Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Diplom-Borusse
Beiträge: 2635
Registriert: 17.05.2010 14:12
Wohnort: Airbus 320

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Diplom-Borusse » 01.02.2011 13:42

....versuche es noch einmal ohne Polemik.......
Zuletzt geändert von Bruno am 01.02.2011 16:56, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Moderationsmaßnahme
BorussenZwerg5
Beiträge: 295
Registriert: 11.11.2010 11:44

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von BorussenZwerg5 » 01.02.2011 13:48

Volker Danner hat geschrieben:@Borussenzwerg
hmm.. erfahrung?

Bringt uns viel,wenn er dann mit nem zerplatzten Traum zurückkommt..
Benutzeravatar
Glueckspilz
Beiträge: 335
Registriert: 19.05.2004 13:10
Wohnort: Herten im Teufelsdreieck GE/BO/DO

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Glueckspilz » 01.02.2011 14:06

Tolle Vorschläge hier.

Könnt Ihr mir mal verraten warum Ihr hier wild über Dinge diskutiert, von dehnen Ihr nicht ansatzweise die Details kennt ?

Oder sind schon Zahlen veröffentlicht worden ?
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6709
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von VFLmoney » 01.02.2011 14:47

Glueckspilz hat geschrieben:
Könnt Ihr mir mal verraten warum Ihr hier wild über Dinge diskutiert, von dehnen Ihr nicht ansatzweise die Details kennt ?

Oder sind schon Zahlen veröffentlicht worden ?
Nee bloß das nicht, lass man lieber, sonst driftet das Ganze noch auf die Sachebene ab.
Wäre doch fatal, oder ?
Ellsworth Kelly
Beiträge: 1755
Registriert: 04.12.2008 14:34

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Ellsworth Kelly » 01.02.2011 14:53

Glueckspilz hat geschrieben: Oder sind schon Zahlen veröffentlicht worden ?
Nein, und das wahrscheinlich auch aus gutem Grund. Die Modalitäten der Boba-Leihe ( Ausleihgebühr: 0 Euro) waren schließlich peinlich genug für Eberl. Ich fürchte ebenfalls, dass wir bestenfalls die Kohle für die Fink-Leihe (700 000) wieder reinbekommen werden. Die Kaufoption bei Bradley schätze ich auf 3-3,5 Mio.
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3265
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von ewigerfan » 01.02.2011 15:02

Spätestens zur JHV werden die Zahlen auf den Tisch kommen. Ich habe meinen Fragenkatalog auch schon vorbereitet - die unsägliche Bradley-Ausleihe ist als ein weiterer Punkt frisch dazu gekommen. :wut:
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6329
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von lutzilein » 01.02.2011 15:06

Celtic-Boy hat geschrieben: Hätte MB wirklich schon länger Wechselgedanken geäußert, hätte man ihn doch nach seiner guten WM verkaufen können anstatt nun das Risiko mit dem Ausleihen in Kauf zu nehmen!
Hhhmmm. Nach der WM? Da sah sich die Borussia inkl. Bradley wohl auf nem anderen Weg, ich zugegbenermaßen auch! Und dann merkt man im Verlauf der Hinrunde, dass es wieder auf nen Abstiegskampf herausläuft! Vielleicht sind da die Wechselgedanken stark georden! Dass er in die PL wollte hatter schon von Anfang an gesagt!
Mattin

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Mattin » 01.02.2011 16:57

HerbertLaumen hat geschrieben:Das sehe ich aber ein wenig anders. Allerdings hoffe ich, dass die Leihe OHNE Kaufoption verhandelt wurde. Sollte er in der PL einschlagen, werden da schnell ganz andere Summen als 5 oder 6 Mio € aufgerufen. Schlägt er nicht ein, kommt er sowieso zurück, ob mit oder ohne Kaufoption.
Die Befürchtung habe ich auch, dass er einschlägt und wir doppelt eine lange Nase gezeigt bekommen. Der Verkauf für 5 Mio oder mehr wäre völlig in Ordnung gewesen, so ist es ein unbestimmtes Risiko. Schlägt er ein, lachen sich die Tommys kaputt, was bei einem Verkauf auch der Fall gewesen wäre, aber die Leistung hat er bis dato konstant ja nun wirklich bisher nicht abgerufen und sollte er durchfallen, dann kommt er vermutlich demotiviert zurück und hat überhaupt nichts gebracht, außer, dass sein Marktwert in den Keller geht.
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Bruno » 01.02.2011 17:16

ewigerfan hat geschrieben:Du hast ihn vielmehr zur Graupe gestempelt, der bis auf 1,2 gute Spiele pro Saison nichts zu bieten hat.
Davon distanziere ich mich ausdrücklich. Ich habe lediglich seine Leistungen mit ein paar Ausnahmen durchschnittlicher gesehen. Deine Übertreibungen kannst Du Dir sparen, auch wenn`s schwer fällt
Benutzeravatar
Neuköllnfohle
Beiträge: 896
Registriert: 20.02.2009 21:33

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Neuköllnfohle » 01.02.2011 17:16

Mal abgesehen von diesem Bradley-HickHack hier: so insgesamt gesehen finde ich gab es jetzt einen ziemlichen Kurswechsel, was die Einkaufstrategie anbelangt. In dieser und den letzten Saisons gab es viele Einkäufe von Spielern, die als begabt galten aber die Bundesliga nicht kannten. Nun hat man angesichts der Katastrophenhinrunde reagiert und ist fast komplett umgeschwenkt. Bradley, Bobadilla, Meeuwis erstmal ausgeliehen - dafür mit Hanke, Stranzl und Fink bundesligaerfahrene, ältere Spieler geholt. Nur Nordtveit sticht da heraus.

Sind erst drei Spiele gespielt, aber ich finde daß die gar nicht mal so schlecht eingeschlagen sind (jetzt schon). Nordtveit und Stranzl gefallen mir gut. Hanke - naja, bis auf den Assist gegen Nürnberg noch nicht viel. Hoffe das kommt noch. Fink: keine Ahnung, hat man ja noch nicht aufm Platz gesehen.

Man kann diesen Schwenk jetzt je nach gusto natürlich negativ ("vorher alles falsch gemacht, Eingeständnis des Versagens" bla) oder auch positiv ("man lernt aus den Fehlern und bietet mutige Lösungen an") sehen. Ich habe mir dazu noch kein abschließendes Urteil gebildet, konstatiere jetzt aber erstmal nur, daß schon viel getan wurde von seiten Eberls. Hoffe inständig, daß das genau die richtigen Schritte waren...
Benutzeravatar
mdi
Beiträge: 8751
Registriert: 06.03.2003 12:35

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von mdi » 01.02.2011 17:18

Celtic-Boy hat geschrieben:Ich bezichtige keinen der Lüge. Allerdings bin ich auch nicht so blauäugig, um die offizielle Version (nach dem Motto: "Er wollte uns schon schon länger verlassen ... sah uns nur als Durchgangsstation ... war vom Kopf her nicht mehr frei" etc.) so unkritisch aufzunehmen wie manch anderer.
nö, sorry. so nicht. von »nicht unkritisch aufnehmen«, also einer auseinandersetzung mit alternativen kann in deinen beiträgen zum thema aber mal überhaupt nicht die rede sein. du schliesst alternativen zu deiner vermutung kategorisch aus und bleibst auch nach veröffentlichung des sachverhaltes auf der homepage bei deiner version vom abservierten spieler. damit bezichtigst du Max Eberl bzw. den verein zwangsläufig der lüge.

es geht hier nicht um deine vermutung und auch nicht um die vermutungen anderer, die du aufzählst, sondern einzig und allein darum, dass dich eine klare ansage des vereins nicht davon abhält, weiterhin das gegenteil zu behaupten. wir reden hier nicht über irgendein larifari-interview zwischen tür und angel, das fehlformulierungen oder/und interpretationen ermöglicht, sondern über eine veröffentlichung auf der homepage, die einer pressemitteilung gleichzusetzen ist.

was kommt als nächstes? sollte der verein zahlen veröffentlichen, stimmen die auch nicht, weil man selbst andere vermutet?
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Bruno » 01.02.2011 17:22

HerbertLaumen hat geschrieben:Das sehe ich aber ein wenig anders. Allerdings hoffe ich, dass die Leihe OHNE Kaufoption verhandelt wurde. Sollte er in der PL einschlagen, werden da schnell ganz andere Summen als 5 oder 6 Mio € aufgerufen. Schlägt er nicht ein, kommt er sowieso zurück, ob mit oder ohne Kaufoption.
Durchaus denkbar und irgendwie auch ein wenig beunruhigend, zumal er ganz sicher keine Lust haben wird zurück zu kommen nachdem er nun endlich PL-Luft geschnuppert hat.
Benutzeravatar
Distinction
Beiträge: 924
Registriert: 14.12.2010 13:01
Wohnort: Hamm

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Distinction » 01.02.2011 17:43

Wir haben mit den beiden Auswärtssiegen zwei große Schritte getan und wollen jetzt auch endlich zuhause den Bock umstoßen.


:mauer: :gaga:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33550
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von steff 67 » 01.02.2011 17:52

@ Distinction

:D
Laß es uns einfach machen :bmg:
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von GigantGohouri » 01.02.2011 17:58

Ich kann diese Wörter nicht mehr hören/sehen. :wut:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33550
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von steff 67 » 01.02.2011 18:01

solange wir erfolgreich sind kann ich drüber lachen
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von GigantGohouri » 01.02.2011 18:03

Stöh ich muss in beiden Fällen darüber lachen. Als wäre Eberl ne Barbiepuppe, die nur 2, 3 Sätze sagen kann.
Bei ihr sinds "Mama!", "hab ich lieb" oder so, bei ihm sind "Bock umstoßen" und "neu aufstellen" :gaga: :lol:
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Bruno » 01.02.2011 18:13

Super lustig und super unnütz als Diskussionsgrundlage :offtopic:
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Klinke » 01.02.2011 18:16

die Leistung von Bradley in der Vorrunde wird jeder ein wenig anderst sehen
Fakt ist aber und hier wird man kaum widerspurch ernten :
- er war wesentlich besser als Marx
Fakt ist ferner :
- wir stehen abgeschlagen hinten drin
Fakt ist ferner :
- wir haben, stand heute , im winter gute Jungs dazu bekommen
Fakt ist ferner :
wir stehen finanziell gut da , haben zumindest keien Not
fakt ist ferner :
wir werden keien Millionen für die leihe erhalten und tragen das ganze risiko wen er nicht einschlägt
nicht fakt aber meine subjektive Meinung ist :
das wir uns - neben Bobadilla - zum zweiten mal , .unnötig geschwächt haben und die möglichkeit dem abstieg zu entrinnen damit auch minimiert haben
was nützen mir da ein paar huntertausend Euros wen ich damit ggf 25 Mio verliere
Eberl hat die verdammte Pflicht hier endlich mal tachelese zu reden , wir bekommen nur schlechten fußball vorgesetzt und jetzt folgen managerentscheidung die kein mensch nachvollziehn kann . dafür hat Eberle kürzlich - als er miserable leistungen ablieferte - mit Marx drei jahre verlängert .
ja braucht man den noch andere antworten um zu erkennen warum wir stehen wo wir stehen , es ist doch augenscheinlich das wir nicht proffesionell handeln ..........Irgendwann ist mal gut !!!
MeineBorussia
Beiträge: 1206
Registriert: 01.02.2007 23:02

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von MeineBorussia » 01.02.2011 18:18

Ich würde auch gerne mehr zu Bradley wissen. Wenn es für usn so ein gutes Angebot ist, bekommen wir dann 2 Mio für ne Ausleihe? Müssen sie ihn Kaufen, wenn die nicht absteigen???
Oder steht in der KO drin, dass die Ablösesumme auf 10Mio taxiert ist, nur dann zieht niemand diese Option und falls wir absteigen, dann wird Villa sowieso weniger zahlen wollen! Wir wissen nicht, warum wir gut dabei wegkommen sollen, aber es ist wohl jedem Fan unerklärlich! Das er weg will, ist jawohl kein Grund, das wollten Arango und angeblich auch Bailly! Und ich hätte so gerne Fink und Bradley zusammen auf dem Platz gesehen!
Antworten