Borussias Finanzen

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 12881
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von Neptun » 03.09.2021 08:29

So ist es bart
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 20543
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von don pedro » 21.10.2021 11:00

Was Borussia seit 2012 verdient hat und was uns Corona gekostet hat auch auf europa ebene.
https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-63624773
Benutzeravatar
stuppartralf
Beiträge: 2172
Registriert: 20.03.2005 11:07
Wohnort: 59755 Arnsberg
Kontaktdaten:

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von stuppartralf » 21.10.2021 12:05

die Realität schein borussia aber härter getroffen zu haben. Man hat einen 3-4 Millionen Transfer platzen lassen u. die Vertragsverhandlungen mit wichtigen Spielern konnten auch nicht aufgenommen werden, sodass nun das Szenario droht, das uns hochwertige Spieler ablösefrei verlassen. Ich frage mich was wäre ohne diese Einnahmen aus unserer Borussia geworden u. wie verkraften das Vereine ohne die Europa-Einnahmen? Beispielweise Köln, Freiburg, Union Berlin etc.?
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 21.10.2021 12:14, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Raute im Herzen
Beiträge: 10663
Registriert: 01.08.2010 03:50
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von Raute im Herzen » 21.10.2021 12:09

Ohne die Landesbürgschaft hätte es Köln vermutlich nicht geschafft und Hertha hat den Windhorst.
metalborusse
Beiträge: 688
Registriert: 17.09.2014 19:26
Wohnort: Gießen

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von metalborusse » 21.10.2021 14:44

Ich denke da ist das Zauberwort "Lohnkosten"...
Freiburg hat immer wieder Spieler aus der eigenen Jugend, die dann irgendwann entspechende Einnahmen generieren...und auch einen jungen Kadet der nicht soviel kostet..
Union hat oft etwas ältere Spieler geholt. Die Gehaltstechnisch nicht auf die Kxxxx hauen können.
Aber sofort funktionierten bzw funktionieren.

Das ist für mich zumindest der größte Unterschiedsposten.
Ohne die Zahlen gecheckt zu haben....
Benutzeravatar
stuppartralf
Beiträge: 2172
Registriert: 20.03.2005 11:07
Wohnort: 59755 Arnsberg
Kontaktdaten:

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von stuppartralf » 21.10.2021 15:01

Raute im Herzen hat geschrieben: 21.10.2021 12:09 Ohne die Landesbürgschaft hätte es Köln vermutlich nicht geschafft und Hertha hat den Windhorst.
ja, vermutlich ist es so :winker:
Benutzeravatar
stuppartralf
Beiträge: 2172
Registriert: 20.03.2005 11:07
Wohnort: 59755 Arnsberg
Kontaktdaten:

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von stuppartralf » 21.10.2021 15:02

:daumenhoch:
metalborusse hat geschrieben: 21.10.2021 14:44 Ich denke da ist das Zauberwort "Lohnkosten"...
Freiburg hat immer wieder Spieler aus der eigenen Jugend, die dann irgendwann entspechende Einnahmen generieren...und auch einen jungen Kadet der nicht soviel kostet..
Union hat oft etwas ältere Spieler geholt. Die Gehaltstechnisch nicht auf die Kxxxx hauen können.
Aber sofort funktionierten bzw funktionieren.

Das ist für mich zumindest der größte Unterschiedsposten.
Ohne die Zahlen gecheckt zu haben....
:daumenhoch:
Benutzeravatar
Bobbes
Beiträge: 537
Registriert: 16.10.2011 09:25
Wohnort: Im schönen Heppenheim

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von Bobbes » 01.11.2021 23:32

Hallo,wieviel Geld bekommen wir für das erreichen des Achtelfinales im DFB Pokal :winker:
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 30982
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von Volker Danner » 02.11.2021 09:20

ca 700.000 Euronen..
Benutzeravatar
borus
Beiträge: 685
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Niedernhausen

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von borus » 21.12.2021 16:41

Borussia ist zum achten Mal hintereinander von der Creditreform mit dem „CrefoZert“ ausgezeichnet worden !!!
Kann man das vergleichen mit 8 x Deutscher Meister hintereinander und ist das auch was blechernes das man gerne in den Händen hält ?? :roll: :roll:
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 20543
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von don pedro » 21.12.2021 17:09

nee man kann daran sehen das unsere Borussia nicht auf Teufel komm raus erfolge kaufen will um dann vielleicht wie lautern oder sonstwer zu enden.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 37208
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von Borusse 61 » 18.01.2022 20:52

https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-65381623

Am lukrativsten ist ohnehin das Weiterkommen, das Borussia 1.004.000 Euro
bescheren würde. Von Peanuts zu sprechen, verbietet sich angesichts der angespannten
Finanzsituation. Der Viertelfinaleinzug würde grob ein halbes Geisterspiel in der
Bundesliga kompensieren.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 8140
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von Jagger1 » 18.01.2022 23:41

Ehrlich gesagt wären mir drei Punkte gegen Union lieber als eine Runde weiter im Pokal, da es in der Fernsehgelder-Tabelle weitaus mehr Erlöse gibt.
McMax
Beiträge: 7926
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von McMax » 18.01.2022 23:46

Würde beides nehmen
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 16747
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von raute56 » 18.01.2022 23:53

:daumenhoch:
Pechmarie
Beiträge: 1296
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von Pechmarie » 19.01.2022 08:02

Lieber die nächsten 3 BL Spiele verlieren und dafür 3 Pokalspiele gewinnen
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 8031
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von Further71 » 19.01.2022 09:35

Jagger1 hat geschrieben: 18.01.2022 23:41 Ehrlich gesagt wären mir drei Punkte gegen Union lieber als eine Runde weiter im Pokal, da es in der Fernsehgelder-Tabelle weitaus mehr Erlöse gibt.
Weiss nicht ob 1-2 Plätze höher mehr Kohle bringen würde als zumindest ein, zwei weitere Pokalrunden, evt mit Live-Übertragung.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8673
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von DaMarcus » 19.01.2022 09:44

Die Live-Übertragungen bringen dir schon eine ganze Weile keine Extra-Einnahmen mehr. Die werden unter allen teilnehmenden Mannschaften aufgeteilt.
Aber die Pokalprämien sind trotzdem nicht zu verachten, vor allem da sie bei uns nicht eingeplant sind.
Das Feld im Pokal ist bestellt. Es bietet sich jetzt die Chance mit 4 Siegen eine schlimme Saison zu retten. Das abzuschenken wäre fahrlässig.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 32872
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von borussenmario » 19.01.2022 13:12

Sind das nicht nur 3 Siege?
Ach nee, wir müssen ja heute noch :lol:
Benutzeravatar
allan77
Beiträge: 1174
Registriert: 25.07.2005 21:34
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Borussias Finanzen

Beitrag von allan77 » 19.01.2022 19:24

Hat sich erledigt…
Antworten