Cheftrainer Dieter Hecking

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
yambike58
Beiträge: 1336
Registriert: 24.10.2013 15:40
Wohnort: 5 min vom Borussenpark entfernt.....

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von yambike58 » 11.07.2018 07:00

nicklos hat geschrieben:Grifo ist für mich abgeschlossen. Wir bauen kräftig um.

Für Hecking.

Jetzt soll er nur nicht sagen, dass die Integration eine ganze Saison dauern wird.
Das ist mal ein gutes Wort....ich hoffe Hecking sieht das auch so !
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 8159
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Lattenkracher64 » 11.07.2018 07:44

Irgendwie habe ich gar kein schlechtes Gefühl für die kommende Saison. Es scheint sich doch einiges zu bewegen.

Liegt das nun daran, dass der Mensch generell dazu neigt, negative Dinge zu verdrängen? :noidea:
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 3529
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Big Bernie » 11.07.2018 11:28

@Lattenkracher: Das nennt man Vorfreude! :animrgreen:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 8159
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Lattenkracher64 » 11.07.2018 12:27

Ach so :o :aniwink:
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 1215
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 11.07.2018 12:42

Ruhrgas hat geschrieben:...Aber hätte ich mir ein Scheiss-Start-Programm ausdenken müssen hätte es ungefähr genauso ausgesehen...
Ich sehe das ebenso, die ersten 7 Spiele sind eigentlich alles (für uns) unangenehme Gegner, 7 Punkte sollten da trotzdem die Mindestausbeute darstellen, eher glaube ich aber an 10 bis 12 Punkte.

Vielmehr bin ich aber auf unser Spielsystem gespannt, ob Hecking sich da etwas innovatives einfallen lässt (4-1-2-3 oder 4-1-4-1 bspw.) oder weiterhin mit 2 eher unkreativen 6ern das Spiel dahinplätschern lässt.
Kampfknolle
Beiträge: 6488
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Kampfknolle » 11.07.2018 15:34

Vielleicht gibts ja auch ne 3er Kette. Man darf gespannt sein.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 5752
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 11.07.2018 17:47

....man müsste eigentlich davon ausgehen dass mit den bisherigen Transfers(laut Sport Bild Plea schon Fohlen ist) der Kader für die kommende Saison verstärkt worden ist....ich verspreche mir jedenfalls mehr als bei den vergangenen 2 Saisons :ja: ...klar ist für mich auch dass die Fohlen nicht sofort das absolute eingespielte Team sein werden...glaube das wird andere Vereine auch beschäftigen...aber dennoch müsste sich zeigen,dass dieser Grottenkick von den Fohlen ad acta gelegt wurde,weil keiner der Verantwortlichen,Spieler und Fans so etwas wieder sehen wollen,und ich hoffe auch dass der Konkurrenzkampf diesmal nicht von der nächsten Verletztenmisere ausgebremst wird :shock: ...wir werden ja sehen welche berechtigten Erwartungen bei DH/Team gestellt werden können...ich für meinen Teil kann es kaum abwarten bis die Saison(Pokal) endlich beginnt :mrgreen:
Mikael2
Beiträge: 4904
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Mikael2 » 11.07.2018 19:15

Beast: bin da skeptisch. Nicht unbedingt wegen Hecking. Eher deshalb, weil höchstwahrscheinlich ein modifiziertes Spielsystem zum Tragen kommt, neue Spieler eingebaut werden. Und ueber die Form laesst sich logischerweise auch noch nichts sagen. Und ob nicht die Verletztenmisere doch ihre Fortsetzung findet, wissen wir nicht.
Wenn da einer euphorisch bzw. erwartungsfroh der neuen Saison entgegenblickt, ist das ok. Fuer mich ist das Pfeifen im Walde.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11376
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von MG-MZStefan » 11.07.2018 19:37

Wenn das so ist dürften aber z.B. Bayern und Dortmund sogar regelrechte Pfeiforgien im Walde veranstalten, denn die haben sogar zusätzlich zu den von dir genannten Stolperfallen auch noch neue Trainer...
Benutzeravatar
Ruhrgas
Beiträge: 3905
Registriert: 14.09.2016 09:36

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Ruhrgas » 11.07.2018 21:31

Sehe ich ähnlich. Natürlich kann es eine Fortsetzung der Verletztenmisere und Fehlentscheidungen geben; aber das kann eben immer sein.

Rein formal, dürfte Hecking nun ein Kader zur Verfügung stehen, der kaum Wünsche offen lässt. Max hat seine Aufgaben gemacht.

Jetzt ist Hecking dran. Er hatte Zeit die Defizite im Kader zu analysieren und Lösungen zu erarbeiten, um es unseren Gegnern wieder schwerer zu machen uns aus dem Spiel zu nehmen.

Auch wenn der Auftakt - wie ich schon geschrieben hatte - schwer wird, sollten zur Winterpause mindestens 27 Punkte auf unserem Konto stehen können.
Benutzeravatar
thoschi
Beiträge: 3667
Registriert: 12.09.2004 11:13
Wohnort: Lëtzebuerg

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von thoschi » 12.07.2018 10:48

Bin ich mit dabei. Der Kader wurde bis dato gut optimiert..und noch ist nicht Ende August. Die Zeit der Entschuldigungen für Hecking ist vorbei. Er mag es selbst kaum wahrhaben...aber nun spätestens ist es sein Fehler wenn wir weiter rumrumpeln. Wird wohl intern auch so gesehen..daher wohl keine VVL. Er muss es jetzt zeigen.
rz70
Beiträge: 666
Registriert: 03.06.2009 10:51
Wohnort: Wegberg

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von rz70 » 12.07.2018 12:09

Ruhrgas hat geschrieben:Rein formal, dürfte Hecking nun ein Kader zur Verfügung stehen, der kaum Wünsche offen lässt. Max hat seine Aufgaben gemacht.

Jetzt ist Hecking dran. Er hatte Zeit die Defizite im Kader zu analysieren und Lösungen zu erarbeiten, um es unseren Gegnern wieder schwerer zu machen uns aus dem Spiel zu nehmen.

Auch wenn der Auftakt - wie ich schon geschrieben hatte - schwer wird, sollten zur Winterpause mindestens 27 Punkte auf unserem Konto stehen können.
Ich glaub es kaum, aber ich stimme dir da in allen Punkten zu. Jetzt muss der Trainer liefern. Ich glaube auch, dass es genauso gedacht ist. Es gelten keine Ausreden mehr, jetzt muss schöner Fussball und Punkte her.

Also ich freu mich auf die neue Saison. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 30469
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Zaman » 12.07.2018 12:42

in erster Linie müssen punkte her, da stimme ich dir zu, der rest ne nette zugabe :wink:
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9134
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von purple haze » 12.07.2018 15:32

Hoffe ja, das wir auch ein wenig weg vom Ballbesitz kommen. Hin zum schnellen one-touch Fuppes fänd ich super, weiß aber nicht ob unser Spielermaterial das widerspiegelt.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14679
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von kurvler15 » 12.07.2018 16:00

Ballbesitz ist ja per sé nichts schlechtes. Solange das oberste Ziel der Pass nach vorne, und nicht der Pass nach Hinten ist.
hennesmussher
Beiträge: 587
Registriert: 04.12.2004 17:38
Wohnort: wieder zu hause

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von hennesmussher » 12.07.2018 16:24

Genau: vertikal statt transversal. Soll heißen, den Ball in die Spitze/torgefährliche Zone befördern, statt (dauernd) quer ohne Raumgewinn.
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9134
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von purple haze » 12.07.2018 16:26

kurvler15 hat geschrieben:Ballbesitz ist ja per sé nichts schlechtes. Solange das oberste Ziel der Pass nach vorne, und nicht der Pass nach Hinten ist.
Dann sag ich mal, den Ballbesitzfuppes den wir kennen, immer wieder hinten rum :roll:, den würde ich gerne nicht mehr sehen.
Mehr Drang zum Tor, schnelles Umschalten, und schnellere Ballverarbeitung, bzw. Ballweiterleitung fände ich schick.
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 615
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: 399 km vom Park

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Boppel » 12.07.2018 17:39

Hör ich zum Erstenmal.
Find ich gut.

Mach es Dieter !
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24498
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von nicklos » 12.07.2018 17:44

Favre sagt, Dribbler machen den Unterschied, nicht die Pässe einer Mannschaft.

Siehe Spanien...
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 4929
Registriert: 05.06.2009 15:32

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 12.07.2018 17:49

also Lookman für links vorne dazuholen
Antworten