Matthias Ginter (BVB)

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5785
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 26.06.2017 16:06

Sorry,Ginter ist sowas von unkonstant in seinen Leistungen,eine richtige Wundertuete
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von Sven Vaeth » 26.06.2017 17:02

104 Pflichtspieleeinsätze bei der Nummer 2 in Deutschland hört sich stark nach Wundertüte an. :mrgreen:
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5785
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 26.06.2017 17:07

Aber selten ueberzeugend
Was fuer den Spieler spricht-seine recht passable Spieleroeffnung
Was dagegen- teils ekladante Fehler im Stellungsspiel
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von Sven Vaeth » 26.06.2017 17:21

Wenn ein Spieler seinen Job schlecht macht lasse ich ihn nicht 104 mal spielen.
Sorry das ist Quatsch.
Klar sind auch ein paar schwächere Spiele dabei, die hat aber jeder Kicker.
Schießt ein Abwehrspieler einen Bock klingelst in der Regel.
Die Ablöse ist ein Brett.

Für viele ist das was wir für Mo bekommen haben zu wenig.
Mo hat 2 Saisons bei uns gespielt.
50% gut bis sehr gut 30 % befriedigend der Rest schwach teilweise lustlos.

Wir hauen 12 Mio. für Zakaria raus.
Für einen Retsos stehen 8 Mio im Raum
Zwei Spieler die mit Verlaub in einer zweitklassigen Liga gekickt haben.

Ginter kommt hier in Relation viel zu schlecht weg.
Ich bin kein Fan von ihm, aber hätte keine Bauchschmerzen wenn er kommen würde.
Das bezieht sich aufs sportliche.

Aktuell wäre mir ein Stürmer wichtiger.
Möglicherweise verlässt uns ja noch der ein oder andere Defensive.
Benutzeravatar
derNickler
Beiträge: 1511
Registriert: 29.01.2016 23:10

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von derNickler » 26.06.2017 17:28

Zudem haben wir ja mit Oxford (diese Saison), Doucoure und Kolo (letzt Saison, aber kaum bis gar nicht gespielt) auch 3 neue IV's, obwohl uns "nur" einer in Form von Christensen verlässt. Daher verstehe ich die Notwendigkeit von Ginter nicht.
Benutzeravatar
Kibi1970
Beiträge: 2782
Registriert: 30.08.2005 14:10
Wohnort: Württemberg

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von Kibi1970 » 26.06.2017 17:56

Ginter ist auf der RV - Position und im DM sowie IV einsetzbar.
Wenn die Ablöse passt, dann gerne.
Benutzeravatar
Johnny Cache
Beiträge: 8050
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von Johnny Cache » 26.06.2017 18:43

Das nächste Ei aus Dortmund. Wenn das wahr wird, kotze ich ab! Am Ende zahlen wir denen für Ginter noch mehr als die uns dank AK für Dahoud bezahlen....
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1562
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von Borussenpaul » 26.06.2017 18:47

Frage mich für was wir Kolo geholt haben...Wenn wir noch einen IV holen dann ist/ muss er weg.
Oder die neuen sind für die U23... :help:
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4024
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von Einbauspecht » 26.06.2017 18:50

Thekenrundschau aktuell

BVB Insider mehrheitlich der Meinung weg mit Ginter.

An Toprak,Sokratis,Batra kommt Ginter nicht vorbei.
SOVIEL KOHLE...... :cool:
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10174
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von bökelratte » 26.06.2017 19:11

Deswegen müssen wir den ja nicht kaufen. Ginter würde für mich nur Sinn machen wenn Kolo spätestens im Winter geht.
Benutzeravatar
00anton
Beiträge: 2008
Registriert: 18.12.2006 17:52
Wohnort: Celle

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von 00anton » 26.06.2017 19:26

Ein 23 jähriger deutscher Nationalspieler (11 Länderspiele), der 70 Spiele für Freiburg und nah zu die selbe Anzahl an Spielen für den BVB absolviert hat, zu bekommen wäre ein ganz großer Transfer. Da wir seit 2014 an dem Spieler dran sind, werden wir auch recht gute Karten bei ihm haben. Er wollte ja schon letzten Sommer zu uns. Ich glaube nicht das es um eine so hohe Summe (15 Mio.) geht.
Da ist es egal ob die Spurs das bieten oder nicht, wenn der Spieler nur nach Gladbach möchte dann wird der BVB bei einer Restlaufzeit bis 2019, ihn für 10-12 Mio abgegeben.
Ich denke das Ginter ein agreement mit Zorc haben wird, nach dem dieser ihn im letzten Sommer gegen seinen Willen gehalten hat.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4024
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von Einbauspecht » 26.06.2017 19:27

AET BOERA
Aus Hansa Sicht... :animrgreen2:
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18176
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von don pedro » 26.06.2017 19:30

Sven Vaeth hat geschrieben:104 Pflichtspieleeinsätze bei der Nummer 2 in Deutschland hört sich stark nach Wundertüte an. :mrgreen:
nun wie oft wurde er eingewechselt oder ausgewechselt.selbst eine minute einsatz gilt als EIN pflichtspiel.
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 2793
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von {BlacKHawk} » 26.06.2017 19:35

Na diese Saison hat er immerhin in 33 Pflichtspielen für 90 Minuten oder mehr auf dem Platz gestanden.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11659
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von midnightsun71 » 26.06.2017 19:41

Bin entsetzt wieviel Hass hier Ginter entgegen schlägt !! Wart ihr alle nie jung und habt sowenig vertrauen in Eberl und die Scouts ?? Die letzten Jahren waren hammergeil aber anscheinend. Ekommen wir auch immer mehr eventfans
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11051
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von Neptun » 26.06.2017 19:47

Also Hass lese ich hier nicht, eher Unverständnis. Und dem schließe ich mich uneingeschränkt an. Noch ein IV und dann noch für die Summe könnte ich nicht nachvollziehen.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10673
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von Quanah Parker » 26.06.2017 19:52

@ Neptun

Ich würde ihn jetzt nicht auf einen Innenverteidiger festlegen.
Er kann durchaus einiges mehr.
Da er aber im Moment der einzige wirkliche IV ist der auch in der Liga und CL gezeigt hat das er es kann, würde ich die Verpflichtung sehr begrüßen.
Die sogenannten Neuen ( Oxford, Kolo, Doucoure), alles Wundertüten.
Ginter wäre, stand jetzt, neben Vestergaard die wirkliche einzige Sicherheit in der Kette.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11367
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von Badrique » 26.06.2017 19:54

Auch Jantschke könnte IV spielen. Das er es sehr gut kann hat er schon oft bewiesen!
uli1234
Beiträge: 12828
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von uli1234 » 26.06.2017 19:56

der hoilett der neuzeit....und jedes jahr zur elben zeit.....

wenn denn überhaupt, dann vermutlich nur, wenn kolo wieder geht......
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4024
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von Einbauspecht » 26.06.2017 20:00

AET Parker
Was kann er mehr :help:
Gesperrt