Transfervorschläge 2018/19

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 34424
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von steff 67 » 08.04.2019 21:04

Wenn es irgendwie machbar ist dann her mit ihm
Ohne ihn würde Bremen jetzt nicht da stehen wo sie jetzt sind
Wir brauchen nicht nur Azubis sondern auch Gesellen
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Oldenburger » 08.04.2019 21:16

nein
alte lieben funktionieren nur ganz selten ein zweites mal.
AlanS

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von AlanS » 08.04.2019 23:13

Der Fußballer von Bremen, den ich am liebsten bei uns sehen würde, ist Klaassen. Der hat mich schon im Hinspiel dauernd genervt, weil er einfach alles richtig macht - was eben für uns dann immer schlecht war ...
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3820
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Further71 » 09.04.2019 00:03

Maltinhio hat geschrieben:
08.04.2019 09:07
Es liegt an uns. Wir sollten noch 3 Mal gewinnen. Hannover, Nürnberg und Stuttgart. Platz 5 wäre sicher.
Fand das gestrige Spiel ansprechend. Es wurde gekämpft, aber warum nicht immer so?!
Du meinst also 9 Punkte reichen für Platz 5? Nie und nimmer, da wette ich gegen. Zudem glaube ich nicht dass wir alle drei Auswärtsspiele gewinnen, leider.

@Alan Klaassen ist ein guter, das stimmt. Aber wohl kaum zu haben für uns.
pille51
Beiträge: 61
Registriert: 13.06.2013 14:47
Wohnort: Da wo Jupp wohnt

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von pille51 » 09.04.2019 00:32

Wie wärs mit Raman von Düsseldorf??
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8268
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Nocturne652 » 09.04.2019 00:38

Ist sicherlich ein interessanter Spieler.

Gerüchten zufolge (ja....express.. :oops: ) sind bereits Frankfurt und nicht näher genannte PL Clubs an ihm dran / interessiert.
Eintracht Frankfurt soll Interesse an einer Verpflichtung von Benito Raman haben. Dem ‚Express‘ zufolge reihen sich neben der Eintracht auch Vereine aus der Premier League in die Interessenten-Schlange ein.
http://www.fussballtransfers.com/bundes ... man_102744

Ablöse angeblich im Bereich von 20 Mios.
pille51
Beiträge: 61
Registriert: 13.06.2013 14:47
Wohnort: Da wo Jupp wohnt

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von pille51 » 09.04.2019 00:45

na siehste...war also mein Vorschlag nicht ganz daneben...
pille51
Beiträge: 61
Registriert: 13.06.2013 14:47
Wohnort: Da wo Jupp wohnt

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von pille51 » 09.04.2019 00:54

Übrigens.. die nicht genanten PL Vereine sind immer dabei um die Ablöse in die Höhe zu treiben.. Das sich unser
*Goldesel* TH leider frühzeitig für die andere Borussia entschieden hat gibt es wohl nix mit 45 oder 50 Mios....
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 3867
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Flaute » 09.04.2019 03:33

pille51 hat geschrieben:
09.04.2019 00:45
na siehste...war also mein Vorschlag nicht ganz daneben...
Den hatte ich schon vorgestern hier genannt ;-) :mrgreen:
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 3867
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Flaute » 09.04.2019 03:34

Oldenburger hat geschrieben:
08.04.2019 21:16
nein
alte lieben funktionieren nur ganz selten ein zweites mal.
Manches Aufgewärmtes schmeckt am nächsten Tag besser ;-)
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 3139
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von {BlacKHawk} » 09.04.2019 08:18

Kaan Ayhan von Fortuna, mit dem wir auch schon in Verbindung gebracht wurden, ist offenbar zum Schnäppchenpreis zu haben:

https://www.transfermarkt.de/-bdquo-bil ... ews/333371

Kaan Ayhan (24, Foto) zählt zu den Leistungsträgern bei Fortuna Düsseldorf und ist mit vier Toren der treffsicherste Verteidiger der Bundesliga. Laut „Bild“-Informationen kann der türkische Nationalspieler in diesem Sommer per Ausstiegsklausel wechseln – und zwar zum Schnäppchenpreis von 2,5 Millionen Euro.




Wäre für mich ein klassischer, typischer Transfer von uns. Ayhan ist ein solider Verteidiger, der uns definitiv bei dreifacher Belastung weiterhelfen könnte.
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 4025
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Big Bernie » 09.04.2019 08:45

Wir sind wohl auch tatsächlich an ihm (Ayhan) dran.
Quelle: Mitarbeiter von F95
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 5497
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Quincy 2.0 » 09.04.2019 08:47

Sehe in ihm keine Aufwertung des Kaders. Das gleiche könnte Beyer spielen.
Danny10
Beiträge: 589
Registriert: 23.10.2010 17:58

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Danny10 » 09.04.2019 09:03

Für den Betrag finde ich muss man zwingend versuchen ihn zu verpflichten! Finde klares Upgrade zu Tony! Jung - vom Gehalt sicher bezahlbar und zur Not könnte man Elvedi wieder auf rechts ziehen! Würde für mich in der Breite auf jeden Fall Sinn machen! Und man hätte eine Baustelle günstig geschlossen und hätte mehr Ressourcen für die dringenderen!
JA18
Beiträge: 1804
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von JA18 » 09.04.2019 09:10

Vorne gefährlich - hinten aber auch. Muss nicht unbedingt sein.
uli1234
Beiträge: 13962
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von uli1234 » 09.04.2019 10:04

Wir haben auch noch einen jungen Franzosen im Kader, wo ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben habe. Dazu noch Tony, der sicherlich nicht schwächer ist.

Ich sehe Bedarf auf der 6 und vor allem in der Offensive, links, rechts und auch Mitte.
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 3139
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von {BlacKHawk} » 09.04.2019 10:52

Auf welcher Position effektiv Bedarf besteht, können wir mMn gar nicht wirklich beurteilen. Wir sind zur Zeit in einer Situation, wo wir zwar wissen, dass uns unser aktueller Trainer verlässt, wir aber noch nicht zu 100% wissen, wer der neue wird. Rose mag zwar sicherlich der heißeste Kandidat sein, aber noch ist er nicht vorgestellt worden.
Selbst wenn es Rose wird, welches System wird er spielen? Bringt er das System aus Salzburg mit, verwendet er das aktuelle, entwickelt er eines der beiden weiter oder entwickelt er ein neues System? Diese Fragen werden nur er und Max Eberl wirklich beantworten können und sich mit Sicherheit auch aufgrund des vorhandenen Spielerpotential darüber Gedanken machen. Jedoch ist es in meinen Augen dadurch schwer absehbar, wo die Hauptbaustellen im Kader sind, da diese von System zu System unterschiedlich aussehen könnten. SOLLTE Rose z.B. Sein System von Salzburg mitbringen, sehe ich in unserem Kader als eine der größten Baustellen LV und RV an, denn dort gibt es in dem Sinne keine offensiven Außenbahnspieler. Nur als Beispiel.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6223
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Jagger1 » 09.04.2019 11:46

Abgänge: Hazard, Hofmann, Drmic, Johnson (?)

Zugänge: Christensen (mit Ginter + Elvedi in einer Dreierkette), Philipp Max vom FCA für die vakante linke Seite und Max Philipp vom BVB (hat unter Favre keine Einsätze), dazu vielleicht noch Niklas Stark von Hertha für die rechte Abwehrseite für den zuletzt nicht mehr überzeugenden Michael Lang.
Benutzeravatar
siegesrausch
Beiträge: 1557
Registriert: 06.07.2006 20:50
Wohnort: EMSLAND

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von siegesrausch » 09.04.2019 12:14

Julian Brandt für Hazard... angeblich mit 25 Millionen Euro Klausel im Vertrag...
Das ist aber auch wohl nur ein Traum... :-/
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 8201
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von BorussiaMG4ever » 09.04.2019 12:25

Jagger1 hat geschrieben:
09.04.2019 11:46
Abgänge: Hazard, Hofmann, Drmic, Johnson (?)

Zugänge: Christensen (mit Ginter + Elvedi in einer Dreierkette), Philipp Max vom FCA für die vakante linke Seite und Max Philipp vom BVB (hat unter Favre keine Einsätze), dazu vielleicht noch Niklas Stark von Hertha für die rechte Abwehrseite für den zuletzt nicht mehr überzeugenden Michael Lang.

und wer soll das bezahlen?

für hazard gibt es im optimalfall 40mio, für hofmann, der aber eher verlängert als verkauft wird, würde man bei nur noch 1 jahr restvertrag sicherlich keinen 2stelligen millionenbetrag bekommen, für drmic und johnson gibt es nichts. macht zusammen vielleicht 50 mio.

ein christensen dagegen dürfte locker 30 mio, aber wohl eher mehr kosten, wenn chelsea aufgrund ihrer transfersperre überhaupt verkaufen wollen würde.
für die 3 anderen nochmal locker jeweils 20 mio, macht 90mio, wenn man stark abzieht, der für mich eh IV und kein RV ist, sind es immer noch 70 mio.€+ gehälter + beratergebühren. das halte ich für nicht darstellbar.

anonsten sehe ich das so wie @blackhawk
{BlacKHawk} hat geschrieben:
09.04.2019 10:52
Auf welcher Position effektiv Bedarf besteht, können wir mMn gar nicht wirklich beurteilen. Wir sind zur Zeit in einer Situation, wo wir zwar wissen, dass uns unser aktueller Trainer verlässt, wir aber noch nicht zu 100% wissen, wer der neue wird. Rose mag zwar sicherlich der heißeste Kandidat sein, aber noch ist er nicht vorgestellt worden.
Selbst wenn es Rose wird, welches System wird er spielen? Bringt er das System aus Salzburg mit, verwendet er das aktuelle, entwickelt er eines der beiden weiter oder entwickelt er ein neues System?
Gesperrt