Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Siegener
Beiträge: 152
Registriert: 18.09.2014 21:14

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von Siegener » 10.08.2019 12:35

Fohlenecho5269 hat geschrieben:
10.08.2019 11:47
Da hast Du vollkommen recht. Das sehe ich auch so. Siehe Ibahima Traore mit Trainingsrückstand. Sehr spät aus dem Urlaub zum Team gekommen. Nicht im Trainingslager dabei gewesen.

Und das wird dann bei Bensebaini nicht anders aussehen.
Die nächsten Cups werden hoffentlich wieder früher sein, dass war eine Ausnahme dieses Jahr. Zunächst die Verlegung nach Ägypten und später musste nochmal um eine Woche verschoben werden wegen des Ramadan. War nach dem Entzug für Kamerun alles etwas chaotisch bei der CAF. Sobald wieder normal dem FIFA-Kalender entsprechend geplant werden kann, wird das wieder besser.
Benutzeravatar
kraufl
Beiträge: 4044
Registriert: 22.06.2007 12:50
Wohnort: Pfungstadt - Eschollbrücken (268 km bis zum Park)

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von kraufl » 10.08.2019 13:31

Ich glaube, ich möchte ihn hier nicht sehen. Ist nur so ein Gefühl. Habe echt Zweifel am Charakter.
Hoffe immer noch auf Sarr.
Mikael2
Beiträge: 5927
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von Mikael2 » 10.08.2019 16:16

Fohlenecho5269 hat geschrieben:Wie lange wird uns diese dunkle Vergangenheit (mittlerweile schon 75 Jahre her) noch einholen.
Sie wird aktuell genutzt, um Geister, die man rief, wieder los zu werden.
Nochmal off topic: eine solche Vergangenheit wird man so schnell nicht los. Da braucht es auch keine Tugendwaechter fuer.
Benutzeravatar
Herr Netzer
Beiträge: 884
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von Herr Netzer » 10.08.2019 16:22

Alleine die Frage gibt die Antwort...
Kampfknolle
Beiträge: 8527
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von Kampfknolle » 10.08.2019 19:46

Egal wer kommt. Ob Er, Sarr oder jemand ganz anderes.

Ich finde es aber nicht gerade schön, irgendwen als Plan B oder "Notlösung" zu betiteln. Wenn ein Neuzugang kommt, ist man von diesem auch überzeugt.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3350
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von Further71 » 10.08.2019 20:57

Bensebaini ist heute nicht im Kader bei Rennes.
Wieder ein Indiz mehr für einen Wechsel. 8)
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11717
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von midnightsun71 » 10.08.2019 21:40

Fohlenecho5269 hat geschrieben:
10.08.2019 11:47
Da hast Du vollkommen recht. Das sehe ich auch so. Siehe Ibahima Traore mit Trainingsrückstand. Sehr spät aus dem Urlaub zum Team gekommen. Nicht im Trainingslager dabei gewesen.

Und das wird dann bei Bensebaini nicht anders aussehen.
ichfind es unmöglich wie hier über den africa geschrieben und gemeckert wird ...das ist für die jungs wie die em bei uns und das sollte man respektieren...wir sind nicht was besseres in europa und müssen nicht alles andere madig reden....meine Meinung
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von Quanah Parker » 10.08.2019 22:00

:daumenhoch: :daumenhoch:

Ach so, noch einen schönen Gruß von Tönnies.


Irgendwie erinnert mich Ramys Name immer an den Film "Murder by Death" ( Eine Leiche zum Dessert).........Jamessir Bensonmum.
Ruhrgebietler
Beiträge: 2614
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von Ruhrgebietler » 10.08.2019 22:41

@midnight, der Africa Cup ist für mich als neutraler Beobachter schöner an zu schauen als eine EM.
Ich schaue bei der EM nur Deutschland und Feier auch mit denen.
Beim Africa schaue ich alle Mannschaften und bin einfach nur neutral und freue mich über gute Spielzüge. Die Leute die über Africa Cup lästern haben ihn noch nicht verfolgt.
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 778
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von desud » 11.08.2019 05:14

midnightsun71 hat geschrieben:
10.08.2019 21:40
ichfind es unmöglich wie hier über den africa geschrieben und gemeckert wird ...das ist für die jungs wie die em bei uns und das sollte man respektieren...wir sind nicht was besseres in europa und müssen nicht alles andere madig reden....meine Meinung
Ich verstehe diesen Post nicht.
Wer meckert denn über den Afrika Cup an sich? Es geht einfach um den Austragungszeitpunkt. Und dieser IST nunmal für uns als Bundesligist unglücklich, wenn er dadurch Spieler "zwingt", Teile der Vorbereitung zu verpassen. Weiß nicht, was daran verwerflich ist, das anzusprechen.
uli1234
Beiträge: 13064
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von uli1234 » 11.08.2019 07:35

Und was ist mit der EM oder WM?
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4525
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von Quincy 2.0 » 11.08.2019 07:47

midnightsun71 hat geschrieben:
10.08.2019 21:40
ichfind es unmöglich wie hier über den africa geschrieben und gemeckert wird ...das ist für die jungs wie die em bei uns und das sollte man respektieren...wir sind nicht was besseres in europa und müssen nicht alles andere madig reden....meine Meinung
Total übertrieben was du hier schreibst, man kann es auch übertreiben.
Bernd_das_Brot_1900
Beiträge: 408
Registriert: 22.06.2012 17:46

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von Bernd_das_Brot_1900 » 11.08.2019 08:50

Ruhrgebietler hat geschrieben:
10.08.2019 22:41
@midnight, der Africa Cup ist für mich als neutraler Beobachter schöner an zu schauen als eine EM.
Ich schaue bei der EM nur Deutschland und Feier auch mit denen.
Beim Africa schaue ich alle Mannschaften und bin einfach nur neutral und freue mich über gute Spielzüge. Die Leute die über Africa Cup lästern haben ihn noch nicht verfolgt.
Der Afrika-Cup ist mir ehrlich gesagt eigentlich ziemlich egal. Er mag spannend anzuschauen sein und ist für die Beteiligten bestimmt ein Highlight. Aber ich bin Borusse, und da stehen für mich eindeutig eigennützige Dinge im Vordergrund. Da finde ich alles irgendwie unglücklich, was meine Borussia in Nachteile bringt (hier die zu späte Vorbereitung), auch wenn dieser Cup für die Beteiligten selber ach so toll ist..
Benutzeravatar
Funtom66
Beiträge: 51
Registriert: 04.10.2003 19:28
Wohnort: Münster

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von Funtom66 » 11.08.2019 09:02

Hmm, etwas verwundert. Ich dachte, es geht hier um Neuigkeiten zu dem Spieler Bensebaini. :roll:
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5578
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von BurningSoul » 11.08.2019 09:21

Der Afrika-Cup findet vielleicht (ähnlich wie der Goldcup) zu häufig statt. Eine EM findet nur alle vier Jahre statt. Andere Kontinental-Verbände leisten sich den Luxus und lassen ihr Turnier alle zwei Jahre stattfinden. Da Algerien durchaus erfolgreich ist und sogar Chancen auf eine WM-Teilnahme hat, ist es also gut möglich, dass Bensebaini in vier Jahren dreimal später in die Vorbereitung einsteigt. Nach einer WM sind es dann "nur" eine bis zwei Wochen Wochen. Da verpasst er das Trainingslager nicht. Beim Afrika-Cup kann das mit Urlaub im Anschluss schon passieren. Den Urlaub will man den Spielern aber berechtigterweise auch nicht streichen. Schließlich muss der Körper auch mal zur Ruhe kommen vor/nach einer langen Saison.

Ich verstehe aber schon, dass der Afrika-Cup, ähnlich wie auch die Qualifikationsspiele in Südamerika oder Asien für viele Spieler enorm wichtig sind. Die Nationalmannschaft hat dort einfach eine andere Bedeutung, als z.B. bei vielen Spielern der deutschen Nationalmannschaft, die dann hier und da ein Testspiel aufgrund einer "Verletzung" absagen. Das gibt es dort einfach viel seltener. Das ist halt der Preis, wenn man gute Spieler verpflichtet. Ich kann mich noch sehr gut an Arango erinnern, der dann irgendwann Mittwoch-/Donnerstagabends mit Venezuela gespielt hat (die je nach Monat bis zu 6 Stunden hinten dran sind) und erst freitags in Düsseldorf gelandet ist. Manchmal war es dann halt so, dass er den Samstag nicht oder nur für eine halbe Stunde mitspielen konnte. Würde man diesen oft sehr stolzen Spielern die Nationalmannschaft wegnehmen (oder den Rücktritt aus der Nationalmannschaft gegen deren eigentlichen Willen vorschlagen), müsste man befürchten, dass sie im Liga-Alltag vielleicht aus welchen Gründen auch immer ein paar Prozentpunkte weniger geben.

Bei Bensebaini dürfte das ähnlich sein. Er wird uns vielleicht ein paar Wochen in der Vorbereitung fehlen, aber im besten Fall kommt er mit großem Selbstvertrauen vom Afrika-Cup zurück und hängt sich nach der Rückkehr vielleicht auch noch ein wenig mehr rein, weil er eben weiß, dass er einige Wochen aufholen muss. Für mich als Fan von Borussia wären deutlich weniger Termine bei der Nationalmannschaft absolut wünschenswert, aber für viele Spieler ist es das Salz in ihrer Suppe, wenn sie am Ende vielleicht als Helden in ihrer Heimat gefeiert werden.
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2996
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 11.08.2019 12:35

Mir ist's letztendlich egal, ob sie Afrika Cup oder Copa América spielen! Hauptsache, sie kommen heil und gesund nach Mönchengladbach zurück!
Letztlich sollten die Vereine besser von den Verbänden entschädigt werden bei Abstellung oder gar Verletzung der Spieler! Aber klar sollte jeder Spieler für sein Land antreten dürfen, wenn es zu großen Turnieren geht.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11065
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von Neptun » 11.08.2019 13:20

Hier geht es nicht um den Afrika Cup - also bitte mal zurück zum Thema
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2996
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 11.08.2019 13:31

Schon klar, aber einer kleiner Schlenkerer im Thema ist oft unausweichlich! :winker:
:aniwink:
Also unabhängig ob Cup-Spieler oder nicht, wenn Ramy Charakter und Sporttechnisch zu uns passt, dann darf er gerne kommen!Wen er denn überhaupt willl!
Man hört/liest immer nur, er wäre Plan B!
Vielleicht will er ja nicht nur irgendwo spielen, wo er die Notlösung ist!?
Das würde letztendlich auch für seinen Charakter stehen!
Heidenheimer
Beiträge: 3420
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von Heidenheimer » 11.08.2019 14:57

Plan B hört sich hart und abschätzig an, Dass Max lange an Sarr baggerte heisst noch lange nicht, dass Eberl da dem Ramy liebevoll auf den Oberschenkel klopft und ihm sagt; Kriegen wir Sarr nicht kannst du zu uns kommen. Max verhandelt schon lange mit Ramy und ich denke nicht dass der Algerier das gefühl hat nur als Notnagel zu fungieren. Da käme sicher schon lange ein: Du kannst mich mal.
Ein Plan B wäre in meinen Augen erst wenn am 2. oder letzten Transfertag der Juan Ballistrund präsentiert wird wo man erst mal googlen muss wo der denn spielt. Ramy bildet neben Sarr eine weitere Variante die Eberl offenbar hartnäckig und geschickt verfolgt. Ist doch wie am Stammtisch. Rundum nicken wenn es nicht läuft und mit dem Bier in der hand verkündet, dass es eine andere Strategie braucht. Logisch weiss erkennt der Oberarmathlet dies auf den ersten Blick. Da verlangt man gar nach einer Alternative.. wieso soll dies bei Transfers nicht so sein? Weg von mehr Alroundqualität halt zu mehr Spezialisierung nun. Was soll daran schlecht sein?
Benutzeravatar
Casablanca
Beiträge: 218
Registriert: 27.08.2003 13:28
Wohnort: Langenfeld /Rhld

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von Casablanca » 11.08.2019 15:26

Ich persönlich würde den Algerier nicht so gerne hier sehen.

Seine Schauspieleinlage beim Africa-Cup hat ja nichts mit Cleverness zu tun.

https://youtu.be/8PyxKgivHqM


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gesperrt