Borussias Historie

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 35291
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Borussias Historie

Beitrag von Zaman » 03.05.2019 19:59

Gibt tolle Bilder von der Eröffnung der Fohlenwelt ... so viele ehemalige Spieler sind gekommen, Legenden auf einem Blick, der Hammer ...

https://www.facebook.com/borussia.mg/vi ... /?sk=h_chr

wat der herrlich da zu suchen hat, erschließt sich mir allerdings nicht :wink:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26039
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Borussias Historie

Beitrag von 3Dcad » 04.05.2019 12:29

Ganz nett anzusehen, ein paar Bilder aus der Fohlenweltaustellung:
https://www.kicker.de/news/fussball/bun ... ffnet.html
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26039
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Borussias Historie

Beitrag von 3Dcad » 06.08.2019 10:03

Harald Nickel ist gestern Abend an seinem Krebsleiden im Alter von 66 Jahren verstorben. Ich selbst habe diesen super Fußballer zwar nicht mitbekommen weil ich noch zu jung war (seit Pokalhalbfinale 1984 verfolge ich Borussia), er muss ein großer Fußballer gewesen sein. Wenn man in zwei Saisons 43 Tore schießt ist das schon eine Hausnummer.
Mein Beileid/ Mitgefühl gilt für seine Familie, Angehörigen und Freunde. :cry:

https://www.ran.de/fussball/bundesliga/ ... ben-131329

https://www.borussia.de/de/aktuelles-te ... 264294365d

Zitat von borussia.de:
Zwei Jahre lang schnürte Harald Nickel seine Fußballschuhe für Borussia. Nach dem Gewinn des UEFA-Pokals 1979 standen die Fohlen vor einem Umbruch. Für Allan Simonsen hatte der Verein noch einmal viel Geld kassiert, und so investierte Borussia zumindest in einen fertigen Spieler. Harald Nickel kam für die damals nicht unbedeutende Summe von 1,15 Millionen Mark von Eintracht Braunschweig an den Bökelberg. Das war eine Rekord-Investition für den Verein. Seine Empfehlung waren 16 Tore aus der abgelaufenen Spielzeit. Vor seinem Jahr in Braunschweig hatte Nickel in Belgien und den Niederlanden gespielt.
Und der Neuzugang hielt, was er versprochen hatte. In 84 Pflichtspielen, die er in seinen beiden Spielzeiten bei den Fohlen absolvierte, gelangen ihm 43 Treffer – eine bemerkenswerte Quote. Doch Nickel schoss nicht einfach Tore, er verbreitete einen Hauch von Magie. So pflegte er, seine Strafstöße stets aus dem Stand zu schießen. In seiner ersten Spielzeit am Bökelberg erzielte Nickel zudem das Tor des Jahres 1979. Im Rückspiel der 2. Runde des UEFA-Cups gegen Inter Mailand nahm er einen Abschlag von Torhüter Wolfgang Kneib mit dem Rücken zum Tor an und schloss 40 Meter vor dem Tor aus der Drehung direkt ab. Der Ball schlug mit voller Wucht unter der Latte ein.
Während seiner Zeit bei Borussia kam Harald Nickel auch immerhin zu drei Länderspielen. Er durfte neben Klaus Fischer und Karl-Heinz Rummenigge auf Torejagd gehen. Ein Treffer für Deutschland glückte ihm jedoch nicht. Gleiches gilt auch für einen Titel im Trikot von Borussia. 1981 zog es den Weltenbummler wieder in die Ferne, er wechselte zum FC Basel. Doch durch seine spektakulären Aktionen hat der Angreifer auch in seiner kurzen Zeit einen bleibenden Eindruck am Niederrhein hinterlassen. Borussia Mönchengladbach wird Harald Nickel deshalb immer in dankbarer Erinnerung behalten. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9967
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Borussias Historie

Beitrag von purple haze » 06.12.2019 16:36

Borussia - Bayern komplettes Spiel vom 11.12.1984

https://www.sportschau.de/fussball/bund ... e-100.html
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45769
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Borussias Historie

Beitrag von HerbertLaumen » 06.12.2019 17:38

Geiles Spiel :daumenhoch: Heute würden ca. 90% aller Zweikämpfe abgepfiffen.
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9967
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Borussias Historie

Beitrag von purple haze » 06.12.2019 20:28

Schön auch, wie ruhig alle nach Fouls geblieben sind...kein überflüssiges Gezeter oder gemopper, kein übermäßiges auf dem Boden wälzen...echte Typen halt :daumenhoch:
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6588
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Borussias Historie

Beitrag von McMax » 06.12.2019 20:38

Dafür ist der Fußball an sich heute besser
Volker Danner
Beiträge: 29419
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Borussias Historie

Beitrag von Volker Danner » 06.12.2019 22:09

stimmt.. früher war ein Fußball aus Leder und im inneren mit ner Schweineblase!
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13623
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Borussias Historie

Beitrag von raute56 » 06.12.2019 23:12

Wie wahr:


Ich hab mich für Fußball schon immer interessiert
doch heutzutage bin ich manchmal wirklich irritiert
Früher spielten Typen, den war vor gar nichts bang
und sie trugen ihre Haare vorne kurz und hinten lang
Heut' sieht und hört man es in jedem Interwiew
Die Weicheier beklagen sich und jammern immerzu
Der Zupfer am Trikot hat sicher übel wehgetan
Ach, wären das doch noch Kerle,
wie sie es früher einmal waren!

Als Fußball noch ein Männersport war
ohne jammern vor der Fernsehkamera
Da fuhren sich die Spieler noch nicht durchs gegelte Haar!
Ihre Köppe waren nur zum Köppen da!

Die richtig harten Jungs sind leider in der Unterzahl
Von Schiedsrichtern geächtet, gelten sie als zu brutal
Scheiss doch auf die Schiris, bitte bleibt so wie ihr seit!
Denn ihr verkörpert noch den Geist
der guten alten Zeit

Als Fußball noch ein Männersport war
ohne jammern vor der Fernsehkamera
Da fuhren sich die Spieler noch nicht durchs gegelte Haar!
Ihre Köppe waren nur zum Köppen da!

Als Fußball noch ein Männersport war
ohne jammern vor der Fernsehkamera
Da fuhren sich die Spieler noch nicht durchs gegelte Haar!
Ihre Köppe waren nur zum Köppen da!
Ihre Köppe waren nur zum Köppen da!
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8724
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Borussias Historie

Beitrag von Nocturne652 » 07.12.2019 00:19

Ein toller Song und echter Ohrwurm.

Und so wahr...
Heidenheimer
Beiträge: 3976
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Borussias Historie

Beitrag von Heidenheimer » 07.12.2019 00:39

sehr guter Text Raute ... dafür viele Daumen. Viel wahres hinter den Worten. Ich erinnere mich, dass wir jeweils Eisenstollen hatten. War gang und gäbe früher. Einiges an Blut geflossen und tiefblaue Beulen. Von Zeit zu Zeit mussten wir vom über die Teer - und Steinplattenwege laufen die Stollen an den Kanten feilen weil sie ansonsten scharf wie Messer waren. Ja es war oft sehr schmerzhaft aber wie die Profis damals ... aufgestanden, humpelnd weitergerannt bis der Schmerz verklungen. Da gab es noch kein lamentieren. Aufgestanden: *Geht schon Kumpel* oder *alles ok Trainer*.
Selbst Superstars, sofern sie nicht ins Spital getreten wurden standen nach einem Foul einfach wieder auf .. ohne gross zu reklamieren und spielten weiter.
Benutzeravatar
Commodore75
Beiträge: 3372
Registriert: 02.11.2008 21:16

Re: Borussias Historie

Beitrag von Commodore75 » 08.12.2019 10:53

Wohl wahr, und die Eisenstollen klackerten so schön auf dem gepflasterten Weg zum Spielfeld....
Wir haben damals auch oft auf Ascheplätzen gespielt,auf denen grobe Asche, also auch mit Steinen darin,
aufgebracht war. Da wusste man schon vor dem Spiel, dass es ohne Blessuren wohl kaum ausging, aber
das war uns auch egal.

Früher war sicherlich nicht alles besser, aber es ging um Fußball und um nichts anderes. Das Geld spielte
aber auch schon eine große Rolle, wenn auch nicht so ausgeprägt wie heute. Was Borussia anging, so
hatte man im Vergleich zur Konkurrenz immer zu wenig Geld.....
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26039
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Borussias Historie

Beitrag von 3Dcad » 05.01.2020 19:24

Platz 5 in der Tabelle des Jahrzehnts. :daumenhoch:
https://www.zeit.de/sport/2019-12/bunde ... jahrzehnts
Volker Danner
Beiträge: 29419
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Borussias Historie

Beitrag von Volker Danner » 06.01.2020 19:01

Nocturne652 hat geschrieben:
07.12.2019 00:19
Ein toller Song und echter Ohrwurm.
wie heißt der Song & von wem?
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8724
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Borussias Historie

Beitrag von Nocturne652 » 06.01.2020 19:55

"Als Fußball noch ein Männersport war" von B.O.

https://www.youtube.com/watch?v=3bM0a1P7-qo
Volker Danner
Beiträge: 29419
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Borussias Historie

Beitrag von Volker Danner » 07.01.2020 13:19

danke! :winker:
BMGX4Ever
Beiträge: 625
Registriert: 20.07.2011 18:49
Kontaktdaten:

Re: Borussias Historie

Beitrag von BMGX4Ever » 23.01.2020 16:21

3Dcad hat geschrieben:
05.01.2020 19:24
Platz 5 in der Tabelle des Jahrzehnts. :daumenhoch:
https://www.zeit.de/sport/2019-12/bunde ... jahrzehnts
Und Platz 6 in der ewigen Tabelle. 59 Punkte fehlen auf Platz 5 (VfB Stuttgart) :winker:
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18878
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Borussias Historie

Beitrag von don pedro » 07.02.2020 19:51

TV TIPP-TV TIPP Borussias Reise nach Israel
https://www.daserste.de/information/rep ... v-100.html
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9967
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Borussias Historie

Beitrag von purple haze » 30.05.2020 22:31

Wir hatten quasi das wirklich allererste Geisterspiel in der Bundesliga...

https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-51409081
Volker Danner
Beiträge: 29419
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Borussias Historie

Beitrag von Volker Danner » 01.08.2020 15:12

120 Jahre Borussia 🖤🤍💚

Herzlichen Glückwunsch, Borussia!

:flagbmg: :flag1: :flag2: :flag3:

https://www.youtube.com/watch?v=ncn3LbzwbSg
Antworten