Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Tuxuli
Beiträge: 384
Registriert: 14.03.2005 13:23
Wohnort: Wegberg

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von Tuxuli » 16.06.2018 19:54

Fühle mich so an DeJong erinnert. Und das könnte denn auch tatsächlich so kommen. Soll er denn auch der Nachfolger von Raffa werden?
Da mittlerweile Unsummen für mittelmäßige Spieler ausgegeben werden würde ich mir eine Leihe wünschen. Dann sieht man ob er paßt oder nicht.
18-20 Mio´s? Nein Danke!!!
Benutzeravatar
Herr Netzer
Beiträge: 884
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von Herr Netzer » 16.06.2018 20:41

Es fühlt sich so falsch an... Füllkrug... 15 Mios... Das mit der Alternative Wood ist denn aber bitte wenigstens ein Scherz :nein:
Benutzeravatar
Mattin
Beiträge: 1865
Registriert: 15.11.2017 14:18

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von Mattin » 16.06.2018 21:43

Das wäre einfach nur krank. 8 - Max 10 Mio und das wäre schon Oberkante Unerlippe.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39832
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von dedi » 16.06.2018 22:03

Mattin, für diese Summe gibt es nur noch einen Stürmer aus der 2. Liga!

Die Preise sind komplett verdorben.
Benutzeravatar
Nordfohle
Beiträge: 631
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Hamburg

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von Nordfohle » 16.06.2018 22:32

Alles was über der 10.Mio Grenze liegt ist mMn. indiskutabel.
Dann lieber auf 5-8 Tore verzichten (wenn überhaupt) und
Villalba spielen lassen.
Verstehe nicht, warum dieser Transfer unbedingt durchgedrückt werden muss.
Benutzeravatar
Fohlen 71
Beiträge: 585
Registriert: 21.07.2004 16:47

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von Fohlen 71 » 16.06.2018 22:46

Leider hat man tatsächlich den Eindruck, dass dieser Transfer auf Gedeih und Verderb gemacht werden soll.
Mir erschliesst sich die Hartnäckigkeit nicht.
Ich habe nichts gegen Füllkrug und der könnte evtl. passen, aber für diesen Kurs?
Niemals!!
Da sollte es noch andere Kandidaten geben.
Beispiele wurden ja genannt ( Y.Poulsen, Finnbogason)
Garantien wirst Du bei keinem bekommen.
Ist zwar nur zu Bruchteilen mein Geld, aber ich finde 18 Mio. für Füllkrug nunmal überhaupt nicht gerechtfertigt.
Zuletzt geändert von Fohlen 71 am 16.06.2018 22:52, insgesamt 1-mal geändert.
Mikael2
Beiträge: 5898
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von Mikael2 » 16.06.2018 22:47

Eben. Bei unserer Torfabrik und wo Hecking sowieso nur etabliert e spielen laesst. Echte Verschwendung.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11933
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von MG-MZStefan » 17.06.2018 07:10

So.
Kampfknolle
Beiträge: 8505
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von Kampfknolle » 17.06.2018 10:07

Mikael2 hat geschrieben:Eben. Bei unserer Torfabrik und wo Hecking sowieso nur etabliert e spielen laesst. Echte Verschwendung.
Wundert mich ja, das dein Beitrag noch am leben ist :roll:
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1562
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von Borussenpaul » 17.06.2018 10:10

So langsam glaube ich das unser Max seinem Dieter jeden Wunsch erfüllen will, koste es was es wolle und das alles nur um nicht sagen zu müssen: Hecking war leider doch nicht der Richtige.

Vorrausgesetzt die gehandelten Summen stimmen.
stuppartralf
Beiträge: 1870
Registriert: 20.03.2005 11:07
Wohnort: 59755 Arnsberg
Kontaktdaten:

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von stuppartralf » 17.06.2018 11:36

@nordfohle

auf 5 - 8 tore zu verzichten könnte genau den unterschied ausmachen um sich international oder vllt. sogar, noch schlimmer, zwischen euroleague und cl zu qualifizieren. man stelle sich mal vor wir hätten die letzte saison 5 - 8 tore in den richtigen spielen mehr geschossen, wo wir dann über die zielgerade gegangen wären.
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2994
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 17.06.2018 14:19

Bei 15 Mio sollte echt Finito sein! Und das ohne Klauseln und bla bla bla...
Wer weiß, was er dann noch als Handgeld bekommt!
Das Geld würde ich lieber in andere Kanäle fließen lassen!
Finde Füllkrug zwar gut, aber Andere besser!
stuppartralf
Beiträge: 1870
Registriert: 20.03.2005 11:07
Wohnort: 59755 Arnsberg
Kontaktdaten:

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von stuppartralf » 17.06.2018 15:23

da gebe ich dir recht, irgenwann muss man sagen, bis hierher und nicht weiter. es ist einfach zum k.otzen wenn man sieht das madrid für einen 17-jährigen angeblich 45 mio bezahlt. langsam verliert man den spaß an seinem liebsten kind!!!!!
tomtom01
Beiträge: 856
Registriert: 16.09.2015 16:32

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von tomtom01 » 17.06.2018 15:45

Nordfohle hat geschrieben:Alles was über der 10.Mio Grenze liegt ist mMn. indiskutabel.
Dann lieber auf 5-8 Tore verzichten (wenn überhaupt) und
Villalba spielen lassen.
Verstehe nicht, warum dieser Transfer unbedingt durchgedrückt werden muss.
weil eberl ihn ausgeguckt hat, wie bei ginter. :winker:
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 7002
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von tommy 64 » 17.06.2018 16:20

Ähm, so weit ich mich entsinne haben wir gestern ein drittes Angebot für Füllkrug abgegeben. :help:
Muerte
Beiträge: 252
Registriert: 29.01.2014 04:52

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von Muerte » 17.06.2018 16:20

OB er die Ablöse wert ist( egal wie hoch auch immer), wird sich zeigen und kann keiner von uns im Vorfeld beurteilen.
Wie uns Spieler wie Grifo bewiesen haben.....du kannst die besten holen und aus irgendwelchen Gründen passt es am Ende halt nicht.

Füllkrug im Vorfeld schon zu verurteilen, halte ich für einen Fehler und hat wenig mit "Fairness und Respekt"dem Menschen gegenüber zu tun

Wenns in die Hose geht, dann ist es halt so...…..wenn wir den Weg weiter gehen, in dem wir Junge Spieler für überschaubaren Geld holen und später für das Zigfaches verkaufen können, werden wir solche "Fehleinkäufe" verkraften(wenn se denn im Ramen bleiben).

Ich gehe im Vorfeld davon aus ,dass er uns weiterbringen wird ,was ich von unserem Trainer nicht behaupten kann.
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 7002
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von tommy 64 » 17.06.2018 16:35

Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 7002
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von tommy 64 » 17.06.2018 16:37

Also doch Wood. :nein:
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7370
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von Nocturne652 » 17.06.2018 16:41

Wenn die Engländer mit den dicken Geldbündeln wedeln, werden wir immer das Nachsehen haben. Shit happens.

Sollte es nicht Füllkrug werden, wird es halt ein anderer. Nur bitte nicht Wood.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4487
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitrag von Quincy 2.0 » 17.06.2018 18:30

Laut Express wurde auch das nächste Angebot von Kind abgelehnt.
Gesperrt