Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Bowlen
Beiträge: 2826
Registriert: 04.04.2005 23:52
Wohnort: Kiel

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Bowlen » 03.06.2009 17:34

Ich motze doch gar nicht gegen MF...

Eberl stellt das Konzept aber so ziemlich als das seine vor, also verknüpft er Frontzecks Schicksal mit dem seinen. Bei vielen anderen Vereinen passiert das nicht.

Außerdem: Wenn es nach dir ginge, wären wir jetzt mit JL wieder in der 2. Liga und hätten z. B. Bailly nie geholt, da du ja so ein glühender Heimeroth-Fan bist.
Benutzeravatar
Inselfohlen
Beiträge: 1234
Registriert: 08.10.2007 21:41
Wohnort: Düsseldorf

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Inselfohlen » 03.06.2009 17:39

Danke Max, endlich wurden die Ziele offiziell korrigiert ! Jetzt kann Königs alleine von Europa träumen, denn der wollte ja sicher einen anderen.... :shock:
Benutzeravatar
Kaste
Beiträge: 10753
Registriert: 21.07.2006 13:52
Wohnort: SO 36

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Kaste » 03.06.2009 17:43

Ich denke Eberl hat die Situation falsch eingeschätzt. Kinderstube hin oder her, mit 50 Seiten "Forumskritik" muss man erst einmal leben. Das ist zumindest beispiellos und ich befürchte, dass Frontzeck bei Nichterfolg sehr schnell Gegenwind verspüren wird. Ich glaube (oder hoffe zumindest inständig), dass es eine solch krasse Reaktion bei keinem anderen Trainer gegeben hätte. Statt für Aufbruchstimmung hat Eberl nun für gehörig Unruhe im Umfeld gesorgt und man kann nur hoffen, dass sich 1. die Zeitungen morgen zurückhalten und 2. so schnell wie möglich Gras über diese Sache hier wächst. Frontzeck kann man nur wünschen, dass er über sich hinauswächst, denn die Gefahr, dass er hier verbrennt, sehe ich jedenfalls als gegeben an.
Benutzeravatar
Kalle46
Beiträge: 5989
Registriert: 07.04.2003 21:55
Wohnort: Evinghoven Kleines Dorf am Gillbachstrand
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Kalle46 » 03.06.2009 17:43

yes1969 hat geschrieben: sorry aber was du schreibst ist schon etwas irre
was haben die user damit zu tun
meinst du einem vom verein interesiert was hier steht
die machen ihr ding egal was hier steht
Wie Du Das siehst ist deine Sache,
es ändert aber nichts an der Tatsache das sich im Verhalten der Fans einiges Grundlegend ändern muß.
Hoffentlich finden sich morgen bestimmte Originalzitate nicht in der Presse wieder, wäre nicht das erstemal.
Ruhe im Umfeld fängt bei den Fans an, hier hat Borussia doch seid heute Morgen keine Chance mehr.
Benutzeravatar
yes1969
Beiträge: 5619
Registriert: 28.11.2004 13:49

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von yes1969 » 03.06.2009 17:48

sei mir net böse
hier ist ein forum
da wird die meinung die man hat kund getan
und wenn etliche sagen
sie sehen das kritisch
oder sogar mehr als das
dann sollen sie das hier tun
oder sollen alle schreiben
super klasse toll
wenn sie es nicht so empfinden
Egal
Beiträge: 7
Registriert: 08.04.2007 12:25
Wohnort: Oberhausen

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Egal » 03.06.2009 17:59

Kalle46 hat geschrieben:
Wenn im nächsten Jahr bei Borussia etwas schief geht, dann müssen zuerst 80% der Juser dieses Forums entlassen werden.
Bei dieser Besserwisse- und Rechthaberei kann keiner etwas systematisch aufbauen.
Ich hab das Dumme Gefühl das bei vielen die heute hier geschrieben haben, das Gehirn nicht funktioniert.
Arme Borussia was ist aus deinen Superfans für ein Irrenhaus geworden.
Leute Füsse Stillhalten und Geduld bewahren, wen es auch schwerfällt.........

Aber du mußt doch zu geben das geduld bewahren mehr als schwer fällt.....seit 1996 (nach Krauss) sind wir am hoffen und es wurden im sportlichen bereich des öfteren daneben gegriffen, egal ob spieler,trainer oder manager/sportdirektor.....egal meiner meinung nach war jetzt ein punkt erreicht wo man einen neuanfang in punkto trainer(die nicht unbedingt hier gespielt haben)wagen sollte und dafür ist nun mal Herr Eberl zuständig. Ich wünsche aber beiden viel Glück damit wir nicht mehr zittern müssen...... :bmg:
Benutzeravatar
Flo1104
Beiträge: 1116
Registriert: 21.11.2006 11:15
Wohnort: hoher Norden

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Flo1104 » 03.06.2009 18:51

ich glaub der Max hat heute tausende von Fans dazu gewonnen :lol:
Altborusse_55
Beiträge: 1175
Registriert: 14.10.2008 19:53

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Altborusse_55 » 03.06.2009 19:27

Bruno hat geschrieben:Ein Wunder das die überhaupt schreiben können
Hoffentlich müssen wir jetzt nicht nachträglich in die Relegation, oder schon sehr Rela für die Nächste saison!
Sportfreund
Beiträge: 628
Registriert: 25.08.2005 15:54

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Sportfreund » 03.06.2009 19:36

Ich bin wirklich gespannt auf seine Arbeit in diesem Sommer. Was bisher geboten wurde macht mir sehr viel Angst und noch keine Freude auf die neue Saison. Ein Trainer der gerade bei einem Absteiger entlassen wurde und ein Freund von ME ist..und Spieler, die doch nicht allen Ernstes für die erste Elf eingeplant sein können(ich hoffe natürlich, dass doch einer sehr schnell eine positive Entwicklung durchmacht und uns bereits nächste Saison helfen kann) jetzt kommt vermutlich noch ein weiterer dieses Kalibers, Tesche. Und jetzt ruderte ME auch schon wieder zurück, "es kommen keine drei Kracher, sondern nur drei Stützen". Es war klar, uns fehlt noch ein guter IV, wo der ME angeblich bei Klassenerhalt schon alles fix gemacht hat(da kann man dann auch einen Vorvertag machen!) und mindestens ein Stürmer. Desweiteren sind wir eine Mannschaft, die mit dem Spielermaterial das sie hatte, den Klassenerhalt gerade noch geschafft hat, und dass auch mit viel Glück und einem Hans. Das heisst für mich in logischer Konsequenz, wir müssen uns verbessern, d.h., wir müssen uns mit Spielern verstärken, deren Niveau über dem von Marko Marin, Alexander Baumjohann und Thomas Galasek steht. Ich sehe noch nicht den geringsten Ansatz, dass diese Mindestanforderungen erfüllt werden.Wenn Hans nicht die Spieler im Winter gefordert hätte, würde es vermutlich genauso laufen. NOCh, sehe ich keinen Unterschied zur Saisonvorbereitung von CJ und JL. Ich hoffe das Kaliber à la Rakitic oder Milijas nicht nur in der Gerüchteküche umherschwirren, sondern wirklich einmal die Mannschaft verstärken werden. Bitte lieber ME, riskiere nicht noch einmal den Abstieg. Wir haben es selbst in der Hand.
Sportfreund
Beiträge: 628
Registriert: 25.08.2005 15:54

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Sportfreund » 03.06.2009 19:39

Kalle46 hat geschrieben: , hier hat Borussia doch seid heute Morgen keine Chance mehr.
...daran sind sie aber auch ein kleines bisschen mit schuld...
Benutzeravatar
Bowlen
Beiträge: 2826
Registriert: 04.04.2005 23:52
Wohnort: Kiel

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Bowlen » 03.06.2009 20:09

@ Yes:

Mittlerweile müsstest du doch wissen, dass Kalle eine Fähnchen-in-den-Wind-Hänger ist.
Er hat noch groß rumgeheult, als Luhukay gehen musste (davor übrigens auch, als Heynckes seinen Hut nahm) und als Heimeroth als Nr. 1 beerbt wurde. Das waren zwei Entscheidungen, die uns sportlich den XXX gerettet haben, davon spricht er natürlich nicht mehr. Er schwimmt immer mit dem Strom mit, Widerstand und Kritik sind ihm fremd.
Benutzeravatar
Kalle46
Beiträge: 5989
Registriert: 07.04.2003 21:55
Wohnort: Evinghoven Kleines Dorf am Gillbachstrand
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Kalle46 » 03.06.2009 20:26

Bowlen hat geschrieben:@ Yes:

Mittlerweile müsstest du doch wissen, dass Kalle eine Fähnchen-in-den-Wind-Hänger ist.
Er hat noch groß rumgeheult, als Luhukay gehen musste (davor übrigens auch, als Heynckes seinen Hut nahm) und als Heimeroth als Nr. 1 beerbt wurde. Das waren zwei Entscheidungen, die uns sportlich den XXX gerettet haben, davon spricht er natürlich nicht mehr. Er schwimmt immer mit dem Strom mit, Widerstand und Kritik sind ihm fremd.
Wenn Du mich so genau kennst schreib nicht nur die Häfte.
Da Du nur mosern kannst ist dein Fazit ganz normal.
Mach Dich ruhig weiter lächerlich.
Benutzeravatar
Bowlen
Beiträge: 2826
Registriert: 04.04.2005 23:52
Wohnort: Kiel

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Bowlen » 03.06.2009 20:32

Kalle46 hat geschrieben:
Wenn Du mich so genau kennst schreib nicht nur die Häfte.
Da Du nur mosern kannst ist dein Fazit ganz normal.
Mach Dich ruhig weiter lächerlich.
Ich werde mal bei Zeiten deine Postings zu Luhukay, Heimeroth, usw. raussuchen.
Ich mosere ganz bestimmt nicht nur, ich poste hier in guten und in schlechten Zeiten. Dass ich negative Kritik äußere, wenn sie angebracht ist, macht mich sicherlich nicht lächerlich.
Benutzeravatar
BoB
Beiträge: 1191
Registriert: 21.07.2004 00:17
Wohnort: in den Bergen bei Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von BoB » 03.06.2009 20:44

Was mag sich der Max Eberl denn bei der Wahl des Trainers wohl gedacht haben?
Also er wird sich da was bei gedacht haben, oder? Vielleicht hat Borussia zur Zeit auch kein Geld für einen anderen Trainer. :hilfe:

Man weiß es nicht. Ich glaub der Max Eberl ist echt nen netter Kerl, aber vielleicht ist er auch ein bißchen überfordert?
Ich denke mal, dass von vorne herein klar sein musste, dass diese Entscheidung "etwas" Unruhe ins Umfeld bringen wird und bei nicht passenden Anfangsresultaten der Zug schnell abgefahren sein wird. :o
Benutzeravatar
mussi
Beiträge: 411
Registriert: 05.06.2003 14:34

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von mussi » 03.06.2009 20:54

Kalle46 hat geschrieben:Wenn im nächsten Jahr bei Borussia etwas schief geht, dann müssen zuerst 80% der Juser dieses Forums entlassen werden.
Bei dieser Besserwisse- und Rechthaberei kann keiner etwas systematisch aufbauen.
Ich hab das Dumme Gefühl das bei vielen die heute hier geschrieben haben, das Gehirn nicht funktioniert.
Arme Borussia was ist aus deinen Superfans für ein Irrenhaus geworden.
Leute Füsse Stillhalten und Geduld bewahren, wen es auch schwerfällt.
lol! das aus diesen superfans ein irrenhaus geworden ist liegt bestimmt nicht an den fans; da braucht man sich nur die personalfluktuation der letzten jahre anschauen. das nach eben diesen so schlimmen letzen jahren immer noch so viele fans dem verein die treue halten ist das eigentliche wunder. das gehirn hat in den letzten jahren wohl eher bei manchen verantwortlichen nicht funktioniert. meins und das gehirn vieler anderer user funktioniert nämlich noch ganz gut, und viele haben in den letzten jahren erstaunlicherweise oft verdammt richtig mit ihren meinungen gelegen. ich lasse mich ja gerne vom gegenteil überzeugen, bin aber trotzdem höchst skeptisch und das lasse ich mir auch nicht nehmen. aber glaube mir! wenn wir diese und nächste saison eine für uns jeweils super saison gespielt (40 punkte am 30/31 spieltag) haben, bin ich gerne bereit zu zugeben das ich mich geirrt habe.
Zuletzt geändert von mussi am 04.06.2009 07:27, insgesamt 1-mal geändert.
Tom70
Beiträge: 372
Registriert: 21.09.2008 20:52

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Tom70 » 03.06.2009 20:55

Max, ich gratuliere zu dieser Mutigen Entscheidung!!!
Vielen scheint deine Idee nicht zu gefallen mit Micha, ich finde sie mutig aber klasse. Und jeder der Ihn kennt weiß was es für ihn heist Borussia trainieren zu dürfen.
Und hätte es Ende der 70'er dieses Forum schon gegeben dann hätte der damalige Manager Grashoff sich das gleiche anhören müssen, als er Don Jupp zum Trainer machte, wie Du heute. Am Ende hat er alles richtig gemacht und das gleiche wünsche Dir auch bei dieser Entscheidung!
koala
Beiträge: 1891
Registriert: 24.03.2003 13:16

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von koala » 03.06.2009 20:56

Bowlen hat geschrieben:Bist du eigentlich in der ehem. DDR aufgewachsen? Würde deine Mentalität erklären...
Kalle besitzt etwas, was du im Leben nicht haben wirst: Loyalität.

Während du alles in den Dreck ziehst, steht er zum Verein und zu den Spielern. Du passt perfekt zur BILD.
Wotan
Beiträge: 1601
Registriert: 19.09.2003 21:01

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Wotan » 03.06.2009 20:57

So, Max, bei der Trainersuche hast Du ja nun alles gegeben. Was dabei herausgekommen ist ist mehr als dürftig. Da bin ich aber mal gespannt, welche Verstärkungen für die Mannschaft Du unter diesem Trainer gewinnen kannst. Wenn Deine Eckpfeiler für die Mannschaft von solchem Kaliber wie Trainer sind, dann können wir den Laden schließen.
Benutzeravatar
Rex Krämer
Beiträge: 1229
Registriert: 25.09.2005 12:37

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Rex Krämer » 03.06.2009 21:02

BoB hat geschrieben: und bei nicht passenden Anfangsresultaten der Zug schnell abgefahren sein wird. :o
ein grund mehr zu supporten
frontzeck sagt 20 punkte..
eberl hat ihn vorgestellt..
jetzt hängt viel an den neuverpflichtungen, die ja stabilität bringen sollen
Antworten