Papy Djilobodji (AFC Sunderland)

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22082
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Papy Djilobodji (AFC Sunderland)

Beitrag von Borusse 61 » 13.08.2018 12:55

Papy Djilobodji bei Borussia im Fokus.... :winker:

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... 8760-.html
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5329
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Papy Djilobodji (AFC Sunderland)

Beitrag von KommodoreBorussia » 13.08.2018 13:04

Lasst das mal den Papa machen. 8) A propos, was ist eigentlich aus Papadopoulus geworden?

P.S.: Papy steht bei H96 auf dem Zettel? Wäre natürlich lustig, dem ollen Kind den Spieler wegzuschnappen. Aber natürlich nur, wenn es sportlich und finanziell passt.
Benutzeravatar
alinger84
Beiträge: 213
Registriert: 31.03.2004 13:42

Re: Papy Djilobodji (AFC Sunderland)

Beitrag von alinger84 » 13.08.2018 15:53

3. Liga in England und wird dieses Jahr noch 30 - Passt eigentlich so gar nicht in Eberls Beuteschema.

Wie hat er sich denn damals in Bremen geschlagen? Ich kann mich nicht dran erinnern den Namen jemals gehört zu haben...
Benutzeravatar
BorMG
Beiträge: 2040
Registriert: 02.08.2009 11:56
Wohnort: bei Würzburg

Re: Papy Djilobodji (AFC Sunderland)

Beitrag von BorMG » 13.08.2018 16:08

Wenn ich mich recht erinnere hat er ähnlich gut eingeschlagen wie damals Christensen bei uns und Werder hätte ihn gerne verpflichtet.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24498
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Papy Djilobodji (AFC Sunderland)

Beitrag von nicklos » 13.08.2018 16:48

Umso kurioser der Werdegang.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11375
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Papy Djilobodji (AFC Sunderland)

Beitrag von MG-MZStefan » 13.08.2018 17:00

In Bremen war er bockstark, wenn auch manchmal unbeherrscht, z.B. mit einer Kopf-ab-Geste auf dem Platz.

Letzte Saison war er an Dijon ausgeliehen...
McMax
Beiträge: 5683
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling

Re: Papy Djilobodji (AFC Sunderland)

Beitrag von McMax » 13.08.2018 18:14

Will er bei Sunderland nicht seinen Wechsel erzwingen indem er dem Training fern bleibt?
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 8635
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Papy Djilobodji (AFC Sunderland)

Beitrag von fussballfreund2 » 13.08.2018 18:16

Na, dann hätten wir ja unseren "Schweinehund"... :aniwink:
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 2801
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Papy Djilobodji (AFC Sunderland)

Beitrag von Quincy 2.0 » 13.08.2018 20:56

Kann mir nicht vorstellen das wir ihn verpflichten.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 4713
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Papy Djilobodji (AFC Sunderland)

Beitrag von BurningSoul » 13.08.2018 21:03

McMax hat geschrieben:Will er bei Sunderland nicht seinen Wechsel erzwingen indem er dem Training fern bleibt?
Wenn es stimmt, würde ich Abstand vom Transfer nehmen. Er hat einen gültigen Vertrag bei Sunderland und solange sich Borussia und der AFC nicht einig sind, sollte er diesen Vertrag respektieren.
Benutzeravatar
uli1234
Beiträge: 11378
Registriert: 03.06.2009 21:17
Wohnort: Mönchengladbach, bald BGL, 770 km zum Park

Re: Papy Djilobodji (AFC Sunderland)

Beitrag von uli1234 » 13.08.2018 22:35

wieso das denn? kennst du sein arbeitspapier? 3 englische liga? wieso soll er denn nicht mit 30 zu uns kommen? wo ist denn euer problem mit der verpflichtung eines älteren spielers? ich raffe das nicht.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 4713
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Papy Djilobodji (AFC Sunderland)

Beitrag von BurningSoul » 13.08.2018 22:49

Uli, falls du meinen Beitrag meinst. Sollte es mit dem Streik stimmen, dann hat sich der Spieler einfach disqualifiziert. "Schweinehund" hin oder her, aber er hat einen gültigen Vertrag und er lässt damit auch seine Kollegen im Stich. Wenn er wechseln will, dann gibt es auch andere Möglichkeiten. Entweder er verzichtet auf einen Teil seines Gehaltes oder zahlt selbst einen Teil der Ablöse. Hat es alles schon gegeben.

Mit Blick auf Dortmund haben wir doch eines gelernt. Jemand der streikend zu Dortmund wechselt, der ist auch streikend von Dortmund gewechselt. Die Gefahr ist bei einem 30-Jährigen vielleicht nicht so groß, aber es kann ja doch sein, dass er hier total aufblüht und mit 32 noch ein besseres Angebot bekommt und dann will er sich hier auch wegstreiken. Sein Alter ist kein Problem. Einen erfahren Spieler, der jetzt kein Vermögen an Gehalt kostet (anders als z.B. Höwedes), als Back-Up zu haben wäre nie verkehrt. Aber wenn er wirklich zu uns wechseln möchte, dann sollte er sich bis zu seinem letzten Tag professionell bei Sunderland verhalten.
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 6112
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Papy Djilobodji (AFC Sunderland)

Beitrag von tommy 64 » 13.08.2018 23:10

Sorry, aber in der 3ten Liga würde ich auch nicht spielen wollen.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5714
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Papy Djilobodji (AFC Sunderland)

Beitrag von HB-Männchen » 14.08.2018 08:18

Ein 30-jähriger Spieler aus der 3. englischen Liga, der sich aus seinem Vertrag weg streiken möchte wäre auf Anhieb sicherlich kein Spieler, den ich mir wünsche. Seine Leistungsfähigkeit hingegen kann ich überhaupt nicht beurteilen, und wie hoch eine Ablösesumme sein sollte, steht bisher nirgendwo im Raum.

Für mich eine klassische Wundertüte.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 8635
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Papy Djilobodji (AFC Sunderland)

Beitrag von fussballfreund2 » 14.08.2018 11:18

tommy 64 hat geschrieben:Sorry, aber in der 3ten Liga würde ich auch nicht spielen wollen.
Ich schon :mrgreen:
Heidenheimer
Beiträge: 2668
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Papy Djilobodji (AFC Sunderland)

Beitrag von Heidenheimer » 20.08.2018 18:19

Finger weg :|
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 615
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: 399 km vom Park

Re: Papy Djilobodji (AFC Sunderland)

Beitrag von Boppel » 21.08.2018 16:48

Name dropping !! Saure Gurken Zeit in der Presse
Mikael2
Beiträge: 4902
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Papy Djilobodji (AFC Sunderland)

Beitrag von Mikael2 » 21.08.2018 19:13

tommy 64 hat geschrieben:Sorry, aber in der 3ten Liga würde ich auch nicht spielen wollen.
Dann schau doch mal nach Uerdingen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22082
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Papy Djilobodji (AFC Sunderland)

Beitrag von Borusse 61 » 23.08.2018 13:18

Hier ist dann zu !
Gesperrt