Stefano Denswil (FC Brügge)

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26172
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Stefano Denswil (FC Brügge)

Beitrag von Borusse 61 » 13.08.2018 17:07

Quelle HLN :

Lotst Borussia Stefano Denswil in den Borussia - Park.... :winker:

https://www.ligainsider.de/stefano-dens ... il-251884/
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 6936
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Stefano Denswil (FC Brügge)

Beitrag von tommy 64 » 13.08.2018 23:07

Es kann durchaus sein, das wir gar nichts machen. Das sagt doch schon alles. Man ist hochzufrieden. Und was für eine bombenfeste Kracherabwehr wir haben, das hat man gegen Espanyol ja einmal mehr gesehen. Wozu soll man da noch jemand verpflichten der die Abwehr evtll. verstärken könnte?
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26172
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Stefano Denswil (FC Brügge)

Beitrag von Borusse 61 » 13.08.2018 23:14

Aber wenn irgendwo eine Ringeltaube vom Dach fällt, also ein Spieler, der uns überzeugt, dann könnten wir nochmal zuschlagen. Diese Möglichkeit besteht auch. Das Schöne ist ja, das wir bis zum 31. August Zeit haben.
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 6936
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Stefano Denswil (FC Brügge)

Beitrag von tommy 64 » 13.08.2018 23:21

Dazu sage ich, nicht kleckern, sondern klotzen. Sofort her mit dem Mann.
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1562
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Stefano Denswil (FC Brügge)

Beitrag von Borussenpaul » 13.08.2018 23:43

Er hat die Chance CL zu spielen.
Mehr braucht man wohl nicht schreiben.
lumpy
Beiträge: 2106
Registriert: 07.04.2006 20:30
Wohnort: Westerwald

Re: Stefano Denswil (FC Brügge)

Beitrag von lumpy » 14.08.2018 08:01

tommy 64 hat geschrieben:Dazu sage ich, nicht kleckern, sondern klotzen. Sofort her mit dem Mann.
Auf welchen Kenntnissen fußt dieser Satz? Ich habe ihn öfters gesehen und bekomme das Grauen wenn ich an eine Verpflichtung denke. Der Junge ist derart ungestüm und unvorsichtig, dass sich bei einigen die Nackenhaare hochstellen würden im Borussia Park. Den ein oder anderen Elfmeter gegen uns können wir da fest einplanen.

Zudem ist er auch privat sehr freizügig. Erinnere mich an ein Nacktfoto mit einem Groupie, der groß damit getönt hat wie sehr sie sich vergnügt haben.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6071
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Stefano Denswil (FC Brügge)

Beitrag von HB-Männchen » 14.08.2018 08:28

lumpy hat geschrieben:
Zudem ist er auch privat sehr freizügig. Erinnere mich an ein Nacktfoto mit einem Groupie, der groß damit getönt hat wie sehr sie sich vergnügt haben.

Na bei der Option könnten sich dann die Nackenhaare einiger ja vielleicht schon wieder flachlegen - was für ein schönes Wortspielchen. :lol:

Nicht kleckern, sondern klotzen? Am besten zur Sicherheit einen 40-Mann-Kader anschaffen? Da gab es doch mal wen bei Schlacke, wenn ich mich nicht irre. Die brauchten dann gefühlte 16 Jahre, um die ganzen Pflaumen wieder los zu werden ...............
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26736
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Stefano Denswil (FC Brügge)

Beitrag von nicklos » 14.08.2018 13:39

Wir haben keine Pflaumen.

Ein Innenverteidiger ist aus meiner Sicht schon Pflicht.
Benutzeravatar
rob6461
Beiträge: 3211
Registriert: 26.09.2015 21:36
Wohnort: berlin/ost

Re: Stefano Denswil (FC Brügge)

Beitrag von rob6461 » 14.08.2018 14:38

Borusse 61 hat geschrieben:Aber wenn irgendwo eine Ringeltaube vom Dach fällt, also ein Spieler, der uns überzeugt, dann könnten wir nochmal zuschlagen. Diese Möglichkeit besteht auch. Das Schöne ist ja, das wir bis zum 31. August Zeit haben.
Selten nen blöderen spruch gehört als den mit der ringeltaube,ergibt überhaupt keinen sinn.
Borowka
Beiträge: 3196
Registriert: 01.05.2009 22:23

Re: Stefano Denswil (FC Brügge)

Beitrag von Borowka » 14.08.2018 14:49

nicklos hat geschrieben:
Ein Innenverteidiger ist aus meiner Sicht schon Pflicht.
Dann muß der neue Innenverteidiger besser sein, als die, die wir haben.

Technisch besser als Jantschke, dazu mit einem linken Fuß.

Wendiger als Strobl, mit einer höheren Grundschnelligkeit.

Die besten Innenverteidiger verteidigen aggressiv nach vorne, rücken raus, verlagern ihre Abwehraktion zur Spielsituation, schaffen so Entlastung. Im Idealfall spielen sie dann noch einen sauberen Paß auch in Drucksituationen hinten raus.

So ein Christensen für drei fuffzisch, das wärs...

Denswil kenne ich zu wenig, um ihn beurteilen zu können. Djilobodji habe ich als Kämpfer bei Werder in Erinnerung, aber nicht als spielerisch guten Verteidiger.

Marlon soll ja bei Schlacke im Gespräch sein.

Bin gespannt auf den neuen Innenverteidiger. Und ob er dann tatsächlich andere Eigenschaften hat, die ihn im Paket besser machen, als unsere derzeitigen Verteidiger.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4038
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Stefano Denswil (FC Brügge)

Beitrag von Einbauspecht » 14.08.2018 14:53

Borusse 61 hat geschrieben:Aber wenn irgendwo eine Ringeltaube vom Dach fällt, also ein Spieler, der uns überzeugt, dann könnten wir nochmal zuschlagen. Diese Möglichkeit besteht auch. Das Schöne ist ja, das wir bis zum 31. August Zeit haben.
Dieser Spruch kam von Hecking.
B 61 hat lediglich die Quellenangabe vergessen... :lol:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26172
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Stefano Denswil (FC Brügge)

Beitrag von Borusse 61 » 14.08.2018 14:56

Nö, die steht ganz oben braucht man "nur" zu lesen.... :wink:
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4038
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Stefano Denswil (FC Brügge)

Beitrag von Einbauspecht » 14.08.2018 14:58

na denn, mein fehler dass mein pc nicht so weit hochscrollt. :wink:
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5522
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Stefano Denswil (FC Brügge)

Beitrag von KommodoreBorussia » 14.08.2018 15:23

rob6461 hat geschrieben: Selten nen blöderen spruch gehört als den mit der ringeltaube,ergibt überhaupt keinen sinn.
Naja, nur weil du den Spruch nicht verstehst ... :twisted:

Ich habe ihn schon verstanden, und andere wohl auch.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7460
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Stefano Denswil (FC Brügge)

Beitrag von borussenbeast64 » 14.08.2018 16:23

...da man ja im Prinzip bei Spielen/Training mit Verletzungen(Tony,Elvedi,Ginter) rechnen muß stellt sich mir aber auch die Frage ob Stefano sofort einsetzbar wäre wenn sowas am Anfang passieren würde...das Integrieren,wovin ich ausgehen würde,nimmt auch eine gewisse Zeit in Anspruch...sieht man auch bei Alassane :ja:...dazu kommt noch daß sofort einsetzbare IVer mit beserer Qualität wohl nicht günstig zu holen wären...wird man ja sehen was bis zum Ultimo noch passieren wird :mrgreen:
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3749
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Stefano Denswil (FC Brügge)

Beitrag von Aderlass » 14.08.2018 18:16

tommy 64 hat geschrieben:Dazu sage ich, nicht kleckern, sondern klotzen. Sofort her mit dem Mann.
Du bist schon ein wahrer Fußballmanager, von Dir stammte auch die Aussage, „ lieber 25Mio für Pléa als 20 für Füllkrug“

Sag, wann lernst Du es eigentlich?
Benutzeravatar
rob6461
Beiträge: 3211
Registriert: 26.09.2015 21:36
Wohnort: berlin/ost

Re: Stefano Denswil (FC Brügge)

Beitrag von rob6461 » 15.08.2018 05:35

Naja, nur weil du den Spruch nicht verstehst ... :twisted:

Ich habe ihn schon verstanden, und andere wohl auch.


Verstanden hab ich ihn,aber nur weil ich den zusammenhang kenne,ansonsten würde kein mensch wissen was hier gemeint ist.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26172
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Stefano Denswil (FC Brügge)

Beitrag von Borusse 61 » 23.08.2018 13:19

Hier ist dann zu !
Gesperrt