Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30132
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von borussenmario » 16.01.2021 15:19

BMG-Fan Schweiz hat geschrieben:
16.01.2021 11:03
Ist das hier nicht der Thread für Zugänge oder habe ich da was falsch verstanden?
Ist denn der Thread-Titel "Transferpolitik/Transfervorschläge" echt so kompliziert? :wink:

BMG-Fan Schweiz hat geschrieben:
16.01.2021 11:03
Hast du auch noch eine andere Platte auf Lager ?in jeden Thread liest man mittlerweile dein Quatsch mit den Vorwurf an andere User wegen der Meinung das Spieler abgehen könnten. :-x
Wieso Quatsch, er hat doch Recht damit. Sobald ein Spieler ein paar gute gute Spiele macht, fangen die "Abgangsgebetsmühlen" hier bis auf wenige Ausnahmen an zu mahlen und stehen nimmer still.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 8134
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 16.01.2021 18:39

muss aber nicht in jedem Thread so stehen.
Liest sich eher so .Ich bin der tolle Superfan und die die über Abgänge diskutieren das sind keine Fans

Das Spieler die unter Vertrag eines Vereins stehen der gerade aussergewöhnlichen Erfolg hat in Verbindung mit anderen Vereinen genannt werden ist ja auch nicht ungewöhnliches .Das betrifft nicht nur Gladbach.Bei Ajax ist das Normal zb.
Fohlenecho5269
Beiträge: 3348
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Fohlenecho5269 » 16.01.2021 20:03

Mal was anderes. Was haltet Ihr von Gonzales vom VFB? Auch wenn es ein Tor gegen uns war, war der Kopfballtreffer sehenswert. Hat zwar noch einen langen Vertrag bis 2024 und einen hohen MW aber könnte er unsere Offensive verstärken. Spielt einerseits auf LA und andererseits als MS.
Mikael2
Beiträge: 7750
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Mikael2 » 16.01.2021 21:01

BMG-Fan Schweiz hat geschrieben:muss aber nicht in jedem Thread so stehen.
Liest sich eher so .Ich bin der tolle Superfan und die die über Abgänge diskutieren das sind keine Fans

Das Spieler die unter Vertrag eines Vereins stehen der gerade aussergewöhnlichen Erfolg hat in Verbindung mit anderen Vereinen genannt werden ist ja auch nicht ungewöhnliches .Das betrifft nicht nur Gladbach.Bei Ajax ist das Normal zb.
Ajax wollte ich auch als Beispiel nennen. Aber gerade bei Ajax war ja auch klar, das die Topvereine in Europa das nicht lange dulden würden. Die haben sowohl Real Madrid als auch Juve in ihren eigenen Stadien beherrscht.
War nach dem Championsleague-Endspiel 1995 und der dazugehörigen Saison die beste Ajaxmannschaft seit langem. Fast hätte es zum Finale gegen Liverpool gereicht. Und danach wurden fast alle Topleute weggekauft. Ca. 6-7 Leute. Diese Saison kann ihnen aber keiner mehr nehmen.
Ist zwar ein anderes Thema, aber wer behauptet, der Fussball sei langweilig geworden, soll sich die Konserven der Spiele gegen Real und Juve anschauen. Mir ging das Herz auf. Manchmal muss man Jahre auf so etwas warten. Aber es lohnt sich.
uli1234
Beiträge: 16528
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von uli1234 » 17.01.2021 10:59

Fohlenecho5269 hat geschrieben:
16.01.2021 20:03
Mal was anderes. Was haltet Ihr von Gonzales vom VFB? Auch wenn es ein Tor gegen uns war, war der Kopfballtreffer sehenswert. Hat zwar noch einen langen Vertrag bis 2024 und einen hohen MW aber könnte er unsere Offensive verstärken. Spielt einerseits auf LA und andererseits als MS.
Wer soll denn die Ablöse zahlen? Ich finde den gut, aber nicht erschwinglich.
Fohlenecho5269
Beiträge: 3348
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Fohlenecho5269 » 17.01.2021 12:28

Evtl bei einem möglichen Abgang!
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 17.01.2021 12:31, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
uli1234
Beiträge: 16528
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von uli1234 » 17.01.2021 13:25

Mögliche Abgänge unsererseits hab ich so einige im Kopf.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28056
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von 3Dcad » 17.01.2021 13:44

Gonzalez hat bis 2024 in Stuttgart verlängert, ohne AK. Tottenham und Juve sind die aktuellen Wechselgerüchte. Eine Nummer zu groß für uns was die Ablösesumme angeht.
Benutzeravatar
Bökelfohlen
Beiträge: 2061
Registriert: 22.01.2009 21:05
Wohnort: Göppingen

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Bökelfohlen » 17.01.2021 17:08

.....falls das mit Europa diese Saison noch was werden soll brauchen wir in der Winterpause mindestens noch einen offensiven,gestandenen Spieler.
Mit Wolf,Herrmann,Traore,Benes gewinnst du keinen Blumentopf.
Gonzales ist Hammer.....ebenfalls find ich Sosa nicht schlecht.Den würd ich auch gleich nehmen.Allein schon um Bense mal etwas Feuer unterm Hintern zu machen.Der kommt mir einfach mitlerweile viel zu lässig rüber.Der brauch mal Druck von der Bank oder von sonstwo her.
Fohlenecho5269
Beiträge: 3348
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Fohlenecho5269 » 17.01.2021 17:11

...dafür fehlt uns aus nachvollziehbaren Gründen das Geld.

Die Frage was ist im Sommer. Wer bleibt, wer geht, wer kommt!
JA18
Beiträge: 2075
Registriert: 07.02.2010 13:56

Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von JA18 » 17.01.2021 22:36

Vasiliadis vom SC Paderborn, der hier auch schon öfter vorgeschlagen wurde und zu dem es viele Gerüchte bezüglich eines Wechsels zur Borussia gab, wechselt zu Arminia Bielefeld.
Kampfknolle
Beiträge: 11868
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Kampfknolle » 17.01.2021 23:12

Ob wir jemals an ihm dran waren?
mikael
Beiträge: 1245
Registriert: 28.10.2009 16:24
Wohnort: stuttgart

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von mikael » 18.01.2021 00:42

Fohlenecho5269 hat geschrieben:
16.01.2021 20:03
Mal was anderes. Was haltet Ihr von Gonzales vom VFB? Auch wenn es ein Tor gegen uns war, war der Kopfballtreffer sehenswert. Hat zwar noch einen langen Vertrag bis 2024 und einen hohen MW aber könnte er unsere Offensive verstärken. Spielt einerseits auf LA und andererseits als MS.
Ja nicht nur er, auch mangala und Silas sind äußerst interessant. Auch vom bedarf bei borussia bei möglichen Abgängen,klar sind die interessanten lang.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 5902
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Further71 » 18.01.2021 08:59

Bökelfohlen hat geschrieben:
17.01.2021 17:08
.....falls das mit Europa diese Saison noch was werden soll brauchen wir in der Winterpause mindestens noch einen offensiven,gestandenen Spieler.
Mit Wolf,Herrmann,Traore,Benes gewinnst du keinen Blumentopf.
Gonzales ist Hammer.....ebenfalls find ich Sosa nicht schlecht.Den würd ich auch gleich nehmen.Allein schon um Bense mal etwas Feuer unterm Hintern zu machen.Der kommt mir einfach mitlerweile viel zu lässig rüber.Der brauch mal Druck von der Bank oder von sonstwo her.
Es wird keiner kommen. Das wurde schon mehrfach gesagt.

Und Gonzalez dürfte etwas unrealistisch sein. Der würde sehr- für uns ZU - teuer werden, den haben noch andere europ. Klubs auf dem Radar.
Benutzeravatar
Bökelfohlen
Beiträge: 2061
Registriert: 22.01.2009 21:05
Wohnort: Göppingen

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Bökelfohlen » 18.01.2021 09:11

....ja ich weiß....hoffentlich geht das gut :(
JA18
Beiträge: 2075
Registriert: 07.02.2010 13:56

Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von JA18 » 18.01.2021 09:38

Gonzales, Wangamituka, Sosa, Endo - alle Vertrag bis 2024, Sosa sogar bis 2025. Damit für uns wohl nicht machbar im Sommer.

Mangala könnte interessant sein, der hat bis 2023 und ist erst 22 Jahre alt. Je nachdem, was bei uns im Mittelfeldzentrum passiert.

Kompliment an den VfB und Mislintat - die haben eine wirklich interessante und talentierte Truppe.
kasu
Beiträge: 700
Registriert: 11.04.2019 21:13

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von kasu » 18.01.2021 09:48

Ich würde am liebsten mal einen guten Innenverteidiger holen. Da finde ich uns am schwächsten aufgestellt.
Borusse3981
Beiträge: 383
Registriert: 01.01.2020 18:23

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Borusse3981 » 18.01.2021 10:48

BMG Schweiz Fan

Es ist halt so. Man kann sich doch nicht auf jedes Gerücht stürzen. wechseln Spieler oder nicht.

Bei uns sind eben alle Spieler gefragt. Wir stecken mitten in einer Saison, die für sich wichtig ist. Und es ist möglich immer noch was zu erreichen.

Jetzt sind sie hier und kein Beitrag im Forum in der Presse ändert etwas daran. Eberl ist ja auch genervt, dass wir bzw die Medien jeden der gute Leistung bringt in einer laufenden Saison wegschreiben wollen.

Wir zerbrechen uns den Kopf über ungelegte Eier. Es gibt die 4 großen Fragen bleiben Rose, Zakaria, Elvedi, Ginter. Seit neuestem wurde ja behauptet Neuhaus hat eine Klaussel für Mai. El Rapha hat dies entkräftet.

Die Medien sagen wir haben Kone sicher. Das Video in der RP war sehr viel versprechend. Den Rest werden wir abwarten müssen. Jede 3 Tage gibt es Spiele wo es um weiterkommen bzw punkten geht. Und wir machen uns nur Sorgen wer nächstes Jahr noch da ist. Aber auch im Jahr 2021 kann man Geschichte schreiben erfolgreich sein. Und muss nicht nur in Panik leben wer geht weg!

Das kommt mir eben zu kurz und daher schreibe ich es hier auch nochmals. Und es gibt auch einige die zustimmen.
effe borusse
Beiträge: 681
Registriert: 28.11.2012 15:04

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von effe borusse » 18.01.2021 13:35

JA18 hat geschrieben:
18.01.2021 09:38
Gonzales, Wangamituka, Sosa, Endo - alle Vertrag bis 2024, Sosa sogar bis 2025. Damit für uns wohl nicht machbar im Sommer.

Mangala könnte interessant sein, der hat bis 2023 und ist erst 22 Jahre alt. Je nachdem, was bei uns im Mittelfeldzentrum passiert.

Kompliment an den VfB und Mislintat - die haben eine wirklich interessante und talentierte Truppe.
Mangala hat mir auch am besten gefallen :daumenhoch:
uli1234
Beiträge: 16528
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von uli1234 » 18.01.2021 14:04

kasu hat geschrieben:
18.01.2021 09:48
Ich würde am liebsten mal einen guten Innenverteidiger holen. Da finde ich uns am schwächsten aufgestellt.
Mit 2 Stammnationalspielern? Wirklich schwach aufgestellt.
Gesperrt