Cheftrainer Adi Hütter

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4954
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Raute s.1970 » 16.01.2022 18:52

mikael hat geschrieben: 16.01.2022 18:42 Meine halt Hütter muss liefern, bald.
Stur ein Stil spielen zu wollen ist aktuell eine grosse Gefahr
Die viel größere Gefahr ist, 4-5 Spieler im Kader zu haben, die keine Lust mehr auf Borussia haben.
Nicht Hütter muss liefern, sondern die Mannschaft und insbesondere auch unser Spodi, der eine
Mannschaft zusammenstellen sollte, die den Namen auch verdient hat.
mikael
Beiträge: 1739
Registriert: 28.10.2009 16:24
Wohnort: stuttgart

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von mikael » 16.01.2022 19:02

Die Fehler sind im Sommer gemacht worden dafür kann Hütter nichts.

Aber wir sind in der ruckrunde und wir werden jetzt keine 6 Spieler austauschen können...... Daher das beste mit dem Personal machen.

Hütter hat immer noch Kredit! Er ist ein guter Trainer Punkt.
Aber der Kader ist halt so....... Und sein Stil in der ernsten Lage durchsetzen zu wollen ist falsch
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 38693
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von steff 67 » 16.01.2022 19:07

Raute s.1970 hat geschrieben: 16.01.2022 18:52 Die viel größere Gefahr ist, 4-5 Spieler im Kader zu haben, die keine Lust mehr auf Borussia haben.
Nicht Hütter muss liefern, sondern die Mannschaft
Wie kriegt man die eigentlich wieder dazu das sie zumindestens noch ein halbes Jahr Lust auf Borussia zu haben ?
Das sehe ich als ein Problem
Wie sind von denen abhängig
Der Weggezogene
Beiträge: 2129
Registriert: 26.10.2004 13:08

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Der Weggezogene » 16.01.2022 21:20

Erfolg
Kampfknolle
Beiträge: 13730
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Kampfknolle » 16.01.2022 21:39

steff 67 hat geschrieben: 16.01.2022 19:07 Wie kriegt man die eigentlich wieder dazu das sie zumindestens noch ein halbes Jahr Lust auf Borussia zu haben ?
Das sehe ich als ein Problem
Wie sind von denen abhängig
Wahrscheinlich gar nicht.

Gespräche wird es ja ausreichen gegeben haben.

Daher -> Tribüne.
Benutzeravatar
seagull
Beiträge: 947
Registriert: 06.03.2019 17:51

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von seagull » 16.01.2022 21:53

Raute s.1970 hat geschrieben: 16.01.2022 18:52 Die viel größere Gefahr ist, 4-5 Spieler im Kader zu haben, die keine Lust mehr auf Borussia haben.
Das ist relativ einfach: Sie sollen auch auf der Bank Platz nehmen. Solche Spieler, die nur an sich denken, kann Borussia nicht gebrauchen. :winker:
Wiederhole mich gerne: Dann lieber Müsel und Noss.
Verstehe auch nicht, warum man nach dem Leverkusen-Spiel den Einsatz von Beyer und Jantschke kritisiert. Natürlich hat Jantschke beim 0:2 geschlafen, aber das kann halt leider mal passieren, wir konnten uns zumeist auf ihn verlassen. In der letzten Rückrunde und den letzten Spielen vor der Winterpause haben wir in zig Spielen viel mehr solche Tore bekommen. Das war viel schlimmer, weil dadurch erst die jetzige Tabellensituation entstanden ist. In diesen Spielen hätte ein gewisser Nationalspieler, der ja angeblich jetzt raus geekelt wird, alles für den Verein geben können, der ihn damals für sehr viel Geld aus seinem Ersatzbank-Dasein geholt und ihm die Chance gegeben hat. Er hat sich natürlich nicht wirklich in den 5 Jahren daneben benommen und vor dieser Saison einen ordentlichen Job gemacht, Ihn jetzt aber als Opfer darzustellen - da wollen einige doch nur erneute Unruhe in den Verein bringen. Wer steckt eigentlich hinter dieser permanenten Negativbefeuerung und dem neusten Angriff? Wurde jemand auf Borussia angesetzt?
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 8006
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von KommodoreBorussia » 16.01.2022 22:08

MG-MZStefan hat geschrieben: 16.01.2022 11:06 Adenauer Syndrom... :mrgreen:
:mrgreen:
doerte
Beiträge: 275
Registriert: 31.08.2014 17:44

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von doerte » 17.01.2022 05:42

Hütter ist dabei seinen immer noch vorhandenen Kredit restlos zu verspielen.
Er setzt mitten im Abstiegskampf ( in dem befinden wir uns ) einen A Nationalspieler auf die Bank,
bringt dafür einen 31 jährigen Jantschke und danach als Krönung einen Beyer der vor wenigen Wochen noch ausgeliehen werden sollte weil er nicht gut genug für uns war.
Warum? Weil Ginter seinen Vertrag nicht verlängert?
Sollte ab Wochenende nicht nachhaltig gepunktet werden ist Hütter nicht mehr zu halten.
Mikael2
Beiträge: 9971
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Mikael2 » 17.01.2022 07:56

Was für ein Quatsch.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 13095
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Nothern_Alex » 17.01.2022 08:04

Eberl wird Hütter nicht entlassen.
Da müsste die Mannschaft schon einen Sitzkreis auf dem Platz bilden und Hütter von einem guten Spiel reden.
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4954
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Raute s.1970 » 17.01.2022 09:55

steff 67 hat geschrieben: 16.01.2022 19:07 Wie kriegt man die eigentlich wieder dazu das sie zumindestens noch ein halbes Jahr Lust auf Borussia zu haben ?
Wie sind von denen abhängig
Da ist jegliche Mühe vergebens. Der Zug ist abgefahren.
Und dass wir von denen abhängig sind, meinst du ja wohl nicht im Ernst ?
Wir spielen ohne diese "Lustlosen" besser, als mit ihnen.
Altborusse_55
Beiträge: 1521
Registriert: 14.10.2008 19:53

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Altborusse_55 » 17.01.2022 10:41

Mikael2 hat geschrieben: 17.01.2022 07:56 Was für ein Quatsch.
Nur Fakt ist der Trainer ist für die Mannschaft verantwortlich, und er muss das mit der Mannschaft spielen, wozu die Mannschaft auch in der Lage ist - macht er nicht. Er ist dafür verantwortlich, dass sich Spieler und Mannschaft weiter entwickeln - tun sie nicht. Er ist dafür verantwortlich, die Besten auf zustellen, und nicht einen Tony (bei allem Respekt ihm gegenüber, so Typen, die ein Leben lang für einen Verein die Knochen hinhalten gibt es nicht mehr) aber seine Zeit ist vorbei, eben so die von Herrmann und Stindl.
Wir haben mit dieser Truppe Cl gespielt, und sind Dank Fehlentscheidungen bei Rose und bei Hütter in akute Abstiegszone gerasselt.
Hütter ist der falsche Trainer. Das ist unser Problem!
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3595
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Andi79 » 17.01.2022 13:40

Finde ich sehr einfach gedacht dem Trainer jetzt die Schuld in die Schuhe zu schieben. Sicher ist er für die Mannschaft verantwortlich aber in dieser Saison läuft ja mehr schief als in den acht Saisons davor. Letztlich wird er an Ergebnissen gemessen und irgendwann reicht auch die größte Kompetenz nicht mehr aus wenn die Ergebnisse nicht stimmen aber ich glaube davon sind wir noch sehr weit entfernt.
doerte
Beiträge: 275
Registriert: 31.08.2014 17:44

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von doerte » 17.01.2022 15:07

Ja,genau noch vier Punkte!
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 17.01.2022 15:08, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt, du kannst es nicht lassen, oder ?
LukeSkywalker
Beiträge: 1859
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von LukeSkywalker » 17.01.2022 15:09

Also für mich ist sie Situation so: man möchte schlicht einen möglichen Wechsel Ginters im Winter durch Verletzung nicht gefährden. Die Verteidigung wird in Zukunft dann wohl Friedrich - Elvedi - Beyer heißen.
Benutzeravatar
marbi
Beiträge: 4397
Registriert: 15.04.2004 13:39

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von marbi » 17.01.2022 15:17

doerte hat geschrieben: 17.01.2022 05:42 Hütter ist dabei seinen immer noch vorhandenen Kredit restlos zu verspielen.
Er setzt mitten im Abstiegskampf ( in dem befinden wir uns ) einen A Nationalspieler auf die Bank,
bringt dafür einen 31 jährigen Jantschke und danach als Krönung einen Beyer der vor wenigen Wochen noch ausgeliehen werden sollte weil er nicht gut genug für uns war.
Warum? Weil Ginter seinen Vertrag nicht verlängert?
Sollte ab Wochenende nicht nachhaltig gepunktet werden ist Hütter nicht mehr zu halten.
So ein Unfug, du bestimmst sicher nicht, ob Hütter zu halten ist.
Die Aktion mit Ginter war sicher in Abstimmung mit Eberl.
Michaelius
Beiträge: 97
Registriert: 15.02.2021 19:05

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Michaelius » 17.01.2022 15:39

LukeSkywalker hat geschrieben: 17.01.2022 15:09 Also für mich ist sie Situation so: man möchte schlicht einen möglichen Wechsel Ginters im Winter durch Verletzung nicht gefährden. Die Verteidigung wird in Zukunft dann wohl Friedrich - Elvedi - Beyer heißen.
Eher Friedrich - Elvedi - Bensebaini
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 10340
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von borussenbeast64 » 17.01.2022 17:01

Stevie ist auch nicht zu vergessen,wenn zB 4er-Kette uns überraschen könnte,obwohl Adi wohl die 3er bevorzugt,aber man kann ja nie genau wissen was noch passieren kann :mrgreen:
mikael
Beiträge: 1739
Registriert: 28.10.2009 16:24
Wohnort: stuttgart

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von mikael » 17.01.2022 19:18

Nach 19 spielen die gespielt sind kann man auch durch die zahlen bestätigt, das die borussia zurecht dasteht wo sie ist.

Das wieso und warum wird derzeit heiss diskutiert, für mich stellt sich die Frage passt der Kader zum Trainer? Wenn man einen Hütter holt und seinen Stil kennt dann passt dieser Kader nicht zum Trainer. Sehe nach 19 Spielen nicht das Hütter sich dem Gegebenheiten des Kader pragmatisch verhält. Er möchte seinen Stil konzequent durchziehen.

Ein Spieler wurde geholt allein mit einem Transfer ist es nicht getan. Es Bedarf in der offensive 2 Leute klar es gibt kein Geld ohne Verkäufe. Nur die Spieler möchten nicht wechseln.......
Eine verzwickte Situation.

Möchte nicht Hütter an zählen oder weg haben aber wenn der Kader nicht zum ihm passt wo soll die Reise gehen???
Jetzt kommen wichtige Spiele wo gepunket werden muss. Was ist wenn nicht??? Wie schafft man das Hütter endlich erkennt das er nicht die Spieler für sein System mitbringen?
Benutzeravatar
arcangel71
Beiträge: 421
Registriert: 13.04.2007 22:33

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von arcangel71 » 17.01.2022 23:56

Wenn ein Trainer aufgrund externen Drucks nicht mehr die beste 11 aufstellt/ aufstellen darf, sagt das alles über standing & seine Zukunft(saussichten).
Antworten