Torwart-Trainer Uwe Kamps

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 14929
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Torwart-Trainer Uwe Kamps

Beitrag von AlanS » 14.11.2017 08:29

... der allerdings auch seine Probleme bei Flankenbällen hatte ...
Heidenheimer
Beiträge: 2751
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Torwart-Trainer Uwe Kamps

Beitrag von Heidenheimer » 17.11.2017 09:52

wohl eine jahrelange Tradition bei uns die Flankophobie :). Bin dafür, dass Flanken im Spiel mit uns verboten werden. Bei einer Flanke gibts dann Videobeweis sollte jemand behaupten es sei bloss ein Abpraller gewesen.

Off- Topic ich weiss ..sorry ;)
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 14929
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Torwart-Trainer Uwe Kamps

Beitrag von AlanS » 17.11.2017 10:42

Bei Kneib und ter Stegen war ich auch bei Flanken stets entspannt.

Weiß noch jemand, warum man sich damals von Kneib trennte?
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 26004
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Torwart-Trainer Uwe Kamps

Beitrag von borussenmario » 17.11.2017 14:02

Bei Borussia durfte er meine ich nur wegen einer schweren Verletzung von Kleff ins Tor, der kam aber wieder zurück, Kneip saß wieder auf der Bank, Im Folgejahr wechselte Kleff dann zur Hertha. Kneip war für ein Jahr Stammkeeper, aber Kleff kam mit viel Überredungskunst seitens Borussia nach einem Jahr Hertha wieder zurück und damit war auch klar, dass Kneip wieder auf die Bank muss, deshalb nahm er ein Angebot von der Arminia an, zu der kurze Zeit später meine ich auch unser Zettel-Ewald wechselte.
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 14929
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Torwart-Trainer Uwe Kamps

Beitrag von AlanS » 17.11.2017 15:59

@mario

Vielen Dank!

Merkwürdig, auch ich habe den Namen Kneib mit "p" am Ende in Erinnerung. Wenn man ihn googelt, gibt es ihn aber nur mit "b".

An die Verletzung von Kleff kann ich mich auch noch erinnern, aber Kneib war immerhin 4 Jahre mehr oder minder unsere Nr. 1 - und war auch sehr solide und beständig in seiner Leistung, wie ich mich erinnere. Ich kann mich noch erinnern, dass seine Mitspieler über seine Abschläge witzelten, dass sie immer froh seien, wenn er seine Abschläge macht, weil sie dann alle eine kurze Verschnaufspause nehmen könnten ...
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13847
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Torwart-Trainer Uwe Kamps

Beitrag von barborussia » 17.11.2017 16:05

Kneib mit "p"? Da hast du entweder das zweite "p" oder ein "e" vergessen.

AlanS, du solltest meine Posts nicht mehr lesen...Ich habe wohl einen schlechten Einfluss...?

Und ab 00:01 Uhr habe ich die Wette mit mir selbst gewonnen und verwende wieder Smilies. Scheint wohl sonst für Verwirrung zu sorgen...
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 14929
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Torwart-Trainer Uwe Kamps

Beitrag von AlanS » 17.11.2017 16:28

barborussia hat geschrieben:Kneib mit "p"? Da hast du entweder das zweite "p" oder ein "e" vergessen.
:lol:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 26004
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Torwart-Trainer Uwe Kamps

Beitrag von borussenmario » 17.11.2017 18:39

Bei mir kommt das wohl auch von diesem allgegenwärtigen Kneipp und davon, dass man zwei Dinge gleichzeitig macht, z.B. beim Schreiben versucht, seiner Frau zuzuhören. Da wünscht man sich vielleicht unterbewusst auch mal in die Kneipe. Und schon wird aus Kneib Kneip.. :animrgreen:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22498
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Torwart-Trainer Uwe Kamps

Beitrag von Borusse 61 » 17.11.2017 18:42

borussenmario hat geschrieben: seiner Frau zuzuhören.
Das erfordert natürlich "höchste Konzentration" :animrgreen2:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 26004
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Torwart-Trainer Uwe Kamps

Beitrag von borussenmario » 17.11.2017 18:44

...ich würde eher sagen, es ist aussichtslos :mrgreen:
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 14929
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Torwart-Trainer Uwe Kamps

Beitrag von AlanS » 17.11.2017 22:59

:lol: 1900% Zustimmung
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 5843
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Torwart-Trainer Uwe Kamps

Beitrag von Nocturne652 » 18.11.2017 21:38

Borusse 61 hat geschrieben: Das erfordert natürlich "höchste Konzentration" :animrgreen2:
Bzw. höggschde Konzentration, wie es neudeutsch heißt. :mrgreen:
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9131
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Torwart-Trainer Uwe Kamps

Beitrag von Zisel » 21.11.2017 21:26

borussenmario hat geschrieben:z.B. beim Schreiben versucht, seiner Frau zuzuhören. Da wünscht man sich vielleicht unterbewusst auch mal in die Kneipe. :animrgreen:
Mail an die Gattin ist raus...... :mrgreen:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 26004
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Torwart-Trainer Uwe Kamps

Beitrag von borussenmario » 22.11.2017 00:25

...untersteh dich. :lol:
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13847
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Torwart-Trainer Uwe Kamps

Beitrag von barborussia » 22.11.2017 14:47

Wie jetzt? Du musst nicht deine Beiträge von deiner Regierung vor der Veröffentlichung gegenlesen und editieren lassen :shock:

Dann lass uns mal "Frauentausch" spielen :mrgreen:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 26004
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Torwart-Trainer Uwe Kamps

Beitrag von borussenmario » 22.11.2017 15:43

Deine ist hier registriert, im Leben tausche ich nicht. :mrgreen:
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9131
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Torwart-Trainer Uwe Kamps

Beitrag von Zisel » 22.11.2017 16:30

Nur zur Sicherheit. Ich bin es nicht!

Nur zur Sicherheit 2.0: Kamps macht das schon.... :mrgreen:
Rhe-er Jung
Beiträge: 564
Registriert: 03.08.2014 18:39
Wohnort: Mönchengladbach/Rheydt

Re: Torwart-Trainer Uwe Kamps

Beitrag von Rhe-er Jung » 01.12.2017 16:21

Klar hat jeder Torwart seine Stärken und auch Schwächen.

Viele Dinge sind wohl Veranlagung,andere lernt man im Laufe der Zeit.

Bei Kneip war es mit Sicherheit auch seine Körpergröße die ihm da Vorteile gebracht hat.
Bei Ter Stegen,mit 1.89m auch nicht gerade kleinwüchsig,eher Talent und ein gutes Gesamtpaket.

Sommer ist der kleinste Torwart der Liga und dadurch mit Sicherheit gegen viele Stürmer und Abwehrriesen im Nachteil.
Dann zögert er oft zu lange,macht den Schritt nach vorne nicht konseqent genug und es enstehen unnötig brisante Situationen.

Ein Trainer oder Lehrer kann nur Wissen vermitteln,welches er selbst hat und nur Dinge zeigen,die er selbst beherrscht.

Über den Trainer Kamps steht mir kein Urteil zu,dazu bin ich viel zu sehr Laie,aber vom Torwart Kamps habe ich,von den ca. 230 Heimspielen für BMG,bis auf eine Handvoll alle gesehen....und da zeigen sich,was die Strafraumbeherrschung angeht,deutliche Paralelen zu Sommer.
Mikael2
Beiträge: 4960
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Torwart-Trainer Uwe Kamps

Beitrag von Mikael2 » 01.12.2017 23:07

Und der Weisweiler war alles andere als ein Filigrantechniker: und wie haben seine Jungs gespielt ?
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1233
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Torwart-Trainer Uwe Kamps

Beitrag von Borussenpaul » 03.03.2018 13:46

Gestern wieder ganz entspannt,
mit kurzer Hosen auf der Bank.
Gegen Uwe ist Chuck Norris ein Warmduscher.

Ein Uwe friert nicht, sondern der Regen gefriert bei seine Anblick.

Als Kind machte Uwe Schnee Engel im Asphalt.
Antworten