Ärzteteam Dr.Doyscher, Dr.Hertl, Dr.Ditzel

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
100%gladbach
Beiträge: 1588
Registriert: 14.07.2006 15:46
Wohnort: Duisburg

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Doyscher, Dr.Hertl, Dr.Ditzel

Beitrag von 100%gladbach » 19.01.2020 22:53

Mir ging es nicht darum, einen ehemaligen Mitarbeiter der Borussia anzugreifen. Ich wollte lediglich meine Zweifel an der öffentlichen Version zum Ausdruck bringen...
ignis
Beiträge: 167
Registriert: 01.09.2013 11:55

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Doyscher, Dr.Hertl, Dr.Ditzel

Beitrag von ignis » 20.01.2020 00:16

Die öffentliche Version ist auch wenig glaubhaft, in der Regel läuft sowas zum Saisonende ab....irgendwas wird wohl vorgefallen sein.
Persönlich kann ich den "Verlust" verschmerzen, denn meiner Meinung nach hat er die Vorschusslorbeeren nicht erfüllt, denn die Muskelverletzungen und die jeweilige Heilungsdauer etc. sind ja nicht wirklich weniger geworden.
Jedes Ende ist ein Anfang...vielleicht wird der Nachfolger/in ja besser :daumenhoch:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 28285
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Doyscher, Dr.Hertl, Dr.Ditzel

Beitrag von nicklos » 20.01.2020 18:00

Es ist nur ein Arzt.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11751
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Doyscher, Dr.Hertl, Dr.Ditzel

Beitrag von Badrique » 20.01.2020 18:03

Eben, in diesem Berufszweig wird es immer wieder Veränderungen bei uns geben. Wobei wir ja auch einige "Alteingesessene" haben.

Kommt jetzt Dr. Stefan Frank? :wink:
100%gladbach
Beiträge: 1588
Registriert: 14.07.2006 15:46
Wohnort: Duisburg

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Doyscher, Dr.Hertl, Dr.Ditzel

Beitrag von 100%gladbach » 20.01.2020 19:03

Ich dachte er wäre Sportwissenschaftler...
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9966
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Doyscher, Dr.Hertl, Dr.Ditzel

Beitrag von Lattenkracher64 » 20.01.2020 19:09

Badrique hat geschrieben:
20.01.2020 18:03
Eben, in diesem Berufszweig wird es immer wieder Veränderungen bei uns geben. Wobei wir ja auch einige "Alteingesessene" haben.

Kommt jetzt Dr. Stefan Frank? :wink:
Ich wäre ja eher für den Bergdoktor - der zeigt uns den Weg nach ganz oben. :animrgreen2:
Kampfknolle
Beiträge: 8912
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Doyscher, Dr.Hertl, Dr.Ditzel

Beitrag von Kampfknolle » 20.01.2020 19:49

ignis hat geschrieben:
20.01.2020 00:16
Die öffentliche Version ist auch wenig glaubhaft, in der Regel läuft sowas zum Saisonende ab...
So seh das ich das auch.

Und das Ganze kommt natürlich ausgerechnet nach dem Spiel gegen Schalke. Zufall :mrgreen:
ttt
Beiträge: 691
Registriert: 12.07.2015 14:00

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Doyscher, Dr.Hertl, Dr.Ditzel

Beitrag von ttt » 20.01.2020 20:09

Meine Meinung - gut so. Habe mich mit dieser Personalie von Anfang an nicht anfreunden können...
bin aber in diesem Fall vielleicht auch Insider.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5922
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Doyscher, Dr.Hertl, Dr.Ditzel

Beitrag von KommodoreBorussia » 20.01.2020 20:14

ttt, deute doch mal an, was dir an ihm nicht gefallen hat. Dass er kein Arzt ist oder wie?
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 12060
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Doyscher, Dr.Hertl, Dr.Ditzel

Beitrag von MG-MZStefan » 20.01.2020 20:32

Badrique hat geschrieben:
20.01.2020 18:03
Kommt jetzt Dr. Stefan Frank? :wink:
:mrgreen:
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 2295
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Doyscher, Dr.Hertl, Dr.Ditzel

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 23.01.2020 15:03

Lattenkracher64 hat geschrieben:
20.01.2020 19:09
Ich wäre ja eher für den Bergdoktor - der zeigt uns den Weg nach ganz oben. :animrgreen2:
:lol:
Benutzeravatar
Borusse1983
Beiträge: 1836
Registriert: 14.03.2005 11:57
Wohnort: Tübingen

Re: Ärzteteam Dr.Doyscher, Dr.Hertl, Dr.Ditzel

Beitrag von Borusse1983 » 24.01.2020 11:27

Eberl über den Abgang des medizinischen Chefs Andreas Schlumberger: "Er lebt in Dortmud, will seinen Lebensmittelpunkt nicht verändern und es war dann irgendwann nicht mehr für ihn leistbar. Für uns ist es ein wichtiger Faktor, dass sich jemand hier wohlfühlt und wir werden keinen zwingen, seinen Vertrag zu erfüllen. Vor Weihnachten haben wir dann signalisiert, dass wir ihn gehen lassen. Es gab leider keine Möglichkeit, eine Brücke zu schlagen. Wir schauen jetzt, die Position hat sich für uns bewährt. Aber es ist nicht so leicht. Wir werden voraussichtlich nichts bis Sommer machen."
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5922
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ärzteteam Dr.Doyscher, Dr.Hertl, Dr.Ditzel

Beitrag von KommodoreBorussia » 25.01.2020 10:25

Tja, aus Erfolgskalkül ist es imho nicht optimal, die Führungskraft Doc Schlumberger mitten in der Saison ohne Ersatz an die direkte Konkurrenz Schalke abzugeben!

Andererseits war es für Schlumberger vermutlich eine einmalige Chance, ganz in der Nähe seiner Familie eine gute Stelle zu bekommen. Vielleicht muss er ja ein krankes Familienmitglied pflegen o.ä.
Benutzeravatar
Casablanca
Beiträge: 260
Registriert: 27.08.2003 13:28
Wohnort: Langenfeld /Rhld

Re: Ärzteteam Dr.Doyscher, Dr.Hertl, Dr.Ditzel

Beitrag von Casablanca » 25.01.2020 16:10

Wohnt in DO um in GE zu arbeiten.
Sind wir da vlt. leicht veräppelt worden?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5922
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ärzteteam Dr.Doyscher, Dr.Hertl, Dr.Ditzel

Beitrag von KommodoreBorussia » 25.01.2020 18:19

naja, 60 km Unterschied. Für Hin- und Rückfahrt täglich 120 km weniger.
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9903
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Ärzteteam Dr.Doyscher, Dr.Hertl, Dr.Ditzel

Beitrag von Zisel » 05.02.2020 00:22

Fan ausm Süden hat geschrieben:
04.02.2020 19:40

...um mich mal gerade noch zu beherrschen, die übliche Tirade abzureißen über die Absolut Unglaublich Schlechte Handhabung Von Kopfverletzungen Im Fußball, das ist echt nur zum Kotzen!!! Wie kann denn so etwas sein?! Sind da nicht Professionelle am Werk?!
Ich hab es selbst nicht gesehen, muss ich gestehen, doch laut einer Kollegin konnte er kaum gehen, weil ihm die Beine wegsackten, so benommen war er nach dem Aufprall. Concussion Protocol sowieso, zu krass, dass es das immer noch nicht gibt, aber das dahingestellt: wer hat denn bitte Borussias verantwortliche Mediziner ausgebildet?! So jemanden zieht man doch nicht rauf in den Stand und schleift ihm vom Platz, der kriegt gefälligst einen Stiffneck um und wird dann liegend vom Platz getragen, um auszuschließen, dass 'was an der HWS ist, bzw auch um jegliche unnötige Erschütterung des Kopfes zu vermeiden. Wie das ablief am Samstag - das war hochgradig riskant und unprofessionell und auch, sowohl hinsichtlich Kramers Gesundheit, als auch der Negativvorbildfunktion halber, geradezu fahrlässig/gefährlich. Und einfach nur peinlich.

Gott sei Dank scheint's nochmal glimpflich gelaufen zu sein. Doch langfristig kann man sich schon wirklich Sorgen um ihn machen...!
Aus dem Kramer Thread hier her kopiert. Warum? Weil ich es ebenso zum fremdschämen finde. Warum da keine Trage gebracht wurde, werde ich nicht verstehen.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 11240
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Ärzteteam Dr.Doyscher, Dr.Hertl, Dr.Ditzel

Beitrag von fussballfreund2 » 05.02.2020 11:10

Wir haben zu fünft das Spiel geschaut und waren alle komplett fassungslos, dass er vom Feld "geschleift" wurde und nicht getragen. Nicht nachvollziehbar sowas!!!
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 28285
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Ärzteteam Dr.Doyscher, Dr.Hertl, Dr.Ditzel

Beitrag von nicklos » 06.02.2020 13:52

Was soll man dazu sagen. Der Vorgang sollte jetzt Konsequenzen haben. Nicht personell, sondern strukturell. Wir sind ein Profi Verein. Da wird man die beste Behandlung ja wohl gewährleisten können und auch das richtige Maßnahmen ergriffen werden.
Antworten