Cheftrainer Marco Rose

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Macragge
Beiträge: 2642
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Macragge » 21.04.2021 23:24

Sagen wir es so: Der Sieg gegen Frankfurt passte in die Zukunftsplanung, heute eher nicht. :lol:
Fohlen39
Beiträge: 1509
Registriert: 21.11.2010 19:15

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Fohlen39 » 21.04.2021 23:29

borussenmario hat geschrieben: 21.04.2021 23:17 Guck doch die Spiele mal, das soll unheimlich helfen, sich ein Urteil zu bilden. :wink:
Also mein lieber Mario
Ich habe seit Jahren die Spiele geschaut wie du wahrscheinlich auch.Also ich seit über 40 Jahre .
Sorry ich glaube da brauche ich weder von Dir oder von sonst noch einem selbst ernannten Spezialitzen Nachhilfe.
Wenn du mir einen nur einen Trainer zeigst der absichtlich Spiele von uns verloren hat dann melde ich mich hier direkt ab.
Natürlich ist diese Saison supoptimal auch wegen Rose , aber das er Spiele mit Absicht oder gerne verliert , da bin ich raus.
Wer soetwas behauptet dem sage ich ins Gesicht das er keine Ahnung hat oder bashen will.
Beides finde ich zum xxxx
Fohlen39
Beiträge: 1509
Registriert: 21.11.2010 19:15

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Fohlen39 » 21.04.2021 23:33

Macragge hat geschrieben: 21.04.2021 23:24 Sagen wir es so: Der Sieg gegen Frankfurt passte in die Zukunftsplanung, heute eher nicht. :lol:
Alles gut , du darfst schreiben was du willst , läuft unter, lass mal , muss es auch geben
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30280
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von borussenmario » 21.04.2021 23:39

Wie schonmal gesagt, ob er das mit Absicht oder unterbewusst macht, spielt im Ergebnis keine Rolle. Er weiß jedenfalls ganz sicher, wen er nächste Saison trainiert und wo in der Tabelle die stehen und wer ihre Konkurrenten sind. Unsere besten Spiele haben wir gegen Frankfurt und Wolfsburg gemacht. Da passte komischerweise alles, Eistellung, Aufstellung, Wechsel. In anderen wichtigen Spielen wie heute ganz anders. Schlechte erste Halbzeit, keine Reaktion und dann, wenn es zu spät ist, sehr seltsame Wechsel. Und das nicht zum ersten mal. Aber bestimmt alles nur ein dummer Zufall.
Fohlen39
Beiträge: 1509
Registriert: 21.11.2010 19:15

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Fohlen39 » 21.04.2021 23:46

Nein Mario ,volle Absicht.
Ich bin bei soviel Schwachsinn raus.
Ich hätte gerne auch alle Spiele gewonnen , aber Rose oder wem auch immer Absicht zu unterstellen , sorry da muss man sich an den Kopf fassen .
Schreibe solche Theorie in dem Corona Thread .
Du wirst zerissen
2 Kandidaten habe ich da direkt
eine Raute 65 oder 56 und eine Fussballfreund .
Die warten auf soetwas
nur eine Borussia
Beiträge: 9
Registriert: 14.03.2021 00:42

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von nur eine Borussia » 22.04.2021 00:02

Fohlen39 hat geschrieben: 21.04.2021 23:29 Also mein lieber Mario
Ich habe seit Jahren die Spiele geschaut wie du wahrscheinlich auch.Also ich seit über 40 Jahre .
Sorry ich glaube da brauche ich weder von Dir oder von sonst noch einem selbst ernannten Spezialitzen Nachhilfe.
Wenn du mir einen nur einen Trainer zeigst der absichtlich Spiele von uns verloren hat dann melde ich mich hier direkt ab.
Natürlich ist diese Saison supoptimal auch wegen Rose , aber das er Spiele mit Absicht oder gerne verliert , da bin ich raus.
Wer soetwas behauptet dem sage ich ins Gesicht das er keine Ahnung hat oder bashen will.
Beides finde ich zum xxxx
Wenn ich mich mal einmischen darf:

Es geht ja nicht um klompette Absicht sondern eher um Unfähigkeit! Rose kann nicht reagieren. Erinnert ihr euch noch an Wolfsberg? Auch damals wusste der Gegner wie wir agieren würden und hat uns 90 Minuten rund gemacht, ohne, dass Rose irgendwie reagieren konnte...

Das zieht sich durch die zwei Jahre. Ein Gegner, der uns "liest" ist immer im Vorteil weil Rose nix "liest". Und wenn wir in Führung gehen reagieren die meisten Trainer und Mannschaften auf unseren Spielstil und stellen sich besser auf - wir werden dann aber einfach nicht mehr gecoacht - keine Reaktion - keine taktische Veränderung - NIX! —Rose weiß nicht was und wie er irgendwie reagieren soll.

Das ist keine Absicht, das ist schlicht Unfähigkeit!
jehens77
Beiträge: 2459
Registriert: 06.01.2009 12:09
Wohnort: Spanien

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von jehens77 » 22.04.2021 00:22

Absicht ist das sicher nicht.
Unfähigkeit trifft es eher.

Wir haben einen top Kader aber die Jungs schauen ständig was der Gegner macht, weil die so taktisch geschult wurden. Da ist keine Linie drin.
Maric analysiert den Gegner sicher sehr gut, das kann er. Aber dann stellt der Gegner um und Rose weiß nie, was nun.

Die Spieler waren etwas hilflos unterwegs und das sah einfach alles etwas planlos aus. Und dafür ist neunmal der Coach zuständig.

Ich glaub immer mehr, dass wir echt Glück gehabt haben dass Dortmund sich den geschnappt hat
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 13083
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von TMVelpke » 22.04.2021 00:58

Einmal mehr Wechsel vom Format Weltklasse vorgenommen. Erst einmal muss man festhalten, dass er sowieso schon viel zu spät gewechselt hat nach dem Rückstand. Aber wie, das war die reinste Katastrophe. Wie kann man bitte Thuram auswechseln? Der einzige der da vorne so etwas wie Torgefahr ausgestrahlt hat? Und ja, Ramy hatt defensiv keinen guten Tag. Aber mit seiner rausnahme war dann auch noch die linke Seite tot in Sachen Angriffsspiel. Unfassbar das Neuhaus, Kramer und Lazaro zu dem Zeitpunkt noch ALLE auf dem Platz standen. Einzig und allein die rausnahme von Plea hat Sinn gemacht.
Entweder ist dieser Trainer ist so unglaublich überbewertet oder ihm ist einfach alles scheiß egal und er wechselt einfach irgendwie hin und her ohne Überlegungen. Seit Wochen müssen immer wieder die besten Spieler vom Feld und alles was einen schwarzen Tag erwischt hat darf auf dem Feld bleiben.
Viel Spaß mit dem Typen, lieber BVB. :daumenhoch:

Was bin ich froh das wir ihn los sind.
Zuletzt geändert von TMVelpke am 22.04.2021 00:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 7215
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Jagger1 » 22.04.2021 00:59

Die gut im Spiel sind (Thuram) nimmt er runter, die seit Wochen Pflegefälle sind (Neuhaus) dürfen durchspielen. Das zieht sich wie ein roter Faden.
Kampfknolle
Beiträge: 12006
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Kampfknolle » 22.04.2021 02:05

Und Breel ist auch unten durch bei ihm.
HJCriens-NY
Beiträge: 10
Registriert: 01.03.2021 02:23

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von HJCriens-NY » 22.04.2021 03:49

Für mich war schon die Führung unverdient. Wir waren in beiden Halbzeiten unterlegen. Unser Sturm ist die gesamte Spielzeit unter repräsentiert. Wenn Reporter vom Dosesystem sprechen kommt mir der Brechreiz. Was für ein System? Wieder einmal agieren unsere Jungs als wüssten sie nicht was ihre Aufgabe ist. Wider mal keine Zuteilung in der Abwehr. Alle sind zu spät. Hoffman und der gesamte Sturm und Mittelfeld total Ausfall. Die ganze erste Hälfte keine Reaktion von außen. Die Trainer sitzen nur und nehmen dann auch noch unsere besten vom Platz. Will man denn verlieren? Warum nehme ich den ganzen Sturm raus und setze das letzte Aufgebot rein? Wir haben überhaupt keine Tiefe im Kader. Uff. Sehr emotional nach einer unglaublichen Fehlleistung mal wieder. Was macht der Trainer mit denen bloß?
Benutzeravatar
Ruhrgebietler
Beiträge: 3549
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Ruhrgebietler » 22.04.2021 04:46

Wir haben verdient verloren, aber hier ist die Mannschaft gefragt/gefordert und nicht das Trainer Team.
Schumigott
Beiträge: 154
Registriert: 09.03.2021 19:07

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Schumigott » 22.04.2021 05:40

Ja und nein..

Klar kann bzw muss eine Mannschaft selber den a hoch bekommen wie beim Vorspiel gegen Hütter. Der wird aber gestern auch sky geguckt haben also verstehe ich es net und vor allem weil Europa greifbar näher gerückt wäre.

Allerdings muss ein rose sich auch hinterfragen wieso er es nicht hinbekommt dieses Mentalitätsproblem bzw auf dem Punkt hochmotiviert zu sein hinbekommt. Was sagt er in der Kabine? Gestern weiter so, gut Jungs?
Ich hätte gewechselt trotz der Führung und die rund gemacht bzw motiviert weil jedem klar war das sas Ergebnis nicht bleibt wenn man nur annähernd so eeiter kickt. Was passiert aber? Die kommen noch desolater aus der Kabine als vorher. Da stell ich mir schon die Frage nach der Ansprache des Trainer
Benutzeravatar
Ruhrgebietler
Beiträge: 3549
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Ruhrgebietler » 22.04.2021 06:14

Ist richtig, aber die Spieler die nächstes Jahr für uns spielen, müssten wissen worum es geht und sich reinhängen.
Es sei denn sie sind erfolglos zufrieden.
Denke ein Internationaler Platz hat sich damit erledigt.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 7994
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Marco Rose

Beitrag von BurningSoul » 22.04.2021 07:33

Wir wollten heute gewinnen und unsere Erfolgsserie ausbauen, aber wir haben verdient verloren. Über irgendwelche Schiedsrichterentscheidungen brauchen wir diesmal nicht zu diskutieren. Die Niederlage haben wir uns ganz allein selbst zuzuschreiben. Die Jungs waren in der Englischen Woche am Limit. Leider konnten wir heute tabellarisch keinen Boden gutmachen. Wir müssen an unserer Leistung arbeiten, damit wir in den nächsten Spielen besser punkten.
https://www.borussia.de/de/aktuelles/ne ... -zum-spiel

Wow, einfach nur wow. Wenn Bayern München sich beklagt, die seit Wochen mit geschätzt 13-Bundesliga-Spielern und der Rest U23-Spieler viele Englische Wochen am Stück hatten, dann verstehe ich das. Aber nicht unsere Mannschaft, die nach Monaten mal wieder eine englische Woche spielen musste. Und wenn man weiß, dass die Jungs am Limit sind. Warum gibt es dann keine Rotation in der Startelf? Warum reagiert man dann nicht in der Halbzeit? Warum reagiert man nicht SPÄTESTENS nach dem 2:2? Rose soll endlich aufhören irgendwelche schlechten Alibis zu erfinden. Wenn die einfachen Basics (Passspiel, Laufwege, defensive Zuordnung, Laufbereitschaft) nicht stimmen, dann kannst du noch so viel mit englischer Woche "argumentieren". Wir haben schon zu Saisonbeginn viele Punkte verschenkt. Bevor die englischen Wochen angefangen haben und das Ganze zieht sich wie ein roter Faden durch die Saison. Vielleicht sollte man da ansetzen. Der konditionelle Zustand der Mannschaft ist nicht gut. Körperlich und mental. Aber hör doch auf der Mannschaft ein schlechtes und billiges Alibi zu geben. Wenn die ersten 45 Minuten schlecht waren und die zweiten 45 Minuten noch schlechter, dann liegt das nicht an "die Spieler sind am Limit". Das hat andere Gründe und da sollte sich das Trainerteam vielleicht mal hinterfragen, anstatt billige Ausreden zu präsentieren.

Hat Rose eine Wette verloren, in der es darum ging, dass er möglichst viele Phrasen ins Interview einbauen sollte oder woher dieses inhaltslose Phrasendreschen?
Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1435
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Moselfohlen » 22.04.2021 07:36

Herr Rose, ich bin mal gespannt, ob die Lüdenscheider Verantwortlichen so einen Spruch in der nächsten Saison durchgehen lassen, "die Mannschaft ist in der engl. Woche am Limit", nächste Saison wirds wohl für das Plagiat auch engl. Wochen geben, vermutlich wird die Mannschaft da, dann wohl anders trainiert werden. Ein Schelm wer böses dabei denkt.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33340
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borusse 61 » 22.04.2021 07:38

Borussias Punktverluste nach Führung.... :arrow: https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-54757097


Da haben "Alle" dazu beigetragen, "30 Punkte", das muss man sich mal geben. :x:
hennesmussher
Beiträge: 1163
Registriert: 04.12.2004 17:38
Wohnort: In der Mitte

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von hennesmussher » 22.04.2021 07:44

Herr Rose, in der englischen Woche wirken Sie platt.
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4667
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von michy » 22.04.2021 07:46

Alleine die Körpersprache in der zweiten Halbzeit sagte alles. Da hat man sich in 20 Minuten abkochen lassen und der Trainer reagiert nicht. Man was bin ich froh, wenn ich den Typen hier nicht mehr sehen muß!
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33340
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borusse 61 » 22.04.2021 07:46

hennesmussher hat geschrieben: 22.04.2021 07:44 Herr Rose, in der englischen Woche wirken Sie platt.

Da war er nicht allein.
Antworten