Michael Lang ( FC Basel )

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22064
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Michael Lang ( FC Basel )

Beitrag von Borusse 61 » 24.06.2018 22:39

Borussia hat WM - Fahrer Lang an der Angel.... :winker:

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... smtwkicker
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 2192
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Michael Lang ( FC Basel )

Beitrag von Further71 » 24.06.2018 22:45

Da dürfte wohl nix mehr schief gehen. Ich sag schonmal:

HERZLICH WILLKOMMEN :winker:


Bin nur mal gespannt wer uns aus der IV verlässt. Tippe mal auf Vesti.
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9131
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Michael Lang ( FC Basel )

Beitrag von purple haze » 24.06.2018 22:48

Neue Spieler find ich meistens nicht verkehrt, nur möchte ich eigentlich weder auf Matze, noch auf Vesti verzichten.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 11971
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Michael Lang ( FC Basel )

Beitrag von raute56 » 24.06.2018 22:56

Bin Deiner Meinung.

Und gestehen: Michael Lang war mit kein Begriff. Scheint aber ein guter zu sein.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22064
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Michael Lang ( FC Basel )

Beitrag von Borusse 61 » 24.06.2018 22:59

Mal ein Überblick über seine Leistungsdaten....

https://www.transfermarkt.de/michael-la ... eler/51346

....Erfahrung hat er auf jeden Fall :)
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 8300
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Michael Lang ( FC Basel )

Beitrag von Nothern_Alex » 24.06.2018 23:07

Was dafür spricht, dass er sofort eine Rolle spielen soll.
Ich bin mal gespannt, wie sich das Rätsel um seinen Platz auflöst.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 10786
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Michael Lang ( FC Basel )

Beitrag von Badrique » 24.06.2018 23:53

Das wäre unbestritten ein guter, sinnvoller Transfer. Aber da scheint wohl wirklich was im Hintergrund zu laufen mit einem unserer IV's, das Interesse an Vesti besteht ja auch nicht erst seit gestern. Vesti's Abgang würde schmerzen, den hab ich voll als Führungsspieler und Leistungsträger für die nächsten Jahre eingeplant. Als Typ würde er definitiv fehlen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22064
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Michael Lang ( FC Basel )

Beitrag von Borusse 61 » 24.06.2018 23:54

Further71 hat geschrieben: Tippe mal auf Vesti.
Ich glaube das Matze Ginter geht.

@Badrique

Das mit Jannk sehe ich genauso wie du :ja: :daumenhoch:
Benutzeravatar
rob6461
Beiträge: 2274
Registriert: 26.09.2015 21:36
Wohnort: berlin/ost

Re: Michael Lang ( FC Basel )

Beitrag von rob6461 » 25.06.2018 05:47

Lang ist doch aussenverteidiger,was hat der mit veste oder ginter zu tun.ist doch gut wenns konkurrenz gibt heisst ja nicht das irgendwer geht.
Benutzeravatar
Herr Netzer
Beiträge: 627
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Michael Lang ( FC Basel )

Beitrag von Herr Netzer » 25.06.2018 06:17

Bei TM hat der User Leaks, der das Lang-Gerücht dort schon vor einer Woche verkündet hat, bevor der Express kam, genau dieses Szenario beschrieben: Lang auf rechts, Nico in die IV und ein IV verlässt den Verein.

Der Kicker bringt nun Vesti ins Spiel, ich denke aber auch eher an Ginter, nach dessen Aussagen vor der WM.

Obwohl unsere IV nicht wirklich sattelfest war, würde mich der Abgang eines der beiden schon treffen. Generell geht mir das in den letzten Jahren mit den Verweilzeiten bei uns zu schnell, aber das Thema hatten wir ja hinlänglich...

Wenn der Micha also kommt, sag ich: Herzlich Willkommen :daumenhoch: :winker:
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 3903
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Michael Lang ( FC Basel )

Beitrag von Titus Tuborg » 25.06.2018 08:14

Das wäre ein guter und sinnvoller Transfer. Der Junge hat einen guten Zug nach vorne. Ob dies aber auch zwangsläufig bedeutet, dass uns einer unserer IV's verlässt...?
Benutzeravatar
RatingerRaute
Beiträge: 311
Registriert: 09.11.2012 09:59

Re: Michael Lang ( FC Basel )

Beitrag von RatingerRaute » 25.06.2018 08:44

Jedenfalls ein solider & guter Transfer, sollte er zustande kommen. :daumenhoch:

Das lässt für mich aber auch nur den Entschluss fest, ein IV geht.. weil Elvedi zu stark für die Bank ist und kein Konkurrenzkampf nötig hat.

Bei dem richtigen Angebot würde ich beiden nicht großartig nachtrauern aus der IV, aber wenn ich mich entscheiden müssten dann lieber Ginter abgeben. Vesti strahlt noch ein wenig mehr Torgefahr aus. Dennoch freue ich mich über Elvedi als IV, dann können die Gegnerischen Stürmer nicht mehr einfach so davon rennen.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5713
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Michael Lang ( FC Basel )

Beitrag von HB-Männchen » 25.06.2018 09:05

Also mit 27 Jahren ist er ja natürlich grundsätzlich weit außerhalb des Beuteschemas von Max Eberl.

Es sei denn, man denkt mal zurück an die Verpflichtung von Martin Stranzl. Hier könnten sich Parallelen auftun und ich könnte mir vorstellen, dass bei dieser Verpflichtung auch ein Stückchen "Drecksack-Philosophie" eine Rolle spielt.

Aber zumindest wird für uns damit erkennbar, das beim allseits lustigen Steineumdrehen im Borussiapark sehr wohl erkannt wurde, dass unsere Abwehr eine gewisse Umorientierung benötigt. Dass der Michael Lang offenbar auch Stärken im Umschaltspiel und in der Offensive mitbringt, begünstigt dann auch das varible System mit 3er-Kette bei Ballbesitz und 5er-Kette bei Ballbesitz des Gegners.

So werden wir dann in ca. 6 Jahren die komplette schweizer Nati verpflichtet haben. :daumenhoch:

Tja Herr Seehofer, von wegen Grenzen dicht machen. :lol:
O.Ferfers
Beiträge: 118
Registriert: 04.01.2015 05:37

Re: Michael Lang ( FC Basel )

Beitrag von O.Ferfers » 25.06.2018 09:08

Viele sehen hier Nico auf der IV, aber wenn ich überlege, wie viele Kopfbälle Veste abgeräumt hat und anderseits an wie viele Kopfbälle Nico vorbeigesegelt ist, dann habe ich kein gutes Gefühl Veste abzugeben.
JA18
Beiträge: 1125
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Michael Lang ( FC Basel )

Beitrag von JA18 » 25.06.2018 09:17

Meiner Meinung nach ein guter und dazu günstiger Transfer.
Wir bekommen Erfahrung, Mentalität und einen guten Fußballer noch dazu.

Sollte einer unserer IVs gehen, dann lieber Vestergaard. Halte Ginter für den deutlich stärkeren und für uns wichtigeren von beiden.
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 771
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Michael Lang ( FC Basel )

Beitrag von ThomasDH » 25.06.2018 09:18

Michael Lang, herzlich Willkommen vorab. :) Liest sich richtig gut.

Aber weder Vesti noch Ginter möchte ich gehen lassen. Beide sehr stark und sehr wichtig für uns. Wäre sehr schade. Die hohe Anzahl an Gegentoren geht meiner Meinung nach nicht auf das Konto der IV. Ein Teil, vielleicht. Aber ich habe deutlich mehr Szenen im Kopf, wo Ginter/Vesti hinten böse Dinger entschärft haben, als klar verschuldet. Aber das gehört hier ja nicht rein.
Benutzeravatar
BorussiaN0rd
Beiträge: 272
Registriert: 07.10.2013 13:26

Re: Michael Lang ( FC Basel )

Beitrag von BorussiaN0rd » 25.06.2018 09:30

Mal ein wenig Statistik. Lang hat in der letzten CL Saison 3 Tore gemacht, 1 vorbereitet und ist mit Basel bis ins Achtelfinale gekommen wo sie gegen Man City ausschieden.

Liest sich extrem stark für einen Außenverteidiger.

Auch sehr gut gefällt mir, dass er in der letzten Saison 4 x als Kapitän aufgelaufen ist.

Hatte Lang vorher nicht auf dem Schirm aber von dem was ich lese und höre gefällt mir der Transfer, also wenn er zustande kommt.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 31812
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017

Re: Michael Lang ( FC Basel )

Beitrag von steff 67 » 25.06.2018 09:42

Jo dann Gruezi

Aber warum wird immer űber einen Abgang von Veste oder Ginther spekuliert?
Vielleicht hat auch Elvedi irgendwelche Gedanken im Kopf
Was bedeutet heute noch ne Vertragsverlängerung vor kurzer Zeit

Zu Lang
Endlich mal jemand der ein bißchen Erfahrung mitbringt
Lomion
Beiträge: 9
Registriert: 12.12.2017 22:41
Wohnort: Schweiz

Re: Michael Lang ( FC Basel )

Beitrag von Lomion » 25.06.2018 09:52

Wieder ein Schweizer :) Ich glaube hier im Forum braucht man dringend ein Smilie mit einer schweizer Fahne :animrgreen:

Ich hab das Gefühl dass auch eine 3er Kette mit Vesti, Ginter und Elvedi geplant wird und mit Lang jemand für die rechte Aussenbahn der die Offensivleute vorne füttert (seine Flanken sind erste Sahne) und auch sehr gut in der Defensive bei der 5er Kette im Defensivverhalten ist.

An sich ein erfahrener Typ und sicher ein guter Transfer wenn er zustande kommt.
Tilsebilse
Beiträge: 85
Registriert: 28.04.2016 09:57
Wohnort: 599,8 km entfernt

Re: Michael Lang ( FC Basel )

Beitrag von Tilsebilse » 25.06.2018 10:49

100% agree :daumenhoch:

Was mich zudem sehr freut, ist das Michael Lang dann offensichtlich auch der Typ "Schweinehund" und Mentalitätsspieler ist, der nicht nur von unseren Verantwortlichen gewünscht wurde. Den die Truppe ja defintiv braucht!

Wenn es hoffentlich klappt: Herzlich Willkommen, toller Transfer!
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 25.06.2018 11:28, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Gesperrt