Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Doyscher, Dr.Hertl, Dr.Ditzel

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22516
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von Borusse 61 » 07.03.2018 00:11

Wir werden strukturelle Dinge anpacken und den Finger in die Wunde legen....

http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.7439843

....dann dürfen wir ja gespannt sein, was genau passieren wird !
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11421
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von MG-MZStefan » 07.03.2018 07:27

Dachte das wollte man schon vor dieser Saison?

Na dann, auf ein Neues....
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 8252
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von Lattenkracher64 » 07.03.2018 07:49

Mensch Stefan - diese Saison war erst mal Testphase. So ein Umbruch im Ärzteteam etc. braucht doch auch so seine Zeit... :aniwink:

Ziel ist sicher auch die Einstelligkeit bei der Anzahl der Verletzten zu halten :schildironie:
bruns77
Beiträge: 817
Registriert: 27.11.2006 02:51

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von bruns77 » 07.03.2018 12:28

Borusse 61 hat geschrieben:Wir werden strukturelle Dinge anpacken und den Finger in die Wunde legen....

http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.7439843

....dann dürfen wir ja gespannt sein, was genau passieren wird !
Unsere Vereinsführung benötigt 1,5 Jahre um festzustellen, dass da strukturell und ggf. auch in der Trainingssteuerung vielleicht etwas geändert werden muss, wenn es dauerhaft Muskelverletzungen gibt. Bravo!

In einem Wirtschaftsunternehmen (und nichts anderes ist Borussia letztendlich auch) würde man für sowas (1,5 Jahre für eine solche Erkenntnis) vor die Tür gesetzt werden. Und zwar zurecht.

Da sind Spieler wochenlang bzw. "auf unbestimmte Zeit" (wie es bei uns ja so gerne heißt) außer Gefecht gesetzt, fangen dann zu früh wieder an (Benes, Rafa) und man lernt nichts daraus.

In Summe stehen wir absolut zurecht da, wo wir stehen. Und auch Verletzungen fallen nicht vom Himmel, sondern können begünstigt oder auch verhindert werden.

Provinzclub!
bruns77
Beiträge: 817
Registriert: 27.11.2006 02:51

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von bruns77 » 07.03.2018 12:37

MG-MZStefan hat geschrieben:Dachte das wollte man schon vor dieser Saison?

Na dann, auf ein Neues....
Wir haben eine solch dämliche Wohlfühlen-Atmosphäre im Club, dass es einen Schlumberger braucht, der mal den Finger in die Wunde legt.

Oh man, das Leistungsprinzip ist auf allen Ebenen außer Kraft gesetzt worden.

Mit wenig zufrieden sein und jedem ein Alibi geben, können wir wirklich hervorragend.

Danke ME!
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 8252
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von Lattenkracher64 » 07.03.2018 12:41

@ bruns77:

Es heißt bei uns immer "bis auf Weiteres" :iknow:
bruns77
Beiträge: 817
Registriert: 27.11.2006 02:51

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von bruns77 » 07.03.2018 12:49

Stimmt, Du hast Recht!
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 07.03.2018 12:52, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1235
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von Borussenpaul » 09.03.2018 16:54

Wir sind der Verein mit Abstand meisten Muskelverletzungen.
Da ist was Faul im Staate Dänemark.

https://www.ligainsider.de/bundesliga/v ... e-spieler/
McMax
Beiträge: 5735
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von McMax » 09.03.2018 19:22

Erzähl was neues :mrgreen:
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 18586
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von Oldenburger » 11.03.2018 15:39

Borussenpaul hat geschrieben:Wir sind der Verein mit Abstand meisten Muskelverletzungen.
Da ist was Faul im Staate Dänemark.

https://www.ligainsider.de/bundesliga/v ... e-spieler/
vorsprung ausgebaut.
da holt uns keiner mehr ein.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 10786
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von Badrique » 11.03.2018 16:31

Was haben wir verbrochen. So eine Seuche muss doch absolut rekordverdächtig sein. Wir hatten ja schon einiges an Verletzungspech in der jüngsten Vergangenheit aber diese Saison toppt echt alles. Frage mich wie wir gegen Hoffenheim auflaufen wollen..
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 2953
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von Quincy 2.0 » 11.03.2018 16:38

Das ist schon der Wahnsinn, vier Verletzte dazu, ich bin froh wenn wir noch einen Dreier holen.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 26008
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von borussenmario » 11.03.2018 16:48

Am besten melden wir uns den Rest der Saison vom Spielbetrieb ab und schicken alle in Reha, spielen scheint für uns derzeit viel zu gefährlich und lohnen tut es sich ja irgendwie auch nicht. :?:
Ghostrider79
Beiträge: 2188
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von Ghostrider79 » 11.03.2018 18:10

nicht mehr normal mit den ganzen verletzungen.
glaub da muss eberl nochmal aufs laufband, kann sein das er nochmal die fussballschuhe vom nagel holen muss.^^
Heidenheimer
Beiträge: 2756
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von Heidenheimer » 11.03.2018 22:32

Die Verletzungen gehen nicht auf das Konto der Aerzte. Diese sind dafür verantwortlich um Verletzte gesund zu bringen und zu behandeln.

Egal ob es jetzt ein paar *Grauzonen* gab, zb Dominguez. Die Hauptverantwortung liegt bei den Athletiktrainer.
Naynwehr
Beiträge: 102
Registriert: 23.02.2013 00:20

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von Naynwehr » 12.03.2018 01:03

Die Verletzungen selbst kommen nicht durch die Ärzte, es dauert aber bei uns auch deutlich länger, bis die Spieler wieder zum Training dazu stoßen. Meist dann aber trotzdem noch nicht 100% wieder fit, sodass sie sich bei voller Belastung schnell wieder anderweitig verletzen. Das würde ich durchaus auch dem Ärzteteam anlasten.
Heidenheimer
Beiträge: 2756
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von Heidenheimer » 12.03.2018 02:03

Dies ist Spekulation und kann weder von uns belegt noch entkräftet werden. Ob sie fit sind oder nicht wird sich wohl unserer Kenntnisse entziehen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22516
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von Borusse 61 » 12.03.2018 23:32

Neuer Partner für das Reha - Zentrum von Borussia....

http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.7451983
McMax
Beiträge: 5735
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von McMax » 13.03.2018 19:29

Neue Impulse können nicht schaden
uli1234
Beiträge: 11428
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitrag von uli1234 » 13.03.2018 21:41

hast den bericht zu ende gelesen?
Antworten