Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Captain Mightypants
Beiträge: 250
Registriert: 08.04.2019 09:48

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Captain Mightypants » 02.03.2020 22:48

Aber ist er auch besser als Jantschke bzw Doucoure?
Pechmarie
Beiträge: 885
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Pechmarie » 03.03.2020 02:38

Fohlenecho5269 hat geschrieben:
02.03.2020 17:35
Bei Abstieg wären wohl 13 Stars von Bremen weg ...
Absteiger sind keine Stars
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 9312
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Nocturne652 » 03.03.2020 02:43

Über den Begriff kann man streiten. Dennoch gibt es auch in Kadern von (möglichen) Absteigern gute Spieler, die uns weiterhelfen könnten.

Das gilt auch für Paderborn, Bremen, Mainz und Co.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8211
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von DaMarcus » 03.03.2020 10:00

Wo wir bei Paderborn sind, würde ich - für den Fall, dass man mit Oscar nicht mehr verlängert - Jamilu Collins als BackUp für Bensebaini vorschlagen:
https://www.transfermarkt.de/jamilu-col ... ler/254934

Macht das mMn sehr ordentlich bei Paderborn, ist in einem guten Alter und für eine Vierkette, sowie Fünferkette geeignet.
Hängt natürlich auch davon ab, ob man Andreas Poulsen den Schritt zutraut, Oscar zu ersetzen, ob man dort überhaupt Bedarf hat. Im Hinterkopf würde ich die Personalie aber schon haben.
Captain Mightypants
Beiträge: 250
Registriert: 08.04.2019 09:48

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Captain Mightypants » 03.03.2020 11:57

Pechmarie hat geschrieben:
03.03.2020 02:38
Absteiger sind keine Stars
Hätte das auch bei Marco Reus gegolten, wenn wir es damals nicht geschafft hätten?
Pechmarie
Beiträge: 885
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Pechmarie » 03.03.2020 12:24

Denk mal selbst drüber nach.

In der folgenden Saison spielte er überragend und rockte die Bundesliga. In der Folge hat ihn der BVB verpflichtet. Diese Saison hätte es aber nie gegeben ...
Was wäre in Liga 2 gewesen?

Im Konjunktiv gibt es keine Wahrheiten, von daher ist dieser Gedanke mühsam.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 03.03.2020 12:25, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 3443
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von {BlacKHawk} » 03.03.2020 14:13

Thuram ist aber auch von einem Absteiger zu uns gewechselt.
GW1900
Beiträge: 2538
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von GW1900 » 03.03.2020 15:03

Wie wärs mit Kevin Stöger von Düsseldorf? Ist ein klassischer 10er, könnte also in das System mit der Raute wunderbar reinpassen. War letzte Saison Dreh- und Angelpunkt im Düsseldorfer Offensivsspiel und ist dies auch wieder in dieser Saison nach seinem Kreuzbandriss. Zudem ist er im Sommer ablösefrei... riecht eigentlich nach einem typischen Max Eberl Transfer :cool:
Mikael2
Beiträge: 6890
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Mikael2 » 03.03.2020 15:49

Es kommen Richter, Max und der Finne von Augsburg. Und damit wären wir durch für die nächste Saison.
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 1672
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Stadtrandlichter » 03.03.2020 16:03

Stöger von Düsseldorf unter Rose fände ich extrem spannend.
GW1900
Beiträge: 2538
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von GW1900 » 03.03.2020 16:12

Mikael2 hat geschrieben:
03.03.2020 15:49
Es kommen Richter, Max und der Finne von Augsburg. Und damit wären wir durch für die nächste Saison.
Welcher Finne von Augsburg? Frederik Jensen?

Finnbogason ist Isländer, falls du den meinst ;)
Kampfknolle
Beiträge: 10615
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Kampfknolle » 03.03.2020 16:13

Mikael2 hat geschrieben:
03.03.2020 15:49
Es kommen Richter, Max und der Finne von Augsburg. Und damit wären wir durch für die nächste Saison.
Das wird Reuter schon zu verhindern wissen :mrgreen:
Captain Mightypants
Beiträge: 250
Registriert: 08.04.2019 09:48

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Captain Mightypants » 03.03.2020 17:11

Pechmarie hat geschrieben:
03.03.2020 12:24
Denk mal selbst drüber nach.

In der folgenden Saison spielte er überragend und rockte die Bundesliga. In der Folge hat ihn der BVB verpflichtet. Diese Saison hätte es aber nie gegeben ...
Was wäre in Liga 2 gewesen?

Im Konjunktiv gibt es keine Wahrheiten, von daher ist dieser Gedanke mühsam.
Reus wäre nie in Liga 2 mitgegangen, sondern wäre für einen Betrag von unter 10 Millionen € in die Bundesliga gewechselt
Pechmarie
Beiträge: 885
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Pechmarie » 03.03.2020 17:51

@Captain Mightypants
Reus kam gerade erst für was - vielleicht eine Million.
Never ever 10 Mio - wer soll das denn zahlen.

Der hatte noch überhaupt keinen Namen, war jung und unerfahren und noch wenig gezeigt.

Das kam erst ein Jahr später
Captain Mightypants
Beiträge: 250
Registriert: 08.04.2019 09:48

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Captain Mightypants » 03.03.2020 18:33

Darum ja "einem Betrag von unter 10 Millionen" ;)
Camper88
Beiträge: 1545
Registriert: 21.03.2013 08:47
Wohnort: Nastätten

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Camper88 » 03.03.2020 19:12

Hab bei tm gelesen das wir und 3.andere vereine für cucurella der bei uns schon länger rumschwirrt bereit wren 25mio zu bezahlen
effe borusse
Beiträge: 577
Registriert: 28.11.2012 15:04

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von effe borusse » 03.03.2020 22:41

GW1900 hat geschrieben:
03.03.2020 15:03
Wie wärs mit Kevin Stöger von Düsseldorf? Ist ein klassischer 10er, könnte also in das System mit der Raute wunderbar reinpassen. War letzte Saison Dreh- und Angelpunkt im Düsseldorfer Offensivsspiel und ist dies auch wieder in dieser Saison nach seinem Kreuzbandriss. Zudem ist er im Sommer ablösefrei... riecht eigentlich nach einem typischen Max Eberl Transfer :cool:
Habe ich mir auch schon mal gedacht :daumenhoch:
Fohlenecho5269
Beiträge: 2374
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Fohlenecho5269 » 04.03.2020 16:42

Camper88 hat geschrieben:
03.03.2020 19:12
Hab bei tm gelesen das wir und 3.andere vereine für cucurella der bei uns schon länger rumschwirrt bereit wren 25mio zu bezahlen
Wie sollen wir Ihn zahlen, wenn wir keine Spieler verkaufen sollten. Zudem haben wir als LV bereits Bensebaini unter Vertrag. Wer soll denn dann spielen?

Für mich ist weiterhin Malang Sarr eine mögliche Alternative für die linke defensive, wenn wie es heisst er ablösefrei ist.
Fohlenecho5269
Beiträge: 2374
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Fohlenecho5269 » 04.03.2020 16:45

GW1900 hat geschrieben:
03.03.2020 15:03
Wie wärs mit Kevin Stöger von Düsseldorf? Ist ein klassischer 10er, könnte also in das System mit der Raute wunderbar reinpassen. War letzte Saison Dreh- und Angelpunkt im Düsseldorfer Offensivsspiel und ist dies auch wieder in dieser Saison nach seinem Kreuzbandriss. Zudem ist er im Sommer ablösefrei... riecht eigentlich nach einem typischen Max Eberl Transfer :cool:
Der Vorteil bei Stöger wäre, das er im Sommer möglicherweise ablösefrei ist. Darauf sollten wir in diesem Jahr unser hauptaugenmerk darauf legen. Wenn wir keinen Spieler verkaufen sollten, fehlt uns Geld für Transfers.

Aber der Nachteil zu Stöger ist, das wir im OM auf der "10" neben Stindl auch noch Embolo haben. Wieviele Spieler im OM können wir gebrauchen und unter Vertrag nehmen?
uli1234
Beiträge: 15331
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von uli1234 » 04.03.2020 17:31

Vor allem ist Stöger nicht besser als stindl, schon gar nicht als embolo
Gesperrt