Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9270
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von borussenbeast64 » 27.07.2019 19:44

Wenn das wahr wäre mit RB,könnte ich mir nicht vorstellen daß unsere Verantwortlichen mit ihrer Meinung/Entscheidung einen fürs Team nicht kompatiblen Spieler holen würden...das ist mM.....ich würde ihnen vertrauen das richtige zu tun.
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 4079
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von HannesFan » 27.07.2019 19:47

Ahsoo Nordafrikaner passen also grundsätzlich nicht weil sie Nordafrikaner sind oder was soll das?

Wie wärs mal mit etwas mehr individueller Betrachtung?

Ich denke schon dass er gut passen kann. Fussballerisch schon mal sowieso, würde ihn gerne hier bei uns begrüssen.
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 1848
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von Stadtrandlichter » 27.07.2019 19:51

Was die Mentalität angeht, ist er absolut auf dem Level von Granit.
Auch wenn er es mal etwas übertreibt (was aber auch selten vorkommt), gibt er immer 90 Minuten Vollgas und ist ähnlich wie Lainer jemand, der begeistern und mitreißen kann. Vor allem fussballerisch hat er einiges drauf, wird gerne vergessen.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 30533
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von nicklos » 28.07.2019 08:10

Wieso wollen wir dann Sarr? Ich kenne beide nicht, aber liest sich doch gut. Wäre ein richtiger LV.

Sonst müsste man wohl beide holen und Elvedi gen Man City verkaufen (dann bliebe für einen weiteren IV ggf noch etwas übrig), aber Sarr steht wohl gar nicht aktuell zum Verkauf, sonst wäre er schon hier. Glaube nicht, dass er es am Geld derzeit hapert, sondern an der Freigabe.
Meine Vermutung.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12409
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von Badrique » 28.07.2019 12:03

Stadtrandlichter hat geschrieben:
27.07.2019 19:51
Was die Mentalität angeht, ist er absolut auf dem Level von Granit.
Auch wenn er es mal etwas übertreibt (was aber auch selten vorkommt), gibt er immer 90 Minuten Vollgas und ist ähnlich wie Lainer jemand, der begeistern und mitreißen kann. Vor allem fussballerisch hat er einiges drauf, wird gerne vergessen.
Das klingt alles sehr gut. Hast du viele Spiele von ihm gesehen? Was man so hört, könnte ich mit beiden gut Leben, egal ob es jetzt Bensebaini oder doch Sarr wird. Kenne die Spieler leider nicht um mir ein genaues Urteil bilden zu können.
Heidenheimer
Beiträge: 4282
Registriert: 27.10.2011 15:40

Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von Heidenheimer » 28.07.2019 12:13

sehe ich genauso nicklos. Längst nicht nur die Frage nach dem Geld. Sarr will zwar aber hat noch Vertrag auf den Nizza offenbar pocht. Die Frage in wie weit Jim Ratcliffe (als *Ineo* Milliardär)/Nizza auf das Geld angewiesen ist. Offenbar weit weniger als Max in ähnlicher Position.
Ein Stück weit begreife ich den Briten, dass er im bestreben *seinen* Klub auf die Ebene PSG stellen zu wollen nicht seine besten Spieler einfach so abgeben will. 12 Milliarden schwer ist der Mann gemäss Forbes, da wären selbst 20 Millionen Peanuts für ihn, belastet wohl kaum seine *Portokasse*.

So gesehen könnte ich mich mit Bensebaini gut anfreunden. Habe ihn beim Afrika- Cup gesehen. Etwas hm... wild aber der Mann ist gut.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32176
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von Borusse 61 » 28.07.2019 12:25

:iknow: Wäre schön wenn man Beiträge zu Bensebaini/Sarr, in den
vorhandenen Threads schreibt und nicht miteinander vermischt !
:)
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3404
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 28.07.2019 12:44

Bin zwar bei dir, aber kreuzen werden sich die Namen noch öfter, denn sie sind ja miteinander verknüpft! :aniwink:
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 8412
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von tommy 64 » 28.07.2019 12:52

Ich geb bald die Hoffnung auf das überhaupt noch jemand kommt. 10 Mio. für Bensebaini auf den Tisch und gut ist.
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 4634
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von Aderlass » 28.07.2019 13:24

Nö, dann lieber das Geld sparen und mit Wendt und Poulsen in die Saison gehen.
Pechmarie
Beiträge: 925
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von Pechmarie » 28.07.2019 13:36

Ich kenne ihn überhaupt nicht. Wenn er so gut wäre, wie hier einige schreiben, dann würden
- erstens 10 Milionen nie reichen
- zweitens ganz andere Vereine ihre Hand nach ihm ausstrecken
- drittens er schon lange vom Markt sein

Eine von allen unentdeckte Perle in der heutigen Zeit, kann ich mir nicht vorstellen. Von daher glaube ich
nicht an eine Verstärkung. Routine haben wir im Kader, ausreichend Spieler für 3 Wettbewerbe sowieso.

Ich würde so in die Saison gegen und auf die jungen Doucoure und Poulsen vertrauen.
köchel
Beiträge: 330
Registriert: 12.04.2010 18:52

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von köchel » 28.07.2019 14:06

Geld sparen und mit OW in die Saison ?? Selten so ein Blödsinn gehört ! Man stelle sich vor, unser hohes Pressing wird mal überspielt. Und man ist gezwungen mit " Sprintern " wie Wendt, Ginter oder Strobl ins 1-1 Duell zu rennen, dann gute Nacht Borussia!! Dieses Geschwindigkeitsdefezit muss unbedingt behoben werden. Sarr oder Ben.......können beide helfen. Einer von beiden muss kommen!!
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 4079
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von HannesFan » 28.07.2019 14:07

@pechmarie

Das ist doch Unsinn.

Wenn alle Perlen vom Markt wären bevor sie zu uns kämen könnten wir ja zumachen. So manche "Perle" hat schon ihren Weg zu uns gefunden.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32176
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von Borusse 61 » 28.07.2019 14:17

Pechmarie hat geschrieben:
28.07.2019 13:36
jungen Doucoure

Mit ihm würde ich nicht so schnell rechnen, wer weiß wann er bei 100 % ist.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12409
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von Badrique » 28.07.2019 14:18

köchel hat geschrieben:
28.07.2019 14:06
Dieses Geschwindigkeitsdefezit muss unbedingt behoben werden. Sarr oder Ben.......können beide helfen. Einer von beiden muss kommen!!
Für die Offensive haben wir Geschwindigkeit hinzu geholt aber auch hinten raus würde uns das gut tun, da bin ich bei dir!
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 1848
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von Stadtrandlichter » 28.07.2019 17:09

Badrique hat geschrieben:
28.07.2019 12:03
Das klingt alles sehr gut. Hast du viele Spiele von ihm gesehen? Was man so hört, könnte ich mit beiden gut Leben, egal ob es jetzt Bensebaini oder doch Sarr wird. Kenne die Spieler leider nicht um mir ein genaues Urteil bilden zu können.
Familie wohnt unweit von Rennes. Wenn es die Zeit zulässt, sind wir auch oft im Stadion.

Für mich wäre es, im Rahmen unserer Möglichkeiten, eine sehr gute Verstärkung.
Das Temperament wird man ihm nicht austreiben können und das ist auch gut so.
Solche Aktionen wie im Africa Cup sind absolute Seltenheit, er ist ein überaus engagierter Spieler und lediglich das Quäntchen an Übermotivation lassen solche unschönen Szenen erklären. Ansonsten ein sehr fairer, fan-naher und mit einer guten Spieleröffnung ausgestatteter Spieler. Zudem auch jemand der aufgrund seines Einsatzes schnell zum Publikumsliebling werden kann, ähnlich zu Xhaka.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 7311
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von BurningSoul » 28.07.2019 17:17

Temperament kann positiv sein, wie im Fall von Xhaka. Es kann aber auch absolut negativ sein, wie im Fall von Ribery. Sollte sein Temperament eher einem Granit Xhaka entsprechen, können wir uns gerne mal mit ihm beschäftigen, sofern er auch die sportliche Qualitäten mitbringt, um uns zu helfen. Ein Typ wie Xhaka: Ja. Ein Typ wie Ribery: Finger weg.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12409
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von Badrique » 28.07.2019 17:44

Danke für die Einschätzung, Stadtrandlichter! :daumenhoch: Dann warten wir mal ab, ob es klappt! :ja:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9270
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von borussenbeast64 » 28.07.2019 18:54

@HannesFan
...falls du auf meinem letzten Post reagiert hast muß ich wohl klarstellen was ich gemeint hab....nämlich daß unsere Verantwortlichen,die sich für RB entschieden haben ihn zu holen,keinen unkompatiblen Spieler für das Team holen würden,denn sie wissen was sie tun und können RB besser einschätzen als unsereiner...wenn sie meinen daß RB für's Team kompatibel ist...vertraue ich ihnen eben.
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 4079
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Ramy Bensebaini (Stade Rennes)

Beitrag von HannesFan » 28.07.2019 19:12

@beast
Mein Beitrag war natürlich auf das Machwerk von Aderlass bezogen, aber da du hier ja einen Post nach dem anderen raushaust biste halt dazwischengerutscht.
Gesperrt