Die Zukunft unserer Borussia

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Bodensee
Beiträge: 504
Registriert: 26.05.2011 18:52
Wohnort: Arbon am Bodensee

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitrag von Bodensee » 24.02.2012 20:17

Was soll denn da noch schiefgehen?
Soeben in der Bild ein Interview mit Herrn Zwanziger senior, hier seine Prognose für die nächste Zukunft:
BILD: Welchen Titel feiern Sie dieses Jahr – die Meisterschaft mit Gladbach oder den EM-Sieg mit der Nationalelf?
Zwanziger: „Beide und dazu noch den DFB-Pokal mit Gladbach... Das Schönste an meinem Ausscheiden: Ab 3. März kann ich ohne Rücksichtnahme sagen, dass ich Fan dieses wunderbaren Vereins vom Niederrhein bin.“

Die Osram's in München werden wieder zu Leselampen...
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 30085
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitrag von Volker Danner » 24.02.2012 21:28

Zwanziger ist ein fauler fuffziger aber nie & nimmer ein Gladbacher! :wink:
PORUSSE
Beiträge: 1123
Registriert: 01.06.2004 21:51
Wohnort: EAST

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitrag von PORUSSE » 26.02.2012 21:03

jo die zukunft ...
macht Max Eberl alles was folgt falsch geht es nächste saison sang und klanglos wieder bergab.
macht Max Eberl allles richtig ..Trainer bzw den rest des Manschaftgerüstes behalten bzw verlängern und die Einnahmen sinnvoll zu reinvestieren dann kann Borussias zukunft echt gut aussehen.

Wir werden sehen
Zuletzt geändert von PORUSSE am 27.02.2012 19:06, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Cruzha
Beiträge: 1768
Registriert: 10.03.2003 22:54
Wohnort: Block 18A
Kontaktdaten:

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitrag von Cruzha » 27.02.2012 08:04

PORUSSE hat geschrieben: macht Max Eberl allles richtig ..Trainer bzw den rest des Manschaftgerüstes behalten bzw verlängern und die Einnahmen sinnlos zu reinvestieren dann kann Borussias zukunft echt gut aussehen.
:hilfe:
Benutzeravatar
Christoph43
Beiträge: 588
Registriert: 10.02.2012 11:39

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitrag von Christoph43 » 27.02.2012 12:22

Die Seitenwähler bringen es gut auf den Punkt:

http://www.seitenwahl.de/content/view/2675/123/
trible66
Beiträge: 10
Registriert: 29.01.2012 17:38

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitrag von trible66 » 27.02.2012 12:40

ich finde sehr gut geschrieben :daumenhoch:
Benutzeravatar
kraufl
Beiträge: 4220
Registriert: 22.06.2007 12:50
Wohnort: Pfungstadt - Eschollbrücken (268 km bis zum Park)

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitrag von kraufl » 27.02.2012 12:54

Jep, die schreiben genau, was ich denke.
Benutzeravatar
Rastatter
Beiträge: 593
Registriert: 13.02.2012 18:57

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitrag von Rastatter » 27.02.2012 13:00

:daumenhoch: Auf den Punkt gebracht.
Bodensee
Beiträge: 504
Registriert: 26.05.2011 18:52
Wohnort: Arbon am Bodensee

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitrag von Bodensee » 27.02.2012 22:14

Habe mir jetzt den Bericht durchgelesen, stimmig geschrieben und sehr gut beobachtet. Dann habe ich mir erlaubt, noch weiter zu blättern und habe dies gefunden:

http://www.seitenwahl.de/content/view/2548/63/

Ist der Juli 2011 wirklich schon so lange vorbei? Ist der aktuelle Tabellenplatz real oder gehöre ich jetzt wirklich zu den Tagträumern?

Die Zukunft wird hart und härter. Oben bleiben ist schwieriger als empor zu steigen.
Wenn am Ende der nächsten Saison wieder ein Platz unter den ersten acht herausschaut, dann bin ich mehr als zufrieden. Glücklich wäre, auch 2013/2014 im internationalen Geschäft zu sein...
uli1234
Beiträge: 16499
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitrag von uli1234 » 27.02.2012 22:38

Die Zukunft der Borussia interessiert mich heute nur sekundär. Ich genieße die Gegenwart und habe vollstes Vertrauen in die sportliche Führung, dass wir auch in der Saison 12/13 eine schlagkräftige Truppe auf´s Feld schicken können.

Und ich denke, dass sollten alle Borussenfans auch so halten!!!!
telltor
Beiträge: 1080
Registriert: 17.01.2011 02:37
Wohnort: troisdorf

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitrag von telltor » 27.02.2012 23:58

uli1234 hat geschrieben:Die Zukunft der Borussia interessiert mich heute nur sekundär. Ich genieße die Gegenwart und habe vollstes Vertrauen in die sportliche Führung, dass wir auch in der Saison 12/13 eine schlagkräftige Truppe auf´s Feld schicken können.

Und ich denke, dass sollten alle Borussenfans auch so halten!!!!
bin nicht ganz deiner meinung,da man neue spieler hohlt würde ich schon auch in die zukunft schauen,denn neue spieler mit einem 1.jahres vertrag möchte ich nicht.
Benutzeravatar
SpaceLord
Beiträge: 1360
Registriert: 20.04.2006 06:12
Wohnort: die Stadt mit der grossen Kirche

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitrag von SpaceLord » 28.02.2012 11:15

Fuuuuck !!!! Der Laden fällt auseinander wie Bauklötze !















:schildironie:

Könnt mich am XXX lecken, jedes Ende bedeutet auch einen Anfang. :bmg:
gloin81
Beiträge: 4994
Registriert: 07.03.2007 14:33
Wohnort: Trier

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitrag von gloin81 » 29.02.2012 21:55

Benutzeravatar
NUR DER VFL!!!
Beiträge: 102
Registriert: 25.05.2011 08:45
Wohnort: MOERS

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitrag von NUR DER VFL!!! » 02.03.2012 19:50

Wenn man mal grob überschlägt, was nach dieser Saison (erstmal theoretisch) an Geld zur Verfügung steht kann einem schon schwindelig werden: 17,1 Mio für Reus (plus bekannter Nachzahlungen für Nationalmannschaftseinsätze, etwaiger Titel für Dortmund etc..), 2 Mio für Boba (plus gespartes Gehalt ca 1,5 Mio), bei Champions League Quali grob geschätzte 15 Mio (nur Gruppenphase!), ca 2 Mio erfolgsabhängiger Bonuszahlungen der Sponsoren, 4-7 Mio nicht einkalkulierter Pokalgelder (abhängig ob Finale oder Halbfinale), 3,5-4 Mio zusätzlicher Fernsehgelder aus dem DFL-Topf aufgrund der Tabellensituation, deutlich gesteigerte Plus im Merchandising von ca. 2 MIo plus (hoffentlich nicht) 4,6 Mio Ablöse für Dante, ...das ergibt unglaubliche 50-55 MILLIONEN BRUTTO!!!
Und uns soll bange vor der Zukunft sein??? Ich glaube kaum!!!
Alter Bökelberger

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitrag von Alter Bökelberger » 05.03.2012 14:04

Die Zukunft unserer Borussia. Welche Zukunft, die Borussia hat keine Zukunft, oder eine zumindest sehr düstere.

Die Spiele gegen Lautern, Wolfsburg und den HSV haben schon angedeutet, dass wir in eine kleine Krise rutschen. Das 0:1 in Nürnberg, Grande Katastrophe, hat bestätigt, dass wir in einer existenzbedrohenden Krise stecken. Wir werden viele der kommenden Spielen verlieren und soweit durchgereicht, es wird nicht einmal für die EL reichen, im Pokal-Halbfinale gegen die Bayern werden wir eh keine Chance haben.

Reus, Neustädter und Dante geben nicht mehr alles für die Borussia, weil sie sich nicht verletzen wollen und auch weil sie ihren neuen Arbeitgebern nicht schaden wollen. Lucien Favre kann keine Spiele mehr lesen, ist nur auf ein Spielsystem beschränkt, ist nicht in der Lage Spieler zur richtigen Zeit ein und auszuwechseln und traut sich nicht die neuen Spieler einmal in die Startelf zu stecken. Max Eberl hat in der Sommerpause nur Graupen eingekauft, zu viele gute Stürmer verkauft, ihn trifft die Hauptschuld an dem zu dünnen Kader und dieser Krise.

Nach der Sommerpause haben wir viel Geld, aber keine gute Mannschaft mehr. Daher wird Favre auch zu den Bayern gehen, Herrmann, Arango, MAtS und einige andere Spieler wird er mitnehmen. Sportdirektor Max Eberl ist bei den Bayern-Fans sehr begehrt, er wird in seine Heimat zurückkehren und den Nerlinger beerben.

Die Borussia verramscht die Spieler die noch übrig geblieben sind, stellt dann den Spielbetrieb ein und gibt die Lizenz für die erste Liga zurück. Bonhof oder Meyer machen dann als letzte noch alle Lichter aus und schließen den Borussia-Park zu. Die vielen Borussia-Fans und Mitglieder wechseln den Verein und schließen sich den Geißböcken an. Alles aus und vorbei, diese Borussia hat keine Zukunft, dafür aber die Falsche.

:schildironie: :schildironie: :schildironie:


Alles wirklich bewusst sehr übertrieben geschrieben. Aber einiges was ich hier geschrieben habe, konnte man gestern in manchen Beiträgen herauslesen.

Auch wenn wir jetzt in einer kleinen Krise stecken sollten, gehe ich davon aus, dass Favre und die Spieler diese kleine Krise am nächsten Spieltag beenden.

Für unsere Borussia sehe ich eine gute Zukunft, auch wenn diese Saison wohl so schnell nicht mehr wiederholt werden kann. Favre und Eberl werden das Geld das uns in der Sommerpause zur Verfügung steht nutzen und den Kader mit sehr guten neuen Spielern verstärken.

Eine gute Zukunft heißt für mich übrigens, sich im oberen Tabellendrittel zu etablieren, sich an den fünf großen und reichen Teams zu orientieren und die Themen Abstieg und Abstiegskampf endgültig ad acta zu legen. Wir haben eine große Vergangenheit, wir werden auch bald wieder eine große Zukunft haben!
Benutzeravatar
powerSWG
Beiträge: 3482
Registriert: 28.10.2008 20:14
Wohnort: 15 Minuten vom BorussiaPark

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitrag von powerSWG » 05.03.2012 16:37

An die Mods:
Es wäre schön, wenn man alle User verpflichten würde, das :schildironie: an den Textanfang zu setzen.
Solche Beiträge wie von "Alter Bökelberger" können bei älteren Lesern ab Satz 2 zum Herzinfarkt führen.
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 4079
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitrag von HannesFan » 05.03.2012 18:17

powerSWG hat geschrieben:An die Mods:
Es wäre schön, wenn man alle User verpflichten würde, das :schildironie: an den Textanfang zu setzen.
Solche Beiträge wie von "Alter Bökelberger" können bei älteren Lesern ab Satz 2 zum Herzinfarkt führen.
:lol:
Borussenschlumpf
Beiträge: 79
Registriert: 28.04.2011 10:16

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitrag von Borussenschlumpf » 05.03.2012 22:12

Ich hatte einen Traum....

Ich wollte schon immer einen echten Ferrari fahren, so mit allem drum und dran 260 auf der Autobahn usw... Da mir das passende Kleingeld für dieses Auto fehlt habe ich mir gedacht ,komm ich Miete mir den für einen Tag. Gesagt getan. Ich fahre mit dem Hammer teil auf die Autobahn ...bohhrrr wie der abgeht ,nach 2 km fällt mir ein ...ohhhhhhh morgen muss ich den schon wieder abgeben . Ich fahre von der Autobahn wieder zum Platz vom Autovermieter stell das Auto auf dem platz und bleibe bis zum nächsten tag in der scheiß karre und heule.

Jetzt meine frage??

war das vernünftig ??

Nein natürlich nicht ich hätte mich besser freuen sollen über die sache die ich im mom habe und mich nicht ärgern über die sache die ich morgen nicht mehr habe.

Wir haben 20 Jahre lang dreck gefressen und nun haben wir einen Platz an der Sonne und das genniese ich und was nächste Saison kommen wird das sehen wir dann..Und Geld um was zu bewegen haben wir auf jedenfall
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30103
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitrag von borussenmario » 05.03.2012 23:19

schöner Vergleich :daumenhoch:
Benutzeravatar
SpaceLord
Beiträge: 1360
Registriert: 20.04.2006 06:12
Wohnort: die Stadt mit der grossen Kirche

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitrag von SpaceLord » 06.03.2012 20:58

Genau, genießt den Moment. Frei nach "aus der tiefe des raumes":

Gladbach war schon immer, lieber mit wehenden Fahnen untergehen, als auf Ergebnis zu bolzuen".

Die Moral: es geht immer nur um den Augenblick, der Rest ist für Bausparer und Lebensversicherer ... :wink:
Antworten