Cheftrainer Adi Hütter

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 5538
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Aderlass » 13.10.2021 19:08

Körpersprache ist auch nur ein Argument. Ball verlieren und dann stehen bleiben, das ist für mich wesentlich gravierender und das beziehe ich in den Gesamteindruck „Körpersprache“ mit ein. Hütter hat definitiv seine Gründe warum er nicht spielt.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 38678
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Zaman » 14.10.2021 12:12

Macragge hat geschrieben: 13.10.2021 18:01 Das, meine liebe Zaman, ist aber ja wohl ein völlig anderer Fall. Plea ist lustlos (Körpersprache) + ineffektiv aktuell. Er kann da natürlich auch wieder heraus kommen, aber vermutlich nicht ohne Einsatz.
ach ist das ein völlig anderer fall? jetzt auf einmal? ich kann mich noch sehr gut an beiträge in seinem thread erinnern, indem ihm das ständig vorgeworfen wurde. jetzt ist es auf einmal anders, weil man hinterher weiß, wie wertvoll arango war, so so ...
von amateurhaften analysen der körpersprache halte ich mal so gar nix
Mikael2
Beiträge: 8046
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Mikael2 » 14.10.2021 14:32

Am besten nur noch Sportwissenschaftler zum Forum zulassen.
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 5538
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Aderlass » 14.10.2021 15:16

Zaman hat geschrieben: 14.10.2021 12:12 von amateurhaften analysen der körpersprache halte ich mal so gar nix
Na dann… und wie fällt Deine Analyse seine Leistung betreffend die letzten Monate aus? Unabhängig von der Körpersprache? Ich erwarte von Dir kein Diplom in Sportpsychologie oder sonst was. Eine einfache subjektive Sichtweise reicht aus. Denn dafür ist ein Fan-Forum da.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 35070
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Borusse 61 » 14.10.2021 16:39

Hütter : Wollen guten und erfolgreichen Fussball vereinen !

https://www.borussia.de/de/aktuelles/ne ... l-vereinen
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 38678
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Zaman » 14.10.2021 17:50

Aderlass hat geschrieben: 14.10.2021 15:16 Na dann… und wie fällt Deine Analyse seine Leistung betreffend die letzten Monate aus? Unabhängig von der Körpersprache? Ich erwarte von Dir kein Diplom in Sportpsychologie oder sonst was. Eine einfache subjektive Sichtweise reicht aus. Denn dafür ist ein Fan-Forum da.
seine leistung war nicht gut, das habe ich nie bestritten, ich weiß jetzt auch nicht, was diese frage soll. ich habe dazu meine eigene theorie, hab ich auch schon mal in seinem thread geschrieben
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 38678
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Zaman » 14.10.2021 17:51

Mikael2 hat geschrieben: 14.10.2021 14:32 Am besten nur noch Sportwissenschaftler zum Forum zulassen.
ziemlich blöde antwort, weißte aber selbst :roll:
Macragge
Beiträge: 2900
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Macragge » 14.10.2021 18:13

Zaman hat geschrieben: 14.10.2021 12:12 ach ist das ein völlig anderer fall? jetzt auf einmal? ich kann mich noch sehr gut an beiträge in seinem thread erinnern, indem ihm das ständig vorgeworfen wurde. jetzt ist es auf einmal anders, weil man hinterher weiß, wie wertvoll arango war, so so ...
Ich weiß zwar nicht warum du mir so etwas schreibst, aber ich sehe und sah das völlig anders. Die Seite von Arango war hinten immer Anfällig, eben weil Arango nach hinten kaum etwas unternommen hat. Aber Arango hat eben auch diverse Spiele alleine entschieden und das wussten und wissen Alle. Plea dagegen ist lustlos und ineffektiv. Das ist der entscheidende Unterschied.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 38678
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Zaman » 14.10.2021 19:30

plea wirkt lustlos, auf dich und auf andere, okay, aber dass er es ist, wirst du wohl kaum als fakt darstellen können ... aber nu sind wir echt off-topic hier
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 31099
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von borussenmario » 14.10.2021 20:29

Was auch immer er ist und wie auch immer er wirkt, Hütter, um mal wieder zum Thema zurück zu kommen, hat ihn ja nicht aus einer Laune heraus zuletzt nicht mehr aufgestellt, sondern weil ihm Leistung und vielleicht auch seine Lethargie nicht gefiel. Er wollte spätestens seit dem Dortmund-Spiel ganz offensichtlich Kämpfer und Teamplayer auf dem Platz haben und die Herausnahme von Plea war somit fast zwangsläufig.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 38678
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Zaman » 14.10.2021 20:38

ja, es ist einigermaßen beruhigend zu sehen, dass das leistungsprinzip hier zählt und greift und dass aber auch chancen gegeben werden, neuhaus hat chancen gehabt und sie erst einmal nicht genutzt und wurde zurecht raus genommen, jetzt müssen sie sich wieder beweisen, um einen platz in der stammelf zu bekommen, sie haben das potenzial und werden es sicher auch wieder schaffen, denn dass sie was drauf haben, kann wohl kaum einer leugnen
metalborusse
Beiträge: 647
Registriert: 17.09.2014 19:26
Wohnort: Gießen

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von metalborusse » 15.10.2021 03:14

Sehe ich genauso.
Und wenn dieses Prinzip im Kopf von jedem Spieler fest drin ist , sehe ich positiv für diese Saison...
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 13316
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 24 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Lattenkracher64 » 15.10.2021 07:08

Schließe mich euch an. Es kann doch für das Team nur gut sein, wenn niemand sich auf seinen Lorbeeren ausruhen kann und man sich immer neu beweisen muss und kein Stück nachlassen darf.
Wobei Adi Hütter sicher auch nicht jeden direkt einmal nach einem schwächeren Spiel rasiert.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 16038
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von fussballfreund2 » 15.10.2021 08:00

Das Ende der Wohlfühloase naht :schildwiegeil: :mrgreen:
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 8491
Registriert: 19.03.2017 16:26

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von Quincy 2.0 » 15.10.2021 09:27

Wenn ein Fußballer so spielt wie Plea seit der letzten Rückrunde dann muss er sich nicht wundern wenn er als lustlos tituliert wird!
Mag sein das er alles versucht aber wir sind Fußballfans und sitzen nicht bei der Königin von England am Tisch, überdramatisieren muss man den Begriff jetzt nicht, wir wollen doch alle nur das eine, das Plea wieder in Form kommt und wir sein Spiel als sensationell betiteln können.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28982
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von 3Dcad » 15.10.2021 09:58

https://www.kicker.de/874525/artikel/di ... co-aergert

Ich finde von Brentford können wir uns was abschauen. Keine Euphorie nach 2 gewonnenen Spielen. 1 Tag Freude/ Enttäuschung und dann wieder Konzentration aufs nächste Spiel. Wann wollen hier die Fans den neuen Thread fürs nächste Spiel? Meist schon am Montag. Da ist bei uns immer wieder zu lesen wie gut es läuft, auch noch am Dienstag/ Mittwoch. Hungrig und konzentriert auf den nächsten Gegner das würde ich mir wünschen. Was die Jungs in ihrer Freizeit anstellen (social media, Lobhudeleien) darauf hat der Trainer keinen Einfluss, wohl aber die Spieler in der Trainingswoche genau zu beobachten und sie abzufragen bezüglich ihrer Aufgabe mit dem nächsten Gegner.

Mangelnder Einsatz/ Intensität geht gar nicht liest man bei Brentford. Sowas würde ich mir bei uns auch wünschen. Bei so manchen Spielbeginn habe ich nicht das Gefühl das unsere Jungs mit dem Kopf so richtig da sind als Mannschaft sich intensiv auf den Gegner vorbereitet haben. Diese Zeilen sind nicht auf die letzten Spiele von uns gemeint, sondern allgemein diese Selbstzufriedenheit im Verein und bei den Spielern sollten wir weg bekommen. Fokussiert und hungrig darauf den nächsten Gegner zu verschlingen, das würde ich mir wünschen.
GW1900
Beiträge: 3711
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von GW1900 » 16.10.2021 20:31

Die Wechsel - mit Ausnahme von Plea für Stindl - haben unserem Spiel heute nicht gut getan. Wird Zeit, dass wir wieder mehr Optionen bekommen, vor allem für die Außen. Der Unterschied von Scally und Netz zu Herrmann und Bennetts ist leider schon vorhanden.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 32775
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von nicklos » 16.10.2021 20:38

Die Bäume wachsen noch nicht in den Himmel.

Die Taktik war mir viel zu defensiv. Ein Stürmer ist mutlos.

Stuttgart zu Hause ist weder BVB noch Wolfsburg auswärts.
Benutzeravatar
bor.4ever
Beiträge: 1568
Registriert: 10.02.2007 17:28

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von bor.4ever » 16.10.2021 20:56

Sehr gutes Interview :daumenhoch:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28982
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Cheftrainer Adi Hütter

Beitrag von 3Dcad » 16.10.2021 20:58

Gutes Statement von Hütter zu Flo Neuhaus. Geht um Leistungsprinzip. Deutliche Aussagen. Kone und Zakaria spielen derzeit gut und zurecht.
Antworten