Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Kampfknolle
Beiträge: 7880
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Niklas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von Kampfknolle » 02.06.2018 01:40

topfan hat geschrieben: Von mir aus können wir gerne 20 Mio. für einen Stürmer ausgeben, sofern er uns entscheidend voran bringt.
Das Problem ist, man hat nie eine Garantie. Egal ob der Spieler jetzt 20 Tore in der Saison geschossen hat, oder ob er 25mio kostet.

Ich denke die meisten wollen einfach vermeiden, das Max erneut eine übertriebene Summe für einen Stürmer hinblättert.

Jeder weiß, wie Herr Kind aus Hannover tickt. Das ist ein sturer und harter Hund. Natürlich will er den Preis in die Höhe treiben.

Vielleicht hätte man sich einfach mal in Liga 2 umsehen können. Duksch. Ishak.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 6863
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Niklas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von Nocturne652 » 02.06.2018 04:48

Den Preis in die Höhe treiben zu wollen, ist ja auch sein gutes Recht.

Die Frage ist nur: Wie weit gehen wir mit?
Ruhrgebietler
Beiträge: 2459
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Niklas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von Ruhrgebietler » 02.06.2018 05:00

Ich weiß ehrlich gesagt nicht was wir mit ihm wollen. Glaube nicht das der besser als Drimic ist.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26366
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Niklas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von nicklos » 02.06.2018 07:20

3Dcad hat geschrieben:Was unterscheidet einen Füllkrug von Drmic? Worin ist Füllkrug besser? Ich gehe davon aus das Drmic bleibt.
Füllkrug hat keine lange Krankenakte und vielleicht wird Drmic jetzt verkauft, weil man ihn noch zu Geld machen kann...
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5982
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Niklas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von HB-Männchen » 02.06.2018 08:40

Aber - Drmic hat mit seiner ganzen Art, sich wieder heran zu KÄMPFEN, einen Charakterzug gezeigt, der mir persönlich sehr wichtig ist. Und in den letzten 6 Spielen der Saison hat er 4 mal getroffen. Damit kann er - wenn er denn fit ist - Leistungsdaten vorweisen, die wir auf dem Transfermarkt gerade händeringend suchen. Ihn JETZT abzugeben fände ich schlicht dämlich!
Benutzeravatar
kraufl
Beiträge: 4014
Registriert: 22.06.2007 12:50
Wohnort: Pfungstadt - Eschollbrücken (268 km bis zum Park)

Re: Niklas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von kraufl » 02.06.2018 08:59

Ich denke, Kind lässt ihn eh nur gehen, wenn er Vince bekommt. Darauf sollte man sich mal so gar nicht einlassen.
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 6706
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Niklas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von tommy 64 » 02.06.2018 09:02

Beruhigt euch, das wird nichts werden mit Herrn Füllkrug. Kind hat doch bereits durchblicken lassen das selbst wenn das Angebot auf 13 Mio.€ erhöht würde, sie keinen Leistungsträger mehr abgeben werden. Und das es auch keine Verrechnung bzw. Tausch mit Grifo geben wird. Die Chancen stehen also bei 0. Und somit könnte hier eigentlich zu.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9053
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Niklas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von Nothern_Alex » 02.06.2018 10:29

Wenn nur nicht im Hintergrund die Angst wäre, dass wir für einen „Spitzenspieler“ noch tiefer in die Brieftasche greifen würden.

Bei den Spielern, die wir zurzeit haben, brauchen wir keinen Füllkrug. :schildmeinung:
ALTERBORUSSE65
Beiträge: 1013
Registriert: 16.05.2012 12:38

Re: Niklas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von ALTERBORUSSE65 » 02.06.2018 11:23

uli1234 hat geschrieben:und keiner beantwortet meine frage, was sich im stürmchen am pesonal denn verändern soll? spielen wir mit raute im mittelfeld, raffael auf die 10 und 2 echte spitzen? ein 6 er?
ich glaube das nicht und denke, die 10 mio plus sollten besser in einen lv oder einen spielstarken 6 er investiert werden.
Wofür einen spielstarken 6´er? Wir spielen mit Kramar und Zakaria und haben noch Benes und Cuicance. Wofür noch einen 6´er?
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5982
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Niklas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von HB-Männchen » 02.06.2018 11:28

Vergessen Sie mir Strobl nicht! :mrgreen:
Benutzeravatar
Tomka
Beiträge: 4595
Registriert: 04.02.2004 23:06
Wohnort: Hamburg

Re: Niklas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von Tomka » 02.06.2018 11:39

Füllkrug ist wahrscheinlich auch der gesuchte Charakterspieler. Das könnte auch erklären warum man z.B. ein Bobby Wood vom HSV scheinbar nicht in Erwägung zieht.
ALTERBORUSSE65
Beiträge: 1013
Registriert: 16.05.2012 12:38

Re: Niklas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von ALTERBORUSSE65 » 02.06.2018 11:45

Ich finde das wir keinen neuen Stürmer brauchen. Die die da sind müssen halt mal Tore schiessen und nicht am Tor vorbei oder dem Torwart in die Arme. Ich würde mit Drimic verlängern und zwar noch vor der WM. Wenn der 4 oder 5 Tore für die Schweiz schiest und eine gute nächste Saison spielt ist der nächstes Jahr weg. Falls er verletzt ist, muss Gladbach ja auch kein Lohn zahlen, also kein Risko.

Allerdings das Argument Füllkrug kann nichts ausser richtig stehen nd aus tor schiessen, ist doch Quatsch. Das ist es was ein Stürmer ausmacht. Richtig stehen und das Tor treffen. Siehe Gerd Müller oder Horst Hrubesch.
Wie einer schon geschrieben hat, unsere Rückwärtsfussballer ....

Wir brauchen jemad der Tore macht. Ich würde auf Drimic setzten und auch Griffo mehr Spielzeit geben. Wenn das stimmt, das das ein Haufen Vereine hinter ihm her sind, sollte man sich mal überlegen warum.

Mit Drimic, Raffael, Stindl, Hazard, Griffo, Traore, Herrmann, Hofman, Johnson dazu noch Boba und Villalba,
haben wir genug Qualität um vor Frankfurt, Hoffenheim und Stuttgart zu sein. Wenn das nicht der Fall ist liegt es nicht an der Spielerqualität. Sondern eher am System, den Verletzten oder an mangelen Sebstvertrauen aufs Tor zu schiessen. Und an den großen 5 vorbei zu kommen, langt auch Füllkrug nicht.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5447
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Niklas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von KommodoreBorussia » 02.06.2018 11:49

kraufl hat geschrieben:Ich denke, Kind lässt ihn eh nur gehen, wenn er Vince bekommt. Darauf sollte man sich mal so gar nicht einlassen.
Das, und was 3dCat schreibt.

Dr. Mic darf imho nicht abgegeben werden. Und Grifo auch nicht.
Ansonsten kann man Füllkrug gerne holen, wenn der Preis unter der Schmerzgrenze bleibt.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5447
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Niklas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von KommodoreBorussia » 02.06.2018 11:50

Tomka hat geschrieben:Füllkrug ist wahrscheinlich auch der gesuchte Charakterspieler. Das könnte auch erklären warum man z.B. ein Bobby Wood vom HSV scheinbar nicht in Erwägung zieht.
:daumenhoch:
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Niklas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von Sven Vaeth » 02.06.2018 12:07

topfan hat geschrieben:Für über 10 Mio.??? Und am besten noch zum gleichen Preis Grifo abgeben? Das wäre echt Wahnsinn.
In meinen Augen ist nicht zu erwarten, dass Füllkrug eine ähnliche Sasion wiederholt.
Na ja bislang hat Grifo auch nur eine gute Saison in Liga 1.
Grifo traust Du es zu und Füllkrug nicht?
Das verstehe ich nicht.

Wenn es zu einem Tausch kommen würde könnte ich damit leben.
Grifo + X Mio wäre allerdings ein schlechter Deal.
Benutzeravatar
devilinside
Beiträge: 1364
Registriert: 06.01.2012 14:42
Wohnort: Limburg/Westerwald

Re: Niklas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von devilinside » 02.06.2018 12:57

interessant das hier alle in drimic den heilsbringer sehen. Bei seiner verletztenakte wird man wohl eher versuchen ihn zu ersetzen.
Und alle heulen das wir keine Stürmer holen,dann will man einen erfolgreichen und auch nicht so alten....dann wird wieder geheult. Verstehe Wer wolle.
uli1234
Beiträge: 12597
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Niklas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von uli1234 » 02.06.2018 13:13

ALTERBORUSSE65 hat geschrieben:Wofür einen spielstarken 6´er? Wir spielen mit Kramar und Zakaria und haben noch Benes und Cuicance. Wofür noch einen 6´er?
benes traue ich den sprung nicht wirklich zu, cuisance muss das erste halbwegs gute jahr erstmal bestätigen......Neuhaus bleibt abzuwarten. und gerade weil wir mit kramer und zakaria spielen muss da dringend jemand rein, der die sache ordnet. aber nur meine Meinung....von mir aus kommt auch füllkrug oder leerbembel….wie ich sagte, ich kann es eh nicht beeinflussen.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7831
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Niklas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von BorussiaMG4ever » 02.06.2018 13:25

benes, cuisance und neuhaus noch jemanden vor die nase zusetzen, der dann im idealfall auch noch kramer oder zak verdrängt, halte ich für wenig sinnvoll, dürfte aber vor allem extrem kostspielig werden.

zu füllkrug:
Nach EXPRESS-Informationen ist diese Offerte bereits vor einiger Zeit erfolgt.
Zu diesem Zeitpunkt war allerdings noch nicht klar abzusehen, dass mit Josip Drmic (25) ein Fohlen-Angreifer nach drohendem Karriere-Ende in beeindruckender Art und Weise (vier Tore/ein Assist in den letzten sechs Einsätzen) noch einmal durchstarten würde.
Jedoch: Dass Gladbach nun das große Wettbieten um Füllkrug beginnt, gilt als ausgeschlossen
https://www.express.de/sport/fussball/b ... t-30553238

würde mir wünschen, der express liegt hier richtig. an eberls stelle würde ich die verhandlungen abbrechen, schon alleine weil kind zum wiederholten male verhandlungen öffentlich macht.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Niklas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von barborussia » 02.06.2018 13:27

Grifo war auch ein gefüllter Krug, hatte wenig Gelegenheit, zum Brunnen zu gehen und ist trotzdem gebrochen.
uli1234
Beiträge: 12597
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Niklas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von uli1234 » 02.06.2018 13:30

:lol: :lol: :lol:

so weit ist unser Humor gar nicht voneinander entfernt.
Gesperrt