Die Zukunft unserer Borussia

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28001
Registriert: 14.01.2006 08:21

Beitrag von borussenmario » 01.02.2007 00:14

block16_for_ever

Du kannst da auch überall 3 Punkte hinterschreiben,
geholt haben wir dann immer noch keinen...

Harzer_Borusse

Magath, Doll, könntest Du nachvollziehen, daß sich den Schleudersitz
Borussia wohl in naher Zukunft kein gestandener Trainer mehr antut?
Harzer_Borusse
Beiträge: 4
Registriert: 05.11.2006 19:36
Wohnort: Südharz

Beitrag von Harzer_Borusse » 01.02.2007 00:16

Harzer_Borusse hat Folgendes geschrieben:
Und jetzt die Masterfrage: Würd Felix eher zu uns oder zum HSV gehen?



Natürlich zum HSV weil er dort auch als Spieler tätig war und mit dem HSV den Uefa Cup geholt hat
Glaubst du, das macht dem was aus? Ein Hamburger, der zu den Bayern geht kennt sowas wie Sentimentales nicht mehr. Der HSV besteht allerdings aus ner echten Legionärstruppe, während wir dem System Stuttgarts von damals eher ähneln. Ich mein: Wo sieht er denn die besseren Zukunftsaussichten?
Benutzeravatar
Block16_for_ever
Beiträge: 37
Registriert: 15.02.2006 20:51
Wohnort: Wickrath
Kontaktdaten:

Beitrag von Block16_for_ever » 01.02.2007 00:16

borussenmario hat geschrieben:block16_for_ever

Du kannst da auch überall 3 Punkte hinterschreiben,
geholt haben wir dann immer noch keinen...
Klugsch***** :mrgreen: das ist mir auch klar aber ich hab mal aufgelistet wo Borussia Punkten kann weil hier alles so pestimistisch sind :?
Benutzeravatar
Block16_for_ever
Beiträge: 37
Registriert: 15.02.2006 20:51
Wohnort: Wickrath
Kontaktdaten:

Beitrag von Block16_for_ever » 01.02.2007 00:19

Harzer_Borusse hat geschrieben:
Glaubst du, das macht dem was aus? Ein Hamburger, der zu den Bayern geht kennt sowas wie Sentimentales nicht mehr. Der HSV besteht allerdings aus ner echten Legionärstruppe, während wir dem System Stuttgarts von damals eher ähneln. Ich mein: Wo sieht er denn die besseren Zukunftsaussichten?
Immer noch Hamburg wenn van der Vaart erst mal wieder fit ist haben die auch wieder einen Spielmacher der die Mannschaft führen kann
Harzer_Borusse
Beiträge: 4
Registriert: 05.11.2006 19:36
Wohnort: Südharz

Beitrag von Harzer_Borusse » 01.02.2007 00:22

Harzer_Borusse

Magath, Doll, könntest Du nachvollziehen, daß sich den Schleudersitz
Borussia wohl in naher Zukunft kein gestandener Trainer mehr antut?
Wer seinen Job richtig macht, der brauch sich bei uns auch keine Sorgen machen. Und - sei ehrlich - Köppel, Lienen, Fach, auch Heynckes -> das ist alles unteres Niveau. Advokaat passte einfach nicht vom System. Es lag eher daran, dass die falschen Leute geholt wurden, als dass da irgendwo'n Fluch oder sowas wär. Bei Magath oder Doll wär ich echt optimistisch.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28001
Registriert: 14.01.2006 08:21

Beitrag von borussenmario » 01.02.2007 00:25

Harzer_Borusse hat geschrieben: Bei Magath oder Doll wär ich echt optimistisch.
Mag sein, aber ich geb Dir Brief und Siegel, die sind bei uns nicht optimistisch :wink:
Das ist der ausschlaggebende Punkt
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28001
Registriert: 14.01.2006 08:21

Beitrag von borussenmario » 01.02.2007 00:27

Block16_for_ever hat geschrieben: Klugsch***** :mrgreen: das ist mir auch klar aber ich hab mal aufgelistet wo Borussia Punkten kann weil hier alles so pestimistisch sind :?
Hoffen wir, daß es Samstag direkt mit nem Dreier losgeht....
Harzer_Borusse
Beiträge: 4
Registriert: 05.11.2006 19:36
Wohnort: Südharz

Beitrag von Harzer_Borusse » 01.02.2007 00:28

Block16_for_ever Verfasst am: 01.02.2007 00:19 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Harzer_Borusse hat Folgendes geschrieben:


Glaubst du, das macht dem was aus? Ein Hamburger, der zu den Bayern geht kennt sowas wie Sentimentales nicht mehr. Der HSV besteht allerdings aus ner echten Legionärstruppe, während wir dem System Stuttgarts von damals eher ähneln. Ich mein: Wo sieht er denn die besseren Zukunftsaussichten?


Immer noch Hamburg wenn van der Vaart erst mal wieder fit ist haben die auch wieder einen Spielmacher der die Mannschaft führen kann
Ach, haben wir sowas nicht? Schau dich mal im Kader um, da haben wir sicherlich hochkarätige Spieler. Insua, Degen, Jansen, Neuville (wobei der, nun gut, kein Spielmacher ist)...
Außerdem wäre es nicht Magath's Stil eine Mannschaft um einen Spieler herum aufzubauen.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28001
Registriert: 14.01.2006 08:21

Beitrag von borussenmario » 01.02.2007 00:50

hör opp mit der Träumerei.
Es gibt keine gestandenden Trainer,
die gleichzeitig gut genug und doof genug sind, zu kommen.
Insofern haben wir echt Glück mit Jos..
frax257
Beiträge: 23
Registriert: 15.06.2006 20:01
Wohnort: Belgien

Beitrag von frax257 » 01.02.2007 17:25

doll denke ich würde zu uns kommen.... meine vorschläge wären im moment doll oder magath (falls der vertrag mit hsv nicht schon unterschrieben ist)

.....und da gäbs für mich auch noch ne alternative.... wie wärs mit köppel ... er hat uns immerhin auf platz 12 gebracht.... die beste leistung seit jahren.... allerdings müsste der herr pander dann zuerst rausgeschmissen werden was ich sowieso vorschlagen würde....
jojo69
Beiträge: 10
Registriert: 05.08.2005 23:48
Wohnort: MG

Beitrag von jojo69 » 01.02.2007 21:02

ist eigentlich ziemlich Wurst, welchen Trainernamen wir Im Herbst 2007 - im Falle des Klassenverbleibs- verschleissen.
Auf lange Sicht wäre womöglich ein Neuanfang in Liga 2 besser.
Das senkt die Erwartungshaltung des Umfelds und der Schmierenpresse und erhöht die Chance, dass ein Trainer bei Borussia auch mal Zeit hat sein Ding durchzuziehen. Nur so stellt sich mittelfristig Erfolg ein.
Benutzeravatar
Simi
Beiträge: 4110
Registriert: 13.01.2006 20:45
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Simi » 01.02.2007 21:10

jojo69 hat geschrieben:ist eigentlich ziemlich Wurst, welchen Trainernamen wir Im Herbst 2007 - im Falle des Klassenverbleibs- verschleissen.
Auf lange Sicht wäre womöglich ein Neuanfang in Liga 2 besser.
Das senkt die Erwartungshaltung des Umfelds und der Schmierenpresse und erhöht die Chance, dass ein Trainer bei Borussia auch mal Zeit hat sein Ding durchzuziehen. Nur so stellt sich mittelfristig Erfolg ein.
So hart es klingt, aber eigentlich hast du schon recht! :?
jojo69
Beiträge: 10
Registriert: 05.08.2005 23:48
Wohnort: MG

Beitrag von jojo69 » 01.02.2007 21:38

Ich hab meinen Frieden mit dem Gedanken gemacht.
Werde trotzdem bei Heimspielen vor Ort sein und supporten.

Was mich aber immer noch auf die Palme bringt sind die guter Trainer - schlechter Trainer -Diskussionen. Wer so eindimensional denkt, erzieht seine Kinder auch zu RTL-Guckern ;-)
Es gibt da noch einige Abstufungen dazwischen und Kriterien wie passender Zeitpunkt, Umfeld und Spieler, welche Mumm auffem Platz zeigen.
Seien wir doch ehrlich, hätte einer der gutbezahlten Reservestürmer in der 2.halbzeit gegen Nürnberg mal einen reingemacht, hätten wir jetzt eine ganz andere Diskussion. Das Nürnberg ein Treffer aberkannt wurde ist mir schon klar und unterstreicht nur meine Auffassung.
_Liam_
Beiträge: 4
Registriert: 31.07.2006 21:49

Beitrag von _Liam_ » 18.02.2007 14:46

Ich denke es ist langsam an der Zeit sich mit dem Abstieg auseinanderzusetzen. Ich bin sicher er wäre nicht das Schlechteste, so könnte man einen Schnitt machen - die Söldner aussortieren und mit jungen Spielern neu aufbauen.
Was bringt es uns denn den Abstieg knapp zu umgehen um dann nächstes Jahr die selben Grottenkicks zu erleben? Pander muss weg, der Trainer kann bleiben, das ist ein Guter...
InselFohlen

Beitrag von InselFohlen » 18.02.2007 16:08

Wenn ich ehrlich bin, habe ich diesmal mehr Angst um die Borussia, als nach dem ersten Abstieg.
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 889
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Beitrag von mojo99 » 18.02.2007 16:20

Mehr Angst brauchst Du nicht zu haben, denn wenn man unserem Präsidium glauben kann, stehen wir finanziell wesentlich besser da und sollten in der Lage sein eine gescheite Mannschaft auf die Beine zu stellen. Allerdings dann hoffentlich unter komplett neuer Führung. Wenn schon ein Schnitt, dann aber richtig!

Keller, Jansen und Insua können wir dann nicht halten und den Rest sollten wir nicht halten. Die jungen Perspektivspieler sich in Liga 2 entwickeln lassen, ein paar neue, gute 2.Ligaspieler dazu und eine Mannschaft formen, mit der man sich wieder identifizieren kann.

Ebenso Leute wie Vogts, Bonhof, Netzer, Heynckes, Ziege oder Effenberg ins Präsidium und Management und wir haben eine Borussia, die zumindest von den Vereinsstrukturen wieder Fußballverein ist.

Sch.eiß auf Sponsorengelder von Königs. Die kriegen Leute wie Bonhof auch ran. Der Stadionname ist auch noch nicht verkauft. Wie kann das sein, bei soviel wirtschaftlicher Kompetenz?

Wie bei anderen Vereinen sollte man bei uns wieder die sportliche Komponente in den Vordergrund stellen, dann kommt der wirtschaftliche Erfolg von alleine. Bei uns versucht man es andersherum und ist damit gescheitert!
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6066
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Beitrag von Manolo_BMG » 18.02.2007 17:48

mojo99 hat geschrieben:Wie bei anderen Vereinen sollte man bei uns wieder die sportliche Komponente in den Vordergrund stellen, dann kommt der wirtschaftliche Erfolg von alleine. Bei uns versucht man es andersherum und ist damit gescheitert!
Na ja, auf das Schalker Modell mit dem gekauften sportlichen Erfolg (ohne den Verkauf ihrer Seele an die Russen wären die jetzt pleite) kann ich gut verzichten. :roll: Dann lieber mit guten Finanzen in Liga 2 als sich mit 100 Mio Schulden herumplagen und auf einen Sanierer angewiesen sein...
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 889
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Beitrag von mojo99 » 18.02.2007 18:12

Ich meinte mit sportlichem Erfolg eben gerade nicht das Schalker Modell. In Ruhe eine Mannschaft aufbauen, die erfolgreich spielt, als krampfhaft mit viel Kohle eine Truppe zusammenkaufen.
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6066
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Beitrag von Manolo_BMG » 18.02.2007 21:09

Ok, dann stimme ich dir zu. :wink:
GGBorusse

Beitrag von GGBorusse » 19.02.2007 08:50

InselFohlen hat geschrieben:Wenn ich ehrlich bin, habe ich diesmal mehr Angst um die Borussia, als nach dem ersten Abstieg.
Ich auch, InselFohlen, ich auch... :cry:
Antworten