Umstrukturierung bei Borussia und der neue Trainer Marco Rose

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10281
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von fussballfreund2 » 02.04.2019 18:51

Stranzl dazu zu holen wäre der Oberhammer!!!
Zuletzt geändert von fussballfreund2 am 02.04.2019 18:52, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10438
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von bökelratte » 02.04.2019 18:52

Flaute hat geschrieben:
02.04.2019 18:42
https://www.sn.at/sport/fussball/intern ... h-68199175


Dürfte durch sein !!
Beruft sich auch nur auf „Bild“. Hoffe trotzdem dass es stimmt.
Kampfknolle
Beiträge: 8525
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von Kampfknolle » 02.04.2019 18:52

Vielleicht müssen wir uns auch beim Scouting nochmal verstärken.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33515
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von steff 67 » 02.04.2019 18:54

nicklos hat geschrieben:
02.04.2019 18:32
Auf jeden Fall erwarte ich von den Spielern jetzt Reaktionen in allen Spielen. Wenn die jetzt nicht mehr Gas geben, dann stimmt es im Team gewaltig nicht.
Die Reaktion hätte auch kommen müssen wenn das heute Mittag nicht passiert wäre
Warum soll ein Spieler jetzt Gas geben wenn nächste Saison doch neu gewürfelt wird?
Der neue Mann wird seine eigene Vorstellung haben
Benutzeravatar
Pepe1303
Beiträge: 4556
Registriert: 14.03.2005 16:33
Wohnort: Glasgow

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von Pepe1303 » 02.04.2019 18:55

Genau deshalb ja...
Keiner kann sich sicher sein :ja:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9401
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von Lattenkracher64 » 02.04.2019 18:56

bökelratte hat geschrieben:
02.04.2019 15:57
Wenn Herrlich kommt trete ich aus dem Verein aus. Ernsthaft.
Ich auch - und wenn er dann weg wäre, trete ich wieder ein :)
Denizlispor
Beiträge: 314
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: CH

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von Denizlispor » 02.04.2019 19:00

Aus der Entfernung kann ich es nicht beurteilen, jedoch glaube ich nicht das ein neuer Trainer hier viel bewegen kann. Wir brauchen andere Charakter in der Mannschaft. Nur mit Schwiegersöhnen wird es zukünftig genau gleich ablaufen. Ein paar Spielertypen mit Ecken und Kanten wie z.B Kruse wären hier die bessere Lösung.

Ich wäre mal wieder für eine Lösung mit einem grossen Namen. Wenger oder Blanc könnten wir ja mal anfragen. Wegen der Kohle wird man in Gladbach nicht Trainer. Eher um etwas aufzubauen bzw. andere Team zu überraschen und sich selbst es noch einmal zu beweisen. Mein Favorit wäre Klinsmann Das wäre ein Traum!
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9401
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von Lattenkracher64 » 02.04.2019 19:02

Und dann fliegt der Rose nach jedem Spiel am Wochenende nach Salzburg, haut sich dort bis montags Mozartkugeln rein und bekommt dafür hier richtig Lack, wenn es mal nicht läuft :animrgreen2:
Paul-Block17
Beiträge: 620
Registriert: 11.05.2017 19:32

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von Paul-Block17 » 02.04.2019 19:03

Hmm damit hätte ich nicht gerechnet.... ist aber nicht doch noch ein Aprilscherz?
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 777
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von desud » 02.04.2019 19:03

Denizlispor hat geschrieben:
02.04.2019 19:00
Mein Favorit wäre Klinsmann Das wäre ein Traum!
Das meinst du sarkastisch oder?
Zuletzt geändert von desud am 02.04.2019 19:04, insgesamt 1-mal geändert.
Paul-Block17
Beiträge: 620
Registriert: 11.05.2017 19:32

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von Paul-Block17 » 02.04.2019 19:04

Ja klar!
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3008
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von rifi » 02.04.2019 19:06

steff 67 hat geschrieben:
02.04.2019 18:54
Die Reaktion hätte auch kommen müssen wenn das heute Mittag nicht passiert wäre
Warum soll ein Spieler jetzt Gas geben wenn nächste Saison doch neu gewürfelt wird?
Der neue Mann wird seine eigene Vorstellung haben
Weil ein Spieler vielleicht keinen Bock mehr auf Borussia in der Konstellation hatte und eher mit einem Abschied liebäugelt. Weil ein Spieler jetzt vielleicht den ungeliebten Trainer los ist. Weil man sich präsentieren möchte, um in den Vorstellungen des Neuen eine gute Rolle zu spielen.

Für mich ist das auf jeden Fall ein hoch erfreulicher Tag. Nicht allein, weil sich die Wege trennen werden, was ich alleine schon absolut richtig und deshalb hocherfreulich finde. Sondern vielmehr deshalb, weil ich den Eindruck habe, dass Eberl hier einen ehrgeizigen und mittel- bis langfristigen Plan verfolgt, den ich für absolut richtig halte. Wie schon gesagt - wenn er Heckings Amtszeit nun nutzte, um die Wege für einen Wunschtrainer zu bereiten, dann hat er für mich hier ganz großes Tennis gespielt.
Benutzeravatar
axluno
Beiträge: 5471
Registriert: 05.10.2014 20:11
Wohnort: Kiel

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von axluno » 02.04.2019 19:10

Matthias Sammer :daumenhoch:. wenn er will, bzw. wenn er (kann) :?
Zuletzt geändert von axluno am 02.04.2019 19:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33515
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von steff 67 » 02.04.2019 19:12

rifi hat geschrieben:
02.04.2019 19:06
Weil ein Spieler vielleicht keinen Bock mehr auf Borussia in der Konstellation hatte und eher mit einem Abschied liebäugelt. Weil ein Spieler jetzt vielleicht den ungeliebten Trainer los ist.
Eben
Gegen den Trainer gespielt
Alle Macht den Jünglingen.
Dann kommt halt der nächste der dann irgendwann bei einigen Herren auch unbeliebt ist
bor.4ever
Beiträge: 1060
Registriert: 10.02.2007 17:28

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von bor.4ever » 02.04.2019 19:12

Mir kam Eberl tierisch angesäuert vor, als ob es vorher richtig gekracht hat. Wie war Euer Eindruck?
Benutzeravatar
gaetzsch
Beiträge: 1160
Registriert: 19.09.2010 05:31

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von gaetzsch » 02.04.2019 19:13

Effenberg kommt ...
Paul-Block17
Beiträge: 620
Registriert: 11.05.2017 19:32

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von Paul-Block17 » 02.04.2019 19:14

Traum wäre Arsene Wenger.....
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10281
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von fussballfreund2 » 02.04.2019 19:14

Vielleicht haben Rose und Eberl ja auch schon eine gemeinsame Spielidee inkl. Spielermaterial erarbeitet/klargemacht...
Ich liebe das Spekulieren !!! Frei nach DH - Hach ist das aufregend....

Nee, nicht Dieter Hecking - DH = Dieter Hallervorden :animrgreen2:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10281
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von fussballfreund2 » 02.04.2019 19:15

bor.4ever hat geschrieben:
02.04.2019 19:12
Mir kam Eberl tierisch angesäuert vor, als ob es vorher richtig gekracht hat. Wie war Euer Eindruck?
Ich fand auch. Der hatte Blutdruck! Aber warum???
yogi37
Beiträge: 102
Registriert: 15.08.2011 19:55

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von yogi37 » 02.04.2019 19:16

........und wieder haben die spieler gewonnen, die keinen bock auf viel laufen und hartes training haben und sich als "netto millionär" völlig falsch behandelt fühlt..... :wut:
dachte Schalke wäre weit genut weg von uns :wut2:
dann war es datt wohl mit europa und so.....aber absteigen können wir - bei nürnberg und hannover - ja eh nicht :evil:

na dann toitoitoi :daumenhoch:
Gesperrt