Alassane Plea (OGC Nizza)

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 6562
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Alassane Plea (OGC Nizza)

Beitrag von tommy 64 » 30.06.2018 12:30

Also warten und hoffen das Max noch jemanden an der Angel hat.
JA18
Beiträge: 1322
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Alassane Plea (OGC Nizza)

Beitrag von JA18 » 30.06.2018 12:34

Ganz einfach: Wenn wir keine neuen bekommen, muss man halt gucken, dass man den aktuellen Kader zusammen hält.
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 6562
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Alassane Plea (OGC Nizza)

Beitrag von tommy 64 » 30.06.2018 12:37

Das dürfte schwer werden. Noch ist das Thema Plea noch nicht völlig durch. Aber mit diesem Angebot von 18 Mille haben wir gar keine Chance.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 2613
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Alassane Plea (OGC Nizza)

Beitrag von rifi » 30.06.2018 12:45

Und vielleicht dauert es noch über einen Monat, bis jemand kommt. Gerade wenn das Transferfenster der PL-Clubs schließt, können sich Optionen ergeben. Sieht man doch ganz speziell an Plea, dass offenbar die britische Kohle zum Problem für uns wird. Alles außer Geduld wird uns nicht helfen.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7782
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Alassane Plea (OGC Nizza)

Beitrag von BorussiaMG4ever » 30.06.2018 12:52

Boppel hat geschrieben:https://www.transfermarkt.de/monchengla ... ews/312439

wird wohl nix
stand gestern so im kicker, also nix neues.

dass man plea nicht für 18, 19 oder 20 mio. bekommt, dürfte klar sein, trotzdem rechne ich uns chancen aus, wenn es stimmt, dass er bock auf die BL und uns hat.
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 1746
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Alassane Plea (OGC Nizza)

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 30.06.2018 13:04

Flaute hat geschrieben:...Habe bei ihm ein gutes Gefühl. Was ich bei YT gesehen habe : Ein Bombenfussballer !!
Bei Füllkrug bekam ich leichtes Magengrummeln :?:
Nicht nur du...

So einen Grobmotoriker auch nur annähernd mit einem Plea vergleichen zu wollen, ist hanebüchen. Außer einem überdurchschnittlichen Torinstinkt sehe ich bei ihm nichts, was uns irgendwie besser machen würde.

Dagegen hat der Franzose neben seinem Torinstinkt besonders Schnelligkeit, Dribbelskills und technische Fertigkeiten zu bieten, was dem gebürtigen Hannoveraner doch ziemlich abgeht, von daher hielte ich auch eine Ablöse bis 25 Mio. noch für angemessen.
Benutzeravatar
Hengelo
Beiträge: 364
Registriert: 28.05.2004 23:03
Wohnort: Lüdinghausen / Münsterland

Re: Alassane Plea (OGC Nizza)

Beitrag von Hengelo » 30.06.2018 13:11

Trotzdem sind wir auch im Moment kräftig in der Zwickmühle...
Wenn wir unser System umstellen wollen und einn Box Stürmer einbauen wollen,
sollten wir auch frühzeitig zum Trainingsstart einen Stürmer auf dem Platz zum üben haben...;-)
Aktuell, Stand heute, sind fast alle unserer Stürmer verletzt, verkauft oder in Russland...
Bis der englische Markt schließt, sind noch ein paar Wochen...
Also Max - hau rein
Mikael2
Beiträge: 5597
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Alassane Plea (OGC Nizza)

Beitrag von Mikael2 » 30.06.2018 13:52

Wir können uns keinen Fussballmarkt schnitzen. Es ist so, wie es ist.
Da machen wir nix dran. Und der Max hat das auch nicht in der Hand.
Curva Nord
Beiträge: 58
Registriert: 19.07.2015 09:57

Re: Alassane Plea (OGC Nizza)

Beitrag von Curva Nord » 30.06.2018 16:16

Für so 20 Mio. müsste man doch einen guten Stürmer in Südamerika bekommen. OK, jetzt kommen wieder Einwände mit Anpassungsschwierigkeitem, andere Kultur, das hat bei uns noch nie funktioniert usw. Andere Vereine bekommen das doch auch hin. Da muss doch was gehen.
Benutzeravatar
Herr Netzer
Beiträge: 674
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Alassane Plea (OGC Nizza)

Beitrag von Herr Netzer » 30.06.2018 16:35

Wenn wir bereit waren, 18 bis 20 Mille (wenn es denn stimmt...aber weit weg waren wir nicht) für Füllkrug zu zahlen, dann doch bitte bei Pléa nicht kleckern und 25 bieten!
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Alassane Plea (OGC Nizza)

Beitrag von Sven Vaeth » 30.06.2018 16:51

Curva Nord hat geschrieben:Für so 20 Mio. müsste man doch einen guten Stürmer in Südamerika bekommen. OK, jetzt kommen wieder Einwände mit Anpassungsschwierigkeitem, andere Kultur, das hat bei uns noch nie funktioniert usw. Andere Vereine bekommen das doch auch hin. Da muss doch was gehen.
Eventuell nicht nur in den gehypten Märkten BRA und ARG gucken.
Peru , Chile, Kolumbien... da gibt es auch gute Kicker.
Ich habe gehört in Kroatien auch.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 3915
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Alassane Plea (OGC Nizza)

Beitrag von Quincy 2.0 » 30.06.2018 17:18

Also so richtig knipsen tut er ja auch erst seit dieser Saison, warum spielt die Ablöse bei ihm eigentlich keine Rolle?
Dazu noch nie in der Bundesliga gespielt, nicht das ich was gegen seine Verpflichtung hätte, mehr als für Füllkrug würde ich aber auch nicht bezahlen.
Schmolle14
Beiträge: 360
Registriert: 07.05.2014 21:25

Re: Alassane Plea (OGC Nizza)

Beitrag von Schmolle14 » 30.06.2018 17:37

In der Saison zuvor hat er 11 Tore in 25 Spielen erzielt. Auch das ist eine sehr gute Quote.
Daher für mich deutlich mehr Bestätigung der Leistung als bei Füllkrug.

Vertragslaufzeit zudem ein Jahr länger als Füllkrug. Deshalb für mich schon nachvollziehbar, wenn er mehr kostet.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7782
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Alassane Plea (OGC Nizza)

Beitrag von BorussiaMG4ever » 30.06.2018 18:34

sehe ich auch so.

und auch in der saison 15/16 mit 6 toren und 4 torvorlagen in 19 einsätzen, was ebenfalls eine gute quote ist.

insgesamt in 135 spielen 44 tore und 23 torvorlagen. für mich daher sowieso ein wunder, dass wir scheinbar ernsthafte chancen auf eine verpflichtung haben.

also, wenn irgendwie möglich, bitte machen.
ALTERBORUSSE65
Beiträge: 1001
Registriert: 16.05.2012 12:38

Re: Alassane Plea (OGC Nizza)

Beitrag von ALTERBORUSSE65 » 01.07.2018 01:08

Also wenn wir 60 Millionen fuer Zakaria fordern finde ich 25 Mill. für Plea mehr als angemessen.
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2690
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Alassane Plea (OGC Nizza)

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 01.07.2018 01:38

Max wird wohl oder übel mindestens 20 Mios für Plea hinblättern, eher 30....
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11181
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Alassane Plea (OGC Nizza)

Beitrag von Badrique » 01.07.2018 09:15

Den werden wir nicht bekommen.

Quelle: Bauch
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3826
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Alassane Plea (OGC Nizza)

Beitrag von TheOnly1 » 01.07.2018 11:22

Herr Netzer hat geschrieben:Wenn wir bereit waren, 18 bis 20 Mille (wenn es denn stimmt...aber weit weg waren wir nicht) für Füllkrug zu zahlen, dann doch bitte bei Pléa nicht kleckern und 25 bieten!
Sehe ich ähnlich. Plea ist in meinen Augen nochmal eine ganze Ecke besser als Füllkrug.
Füllkrug hat(te) eben nur den Vorteil, dass er die Bundesliga kennt und schon gezeigt hat, dass er hier funktioniert.
Trotzdem wäre ein Plea der westlich geilere Transfer. Da muss man halt mal investieren. :noidea:
JA18
Beiträge: 1322
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Alassane Plea (OGC Nizza)

Beitrag von JA18 » 01.07.2018 11:25

Wer Eberl kennt weiß aber, dass er diese Summe, wenn wir wirklich über 25 Mio sprechen, niemals ausgeben wird ...
ALTERBORUSSE65
Beiträge: 1001
Registriert: 16.05.2012 12:38

Re: Alassane Plea (OGC Nizza)

Beitrag von ALTERBORUSSE65 » 01.07.2018 11:45

Warum nicht?
Gesperrt