Matthias Ginter (BVB)

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44125
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von HerbertLaumen » 26.06.2017 10:06

Wie der „kicker“ in seiner Montagsausgabe meldet, hat die Borussia dahingehend nun klare Vorstellungen und den Dortmunder Matthias Ginter (Foto) als Wunschziel auserkoren.
https://www.transfermarkt.de/-bdquo-kic ... ews/279164
Benutzeravatar
RatingerRaute
Beiträge: 311
Registriert: 09.11.2012 09:59

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von RatingerRaute » 26.06.2017 10:37

Bitte nicht falsch verstehen! Meine Meinung, akzeptiere auch jedem anderen seine Meinung, aber für mich.

Bitte Bitte Lieber Max! Finger weg! Selten so einen überbewerteten und Überschätzen Spieler in der Bundesliga gesehen :?:

Die Dortmunder lachen sich doch Tod wenn die uns denn Herrn Ginter für eine zweistellige Summe verkaufen :D Doppelt geschwächt.. Dahoud gekauft und Ginter zu uns abgeschoben.
Benutzeravatar
Rautenburger
Beiträge: 524
Registriert: 06.03.2010 16:18
Wohnort: Luxemburg

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von Rautenburger » 26.06.2017 10:40

Unabhängig davon ob Ginter uns weiterhilft:

Ich könnte mir den Transfert nur vorstellen wenn Kolo uns verlassen würde.
Da jetzt zusätzlich Geld für Hahn reinkommt kann es gut sein, dass man sich nochmal um Ginter bemüht.

Das würde aber wieder das Feuer in der Stürmer Diskussion entfachen - denn ich denke Ginter + eine alternative im Sturm können wir uns auch mit den Abgängen Kolo + Hahn nicht leisten.
WeißeRose
Beiträge: 80
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von WeißeRose » 26.06.2017 10:50

Vestergaard, Kolo, Doucouré, Oxford, Elvedi, Jantschke - Herr Eberl hat zwar zuletzt gerade bei Abwehrspielern ein sehr gutes Auge und Händchen bewiesen, aber bei dieser schon bestehenden Ausstattung an potentiellen Innenverteidigern würde ich die Verpflichtung eines Ginter auch für eine unnötig teuere Investion ansehen, selbst wenn Kolo noch den Verein wechseln sollte. Man möchte doch auch den Kader kleiner werden lassen und warum denn dann die tollen Talente holen?
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44125
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von HerbertLaumen » 26.06.2017 10:52

Hier der Kickerartikel: http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... rsuch.html

Ich würde auch die Finger davon lassen. Ginter wird so hoch (über)bewertet, weil er Nationalspieler ist. Sollte er zur Borussia wechseln, macht der unter Löw kein Länderspiel mehr.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5729
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von HB-Männchen » 26.06.2017 11:01

HerbertLaumen hat geschrieben: Sollte er zur Borussia wechseln, macht der unter Löw kein Länderspiel mehr.

Was mir mE völlig wumpe wäre. Je weniger Borussen für den Bundespopler auflaufen, desto weniger können sich dort verletzen. Auch wenn es schon mal ganz schön ist, einen Borussen im Nationaltrikot zu sehen, echte Vorteile hat Borussia dadurch nicht zwingend. Wie gesagt, da ist die Verletzungsgefahr und wenn es für den Spieler gut läuft, wachsen Begehrlichkeiten anderer Clubs.

Aber abgesehen von diesen Dingen denke ich auch, dass die im Kader befindlichen IV ausreichen. Wenn Borussia den "jungen Weg" gehen will, dann soll sie es auch tun! Im Übrigen ist Ginter mMn einer der am meisten überschätzten Spielern in der gesamten Liga.

Eine echte 9 zu verpflichten wäre sinnvoller, um so flexibler zu sein und unberechenbarer zu werden.
ironfohlen

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von ironfohlen » 26.06.2017 11:02

Hat mich bis jetzt auch noch nicht so überzeugt. Zudem sicher nicht günstig was das Gehalt angeht. Da hätte ich Papadopulous sportlich und finanziell interessanter gefunden.
Benutzeravatar
derNickler
Beiträge: 1442
Registriert: 29.01.2016 23:10

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von derNickler » 26.06.2017 11:38

Ginter kommt und Vestergaard geht in den Sturm :mrgreen:
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7316
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von BorussiaMG4ever » 26.06.2017 11:40

RatingerRaute hat geschrieben: Bitte Bitte Lieber Max! Finger weg! Selten so einen überbewerteten und Überschätzen Spieler in der Bundesliga gesehen :?:
sehe ich absolut genauso.

außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass max innerhalb 3 transferperioden 35 mio in 3 IV investiert.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 8229
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von Lattenkracher64 » 26.06.2017 12:14

Bin echt erstaunt :o !

Will Dieter Hecking nächste Saison wie Löw zu Beginn der letzten WM mit 4 Innenverteidigern spielen lassen?
Was passiert im Fall von Ginters Verpflichtung mit Kolo?

Aber evtl. geht Ginter ja auch nach England...
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22373
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von Borusse 61 » 26.06.2017 12:20

Ich könnte es auch nicht nachvollziehen, wenn jetzt noch ein IV kommt !
Benutzeravatar
sam.m
Beiträge: 422
Registriert: 14.09.2008 19:34
Wohnort: Koblenz

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von sam.m » 26.06.2017 12:30

Bitte nicht.
Lasst mal den Mamadou Doucouré ran.
Dann gibt es noch Kolo, Elvedi und Oxford.
Wozu benötigen wir Ginter?
Gladbacher01
Beiträge: 5383
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von Gladbacher01 » 26.06.2017 12:35

Ich bin mir ziemlich sicher, dass man Kolo dann abgeben würde. Alles andere macht keinen Sinn. Es passt zwar nicht zu Eberl einen Spieler nach einer Halbserie wieder abzugeben, aber die Stimmen werden schon laut, dass er uns noch verlassen könnte. Das ist sonst sehr unüblich nach einer so kurzen Zeit.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22373
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von Borusse 61 » 26.06.2017 12:38

Da bin ich ganz deiner Meinung, wenn es denn so kommen sollte, das wir MG holen !
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 6171
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von tommy 64 » 26.06.2017 13:10

:nein: :wut2:
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 6171
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von tommy 64 » 26.06.2017 13:12

Jeden Tag was anderes. Einmal solls ein Stürmer sein, was wir auch mehr als dringend bräuchten, am nächsten Tag kommen sie mit dem Ginter daher.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7316
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von BorussiaMG4ever » 26.06.2017 13:13

könnte mir höchstens noch vorstellen, dass hecking mit 3erkette spielen lassen will.

bspw. so:

ginter---vestergaard---kolo
elvedi wendt (als LV, kriege das irgendwie nicht gebacken)


jantschke, doucoure,oxford und n.schulz dann als die ersatzleute.

würde allerdings davon wenig halten, weil allen 3, inbesondere ginter und vestergaard, die grundschnelligkeit fehlt, um in brenzligen situationen schnell hinter den ball zukommen. kolo kann ich in der hinsicht nicht einschätzen.
yambike58
Beiträge: 1342
Registriert: 24.10.2013 15:40
Wohnort: 5 min vom Borussenpark entfernt.....

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von yambike58 » 26.06.2017 13:16

Ginter nee beim besten willen nicht....schon garnicht zu diesem Preis.....
Das wird wieder einmal ein Rohrkepierer.....den brauchen wir nicht !
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 6171
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von tommy 64 » 26.06.2017 13:25

Mir will nur eins nicht in den Kopf. Es waren diesmal englische Medien die zuerst von einem Interesse unsererseits an Janssen berichteten. Wir würden aber doch niemals versuchen einen solchen teuren Spieler zu verpflichten, wenn unser Hauptaugenmerk nun auf dem völlig überteuerten Ginter für die Innenverteidigung liegt. Lügt die englische Presse also auch? Ach, man steigt bei dem ganzen Hickhack nicht mehr durch.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22373
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Matthias Ginter (BVB)

Beitrag von Borusse 61 » 26.06.2017 13:29

:iknow: Trotzdem ist Janssen hier kein Thema :aniwink:
Gesperrt