Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Doyscher, Dr.Hertl, Dr.Ditzel

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
uli1234
Beiträge: 11493
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von uli1234 » 15.03.2018 21:00

naja, beim dr. ditzel ist es mit beginn der vorbereitung immer lustig. in der praxis ( 70er jahre flair ) in rheindalen geben sich die profis dann die klinke in die hand und stehen an der rezeption mit den normalos an. das ist ein ganz normaler praktischer arzt halt. aber er versteht sein fach.

zu den anderen kann ich nix sagen.....ich weis aber, dass irgendwo am alten markt früher oder heute auch noch immer die sportärztliche untersuchung gemacht wurde oder noch wird, weis nicht, ob der porten oder hertl da sitzt.

operationen bei unseren spielern wurden oft in düren im krankenhaus gemacht, seinerzeit fand ja dort auch die sportmedizinische untersuchung von badstuber statt - glaube bei dr.lessing - , da wollte borussia sehr sehr sicher gehen, der doc riet von einer verpflichtung ab und statt dessen wechselte kolo zu uns.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 26174
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von borussenmario » 15.03.2018 21:08

ewigerfan hat geschrieben:....und so seit Monaten hier "belegt", dass es bei uns gar nicht so schlimm ist?
Kurz, nein. Ich habe gesagt, dass man die Ausfälle bisher ganz gut verkraften konnte, weil es keine oder kaum Stammspieler betraf, mehr auch nicht. Das ändert sich aber gerade deutlich.

Und warum ich mir bei Frankfurt nicht diese Arbeit mache? Weil mich Frankfurt nicht interessiert. Der User hat behauptet, die hätten kaum noch Verletzte, da war doch gar nicht die Rede von den Verletzungsarten. Genau das Gegenteil ist aber der Fall, die haben auch ohne Ende Verletzte, darauf bin ich eingegangen, nicht mehr und nicht weniger. Aber Hauptsache, mal wieder einen rausgehauen unter völliger Ignoranz des Zusammenhangs.
Wer hat da wohl den besseren Athletiktrainer?
...willst Du damit sagen, dass der Athletiktrainer grundsätzlich für jede Muskelverletzung zuständig ist? Athletiktrainer gibt's wie Sand am Meer, wenn es so einfach wäre, hätte man unseren wegen sowas von völliger Unfähigkeit längst fristlos gefeuert, meinst Du nicht?
uli1234
Beiträge: 11493
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von uli1234 » 15.03.2018 21:12

kann dieser ganze muskelmist nicht auch was mit dem köpfchen zu tun haben? drucksituationen? ich habe keine ahnung, dichte mir da was zusammen, was iwie sinn machen könnte.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 26174
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von borussenmario » 15.03.2018 21:35

Hertha hatte 2014 ein ähnliches Phänomen.

Ex Hertha Funktionär Klaus Brüggemann (55), Mental- und Personaltrainer, erklärt den Zusammenhang zwischen Körper und Geist: „Mentale Unsicherheit kann zu mangelnder Fokussierung und nicht optimaler Körperspannung führen und somit Verletzungsanfälligkeit begünstigen.“

https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/h ... cht-loesen
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3113
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von ewigerfan » 15.03.2018 22:06

Oha! Du meinst also, dann ist doch Hecking Schuld?

:lol: :lol: :lol:

Ist aber kein Thema, ich überprüfe mal den Zusammenhang.

Um es nochmal zu verdeutlichen. In dieser Saison sind nur Ginter, Vestergaard, Elvedi, Cuisance, Hazard und Stindl von Muskelverletzungen verschont geblieben. Wie man sowas noch relativieren kann, ist mir ein absolutes Rätsel.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 31021
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von Zaman » 15.03.2018 22:08

es kann so viele Ursachen haben, so dass wir das hier ganz sicher nicht erklären können ... rasen, kopf, Ernährung, training, was weiß ich noch alles ... dann insgesamt die Abstimmung von training mit rasen und Ernährung ...
wie soll man das von außen beurteilen können, dafür sind dann die Fachleute da, die man dafür geholt hat und ich hoffe, dass die die richtigen schlüsse ziehen werden
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 25002
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von nicklos » 15.03.2018 23:05

Medikamente können auch Einfluss haben. Falsches Antibiotikum oder falsche Ernährung. Gibt viele, viele Möglichkeiten.

Am Ende sind es immer mehrere Ursachen.

Manche Spieler bekommen alles, andere sind immer fit.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 26174
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von borussenmario » 15.03.2018 23:07

ewigerfan hat geschrieben:Wie man sowas noch relativieren kann, ist mir ein absolutes Rätsel.
Mir auch, wer macht das denn?

Im Gegensatz zu dir, der seinen Schuldigen gefunden hat, kann ich lediglich die Ursache nicht ausmachen. Zumal es vermutlich sowieso mehr als eine gibt.
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15022
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von AlanS » 15.03.2018 23:31

borussenmario hat geschrieben:..., kann ich lediglich die Ursache nicht ausmachen.
Was ist denn mit dem Hybridrasen? Wurde dem schon nachgegangen? Das wäre doch eine schlüssige Erklärung.
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3113
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von ewigerfan » 15.03.2018 23:36

@ Mario:

Und ich dachte immer, du hättest in Hecking den Schuldigen für alles gefunden... :lol:

Das Abstreiten statistisch eindeutiger Fakten und die logische Schlussfolgerung daraus ist schon wirklich witzig und erinnert mich an die Schule unserer Kinder. Unter der alten Mathelehrerin hagelte es Fünfen und Sechsen, weil sie nix richtig erklären konnte. Nach dem Lehrerwechsel stieg der Schnitt sofort an, der, oh Wunder! - in der Parallelklasse sofort sank.

Aber das hatte natürlich laut Schulleitung nichts damit zu tun. :mrgreen:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 25002
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von nicklos » 16.03.2018 07:52

Wenn ich mir deine Statistik anschaue. Ja, die wäre leider absolut nicht ausreichend als Begründung, um zu so einem Schluss zu kommen.

Da würden meinem ehemaligen Statistik-Professor die Haare zu Berge stehen.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 31021
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von Zaman » 16.03.2018 09:31

AlanS hat geschrieben:[Was ist denn mit dem Hybridrasen? Wurde dem schon nachgegangen? Das wäre doch eine schlüssige Erklärung.
ja, auch, aber den hatten wir auch schon unter favre ... wenn ich mich recht erinnere, hat hier irgendjemand erklärt
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3732
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von TheOnly1 » 16.03.2018 09:50

Eben.
Außerdem spielt die halbe Welt auf Hybridrasen, die meisten sogar im Stadion und auf den Traingsplätzen.
In der Bundesliga sind das aktuell:
VfL Wolfsburg, FC Augsburg, TSG Hoffenheim, Hamburger SV und Borussia Dortmund.
International auch viele Topteams, zB Barca und Mailand.
Legion
Beiträge: 102
Registriert: 03.06.2009 20:11

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von Legion » 16.03.2018 10:15

AlanS hat geschrieben:Was ist denn mit dem Hybridrasen? Wurde dem schon nachgegangen? Das wäre doch eine schlüssige Erklärung.
Es sind aber doch auch einige Trainingsverletzungen. Ist dort auch Hybridrasen?
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 4843
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von BurningSoul » 16.03.2018 14:45

Ja. Auf den Trainingsplätzen haben wir den härteren Hybridrasen.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3462
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von Simonsen Fan » 16.03.2018 15:00

und je härter der Boden ist, umso stärker werden die Gelenke und die Muskulatur belastet.
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15022
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von AlanS » 17.03.2018 00:22

Eben. Ein Spiel pro Woche auf so einem Rasen lässt sich vielleicht verkraften. Aber die regelmäßige Belastung im Training dann ... Würde mich nicht wundern.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 8454
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von Nothern_Alex » 17.03.2018 09:42

Wie ist denn die Theorie, dass wir zu wenig muskelbelastend trainieren und es deswegen bei Belastung das Verletzungsrisiko höher ist?
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5763
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von HB-Männchen » 17.03.2018 09:48

*ironiemodus_an*

Also, früher als Lotto uns noch ausstattete, war das auch alles viel besser. Seit Kappa da ist, sind wohl auch die muskulären Verletzungen erst so häufig geworden. Von daher sollte das Problem ab der kommenden Saison gelöst sein ............

*ironiemodus_aus*


So, und heute DREI Punkte! Sollen sie von mir aus nackt spielen. :mrgreen:
Mikael2
Beiträge: 5063
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von Mikael2 » 17.03.2018 12:41

Meine Osteopathin habe ich gefragt und sie erwähnte eine These aus ihrer letzten Fortbildung vor kurzem: danach hätten speziell Profifußballer ein erhöhtes Verletzungsrisiko durch Bewegungsmangel nach den Trainingseinheiten.
Antworten