Sebastian Vasiliadis ( SC Paderborn )

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
ALTERBORUSSE65
Beiträge: 1027
Registriert: 16.05.2012 12:38

Re: Sebastian Vasiliadis ( SC Paderborn )

Beitrag von ALTERBORUSSE65 » 20.08.2019 18:58

Eine Option wäre, ihn kaufen und an Paderborn ausleihen.
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3050
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Sebastian Vasiliadis ( SC Paderborn )

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 20.08.2019 19:23

Kaufoption sichern und nächstes Jahr verpflichten.
Dieses Jahr Gregoritsch holen! :daumenhoch:
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9342
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Sebastian Vasiliadis ( SC Paderborn )

Beitrag von Nothern_Alex » 21.08.2019 21:16

ALTERBORUSSE65 hat geschrieben:
20.08.2019 18:58
Eine Option wäre, ihn kaufen und an Paderborn ausleihen.
Das wäre mMn die beste Lösung.
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3050
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Sebastian Vasiliadis ( SC Paderborn )

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 22.08.2019 12:44

Wäre doch unnötige verschwendung von Ressourcen!
Zumal Paderborn wahrscheinlich gar nicht an einem Verkauf interessiert ist!!
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7878
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Sebastian Vasiliadis ( SC Paderborn )

Beitrag von DaMarcus » 22.08.2019 13:37

Die Ressource Geld wäre nur dann verschwendet, wenn man stattdessen etwas anderes, sinnvolleres damit anfangen könnte.
Ansonsten wäre es eine Anlage mit der Hoffnung auf Wertsteigerung. Natürlich mit einem Stück Gambling, weil man nicht weiß, wie sich Vasiliadis in der Bundesliga schlägt und ob er sich nicht verletzt, aber ein gewisses Risiko muss man eingehen, wenn man den Spieler haben möchte.

Paderborn hätte dann diesen Sommer Geld zur Verfügung und die Sicherheit, dass Vasiliadis noch ein Jahr bleibt. Da sein Vertrag noch 2 Jahre Gültigkeit hat, spricht auch nicht viel dafür, dass er im nächsten Sommer mit einem Jahr Restlaufzeit des Vertrages noch eine Marktwertsteigerung erfährt. Erst Recht nicht, wenn der wahrscheinliche Fall des direkten Wiederabstiegs eintritt.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3112
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Sebastian Vasiliadis ( SC Paderborn )

Beitrag von rifi » 22.08.2019 14:34

NORDBORUSSE71 hat geschrieben:
22.08.2019 12:44
Wäre doch unnötige verschwendung von Ressourcen!
Zumal Paderborn wahrscheinlich gar nicht an einem Verkauf interessiert ist!!
Nein. Wir würden uns einen Spieler sichern, der bei uns aktuell wohl noch Spieler vor sich hätte, dem mit einem Jahr Bundesliga sicher mehr zuzutrauen ist. Man muss einen Spieler ja auch dann kaufen, wenn es machbar ist. Eberl sagt doch selbst immer, dass Borussia kreativ sein müsse. Für uns wäre das aus meiner Sicht nur dann nicht sinnvoll, wenn wir das Geld nicht haben oder mit dem Geld besseres anfangen können (vorausgesetzt, man will ihn wirklich haben).

Für Paderborn hätte es den Vorteil, dass man jetzt schon Geld hätte, um ggf. noch 1-3 Spieler zu holen, die den Bundesligaverbleib wahrscheinlicher machen. Dazu hätte man Vasiliadis weiterhin für die Saison im Kader. Und man hätte das Geld sicher, dass bei einer Verletzung oder einem floppen in Liga 1 sonst nicht rein käme.
Da ich bei positiver Entwicklung einen Verkauf nächste Saison ohnehin zwingend sehe, wäre es nur dann nicht sinnvoll, das zu machen, wenn man für kommendes Jahr eine höhere Verkaufssumme erwartet, oder ihn ggf. auch bis Vertragsende halten möchte.

Ich bin weit davon weg mich der Arroganz hinzugeben, dass Paderborn das machen müsse. Aber je nach Angebot und Planung könnte es durchaus ein Modell sein, das für Paderborn interessant ist.
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3050
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Sebastian Vasiliadis ( SC Paderborn )

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 22.08.2019 14:58

Sicher ist er ein interessanter Spieler, aber wir haben selbst talentierte Spieler, deren Verträge man schleunigst verlängern sollte!
Z. B. Neuhaus und Benes!
Halte beide für(noch) besser und wichtiger als Vasiliadis!
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7878
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Sebastian Vasiliadis ( SC Paderborn )

Beitrag von DaMarcus » 22.08.2019 16:18

Das eine schließt das andere doch nicht aus.
Bernd_das_Brot_1900
Beiträge: 467
Registriert: 22.06.2012 17:46

Re: Sebastian Vasiliadis ( SC Paderborn )

Beitrag von Bernd_das_Brot_1900 » 23.08.2019 10:21

NORDBORUSSE71 hat geschrieben:
22.08.2019 14:58
...
Was, wenn Neuhaus nicht verlängern will und Vasiliadis gerade eine gute Möglichkeit wäre, einen Nachfolger zu installieren und langsam ranzuführen?
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3050
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Sebastian Vasiliadis ( SC Paderborn )

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 23.08.2019 12:59

Man kann doch das Gleiche mit ihm machen, was der BähVauBäh mit Hazard gemacht hat!
Ihn schon mal verbindlich vorverpflichten, oder wie man das betiteln soll! Ich bin mir sicher, dass die Majas da sogar einiges an Handgeld im Voraus gezahlt oder in Aussicht gestellt haben... Das ist zwar schmutzig (für unsere Branchendiven nicht mehr), aber das Business ist eh versaut!
Ich lehne einen Transfer von Vaseline Dingsda ja auch nicht ab, aber Neuhaus, Zak und Benes wären es mir wert, das Gehalt anzuheben und evtl den erwirtschafteten Überschuss dort zu investieren!
Neuhaus und Zak sind schon keine Talente mehr!
Vasilides schon...
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9342
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Sebastian Vasiliadis ( SC Paderborn )

Beitrag von Nothern_Alex » 23.08.2019 20:34

Seit wann bedienen wir uns der Methoden der falschen Borussia und der Bayern? Ich denke, wir spielen immer mit offenen Karten und das sollten wir uns nicht verderben.
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3050
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Sebastian Vasiliadis ( SC Paderborn )

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 24.08.2019 11:32

Das wäre mir auch lieber, aber die Methoden werden immer dreister und Solidarität gibt es nicht mehr, dass hat das Verhalten der Bayern im Fall der Personalie Cuisance und Dortmund mit Hazard doch gezeigt.
Sicher wird Borussia solche faulen Nummern nicht mitmachen, aber man wird immer aggressiver am Transfermarkt werden... deshalb sollte man schon abklopfen, ob und wenn wieviel, bei Vasiliadis machbar ist. Generell ist das nicht verkehrt, sollte man mit Zak und Co keine Vertragsverlängerung zustande bringen!
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9342
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Sebastian Vasiliadis ( SC Paderborn )

Beitrag von Nothern_Alex » 24.08.2019 12:17

Ob die Spieler dann eine Loyalität zum Verein entwickeln, möchte ich aber in Frage stellen. Ich bin der Meinung, wenn man einmal damit durchkommt, wird der Spieler es wieder machen, wenn er sich einen Nutzen verspricht. Und die Vereine haben dann auch keinen Spieler verpflichtet, der sich 100% mit dem Verein identifiziert, der sich sicherlich nicht zerreißen wird, wenn es darauf ankommt.

Mir fällt kein Spieler ein, der nach seinem erzwungen Wechsel einen Quantensprung beim neuen Verein ausgelöst hat. Im aktuellen Fall: Hazard hätte uns sowieso verlassen. Um die Gelder, die uns sein Verhalten gekostet hat, mache ich mir bei unserer Finanzleitung keine Sorgen, die haben alle Finanzen schon im Überblick. Sportlich sehe ich weder den Quantensprung bei Dortmund noch eine signifikante Schwächung bei uns.

Und das Cuisance die Bayern auf eine andere Ebene bringt, eher konvertiert der Papst zum Islam.

Um auf Vasiliadis zurückzukommen, Kauf mit Leihe an Paderborn halte ich für die beste Lösung. Dann weiß jeder, woran er ist und kann sich auf die kommenden Aufgaben konzentrieren.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5795
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Sebastian Vasiliadis ( SC Paderborn )

Beitrag von BurningSoul » 24.08.2019 12:55

Für Paderborn wäre ein Verkauf mit anschließender Rückleihe zumindest sportlich die beste Situation, falls man wüsste, dass der Spieler über 2021 hinaus nicht mehr zu halten wäre. Man hätte einen Spieler, der Paderborn kennt, der die Vorbereitung mitgemacht hat und noch ein Jahr Zeit, um seinen Nachfolger zu finden.

Beim Verkauf ohne Leihe bekäme man jetzt vielleicht noch am meisten Geld, hätte aber eine Lücke in einer zentralen Position im Mittelfeld und man müsste sofort nach einem Spieler suchen, der Paderborn in der Bundesliga helfen kann.

Wenn sie den Spieler nicht verkaufen, haben sie ihn auf jeden Fall fix. Sollte er seinen Vertrag nicht verlängern, könnte man im schlimmsten Fall eine Situation haben, wie wir jetzt mit Hazard. Spieler will nur zu Verein X, in der Rückrunde unkonzentriert (keinen sportlichen Mehrwert) und man muss ihn entweder behalten (keine Ablöse) oder für zu wenig verkaufen. Natürlich könnte Vasiliadis auch bis zum Saisonende eine gute Leistung zeigen, Paderborn sportlich helfen und ihn immer noch für eine Ablöse verkaufen, die geringer ist als die Summe, die man heute bekäme. Aber besser ist, als die Summe, die man bekäme, wenn man einen lustlosen Spieler hat, der nur zu X will.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 5032
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Sebastian Vasiliadis ( SC Paderborn )

Beitrag von Quincy 2.0 » 25.08.2019 09:48

Hat gestern wohl auch wieder richtig stark gespielt.
Benutzeravatar
markymark
Beiträge: 2144
Registriert: 13.07.2007 13:01

Re: Sebastian Vasiliadis ( SC Paderborn )

Beitrag von markymark » 25.08.2019 19:43

https://www.transfermarkt.de/abdelhamid ... ler/340394

Paderborn mit Interesse an Sabiri, spielt zm 8)
ALTERBORUSSE65
Beiträge: 1027
Registriert: 16.05.2012 12:38

Re: Sebastian Vasiliadis ( SC Paderborn )

Beitrag von ALTERBORUSSE65 » 27.08.2019 20:22

Gekauft
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27320
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Sebastian Vasiliadis ( SC Paderborn )

Beitrag von Borusse 61 » 27.08.2019 20:24

Wen Vasiliadis ? :cool:
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3050
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Sebastian Vasiliadis ( SC Paderborn )

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 27.08.2019 21:20

Sabiri... :lol:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27320
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Sebastian Vasiliadis ( SC Paderborn )

Beitrag von Borusse 61 » 02.09.2019 19:15

Hier ist dann zu !
Gesperrt