahr geheim halten, du schreibst es ja selber mit diesem Typen, der sich schon vor Weihnachten verplappert hat. Ich bin mir auch sicher, dass die Sache schon länger fix ist, spätestens als die Bayern zurück gerudert sind und Reus empfohlen haben, doch noch ein Jahr bei Borussia zu bleiben, war es im Nachhinein betrachtet gelaufen.
ein halbes jahr sicher nicht , aber ggf hätte es maxi ja geschafft ( auch wenns verdammt schwer werden wird ) bis 31.01 was anzuleiern ..... und ein paar wochen wäre sowas doch möglich nicht publik zu machen
ich kann mich auch noch gut an den VFB erinnern nach den gomez MIo - da kostet jeder plötzlich das doppelte
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46575
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HerbertLaumen » 05.01.2012 19:02

Den Kader für die neue Saison zum 31.1. fix zu machen ist doch auch nicht realistisch, weil keiner weiß, wo man in der Saison steht. Weder der Verein, noch die neuen Spieler. Die Befürchtung, dass interessante Spieler jetzt teurer werden habe ich auch, aber das ist eben wieder das Geschäft der Geldgeier.
Benutzeravatar
toninho69
Beiträge: 3313
Registriert: 03.06.2008 22:52
Wohnort: die stadt, die's nicht gibt!

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von toninho69 » 05.01.2012 19:08

diese ausleihgeschäfte machen echt sinn. junge talentierte spieler. schlagen sie ein, zieht man die KO. wenn se nicht einschlagen, schickt man sie zurück und hat nicht viel geld investiert. dazu kommt noch das Reus geld, dass vernünftig im sommer investiert wird. ja ME, dat is schon gute arbeit und hat auch einen gewissen charme. :daumenhoch:
Benutzeravatar
thommes
Beiträge: 1728
Registriert: 24.05.2003 17:37

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von thommes » 05.01.2012 19:42

Wo steht das mit der Kaufoption bei Ring?
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8907
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Liebelein » 05.01.2012 19:50

thommes hat geschrieben:Wo steht das mit der Kaufoption bei Ring?
Hier z.B.
Ist zwar nicht die Borussia HP, aber immerhin was "solides":
http://www.seitenwahl.de/content/view/2647/1/

daraus unten:

"....Ring wird morgen ins Trainingslager in die Türkei nachreisen. Ausgeliehen ist er bis 2013, Borussia hat sich zudem eine Option gesichert, um ihn danach gegebenenfalls aus seinem bis 2015 laufenden Vertrag in Helsinki herauszukaufen."
Benutzeravatar
Tomusz
Beiträge: 424
Registriert: 11.05.2011 19:59
Wohnort: MG

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Tomusz » 05.01.2012 22:55

Ich habe hier mal von einem Interview gelesen, in dem stand, dass der FCZ so große Probleme hat, weil sie versuchen zwingend Favre zu ersetzen.

Wir sollten nicht den gleichen Fehler machen und versuchen Reus 1:1 umzusetzen, denn das geht definitiv schief. Es geht jetzt darum die Struktur der Offensive so zu verändern, dass wir nächste Saison Torgefahr ohne seine klasse Einzelaktionen erzeugen. Das wird nicht leicht aber die Basis mit der guten Defensive steht und darauf sollte man aufbauen. Die Situation ist mit der von Hertha nicht zu vergleichen, weder vom Kader noch von den Strukturen im Verein...
uli1234
Beiträge: 16509
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von uli1234 » 05.01.2012 22:58

Maxi, flieg nach Moskau, bring den Kevin mit, der wird heiss sein und es allen nochmal zeigen wollen, dann landest du in Berlin, tütest noch den Raffael ein, dann ist Lucien glücklich, und kein Mensch redet mehr über Marko Russ...oder Reus, oder wie auch immer!!!
Lobe
Beiträge: 4053
Registriert: 21.03.2005 15:24

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Lobe » 05.01.2012 23:04

Wir habe jetzt eine Menge Geld im Rücken. Unsere Wintereinkäufe waren in der jüngsten Vergangenheit ziemlich gut! Mit der Kohle im Rücken sollte man jetzt zuschlagen und versuchen Personen zu ersetzen die in der nächsten Saison das Weite (Geld) suchen. Ein internationaler Platz mit einem Neuanfang wäre fatal. Wenn dann dieser Neuanfang genau jetzt!!!! Absteigen können wir eh kaum noch. Man sollte Zeichen damit setzen, bevor uns die gesamte Mannschaft auseinanderbricht!!!
vonDummhoven
Beiträge: 658
Registriert: 23.01.2011 18:32

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von vonDummhoven » 05.01.2012 23:10

Lobe hat geschrieben:Ein internationaler Platz mit einem Neuanfang wäre fatal. Wenn dann dieser Neuanfang genau jetzt!!!! Absteigen können wir eh kaum noch. Man sollte Zeichen damit setzen, bevor uns die gesamte Mannschaft auseinanderbricht!!!
Bin ich froh, dass Eberl ein sehr überlegter und ruhiger Mensch ist und nicht wie einige hier im Forum in akute Panik verfallen. Macht euch mal alle ein wenig lockerer. Hier bricht nix auseinander. Es gehen zwei Spieler aus der aktuellen Stammelf. Davon wird einer schnell ersetzt sein und den anderen wird man mit der Zeit auch einigermaßen kompensieren können. Also ganz ruhig ins internationale Geschäft maschieren :bmg:
Lobe
Beiträge: 4053
Registriert: 21.03.2005 15:24

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Lobe » 05.01.2012 23:18

Macht euch locker? Panik? Oh Mann! Die Welt könnte doch so einfach sein, ist es aber nicht. Jemals gekickt? Du spielst in einer Mannschaft mit der man ungeheuer viel erreichen kann. Und dann passieret so etwas. Zwei Spieler zeigen wie bedeutungslos das alles für sie ist. Könnte es nicht sein, das sich einige andere Spieler ebenfalls sagen " Scheiß egal"!!!
Je wichtiger Reus für uns in der Rückrunde wird, um so größer wird die Lücke in der neuen Saison sein die er hinterlässt. Also sollte man jetzt schon versuchen einen Ersatz für ihn zu holen.
Benutzeravatar
10er
Beiträge: 1270
Registriert: 21.06.2010 22:44
Wohnort: früher: 41066 jetzt: 41199

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von 10er » 06.01.2012 00:09

Da bin ich mal zu 50% dafür....

Bei der Akte RN denke ich schon, das hier ein weinig experimentiert wird. Bei Marco Reus wäre ich anderer Meinung. Diese Saison ist unser Spiel tendenziel auf ihn asusgerichtet. Jetzt auf Teufel komm raus Leckie o.ä. die pushen, macht für mich wenig Sinn...

Durch anscheinend sehr offene Kommunikation von Maxi, hat er nun Planungsfreiheit, die wie oben erwähnt sehr wichtig ist, um strategische Transfers zu tätigen!
telltor
Beiträge: 1080
Registriert: 17.01.2011 02:37
Wohnort: troisdorf

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von telltor » 06.01.2012 01:26

Lobe hat geschrieben:Macht euch locker? Panik? Oh Mann! Die Welt könnte doch so einfach sein, ist es aber nicht. Jemals gekickt? Du spielst in einer Mannschaft mit der man ungeheuer viel erreichen kann. Und dann passieret so etwas. Zwei Spieler zeigen wie bedeutungslos das alles für sie ist. Könnte es nicht sein, das sich einige andere Spieler ebenfalls sagen " Scheiß egal"!!!
Je wichtiger Reus für uns in der Rückrunde wird, um so größer wird die Lücke in der neuen Saison sein die er hinterlässt. Also sollte man jetzt schon versuchen einen Ersatz für ihn zu holen.
wenn das den anderen spieler egal ist ,dann brauchen wir auch keine neuen.nein es könnte nicht sein das einige spieler sagen"scheiß egal,jemals gekickt? :bmgja:
borusse70
Beiträge: 454
Registriert: 24.06.2008 15:31
Wohnort: Winterthur - CH

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borusse70 » 06.01.2012 06:49

Ich glaube, wir melden uns nach der Saison vom SPielbetrieb ab, haben dann keine Spieler mehr und neue wollen auch nicht kommen. :lol:

Im ernst: ich habe auch Sorgen, dass uns Arango und Dante noch verlassen könnten. Daher fände ich es wichtig, wenn von der Ablöse jetzt ein SPieler geholt wird, der ab Sommer in die Fussstapfen von Reus steigen könnte. 4-5Mio jetzt investieren, um auch ein Signal zu setzen. Und dies unabhängig von einem evtl. neuen Stürmer (denke, dass sich das noch was tut). Und im Sommer dann sehen, wer noch wo geholt werden kann.
Benutzeravatar
JünterWÜ
Beiträge: 1694
Registriert: 06.11.2006 19:39
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von JünterWÜ » 06.01.2012 09:04

Jetzt muß man Sponsoren finden die den Weg nach Europa uns begleiden,auch mußman mal dara denken den Stadionnamen zu vermarkten... :bmg:
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 42322
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von dedi » 06.01.2012 09:19

So ein Ölscheich hätte doch was. :?

Im ernst: den Stadionnamen verkaufen, so dass wir von diesen Einnahmen, die Tilgung von den Krediten für das Stadion bezahlen können! Dann wären wieder 5 Mio. zur freien Verfügung!
SuperDuper
Beiträge: 24
Registriert: 16.08.2004 11:01

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von SuperDuper » 06.01.2012 09:24

Conan08 hat geschrieben:Okay, Steuern und Rückstellungen für das Stadio. Wie gesagt, mehr Zuschauer, dadurch höhere Einnahmen, mehr Merchandising, Verkauf von Fanprodukten und höhere Fernsehgelder. Okay, so mancher Spieler wird auch mehr verdienen klar. Zudem haben wir ohne großen Verkauf an Spielern immer so gewirtschaftet seit Max Eberl bzw Stefan Schippers (finanzieller Geschäftsführer), und das obwohl wir zuvor gegen den Abstieg gespielt haben, dass wir 3 bis 7 Millionen Euro für neue Spieler ausgeben können pro Saisaon. So und so, man kann es drehen und wenden wie man will, ob mit der 1 oder anderen Million mehr oder weniger, haben wir sehr gute Möglichkeiten was Neuverpflichtungen anbelangt.

Und das mit dem Abbezahlen des Stadions, da ist Gladbach Vorbild in ganz Deutschland. So schnell, wie wir das Stadion abbezahlen (ist ja schon sehr bald abbezahlt, fehlt nicht mehr so viel), wir sind auf einem sehr guten Weg, haben zudem alle Rechte, Vermarktung usw.. Mann kann es drehen und wenden wie man will, wir können aus dem vollen schöpfen, und fast jeder Verein, vielleicht außer Bayern München, wird finanziell sehr neidisch nach Gladbach gucken.

Dazu kommt unsere hervorragende Nachwuchsarbeit und das Ausbilden, neuer Talente, und die Erfolge unserer gesamten Jugendmannschaften.

Das Gerüst ist fertig gebaut. Es steht.

Ich will gar nicht schwarzmalen, sondern nur etwas - nach meinem Wissen - richtigstellen, weil man oft liest, dass das Stadion bald abbezahlt ist.

Im Jahresabschlussbericht 2010 der Borussia steht:
"Für den Stadionbau und das Trainingsgelände bestehen zum Abschluss des Geschäftsjahres 2010 langfristige Verbindlichkeiten in Höhe von T€ 68.881."

Und langfristige Verbindlichkeiten in Höhe von T€ 68.881 sind anders ausgedrückt: 68 Millionen Euro langfristige Verbindlichkeiten.
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6916
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von VFLmoney » 06.01.2012 11:08

borusse70 hat geschrieben:Ich glaube, wir melden uns nach der Saison vom SPielbetrieb ab, haben dann keine Spieler mehr und neue wollen auch nicht kommen. :lol:
So spät erst........neeee, bis Ende Januar verscherbeln wir alles, was Gewinn bringt.
Der Rest füllt die U23 auf, mit der wir dann weiter unten rumkicken. Spart ´ne Menge an Kosten, beruhigt und entspannt mittelfristig die Gemüter.
Mit den Medien hamwer denn auch keine Probleme mehr, wird eben deutlich ruhiger.
Also, genießen wir jetzt nochmal das volle Programm der Medien, demnächst wird´s deutlich langweiliger.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12691
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Badrique » 06.01.2012 13:28

Danke Max für die Zuversicht die du ausstrahlst.
Ich bin mir sicher du machst das beste aus der Situation!
Denn: "Die Welt dreht sich weiter"
Antworten