Direktor Jugend und Amateure Roland Virkus

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5713
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Direktor Jugend und Amateure Roland Virkus

Beitrag von HB-Männchen » 14.09.2018 10:24

3Dcad hat geschrieben: Je schlechter die jungen Talente ausgebildet sind desto schwieriger wird es sein sie in die erste Mannschaft zu bringen.

Das stimmt zweifelsfrei! Aber wenn sie schlecht ausgebildet würden, würde hier doch schon wieder die Erfahrung und das gute Auge von Roland Virkus das erkennen. Und, er hat doch im Interview sogar gesagt, dass die Spieler schon sehr früh sehr gut ausgebildet zu Borussia kommen. Das gilt es dann fortzusetzen und ich denke, ihm würde es auffallen, wenn da etwas in die falsche Richtung geht.

Ich finde das ein sehr sachliches, fachlich überzeugendes Interview. Man spürt durchaus, wie der Mann diesen Job lebt und seine Überzeugungen und seine Erfahrung einbringt.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 23262
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Direktor Jugend und Amateure Roland Virkus

Beitrag von 3Dcad » 14.09.2018 13:54

Borusse 61 hat geschrieben:Wer sollte dann deiner Meinung nach, die Talente ausbilden ?
Die "jungen Trainer" wie Nagelsmann, Rose oder Kwasniok bspw.
Wir scheinen da eine ganz andere Philosophie zu fahren. Hängen denn die letzten Jahre ohne junge Fohlen in der ersten Mannschaft nur an der Talentauswahl und nicht an der Ausbildung durch deren Trainer? Mir erscheint der Zusammenhang nicht unmöglich.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22058
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Direktor Jugend und Amateure Roland Virkus

Beitrag von Borusse 61 » 14.09.2018 23:37

Dafür haben wir ja Otto Addo, der als zusätzlicher Trainer/Übergangsleiter U -17 bis U - 23, mit den Talenten (auch bei den Profis) arbeitet.
Antworten