Pedri (UD Las Palmas/Barcelona)

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32612
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Pedri (UD Las Palmas/Barcelona)

Beitrag von Borusse 61 » 16.07.2020 15:25

Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 9781
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Pedri (UD Las Palmas/Barcelona)

Beitrag von Nocturne652 » 16.07.2020 16:01

Warum sollten wir einen 17 jährigen Zweitliga Kicker für ein Jahr leihen, wenn wir einen Thuram haben?

Sehe wenig Sinn darin.
Benutzeravatar
vfl-borusse
Beiträge: 7062
Registriert: 22.02.2005 09:00
Wohnort: Daheim

Re: Pedri (UD Las Palmas/Barcelona)

Beitrag von vfl-borusse » 16.07.2020 16:04

Mit ko eventuell, ohne ergibt das keinen Sinn. Wenn denn überhaupt etwas daran ist.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3985
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Pedri (UD Las Palmas/Barcelona)

Beitrag von rifi » 16.07.2020 17:29

Nocturne652 hat geschrieben:
16.07.2020 16:01
Warum sollten wir einen 17 jährigen Zweitliga Kicker für ein Jahr leihen, wenn wir einen Thuram haben? Bild

Sehe wenig Sinn darin.
Einen sehr günstigen Ersatz, der positiv überraschen kann. Ein Talent, das wir möglicherweise später verpflichten können. Kontaktaufbau zu Barca um zukünftig vielleicht eher auch mal an Spieler oder Leihen von Talenten zu kommen - ähnlich Chelsea mit Hazard und Christensen.

Es wird doch dem Geschäft nicht gerecht, nur den Kader für die kommende Saison zu sehen. Ohne Berücksichtigung der Zukunft. Ohne "networking".
Fohlenecho5269
Beiträge: 2773
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Pedri (UD Las Palmas/Barcelona)

Beitrag von Fohlenecho5269 » 16.07.2020 17:55

Wenn dieser Transfervorschlag Wahrheitsgehalt haben soll, dann frage ich mich wieviele Spieler Eberl in diesem Sommer holen möchte.

Ich habe das Radiointerview gehört und bin nun doch erstaunt. Heißt es im Interview nicht etwas von zwei Spielern?

Heißt es nicht in den Medien das wir einen "10" für das OM und einen Spieler für das Mittelfeld holen würden.

Geht es also nach den Aussagen von Eberl gebe ich dem ganzen 0 %.

Aber wie Ihr ja stets vermutet oder wißt Eberl macht einen auf Understatement.

Im Grundsatz her sehe ich hinter Thuram auf LA schon einen Bedarf.

Mal schauen was die nächsten Tage und Wochen so bringen.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 9015
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Pedri (UD Las Palmas/Barcelona)

Beitrag von BorussiaMG4ever » 16.07.2020 18:09

exakt die selben gedanken habe ich auch.

eberl sprach von 2 neuzugängen. wenn einer davon ein pedri sein soll, wäre ich schon ziemlich ernüchtert.

auf der anderen seite haben wir außer thuram keinen linksaußen im kader. pedri als großes talent für 1-2 jahre, wäre sicherlich kein schlechter deal.

voraussetzung aus meiner sicht müsste aber sein, dass man vorher einen gestanderen außenbahnspieler holt, neben einem strobl-ersatz natürlich.
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 3607
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Pedri (UD Las Palmas/Barcelona)

Beitrag von {BlacKHawk} » 16.07.2020 18:10

Pedri kann aber auch im OM hinter den Spitzen spielen, klingt für mich eher danach, als dass man sich nicht mit Leipzig einigen konnte oder um Druck in den Wolf Transfer zu bekommen.
Unabhängig davon ist Pedri allerdings ein Riesentalent, nicht umsonst hat Barca im September letzten Jahres 5 Millionen für einen damals 16 jährigen überwiesen. Mit seinen 16/17 Jahren ist er absoluter Stammspieler bei Las Palmas gewesen und hat seine Arbeit sehr gut gemacht. Wenn man ihn für 2 Jahre leihen könnte wäre das super, nur wird man ihm dann spätestens in 3 Jahren nachweinen, zumindest wenn er sich weiter so steil entwickelt, davon bin ich überzeugt.
Fohlenecho5269
Beiträge: 2773
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Pedri (UD Las Palmas/Barcelona)

Beitrag von Fohlenecho5269 » 17.07.2020 07:37

hier kennt Ihn wohl ein User bei Tm.de

Über Pedri würde ich mich so unfassbar freuen, selbst wenn es nur eine Leihe ohne KO wird. Egal ob er nun zu uns geht oder nicht, der Junge wird seinen Weg gehen. Wer ihn halbwegs verfolgt weiß, dass es nur sehr sehr wenige Spieler mit diesem Potential gibt. Ein ganz anderer Spieler im Vergleich zu einem Jon David oder einem Hannes Wolf mE aber mit dem Ball talentierter als beide. Körperlich eher auf der schwächeren Seite, aber er ist ja auch erst 17. Oft verglichen mit Iniesta, allerdings etwas offensiver. Einem Cuisance grundsätzlich nicht unähnlich, aber in der Anlage mE ein wenig reifer, tolles Dribbling, sehr passable Endgeschwindigkeit und unfassbares Passspiel. Kann gut und gerne auch auf beiden Flügeln spielen und ist recht nah an der Beidfüßigkeit.

PS: Die Schüsse gerade mit dem schwächeren Fuß lassen schon sehr zu wünschen übrig, das Passspiel ist bei ihm aber komplett beidfüßig. Gerade beim Abschluss hat man das Gefühl es fehlt ein wenig der Wumms.


Das möchte ich noch ergänzen, wenn zwei gestandene Spieler die uns ad hoc weiterhelfen kommen und Pedri evtl. der dritte Spieler wird, finde ich den Transfer nachvollziehbar und in Ordnung. Evtl. kann man ja nach einem oder zwei Jahren die Leihen noch einmal verlängern und irgendwann auch eine Kaufoption in den Vertrag einbauen. Wie wir ja Barcelona kennen bauen die ja wiederum ein Rückkaufsrecht ein. In diesem Sinne bleibt Barcelona am längeren Hebel.
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 3607
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Pedri (UD Las Palmas/Barcelona)

Beitrag von {BlacKHawk} » 17.07.2020 12:07

Da du den Hinweis, dass das Thema Pedri in dessen Thread gehört, übergangen bist, antworte ich dir einfach mal hier:
Fohlenecho5269 hat geschrieben:
17.07.2020 09:54
Nur das Quizera auf der "10" im OM spielt

und Pedri auf den Außenbahnen eingesetzt wird.

Ich denke da gibt es schon noch einen kleinen aber feinen Unterschied.

Pedri ist ein Offensivallrounder, wie ich bereits geschrieben habe wurde er auch häufig im OM eingesetzt. Nur weil Transfermarkt.de seine Position auf LA ansetzt, weil er dort diese Saison die meisten Spiele dort gemacht hat, heißt das nicht, das er nichts anderes kann. Nach der Logik wäre Thuram jetzt reiner Mittelstürmer. Pedri kann beide Außenbahnen spielen, wobei er deutlich besser auf Links aufgehoben ist, genauso kann er aber gut in der zentralen Offensive das Spiel gestalten, mit seinen tollen Pässen, seiner Kreativität, seiner Schnelligkeit und Wendigkeit ist er dort sehr gut dabei. Nicht ohne Grund wird er mit Iniesta verglichen. Wenn er an seinem schwachen Fuß arbeitet, etwas robuster wird und den Abschluss verbessert, dann kann er ein ganz ganz großer werden. Wobei, was den Fuß angeht, hat ein gewisser Arango ja schon gezeigt, wie effektiv man auch ohne beidfüßigkeit sein kann.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32612
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Pedri (UD Las Palmas/Barcelona)

Beitrag von Borusse 61 » 17.07.2020 13:11

Groucho
Beiträge: 382
Registriert: 28.06.2009 11:19

Re: Pedri (UD Las Palmas/Barcelona)

Beitrag von Groucho » 17.07.2020 13:27

Bayern und wir verhandeln mit Barca. Der Junge wartet auf eine Entscheidung seines Vereins...
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32612
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Pedri (UD Las Palmas/Barcelona)

Beitrag von Borusse 61 » 17.07.2020 13:27

Besten Dank :daumenhoch:
Groucho
Beiträge: 382
Registriert: 28.06.2009 11:19

Re: Pedri (UD Las Palmas/Barcelona)

Beitrag von Groucho » 17.07.2020 13:40

De nada :wink:
Kampfknolle
Beiträge: 11437
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Pedri (UD Las Palmas/Barcelona)

Beitrag von Kampfknolle » 17.07.2020 13:49

Wäre doch schön, den Bayern mal wieder einen wegzugrätschen :)
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32612
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Pedri (UD Las Palmas/Barcelona)

Beitrag von Borusse 61 » 17.07.2020 13:51

El Plan del Gladbach para convencer al Barca for Pedri !

https://www.sport.es/es/noticias/barca/ ... on-8043399
Groucho
Beiträge: 382
Registriert: 28.06.2009 11:19

Re: Pedri (UD Las Palmas/Barcelona)

Beitrag von Groucho » 17.07.2020 14:06

Habs mal son bisschen aus der Hüfte übersetzt. Barca weiß schon länger, dass Gladbach stark interessiert ist, und die Gladbacher Entscheidungsträger kommen wohl auch in den nächsten Wochen zu konkreten Verhandlungen nach Barcelona. Der Rest ist mehr so Meinung des Redakteurs, der offensichtlich davon überzeugt ist, dass eine Leihe nach Gladbach viel Sinn macht, weil Pedri bei uns in allen Sturmpositionen zum Einsatz kommen könnte, hier die Chance auf Einsätze hat und sich auch MR sehr für ihn ausgesprochen hat, der auch in Spanien einen hervorragenden Ruf genießt. Darüber hinaus ist Gladbach eine ruhige Stadt und spielt CL. Von Bayern oder anderen Clubs ist nicht die Rede.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32612
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Pedri (UD Las Palmas/Barcelona)

Beitrag von Borusse 61 » 17.07.2020 14:09

Gracias 8)
Heidenheimer
Beiträge: 4307
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Pedri (UD Las Palmas/Barcelona)

Beitrag von Heidenheimer » 17.07.2020 14:44

sei noch hinzugefügt, dass Barca ihn zuerst auch selber in ihrer Nachwuchsmannschaft testen will bevor eine Entscheidung fällt. Also erst zuhause *vorspielen* lassen will. Zum aktuellen Zeitpunkt des Artikels jedoch ist Barcelona eigentlich gegen einen Transfer.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32612
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Pedri (UD Las Palmas/Barcelona)

Beitrag von Borusse 61 » 17.07.2020 16:50

Deswegen machen sich unsere Verantwortlichen, ja auch erst in den "nächsten Wochen" auf den Weg.
Benutzeravatar
Ruhrgebietler
Beiträge: 3190
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Pedri (UD Las Palmas/Barcelona)

Beitrag von Ruhrgebietler » 18.07.2020 16:08

Leihe ohne Kaufoption?
Ich weiß nicht was das soll, hoffentlich stimmen die Medien nicht.
Gesperrt