Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
locke 13
Beiträge: 670
Registriert: 06.02.2006 21:50
Wohnort: Bergstraße, Südhessen

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von locke 13 » 06.10.2020 07:57

tja leider is mein Transfer-Traum mit Kramaric nicht in Erfüllung gegangen... :(

nun denn wir werden sehen wie wir bis zum Jahresende durchkommen...
wenn wir verletzungsfrei bleiben sammeln wir viele Punkte und setzen uns oben auf platz 3 oder 4 fest...
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8366
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von DaMarcus » 06.10.2020 08:24

uli1234 hat geschrieben:
05.10.2020 17:24
Ohne auch nur eine Minute Profieinsatz. Der spielt dann in Madrid?
Enrico Gaede hat auch mal Michael Ballack für ein Spiel ausgeschaltet. Da hatte er vorher auch erst 4 Bundesligaspiele. :cool:
Benutzeravatar
d3vil
Beiträge: 3295
Registriert: 17.03.2006 22:36

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von d3vil » 06.10.2020 16:50

Der Kramaric der Bayern mit 40 Mio zu teuer war? Manche haben echt Träume, Respekt :mrgreen:
Kampfknolle
Beiträge: 11464
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Kampfknolle » 07.10.2020 11:22

Götze jetzt übrigens in Eindhoven gelandet.

Find ich eigentlich ganz gut. Dort ist er erstmal aus dem deutschen Medienrummel heraus und kann in Ruhe kicken und vllt. zu alter Stärke zurückfinden. Der Junge ist erst 28, vielleicht spielt er sich nun 2 Jahre zum alten Niveau zurück und landet dann wirklich nochmal bei nem Topclub. Also, bei uns :mrgreen: :wink:

Hertha hätte ihm absolut nicht gut getan. Da wär er wieder der Messias in Deutschland gewesen und die Presse hätte ihn bei fehlenden Leistungen in der Luft zerrissen.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 5570
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Further71 » 07.10.2020 11:39

Die auch bei uns oft gehandelten Sarr und Grujic zieht es nach Porto.

https://m.sportbild.bild.de/fussball/pr ... 2063508195
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32648
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Borusse 61 » 08.10.2020 19:32

Rose weiß aber auch, dass gerade auf dieser Position
die Personaldecke mit dem angeschlagenen Zakaria dünn ist
und auf der Sechs >>im Moment garnichts passieren darf<<
https://fohlen-hautnah.de/embolo-trifft ... n-zakaria/

Ich kann Marco da nur zustimmen, ich will es nicht beschreien,
aber "hoffentlich" rächt es sich nicht bei den vielen englischen Wochen.
uli1234
Beiträge: 16161
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von uli1234 » 08.10.2020 20:57

Ich versteh die Untätigkeit auf der 6 eh nicht.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32648
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Borusse 61 » 09.10.2020 07:16

"Für Grujic war Borussia eine realistische Option" ?!

https://twitter.com/schweigru/status/13 ... 0595735565
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 7507
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Quincy 2.0 » 09.10.2020 07:20

Nicht verkauft werden konnte? Hört sich nicht gerade seriös an.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32648
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Borusse 61 » 09.10.2020 07:30

@Quincy

Kann ja durchaus sein, "dass der Klub zu dem er wechslen will",
die geforderte Ablöse schlicht und einfach nicht zur Verfügung
hatte, habe irgendwo gelesen, "dass Barca sein Wunschverein ist".
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 7507
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Quincy 2.0 » 09.10.2020 07:59

Ich meine Zak, wusste nicht das wir ihn verkaufen wollten?
WeißeRose
Beiträge: 1196
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von WeißeRose » 09.10.2020 08:23

Wer weiß, was ohne Verletzung von Zak und Corona alles passiert wäre ? Vielleicht gab es schon Kontakte anderer Clubs zu Zak, die sich dann aus genannten Gründen wieder in Luft auflösten.
GW1900
Beiträge: 3080
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von GW1900 » 09.10.2020 09:36

Während Werder unter den deutschen Interessenten schlechte Karten hatte, war Gladbach laut Grujic „eine realistische Option. Valentino Lazaro und Breel Embolo haben mir gegenüber sehr positiv über Trainer Rose gesprochen. Der Versuch trug keine Früchte, da sie den derzeit verletzten Denis Zakaria nicht verkaufen konnten. Ich denke aber, dass ich eines Tages mit Rose zusammenarbeiten werde.“
https://www.transfermarkt.de/grujic-sah ... ews/372600

Das Eberl an so Spielern dranbleibt und es dann möglicherweise erst im zweiten oder dritten Versuch klappt (wie bei Embolo, Ginter, Lazaro, ...), ist ja hinlänglich bekannt. Kann mir daher sehr gut vorstellen, dass Grujic möglichweise im Sommer 2021 ein Nachfolger von Zakaria (falls der wechselt) werden könnte.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8366
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von DaMarcus » 09.10.2020 09:50

Die Übersetzung ist aber auch nicht ganz klar. Konnte oder wollte man Zakaria nicht verkaufen? Der Google-Übersetzer übersetzt die Originalquelle mit
Dieser Versuch hat nicht funktioniert, weil sie den derzeit verletzten Zakaria nicht verkauft haben, aber ich glaube, dass ich eines Tages mit Roze zusammenarbeiten werde."
https://www.novosti.rs/sport/fudbal/924 ... isao-porto

Das klingt genauso nach einem aktiven "nicht verkaufen" wie ein erfolgloses "nicht verkaufen konnten".
Heidenheimer
Beiträge: 4309
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Heidenheimer » 11.10.2020 22:33

für mich klar die 2. version. Eberl hat immer gesagt, dass er Zakaria diese Saison nicht abgeben will. Wieso einfach nicht mal Max glauben und nicht immer welche Tuten aus den Fingern saugen.
Kampfknolle
Beiträge: 11464
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Kampfknolle » 12.10.2020 01:04

Hat Eberl das vor oder nach Coronabeginn gesagt?

Wer weiß, was ohne Corona passiert wäre. Da wären evtl ganz andere Angebote hereingeflattert. So dachte Max sich nun vielleicht, dass er Zak trotz "Wertverlust" (aufgrund 1 Jahr weniger Vertrag dann) lieber eine Saison länger behält und diesen "Verlust" dann in Kauf nimmt und sich somit Ausgaben für einen externen Neuzugang spart.

Wir können nur vermuten. Jetzt könnte man natürlich das Argument bringen, dass Zak seinen Wert durch die CL steigern kann. Aber dafür müsste er erstmal fit werden ...
Muerte
Beiträge: 418
Registriert: 29.01.2014 04:52

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Muerte » 14.10.2020 14:15

Quelle https://www.msn.com/de-de/sport/fussbal ... d=msedgntp

Demnach soll Grujic sich dazu geäußert haben
Zitat:
Doch Zakaria sei der Grund gewesen, dass Grujic nicht nach Gladbach wechselte. "Der Transfer ist nicht zustande gekommen, was auch daran gelegen hat, dass sie den derzeit verletzten Zakaria nicht verkauft haben", erklärte der Mittelfeldspieler.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32648
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Borusse 61 » 16.10.2020 18:22

Quelle DAZN :

Rose : Götze war bei uns nie ein Thema !

https://www.fussballtransfers.com/a5953 ... -ein-thema
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12584
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Badrique » 16.10.2020 19:26

Alles andere hätte mich auch schwer gewundert.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 9809
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Nocturne652 » 17.10.2020 04:57

Brenden Aaronson, an dem wir diesen Sommer ja angeblich auch dran waren, unterschreibt in Salzburg.

https://www.transfermarkt.de/rb-salzbur ... ews/373021

Und in 2-3 Jahren dann vermutlich in Leipzig. Bild
Gesperrt