Malang Sarr (OGC Nizza)

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3990
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von TheOnly1 » 26.06.2019 10:05

Dafür haben unsere Außenverteidiger aber auch exakt GAR NICHTS zu unserem Offensivspiel beigetragen.
Das geht halt nicht mehr, wenn du oben mitspielen willst.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6175
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von HB-Männchen » 26.06.2019 10:54

lutzilein hat geschrieben:
26.06.2019 09:57
Du weißt aber schon, dass es letzte Saison genau 2 - in Worten: ZWEI - Teams gab, die weniger Gegentore hatten.
Dann sind es zwei zu viel. :mrgreen:

Spaß beiseite: Nein, es geht ja auch darum, wie wir teilweise diese Tore bekommen haben und nicht zu vergessen, wir haben einen Weltklassetorwart, der vieles verhindert hat.

Im Übrigen sollte man einen heute modernen AV auch an seinen Offensivaktionen und -qualitäten messen (dürfen).
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 6414
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 26.06.2019 11:06

Ich will hoffen ,das an den Gerücht nichts dran ist .Denn Sarr wäre der falsche Spielertyp.Offensiv kommt nichts von ihm ,da macht Wendt mehr -ganz klar.
Links sollte es ähnlich wie rechts mit Lainer ein Spielertyp geben.Also einer ,der auf nach vorne was macht.
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3990
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von TheOnly1 » 26.06.2019 11:13

Ist das so?
DANN wäre der Transfer wirklich irgendwie sinnlos...
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 6414
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 26.06.2019 11:17

ja,das ist so
Sarr ,das kannst du mit Elvedi auf RV vergleichen,wenn du die AV nur defensiv agieren lässt dann sind sie gut
Offensiv geht bei beiden nicht viel nach vorne
hammerurfeld
Beiträge: 271
Registriert: 21.07.2009 17:45
Wohnort: Urfeld bei Bonn

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von hammerurfeld » 26.06.2019 11:53

Ich glaube deinem Sachverstand und deiner Beobachtungsgabe.
Daraus kann ich aber nur schließen, dass wir nicht an dem Spieler dran sind.
Oder meinst du, ME sieht nicht das, was du siehst oder er will es nicht sehen
und das für 10 Mio aufwärts ?
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28191
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von Borusse 61 » 26.06.2019 12:08

Da vertrau ich dann doch eher Max und Marco, ob er was für uns ist und wo er eingesetzt wird.
Benutzeravatar
Herr Netzer
Beiträge: 1004
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von Herr Netzer » 26.06.2019 12:12

Wäre ja möglich, dass er in Kombination mit dem Linksaußen gesehen wird und wenn dieser eher Probleme mit der Defensivarbeit hat (Claude-Maurice?!), wäre es eine Win-win, denn so kann sich der Junge vorne austoben und hinten steht Sarr als Bank.


Ich weiß nicht, ob das so gewollt ist, aber bei der franz. U 21 wird es exakt so gemacht!
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 6414
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 26.06.2019 12:15

Borusse 61 hat geschrieben:
26.06.2019 12:08
Da vertrau ich dann doch eher Max und Marco, ob er was für uns ist und wo er eingesetzt wird.
Ich denke mal man wird Sarr für die IV holen,was er ja auch ist.Elvedi dann abgeben(vermutlich,denn irgendwie muss das Ganze ja dann finanziert werden) und Wendt spielt weiterhin links.
so das dann nur 2 Positionen der 4er Kette verändert werden.Denn die Kette hinten,die sollte schon zumindest ein bischen auf einander eingespielt sein.
Benutzeravatar
Herr Netzer
Beiträge: 1004
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von Herr Netzer » 26.06.2019 12:22

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass noch eine Saison die Baustelle LV unbearbeitet gelassen und weiter allein auf Wendt gesetzt wird (Poulsen ist offenbar noch weit entfernt).

Daher ist Sarr, der ja zweifelsfrei ein heißes Gerücht ist, der einzige, der momentan LV spielen kann. Dass wir jetzt noch einen weiteren LV dazu kaufen, kann ich mir nicht vorstellen, auch wenn Elvedi gehen sollte, was ich noch nicht mal glaube.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28191
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von Borusse 61 » 26.06.2019 12:24

Herr Netzer hat geschrieben:
26.06.2019 12:22
auch wenn Elvedi gehen sollte, was ich noch nicht mal glaube.

Das glaube ich auch nicht, kann mir allerdings vorstellen, das Oscar geht.
Benutzeravatar
reVolt
Beiträge: 194
Registriert: 19.08.2009 19:40
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von reVolt » 26.06.2019 12:24

Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass wir weiterhin alleine auf Wendt setzen - der ist einfach inzwischen zu langsam, wird ständig überrannt. Das passt so gar nicht zum vermeintlich neuen System.

Da wird ganz bestimmt noch was passieren.
Benutzeravatar
Herr Netzer
Beiträge: 1004
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von Herr Netzer » 26.06.2019 12:29

Borusse 61 hat geschrieben:
26.06.2019 12:24
Das glaube ich auch nicht, kann mir allerdings vorstellen, das Oscar geht.
Da gehe ich auch von aus und dann ist Sarr einfach die bislang heißeste Option.
Fred1502eric
Beiträge: 85
Registriert: 26.11.2015 13:51

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von Fred1502eric » 26.06.2019 12:32

Ich könnte mir vorstellen, dass Sarr einen Weg wie Elvedi geht.
D.h. erstmal als AV eingesetzt mehr und mehr an die Bundesliga gewöhnen, gleichzeitig polyvalent einsetzbar und langfristig in der IV geplant ist.
Dominguez hat ja auch teilweise LV gespielt und der war in meinen Augen ein wichtiger Faktor damals in der Saison 14/15.
Sehe da einige Parallelen zu AD
Fred1502eric
Beiträge: 85
Registriert: 26.11.2015 13:51

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von Fred1502eric » 26.06.2019 12:39

hat geschrieben: Nach diesen zwei technisch und körperlich starken Offensivspielern fehlt Sportdirektor Max Eberl „nur“ noch einen Innenverteidiger, der als Linksfuß auch auf Außen spielen können sollte.
Zitat aus der Aachener Zeitung.
Hört sich schon nach Sarr an, ob da dieselben Quellen wie beim Embolotransfer was für die Zeitung durchsickern ließen werden wir sehen...
Benutzeravatar
Herr Netzer
Beiträge: 1004
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von Herr Netzer » 26.06.2019 12:41

1 + 1 = ... :daumenhoch:
Benutzeravatar
BMG-Olli
Beiträge: 755
Registriert: 05.12.2004 21:11
Wohnort: Brandenburg an der Havel

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von BMG-Olli » 26.06.2019 12:42

0? :lol:
Benutzeravatar
Herr Netzer
Beiträge: 1004
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von Herr Netzer » 26.06.2019 12:47

Ach nein, Olli... das kannst Du doch besser :lol:
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 3118
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von {BlacKHawk} » 26.06.2019 12:48

Japp, darauf wird es wahrscheinlich hinauslaufen, ich gehe davon aus, dass man hinter Sarr weiterhin versucht Poulsen behutsam aufzubauen über die kommende Saison sowie die Entwicklung von Doucouré abwartet. Man wäre für die kommende Saison somit auf allen Verteidigerpositionen mindestens doppelt besetzt, und dazu auch noch qualitativ hochwertig. In der nächsten Transfersaison ist man dann schon auf einen möglichen Abgang eines unserer IV vorbereitet und kann dann wie schon erwähnt einen ähnlichen Weg wie bei Elvedi gehen, Sarr in die Mitte ziehen und - falls Poulsen und Doucouré dann nicht einschlagen - einen neuen LV verpflichten.
Und dass Sarr offensiv so gut wie nicht zu sehen ist, liegt vor allem am System, da er meist sehr offensiv stark ausgerichtete Außenspieler vor sich hat. Da würde ich mir erstmal wenig Gedanken machen.
Benutzeravatar
devilinside
Beiträge: 1372
Registriert: 06.01.2012 14:42
Wohnort: Limburg/Westerwald

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von devilinside » 26.06.2019 13:16

Vielleicht ist ja die unbekannte X auf LV Durm, ablösefrei und im bestne Fussballalter ;) Wäre ein klassischer Eberl :)
Gesperrt