Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Gesperrt
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 1782
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von mojo99 » 24.01.2022 22:04

NiedersachsenFohlen hat geschrieben: 24.01.2022 19:33 Jeden Abend, nachdem ich nach Hause gekommen bin, schau ich ins Forum und hoffe zu lesen, dass irgend etwas passiert ist oder unser Manager sich mal äußert. Egal was. Und … nix. Dann gehe ich auf die Website. Und … nix. Keine Stellungnahme, keine Neuigkeiten, nix. Taschen gibts jetzt 30% günstiger. Tja …
Die nicht vorhandene Außendarstellung derzeit finde ich auch unterirdisch und eines Vereins unsere Größe und Tradition einfach nur unwürdig.
McMax
Beiträge: 7903
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von McMax » 24.01.2022 22:06

Was wollt ihr denn hören?
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 1782
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von mojo99 » 24.01.2022 22:09

Irgendwas, egal was, einfach ein Zeichen, dass irgendendjemand aus unserer sportlichen Führung noch wahrnimmt, was gerade so passiert...
Mikael2
Beiträge: 9997
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Mikael2 » 24.01.2022 22:31

Isolde.Maduschen hat geschrieben:Also, wenn das im Moment eine Wohlfühloase ist, dann XXX ich einen Besen.
Ne Wohlfühloase sieht für mich auch anders aus.
Mikael2
Beiträge: 9997
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Mikael2 » 24.01.2022 22:33

mojo99 hat geschrieben:Irgendwas, egal was, einfach ein Zeichen, dass irgendendjemand aus unserer sportlichen Führung noch wahrnimmt, was gerade so passiert...
Sonst melden sich ja zwischendurch schon mal Bonhof oder Schippers. Aber da kommt nix. Wahrscheinlich stecken wir gar nicht in einer Krise.
Benutzeravatar
gaetzsch
Beiträge: 2308
Registriert: 19.09.2010 05:31

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von gaetzsch » 24.01.2022 22:43

Crisis? What Crisis?
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 40088
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Zaman » 25.01.2022 06:47

Isolde.Maduschen hat geschrieben: 24.01.2022 21:46 Also, wenn das im Moment eine Wohlfühloase ist, dann XXX ich einen Besen.
klar, passt aber manchen gut in den kram diese mär jedes mal wieder zu bringen, um dem verein einen reinzudrücken
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 32828
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenmario » 25.01.2022 07:22

Ich darf noch mal daran erinnern, ist nichtmal einen Tag her:
borussenmario hat geschrieben: 24.01.2022 10:38 Würdet ihr es bitte unterlassen, aufgrund irgendwelcher Screenshots hier solche Gerüchte zu verbreiten?
Der Weggezogene
Beiträge: 2136
Registriert: 26.10.2004 13:08

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Der Weggezogene » 25.01.2022 08:33

McMax hat geschrieben: 24.01.2022 22:06 Was wollt ihr denn hören?
Wenn man Mantra artig alle Welt erzählt, dass man infolge Corona keine Geld für nix hat (bewusste Übertreibung), kann man sich auch irgend eine Art von Statement im Hinblick auf andere als finanzielle Themen wünschen. Als Fan wünscht man sich halt das Gefühl, vom Verein mitgenommen zu werden. Empfindet sicher nicht jeder so, ich schon.
Benutzeravatar
69er Borusse
Beiträge: 464
Registriert: 10.05.2011 17:23
Wohnort: hoch im Norden

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von 69er Borusse » 25.01.2022 09:19

McMax hat geschrieben: 24.01.2022 22:06 Was wollt ihr denn hören?
wenn von unserem Spodi schon nix kommt, dann erwarte ich wenigstens mal ein paar nette / beruhigende Worte von Schippers, Königs oder Bonhof, allein schon um die Gemüter der Fans etwas zu beruhigen und einfach um ein Lebenszeichen vom Verein zu senden.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 15122
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 25 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Lattenkracher64 » 25.01.2022 09:53

Die Crux ist eben auch, dass so gut wie keine Zuschauer im Stadion sind. Evtl. nimmt man die latente Unruhe der Fans etc. gar nicht so wahr bzw. erscheint sie mangels persönlicher Zusammenkünfte nicht so wild.
Denn ich glaube nicht, dass Eberl und Co. sich das antun, in alle Foren, soziale Medien etc. reinzurüsseln, um die Stimmungslage abzuklopfen.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 13125
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Nothern_Alex » 25.01.2022 09:58

Ich sags ja, die fehlenden 50.000 Zuschauer kommen uns auch in anderer Hinsicht teuer zu stehen.
kasu
Beiträge: 931
Registriert: 11.04.2019 21:13

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von kasu » 25.01.2022 09:58

69er Borusse hat geschrieben:allein schon um die Gemüter der Fans etwas zu beruhigen
Ersetze, der Fans, durch einige Fans. In Sachen Fußball muss man mich nicht beruhigen. Ich nehme das zur Kenntnis und gut ist es.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 32828
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenmario » 25.01.2022 10:02

Lattenkracher64 hat geschrieben: 25.01.2022 09:53 Denn ich glaube nicht, dass Eberl und Co. sich das antun, in alle Foren, soziale Medien etc. reinzurüsseln, um die Stimmungslage abzuklopfen.
Die nicht, aber die Social Media Abteilung wird da schon regelmäßig Bericht erstatten, davon gehe ich jedenfalls aus.

Ich brauche übrigens gar keine Statements, wie groß denn die Krise jetzt ist, das sehe ich auch so und
finde Ruhe bewahren für den Verein die bessere Strategie, statt alles noch selbst medial hoch zu pushen, das erledigen schon die einschlägig bekannten Medien, denen man meiner Meinung nach so wenig Futter wie möglich geben sollte. Und das würde man eben bei irgendwelchen Statements um der Statements Willen. Die sollen die Zeit aus meiner Sicht lieber zur Krisenbewältigung nutzen, macht mehr Sinn.
Benutzeravatar
69er Borusse
Beiträge: 464
Registriert: 10.05.2011 17:23
Wohnort: hoch im Norden

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von 69er Borusse » 25.01.2022 10:05

kasu hat geschrieben: 25.01.2022 09:58 Ersetze, der Fans, durch einige Fans. In Sachen Fußball muss man mich nicht beruhigen. Ich nehme das zur Kenntnis und gut ist es.
ist ja schön, wenn dich die Meinungen der Verantwortlichen nicht interessieren, oder du keinen Wert darauf legst, ich denke viele andere aber schon, so wie man hier oder in anderen SM auch viel liest :wink:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 32828
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenmario » 25.01.2022 10:10

Man liest auch sehr oft, dass es so okay ist und die Frage, wofür denn irgendwelche sinnlosen Statements abgegeben werden sollen. Und der große Teil, den das nicht juckt, würde sich ja auch nicht darüber beschweren, ist also die schweigende, meines Erachtens sehr große Mehrheit.

Und ihn interessiert die Meinung der Verantwortlichen wohl auch, wie jeden hier. Aber die meisten halt nur, wenn es auch was zu berichten gibt.
Maltinhio
Beiträge: 175
Registriert: 11.04.2011 14:08

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Maltinhio » 25.01.2022 10:21

Wenn was passiert, passiert es heute oder morgen (und das halte ich für unwahrscheinlich) und nicht danach.
Niemals. Und wenn man Eberl im Endjahresinterview hört, würde er es niemals zulassen, jetzt hinzuwerfen.
Er wollte alles geklärt haben, Ruhe reinkriegen, das passt nicht zu Ihm. Er holt Hütter, er wird jetzt alles dafür geben, dass vor Bielefeld Ruhe herrscht und wir die 3 Punkte holen.
Habe Ihm vor 2 Wochen in meinem Wohnort getroffen, 1 Tag vor Friedrich Transfer, er machte einen überaus guten Eindruck. Man konnte mit Ihm ein paar Worte wechseln (aber auch 3 Tage nach dem Bayern Sieg).
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4962
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Raute s.1970 » 25.01.2022 10:23

borussenmario hat geschrieben: 25.01.2022 10:02 Die sollen die Zeit aus meiner Sicht lieber zur Krisenbewältigung nutzen, macht mehr Sinn.
Mehr Sinn macht das allemal. Aber ob das auch erfolgt, steht auf einem
gänzlich anderen Blatt.
Bonhof & Meyer als Krisenbewältiger.....das beißt sich aber ganz gewaltig.

Dass Eberl und Schippers alles ganz in Ruhe und ohne Medienhype zu bewältigen versuchen,
glaube ich gerne. Und das ist auch gut so.
Aber unser Präsidium....das empfinde ich als wahrlich desaströs. Und für einen Verein, der
vielleicht doch noch erfolgsorientierte Ambitionen besitzt, ist das eine Katastrophe.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 32828
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenmario » 25.01.2022 10:25

Kann doch überhaupt niemand von außen wirklich beurteilen, daher tu ich mich mit der ständigen Wiederholung solcher Vorwürfe ziemlich schwer., die jetzt schon zur Katastrophe hoch stilisiert werden. Aber vllt. hast Du oder andere ja belastbare Informationen dazu.
Benutzeravatar
69er Borusse
Beiträge: 464
Registriert: 10.05.2011 17:23
Wohnort: hoch im Norden

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von 69er Borusse » 25.01.2022 10:26

borussenmario hat geschrieben: 25.01.2022 10:10 Man liest auch sehr oft, dass es so okay ist und die Frage, wofür denn irgendwelche sinnlosen Statements abgegeben werden sollen. Und der große Teil, den das nicht juckt, würde sich ja auch nicht darüber beschweren, ist also die schweigende, meines Erachtens sehr große Mehrheit.

Und ihn interessiert die Meinung der Verantwortlichen wohl auch, wie jeden hier. Aber die meisten halt nur, wenn es auch was zu berichten gibt.
vielleicht ist es ja die Ruhe vor dem großen Sturm :shock: ..... :aniwink:
Gesperrt