Denis Zakaria ( YB Bern )

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Gladbacher01
Beiträge: 5508
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Denis Zakaria ( YB Bern )

Beitrag von Gladbacher01 » 07.06.2017 17:56

Die Marktwerte sind doch fiktiv. Bestes Beispiel? Philipp wechselt für ca. 20 Mio nach Dortmund, hat aber nur einen MW von 7 Mio.
Benutzeravatar
PaulX
Beiträge: 1447
Registriert: 29.04.2007 23:08
Wohnort: Nähe Gladbach

Re: Denis Zakaria ( YB Bern )

Beitrag von PaulX » 07.06.2017 18:18

borussenhans hat geschrieben:ist mir bisschen viel so viel geld er hat einen Marktwert von 4 mio .... hoffe eberl verheizt nicht die nächsten 12 mios
Er hat aber ein Arbeitspapier bis 2020. Daher muss er aus dem Vertrag heraus gekauft werden.
borussenhans hat geschrieben:...siehe drmic de jong kolousw usw...
Bei Kolo wissen wir doch noch garnichts. Das Due AC/YV war einfach zu gut und nu ist Christian weg und Kolo könnte "angreifen"
Benutzeravatar
gusel1
Beiträge: 223
Registriert: 15.06.2006 10:21
Wohnort: Versmold

Re: Denis Zakaria ( YB Bern )

Beitrag von gusel1 » 07.06.2017 18:28

Will kein Spassverderber sein, aber die bisherigen Quellen sind Sportbild und Blick.ch...
Das ist Express-Niveau.
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3654
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Denis Zakaria ( YB Bern )

Beitrag von Aderlass » 07.06.2017 18:58

borussenhans hat geschrieben:ist mir bisschen viel so viel geld er hat einen Marktwert von 4 mio .... hoffe eberl verheizt nicht die nächsten 12 mios .. siehe drmic de jong kolo usw usw... kann man nicht mal nen gestandenen spieler holen dauernd so ein kindergarten
Es galt ja Dahoud zu ersetzen und der war auch von der Kategorie "Kindergarten". Als Leitbullen mit Erfahrung haben wir Kramer. Trotzdem finde ich 12 Mio auch happig, das stimmt schon. Eberl jetzt aber als Geldvernichtungsmaschine hinzustellen finde ich übertrieben. Er hat auch viele Top Leute geholt und zu horrenden Preisen vertickt. Siehe Xhaka. Dass nicht jeder Transfer passt muss man jedem Spodi zugestehen.
Zuletzt geändert von Aderlass am 07.06.2017 19:04, insgesamt 1-mal geändert.
borussenhans
Beiträge: 92
Registriert: 03.02.2013 14:11

Re: Denis Zakaria ( YB Bern )

Beitrag von borussenhans » 07.06.2017 18:58

Ja stimmt mit Kolo hast du recht muss man abwarten
Benutzeravatar
sam.m
Beiträge: 422
Registriert: 14.09.2008 19:34
Wohnort: Koblenz

Re: Denis Zakaria ( YB Bern )

Beitrag von sam.m » 07.06.2017 19:00

gusel1 hat geschrieben:Will kein Spassverderber sein, aber die bisherigen Quellen sind Sportbild und Blick.ch...
Das ist Express-Niveau.
In der Tat, den lasse ich mir nicht verderben.
Benutzeravatar
emquadrat
Beiträge: 2188
Registriert: 08.11.2003 18:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Denis Zakaria ( YB Bern )

Beitrag von emquadrat » 07.06.2017 19:05

borussenhans hat geschrieben:ist mir bisschen viel so viel geld er hat einen Marktwert von 4 mio .... hoffe eberl verheizt nicht die nächsten 12 mios .. siehe drmic de jong kolo usw usw... kann man nicht mal nen gestandenen spieler holen dauernd so ein kindergarten
Aus meiner Sicht hat er einen Marktwert von 12 Mio., denn das hat offenbar unser Verein gerade für ihn bezahlt. Alles andere ist Rumraterei von Fans auf Transfermarkt.de. Hat genauso viel Wert wie die "Wahre Tabelle" gerecht ist.

Mir macht ein bisschen Bauchschmerzen, dass er seine Zeit brauchen wir, sich einzugewöhnen. Zeit haben wir aber keine, ohne die Doppelbelastung haben wir einen Vorteil vor den anderen, den es zu nutzen gilt, woraus ein nicht unerheblicher Druck entstehen wird. Kann man nur hoffen, dass er kein ganzes Jahr braucht, um zu zünden.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25325
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Denis Zakaria ( YB Bern )

Beitrag von Borusse 61 » 07.06.2017 19:15

Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 10947
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Denis Zakaria ( YB Bern )

Beitrag von Neptun » 07.06.2017 19:20

Die beziehen sich allerdings auch auf den "Blick"
Benutzeravatar
sam.m
Beiträge: 422
Registriert: 14.09.2008 19:34
Wohnort: Koblenz

Re: Denis Zakaria ( YB Bern )

Beitrag von sam.m » 07.06.2017 19:27

Dann gehen wir mal davon aus, dass der Blick den Durchblick hat.
Benutzeravatar
Patrick82
Beiträge: 1177
Registriert: 18.02.2012 14:36
Wohnort: Köln

Re: Denis Zakaria ( YB Bern )

Beitrag von Patrick82 » 07.06.2017 19:42

Ich kenne Ihn zwar nicht aber das was man so über ihn lesen und hören kann, klingt sehr gut und freuhe ich mich schon auf ihn, wenn es denn klappt!!!!

borussenhans hat geschrieben:ist mir bisschen viel so viel geld er hat einen Marktwert von 4 mio .... hoffe eberl verheizt nicht die nächsten 12 mios .. siehe drmic de jong kolo usw usw... kann man nicht mal nen gestandenen spieler holen dauernd so ein kindergarten
Schau dir mal bitte die Preise von den Talenten an, da finde ich 12 Mio. noch ein schnäppchen hingegen!!!.

UND ich finde das Max sehr gut mit dem Geld umgeht, das nicht jeder Spieler paßt den man kauft sollte ja klar sein, das kann man auch bei allen anderen Bundesligisten beobachten, aber wir hatten unter seiner leitung deutlich mehr mit Spielern verdient als ausgegeben.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3116
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Denis Zakaria ( YB Bern )

Beitrag von Further71 » 07.06.2017 20:10

Gladbacher01 hat geschrieben:Die Marktwerte sind doch fiktiv. Bestes Beispiel? Philipp wechselt für ca. 20 Mio nach Dortmund, hat aber nur einen MW von 7 Mio.
So ist es! "Marktwerte" sind eigentlich Nonsens, da sie keinerlei Verbindlichkeit haben und rein subjektive Einschätzungen sind. Der tatsächliche Transferwert ist letztlich insb. anhängig von der Nachfrage, aber auch von einigen anderen Faktoren (Alter/Entwicklungspotential, Formkurve der letzten Monate, Verletzungsanfälligkeit/aktuelle Verrletzungen etc.)

Sprich: Marktwerte sind eig. nur eine nette kleine Spielerei, dürften die verhandelnden Parteien aber letztlich ziemlich wenig interessieren.
Benutzeravatar
PaulX
Beiträge: 1447
Registriert: 29.04.2007 23:08
Wohnort: Nähe Gladbach

Re: Denis Zakaria ( YB Bern )

Beitrag von PaulX » 07.06.2017 20:20

Vor allem würden wir an Kopfballstärke im Mittelfeld dazugewinnen. Bei sind es Mo's 1,77m und bei Denis 1,91m wie bei Chris :animrgreen:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25325
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Denis Zakaria ( YB Bern )

Beitrag von Borusse 61 » 07.06.2017 20:49

telltor
Beiträge: 1080
Registriert: 17.01.2011 02:37
Wohnort: troisdorf

Re: Denis Zakaria ( YB Bern )

Beitrag von telltor » 07.06.2017 20:53

nein,kann man nicht
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25325
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Denis Zakaria ( YB Bern )

Beitrag von Borusse 61 » 07.06.2017 21:07

Was kann man nicht ? :noidea:
Benutzeravatar
Tomka
Beiträge: 4595
Registriert: 04.02.2004 23:06
Wohnort: Hamburg

Re: Denis Zakaria ( YB Bern )

Beitrag von Tomka » 07.06.2017 21:10

Kenne ihn nicht! Aber schon krass was so Talente heuer kosten.
Benutzeravatar
Herr Netzer
Beiträge: 814
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Denis Zakaria ( YB Bern )

Beitrag von Herr Netzer » 07.06.2017 21:10

telltor hat geschrieben:nein,kann man nicht
Hörst Du auch diese Stimmen?
Ruhrgebietler
Beiträge: 2472
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Denis Zakaria ( YB Bern )

Beitrag von Ruhrgebietler » 07.06.2017 21:12

Er mag zwar talentiert sein, aber was wollen wir mit dem?
Wir haben auf der Doppel6 :Kramer, Benes, Sow und Strobl.
Was soll ein 5. Spieler auf dem Posten?
Ruhrgebietler
Beiträge: 2472
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Denis Zakaria ( YB Bern )

Beitrag von Ruhrgebietler » 07.06.2017 21:14

Herr Netzer hat geschrieben: Hörst Du auch diese Stimmen?
Die Stimmen in meinem Kopf reichen für 10, dabei bin ich nur zu zweit.
Gesperrt