Borussias Finanzen

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 3384
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von Borussensieg » 16.09.2020 22:51

:) :daumenhoch:
Benutzeravatar
Wackeldackel
Beiträge: 322
Registriert: 16.04.2006 12:43

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von Wackeldackel » 17.09.2020 08:28

Orkener hat geschrieben:
16.09.2020 22:41
Ein guter Abend für unsere Borussia!
Stimmt, Kleinvieh macht auch Mist. Und mein Wunsch, das min. 2 Underdogs die CL erreichen, quasi schon erfüllt.
Benutzeravatar
Orkener
Beiträge: 505
Registriert: 27.03.2012 11:22
Wohnort: Orken

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von Orkener » 23.09.2020 08:45

Krasnodar noch im Rennen,
Für Maccabi sieht es nicht so gut aus
Wallufborusse
Beiträge: 373
Registriert: 26.02.2008 12:59
Wohnort: Walluf

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von Wallufborusse » 23.09.2020 13:49

Meiner Meinung nach wäre es gut wenn Saloniki weiter kommt, weil die stehen hinter uns im Ranking. Krasnodar nicht. Was denkst du Orkener? Bisher hattest du das anders gesehen. Ich habe die UEFA Tabelle 19-20. Oder muss man das Ranking 20-21 nehmen? Aber das kann eigentlich nicht sein, da Gent da hinter uns ist.
Volker Danner
Beiträge: 29681
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von Volker Danner » 23.09.2020 18:55

sind die Quali-Spiele heute oder morgen?
Wallufborusse
Beiträge: 373
Registriert: 26.02.2008 12:59
Wohnort: Walluf

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von Wallufborusse » 23.09.2020 19:08

Die Quali Hinspiele waren gestern und sind heute auch noch.
Benutzeravatar
Orkener
Beiträge: 505
Registriert: 27.03.2012 11:22
Wohnort: Orken

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von Orkener » 23.09.2020 19:21

Wallufborusse hat geschrieben:
23.09.2020 13:49
Meiner Meinung nach wäre es gut wenn Saloniki weiter kommt, weil die stehen hinter uns im Ranking. Krasnodar nicht. Was denkst du Orkener? Bisher hattest du das anders gesehen. Ich habe die UEFA Tabelle 19-20. Oder muss man das Ranking 20-21 nehmen? Aber das kann eigentlich nicht sein, da Gent da hinter uns ist.
Krasnodar steht auch hinter uns, Saloniki vor uns

Maccabi (116) gegen Salzburg (34)
Nikosia (—) gegen Piräus (30)
Krasnodar (69) gegen Saloniki (52)
Gent (67) gegen Kiew (28)

In Klammern die Platzierungen in der 10 Jahreswertung
Volker Danner
Beiträge: 29681
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von Volker Danner » 23.09.2020 19:55

Wallufborusse hat geschrieben:
23.09.2020 19:08
Die Quali Hinspiele waren gestern und sind heute auch noch.
o.k. :winker:
Wallufborusse
Beiträge: 373
Registriert: 26.02.2008 12:59
Wohnort: Walluf

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von Wallufborusse » 23.09.2020 20:18

Orkener hat geschrieben:
23.09.2020 19:21
Krasnodar steht auch hinter uns, Saloniki vor uns

Maccabi (116) gegen Salzburg (34)
Nikosia (—) gegen Piräus (30)
Krasnodar (69) gegen Saloniki (52)
Gent (67) gegen Kiew (28)

In Klammern die Platzierungen in der 10 Jahreswertung
Danke Orkener. Kann aber die 10 Jahrestabelle jetzt nicht finden. In der Fünfjahreswertung sieht es halt anders aus. Bei deinem Link, den du dankenswerter Weise letztens angehängt hast sind zur Zeit keine Daten verfügbar. :?
Benutzeravatar
Wackeldackel
Beiträge: 322
Registriert: 16.04.2006 12:43

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von Wackeldackel » 24.09.2020 20:30

Wallufborusse hat geschrieben:
23.09.2020 20:18
. In der Fünfjahreswertung sieht es halt anders aus.
In Topf 4 ist man ja so oder so. 10 Jahreswertung bringt halt harte Währung für'n Geldsäckel und hilft Coronaverluste zu verkraften.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 30895
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von Borusse 61 » 29.09.2020 16:27

In den Champions - League - Playoffs - Vier Millionen - Endspiele für Borussia !

https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-53640355
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 1259
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: Schwabenland , auch gefühlt

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von Boppel » 30.09.2020 12:44

4 Millionen ?? Sehe nur 2 (mögliche) , realistisch 0
Benutzeravatar
BMG1994
Beiträge: 856
Registriert: 07.01.2010 14:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von BMG1994 » 30.09.2020 14:03

Der Text wurde wohl nach den ersten 3 Play-Off Rückspielen von gestern Abend entsprechend angepasst.
Krasnodar ist gegen PAOK auf jeden Fall favorisiert. Da können wir schon drauf hoffen, dass es wenigstens 1 Million zusätzlich wird. Bei Tel Aviv habe ich weniger Hoffnung
Benutzeravatar
Wackeldackel
Beiträge: 322
Registriert: 16.04.2006 12:43

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von Wackeldackel » 01.10.2020 06:33

Mit Krasnodar, Bergamo, Istanbul, Midjylland, Rennes und Budapest sollten 6 Teams hinter uns in der Kohletabelle liegen. Macht 7,7 Mio. plus die 15,25 Mio. Startgeld plus ca.4 Mio. aus dem TV Pool. Auf die 4 Mio komme ich, wenn ich von den 2019 angenommenen 292 Mio. TV Pool 15 % Flow an die Bundesliga rausrechne, und dann nach dem Verteilungsschlüssel 40% Bayern, 30% Dortmund, 20% Leipzig, 10% Borussia annehme. Das macht in Summe 27 Mio. Euro für Borussia! Damit darf man in turbulenten Zeiten mehr als zufrieden sein. Ich zumindest bin es
Benutzeravatar
Orkener
Beiträge: 505
Registriert: 27.03.2012 11:22
Wohnort: Orken

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von Orkener » 01.10.2020 07:34

Ja, kann man erstmal absolut mit zufrieden sein.

Die Einnahmen aus dem Marketpool sind allerdings nur sehr schwer prognostizierbar und stehen erst nach Ablauf des Wettbewerbs fest. Weiß eigentlich jemand wie die Verteilung für 2019/20 aussieht?

Und schließlich kommen ja noch die erfolgsabhängigen Prämien dazu, alleine 16,2 Mio für die 18 Punkte aus der Vorrunde :schildironie:
Und eventuell noch ein paar Kröten aus Eintrittsgeldern, wobei ich da skeptisch bin.
Benutzeravatar
Wackeldackel
Beiträge: 322
Registriert: 16.04.2006 12:43

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von Wackeldackel » 01.10.2020 08:51

Orkener hat geschrieben:
01.10.2020 07:34

Die Einnahmen aus dem Marketpool sind allerdings nur sehr schwer prognostizierbar und stehen erst nach Ablauf des Wettbewerbs fest. Weiß eigentlich jemand wie die Verteilung für 2019/20 aussieht?
TV Marketpool habe ich deshalb nur angenommen
Benutzeravatar
Orkener
Beiträge: 505
Registriert: 27.03.2012 11:22
Wohnort: Orken

UEFA fehlen 60 Millionen für die vergangene Europa-League-Saison

Beitrag von Orkener » 18.10.2020 09:41

https://onefootball.com/de/news/bericht ... n-31420812

Borussia Mönchengladbach, Eintracht Frankfurt und der VfL Wolfsburg müssen mit massiven Einbußen rechnen. Die UEFA muss die Gelder offenbar massiv kürzen.
Die Coronakrise trifft den Fußball heftig, die Auswirkungen werden immer deutlich sichtbar. Wie Bild berichtet erhalten die Bundesligisten aus der Auslandsvermarktung der DFL insgesamt 20 Prozent - also rund 50 Millionen Euro - weniger. Doch damit nicht genug für einige Vereine.
Der UEFA fehlen dem Bericht nach mindestens 60 der rund 180 Millionen Euro an TV-Geldern für die vergangene Europa-League-Saison. Es ist ein schmerzhafter Prozess, Sender aus Katar und China wollen nicht zahlen. Die letztjährigen Europa-League-Teilnehmer Eintracht Frankfurt, Borussia Mönchengladbach und VfL Wolfsburg müssen somit massive Einschnitte befürchten.
charly6033
Beiträge: 59
Registriert: 13.09.2014 18:21
Wohnort: Nähe Paderborn

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von charly6033 » 20.10.2020 22:31

Ich gehe inzwischen davon aus das in den nächsten 2 - 4 Wochen der Spielbetrieb in Deutschland und Europa eingestellt wird. (steigende positive Tests von Profis)
Sollte das so kommen gibt es auch nur Geld für gespielte Partien.

Ich hoffe es kommt nicht so, aber die Zeichen gehen in die Richtung.
Benutzeravatar
Bobbes
Beiträge: 455
Registriert: 16.10.2011 09:25
Wohnort: Im schönen Heppenheim

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von Bobbes » 21.10.2020 23:22

Huhu. 900000 € in Mailand erkämpft :daumenhoch:
Benutzeravatar
Bobbes
Beiträge: 455
Registriert: 16.10.2011 09:25
Wohnort: Im schönen Heppenheim

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von Bobbes » 28.10.2020 01:38

Und nochmal 900000 € :daumenhoch:
Sehr bitter,dass es keine 2,7 Millionen Euro wurden,naja neues Spiel neues Glück :winker:
Antworten